Bis heute kann man in der Hauptstadt noch zahlreiche Eindrücke der ehemaligen DDR finden. Ganz gleich, ob in kultureller oder architektonischer Hinsicht – von den 40 Jahren Leben in der DDR ist noch so einiges übriggeblieben. Besonders lebendig und interaktiv wird es dir natürlich im DDR Museum präsentiert! Im CityQuartier DomAquarée hast du die einmalige Möglichkeit, direkt in ein lebendiges Stück DDR-Alltagskultur einzutauchen. Was den Alltag und das Leben in der DDR mit all seinen Facetten so außergewöhnlich gemacht hat, erfährst du hier!

Über Tatsachen und alte Klischees

Betrete das DDR-Museum und lass dich von einer reizvollen Dauerausstellung in einer kürzlich vergangene Zeit entführen. Unter der Überschrift „Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen“ macht das Museum deutlich, dass der Fokus der Ausstellung nicht auf dem Ostalgie-Trend liegt. Neben den Mauer-Ausstellungen und den Stasi-Gedenkstätten bildet das DDR-Museum nämlich den dritten Baustein der wissenschaftlichen Aufarbeitung der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik.

Bild: Kai Wegner Lizenz: CC BY 2.0
Bild: Kai Wegner Lizenz: CC BY 2.0

 

Zusammen mit Historikern wurde unter der Leitung von Dr. Stefan Wolle das Ziel gesetzt, ein bedeutendes Stück deutscher Kulturgeschichte zu bewahren. Auf diese Weise sollen auch jüngerer Generationen einen einfachen Zugang finden. Erweitere dein Wissen, überdenke eventuell bestehende Klischees und erfahre hautnah eine unverkennbare Geschichte. Spannende Informationen über das Leben im Sozialismus ermöglichen einen reflektierenden Blick hinter die Fassade. Im Oktober des Jahres 2010 wurde die Ausstellung erweitert und präsentiert sich nun in doppelter Größe.

Erfahre die Vergangenheit mithilfe zahlreicher interaktiver Möglichkeiten

Exponate in klassischen Vitrinen fehlen im umfangreichen DDR-Museum – modernste interaktive Medienstationen und Touchscreen fordern hingegen an diesem Ort dazu auf, die Grundlagen des politischen Systems auf kreative Weise zu entdecken. Dadurch zeichnet sich die Dauerausstellung als spannende Möglichkeit aus, die 16 Bereiche des Alltags in der DDR praktisch vermittelt zu bekommen. Bei deiner reizvollen Zeitreise erkundest du verschiedene Themenaspekte wie etwa Wohnen, Urlaub, Mode, Kultur und Arbeiten. Die authentischen Exponate aus dem Alltagsleben stammen dabei zu einem großen Teil aus privaten Haushalten. Dank einer Vielzahl von Spendern konnten weit mehr als eintausend Objekte für die Nachwelt bewahrt werden. Mithilfe all dieser persönlichen Erinnerungsstücke können selbst Menschen, die nicht in diesem Staat aufgewachsen sind, den Alltag in der DDR nachvollziehen.

Bild: Torsten Maue Lizenz: CC BY-SA 2.0
Bild: Torsten Maue Lizenz: CC BY-SA 2.0

Das damalige Leben im Plattenbau

Neben der hervorragenden Dauerausstellung bietet sich den Besuchern seit dem 28. August 2016 im DDR-Museum die Gelegenheit, eine 120 Quadratmeter große museale Plattenbauwohnung mit fünf authentisch eingerichteten Räumen zu bestaunen. Darüber hinaus laden die geschichtsträchtigen Räumlichkeiten zum Entdecken ein. Durchstöbere die alten Schubladen der Karat-Schrankwand, genieße die Atmosphäre in der Küche, die dank dem Gewürzregal noch genau wie damals riecht oder schaue gern im DDR-Wohnzimmer. Zum Erkunden lädt ebenfalls die Trabi-Fahrsimulation, die es in der Art nur einmal auf der ganzen Welt gibt.

Bild: Torsten Maue Lizenz: CC BY-SA 2.0
Bild: Torsten Maue Lizenz: CC BY-SA 2.0

Im fabelhaften DDR-Museum erwartet dich eine aktive Auseinandersetzung mit dem alltäglichen Leben in der DDR, die die realen Verhältnisse offenbart. Statt altbekannten Klischees informiert die Ausstellung über die tatsächliche Lebenswirklichkeit der damaligen Bevölkerung. Dank originalen Filmausschnitten sowie nachempfundenen Toninstallationen können sowohl Groß als auch Klein die Geschichte auf unterhaltsame Weise lebendig werden lassen. Tanze den Lipsi, spiele um dem Sieg im Fußballspiel „DDR versus BRD“ aus dem Jahre 1979 und genieße deine eigene kleine Entdeckungsreise in die Vergangenheit!

Adresse: Karl-Liebknecht-Str. 1, 10178 Berlin
Website: www.ddr-museum.de

Hier findest du alle Sehenswürdigkeiten in Berlin


 

>>> Hier findest du alle Hotelgutscheine für Berlin <<<

 


Weitere Berlin Tipps

Berlin Tipps
Weihnachtsmarkt Berlin
Museum Berlin
Berlin Food Guide

 

Josefine Baumann

Seit August 2016 schreibe ich für das Reisemagazin von voucherwonderland. In meinen Beiträgen nehme ich euch gerne mit an die schönsten Orte Europas – von manchen hast du vorher vielleicht noch gar nichts gehört ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *