Landwirtschaft vermutest Du eher im Süden der Republik? Weit gefehlt: Auch Berlin blickt auf eine lange landwirtschaftliche Tradition zurück. In der Domäne Dahlem, einem historischen Rittergut im gleichnamigen Ortsteil von Berlin Steglitz-Zehlendorf, bringt man Besuchern diese Geschichte näher und informiert mit Ausstellungen über die Landwirtschafts- und Ernährungsgeschichte der Berliner Region. So können Einheimische und Gäste der Stadt seit 1976 in diesem agrarhistorisches Freilichtmuseum mehr über die Herkunft unserer Lebensmittel erfahren, verschiedenste Veranstaltungen besuchen und auf regelmäßigen Marktfesten frische Bio-Lebensmittel kaufen. Nicht nur für Kinder ist der Besuch ein großartige und lehrreiches Erlebnis.

Domäne Dahlem: Bauernhof und Museum

Seit mehr als 800 Jahren wird auf dem Landgut in Dahlem Landwirtschaft betrieben. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges setzte sich eine Bürgerinitiative für den Erhalt des landwirtschaftlichen Betriebes ein. Unterstützend spült das Freilichtmuseum Geld in die Kassen der Stiftung.

Wer die Domäne Dahlem besucht, beginnt den Rundgang im terrakottafarbene Herrenhaus aus dem Jahre 1560. Damit ist dieses übrigens das älteste Wohngebäude Berlins mit noch komplett intakten Räumlichkeiten. Jahrhundertelang lebten hier Mitglieder der Adelsgeschlechter von Pfuel, von Wilmersdorff, von Podewils und von Beyme. Hier befindet sich auch gleich eines der Highlights: der historische Kaufmannsladen. Durch modernste Technik gestützt, wird eine Angestellte auf Glas projiziert, die Besucher bei ihrem Einkauf berät.

Weiter geht’s im sogenannten Armbruster-Zimmer. Hier ist eine kulturgeschichtliche Sammlung des Namensgebers Professor Doktor Ludwig Armbruster ausgestellt, einem renommierten Bienenkundler. In der landguteigenen Fleischerei erfährst Du mehr über die Aufzucht und die Schlachtung von Tieren, bis diese als schmackhafte Wurst auf dem Teller landen – auf Bäumen wachsen die Würste nämlich nicht, auch wenn wir es oftmals verdrängen. Der Rundweg führt Besucher der Domäne Dahlem weiter in den ehemaligen Pferdestall, wo sich heute das Culinarium befindet.

Das Culinarium der Domäne Dahlem

Auf drei Ebenen befasst sich die Dauerausstellung Culinarium seit 2015 in der Domäne Dahlem mit der Geschichte des Essens und Trinkens. Angefangen bei der historischen Landwirtschaft und den Grundnahrungsmitteln früherer Zeiten, bis hin zu unseren heutigen Essgewohnheiten, wird Besuchern des Culinariums das Thema näher gebracht; stets wissenschaftlich fundiert. Die Ausstellung ist multimedial, sowie durch interaktive Mitmachstationen gestützt – Langeweile kommt garantiert nicht auf.

Weitere Ausstellungen in der Domäne Dahlem

Zum weiteren Angebot der Domäne Dahlem gehört eine Ausstellung mit mehr als 10.000 historischen Werkzeugen und anderen handwerklichen Objekten. Von Montag bis Freitag darf man den Handwerkern bei ihrer Arbeit zusehen und sich einmal selbst in der traditionellen Handwerkskunst üben. Wo sonst hat man schon mal die Möglichkeit, selber zu schmieden, zu töpfern, Möbel zu restaurieren und Schmuck zu vergolden. Weil Tätigkeiten wie das Schmieden ein wenig Kraft kosten, bietet sich am Ende des Rundganges ein Besuch des Landgasthauses der Domäne Dahlem an. Hier kannst Du leckere Gerichte aus regionalen Zutaten genießen und Dich für die nächste Station des Tages stärken.

Tipps für Besucher

Wer die Domäne Dahlem während einer Städtereise nach Berlin besuchen möchte, gelangt am einfachsten mit der U-Bahn Linie U3 dorthin. Einfach am Bahnhof Dahlem-Dorf aussteigen und schon befindest Du Dich unmittelbar vor dem Herrenhaus der Domäne Dahlem. Erwachsene zahlen 5 Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren besuchen das Museum kostenlos. Wer Anrecht auf Ermäßigung hat, zahlt lediglich 3 € für die Ausstellung.

Adresse:
Königin-Luise-Str. 49, 14195 Berlin

Öffnungszeiten:
Ausstellungen: siehe Website
Außengelände: Mai bis September 08 bis 21 Uhr, Oktober bis April 08 bis 19 Uhr

Mehr Infos:
www.domaene-dahlem.de

Telefonische Auskunft:
030 66 63 00 0

Anfahrt:
U-Bahn U3 bis U Dahlem-Dorf
Bus-Linien 110, N10 bis Domäne Dahlem o. M11, N3, X83 bis U Dahlem-Dorf

Domäne Dahlem in der Karte

 

Hier findest du alle Museen in Berlin


Hier findest du unsere aktuellen Hotelgutscheine für Berlin

 

Mehr Berlin Tipps

Berlin Tipps
Sehenswürdigkeiten Berlin
Berlin Food Guide
Weihnachtsmarkt Berlin

 

Josefine Baumann

Seit August 2016 schreibe ich für das Reisemagazin von voucherwonderland. In meinen Beiträgen nehme ich euch gerne mit an die schönsten Orte Europas – von manchen hast du vorher vielleicht noch gar nichts gehört ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *