Tauche ein in tropische Gefilde, heb‘ hab in den Weltraum oder schwitze wie ein echter Römer. Wo dies alles möglich ist? In einem Erlebnisbad in Bayern. Und in welchem? Das erfährst Du bei uns.

Ein Tag in einem Erlebnisbad in Bayern ist eine unvergessliche Erinnerung für die ganze Familie.  Jage Deinen Puls in die Höhe auf einer der vielen abgefahrenen Rutschen oder entspanne Dich in traumhaften Saunalandschaften. Die kleinsten der Familie können in liebevoll gestalteten Kinderbereichen planschen und toben.

Wir haben für Dich die 9 besten Erlebnisbäder Bayerns ausgesucht und informieren Dich über Öffnungszeiten, Preise und das Aktion- und Entspannungsangebot.

1. Kristall Palm Beach Kur- und Freizeitbad

Kristall Palm Beach

Das Kristall Palm Beach Kur- und Freizeitbad liegt in der Nähe von Nürnberg. Durch die große Glaskuppel, das Wellenbecken und die Palmen entsteht Südsee-Stimmung.

Ein Kinderbereich mit Mini-Rutsche und vielen interaktiven Wasserspielen, wie eine Wasserspinne mit Kipp-Eimer, Wasserkanonen und Wasserfontänen bietet ein vielfältiges Spieleparadies für Kinder.

Außerdem sind in dem Bereich rund um das Erlebnisbecken mehrere Thermal-Whirlpools verteilt.

Es gibt zwei Außenbereiche in dem Wasserpark. Der eine ist schön gestaltet ist mit einem Wasserfall, Palmen und Sand und hat ein Außenbecken mit Strömungskanal.

In dem anderen gibt es ein Solebecken und vier Whirlpools mit unterschiedlicher mineralischer Wasserzusammensetzung, der sogenannte Vital-Parcours.

Beachvolleybald Kristall Palm Beach

Ein Sandstrand inklusive Beachvolleyball-Feld und eine Trampolinanlage sorgen auch im Außenbereich für genug Bewegung.

Das Erlebnisbad überzeugt mit 14 Rutschen und einer Gesamtrutschlänge von 1,6 Kilometer.

Es gibt zwei Rutschentürme, den „Space Center“, der ältere der beiden Türme und den „Future World“, den es seit 2012 gibt.

Besondere Rutschen sind die Pegasus II, die höchste Doppelloppingrutsche weltweit mit 19 Metern. Zu Beginn der Rutschpartie wartet ein 14 Meter tiefer Fall auf Dich.

Die Stargate gehört ebenfalls zu den Highlights in dem Rutschenpark: Die Stargate sind drei parallel verlaufende, wettkampftaugliche Turborutschen, auf denen Du in bestimmten Abschnitten sogar Sichtkontakt zu Deinen Kontrahenten hast.

Die Transformer ist eine Turborutsche mit einer Länge von fast 140 Metern, in der teilweise G-Kräfte wie in einem Kampfjet auf Dich einwirken.

Adresse: Albertus-Magnus-Straße 29, 90547 Stein
Öffnungszeiten: So-Do 9-22 Uhr, Fr/ Sa 9-24 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 21,90 Euro, Jugendliche (6-15 J.) 17,90 Euro, Kinder (1-5 J.) 6,50 Euro
Zur Website

2. WONNEMAR Erlebnisbad Sonthofen

Sonthofen

Das WONNEMAR Erlebnisbad Sonthofen gehört zur Wonnemar-Gruppe, die eine Reihe von ähnlich aussehenden Erlebnisbädern in ganz Deutschland vertreibt.

In der Kinderwelt „Wonni-Land“ können sich Kinder den ganzen Tag beschäftigen. Es gibt eine Kinderrutsche, Wasserkanonen, einen Springbrunnen, Wasserfälle, eine Felsengrotte und ein Piraten-Erlebnisschiff.

In dem Wasserpark gibt es drei Rutschen: Eine 20 Meter lange Kamikaze-Rutsche, mit der ersten Kamikaze Cam Europas, außerdem eine 110 Meter lange Black-Hole-Rutsche mit schönen Lichteffekten und eine Crazy-River-Reifenrutsche.

In dem Wellenbecken kannst Du mit bis zu einen Meter hohen Wellen kämpfen oder Dich im Strömungskanal herumwirbeln lassen.

In der Nähe des Wellenbeckens gibt es sehr zentral gelegen einen großen Whirlpool und eine breite Familienrutsche. Auf der Galerie über dem Wellenbecken kannst Du Dich auf dem größten Liegebereich des Erlebnisbades etwas vom Trubel erholen.

Der Thermalbereich und die Saunalandschaft laden ebenfalls zum Entspannen ein.

Wenn Dir Sonthofen zu weit entfernt ist, kannst Du auch in Ingolstadt einen tollen Tag in dem dortigen WONNEMAR verbringen.

Adresse: Stadionweg 5, 87527 Sonthofen
Öffnungszeiten: täglich 10-21 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 16,90 Euro, Ermäßigt 14,90 Euro, Kinder (bis 15 Jahre) 14,90 Euro
Zur Website

3. Galaxy Erding

Therme Erding Rainbow Racer
© Therme Erding

Das Galaxy Erding gehört zur Therme Erding, der größten Therme der Welt. Die Therme ist in fünf Themenwelten aufgeteilt: Thermeparadies, Vital-Oase, Galaxy Erding, VitalTherme & Saunen, Wellenbad.

Alle wichtigen Informationen über die Therme Erding kannst Du hier nachlesen.

Wie der Name schon vermuten lässt, hat das Galaxy Erding als Motto den Weltraum.  Das Galaxy ist der größte Wasserrutschenpark Europas mit 27 Rutschen und einer Rutschlänge von insgesamt 2,7 Kilometern.

Es gibt Rutschen für alle Altersklassen und Ansprüche, eingeteilt in vier Levels.

Das Family Level sind leichte Rutschen für die ganze Familie, für Kinder ab 3 Jahren.

Die nächste Stufe ist das Action Level,  dazu gehören z.B. die Wettkampfrutsche Black Mamba und Magic Eye, die längste geschlossene Röhrenrutsche der Welt mit 365 Metern.

Tropische Badelandschaft
© Therme Erding

Die Profistufe ist das X-Treme Level. In diese Kategorie fallen u.a. Big Wave, Deutschlands erste Open Air Reifen-Rutsche, die in 18 Metern Höhe startet, eine der höchsten Kamikaze-Rutschen Deutschlands, die 34 Meter fast senkrecht in die Tiefe geht, sowie eine Speedrutsche und eine High Fly Rutsche.

Außerdem gibt es noch die Virtual Reality Rutsche Space Glider, bei der Du mit einer VR Brille rutschst und Dir eine von drei verschiedenen Umgebungen aussuchen kannst: Weltall, Sky World, oder Dschungel.

Nach so viel Aktion kannst Du Dich im Thermalbad-Bereich der Therme oder einer der dreißig Saunen entspannen und zur Ruhe kommen.

Adresse: Thermenallee 1-5, 85435 Erding
Öffnungszeiten: Mo-Do 13 -21 Uhr, Fr 13 -23 Uhr, Sa 09-23 Uhr, So 09-21 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: ab 34 Euro
Zur Website

4. elypso Deggendorf

elypso

Ein weiteres Erlebnisbad Bayerns ist das elypso Deggendorf. Seinen Namen hat das Freizeitbad aufgrund seines ellipsenförmigen Glasdachs.

Das Erlebnisbecken ist unter der großen, lichtdurchfluteten Glaskuppel und angenehme 32°C warm. Um den Whirlpool herum führt ein kleiner Strömungskanal. Außerdem erreichst Du über das Erlebnisbecken auch das Außenbecken.

Der Kleinkinderbereich ist mit einer Wasserburg, einer Kinderrutsche sowie Spritzkanonen ausgestattet.

Im elypso Deggendorf gibt es eine Sprungrutsche, eine Reifenrutsche und eine Black-Hole-Rutsche. Damit Du weißt, wie weit Du fliegen kannst, gibt es bei der Sprungrutsche Metermarkierungen auf der Landematte. Da es eine Doppel-Rutsche ist, kannst Du mit Deinen Freunden testen, wer am weitesten fliegt.

Die vielfältige Saunalandschaft bietet u.a. Erd-, Duft- und eine Kelosauna, sowie einen großen Saunagarten. Dessen Highlight ist der 700 Quadratmeter große Saunateich in dem Du Dich abkühlen und entspannen kannst.

Adresse: Sandnerhofweg 4-6, 94469 Deggendorf
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa/So & Feiertage 9-21 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 8 Euro, Ermäßigt 7,50 Euro, Kinder (ab 6 Jahre) 5,50 Euro
Zur Website

5. Vita Alpina

Vita Alpina

Im Freizeitbad Vita Alpina geht es vor allem um Entspannung und Fitness.

Der Kleinkinderbereich ist ein kindgerechter Wasserspielplatz mit Wasserpilz, Springbrunnen und kleiner Wasserrutsche. Das Wellenbad ist mit Alpenbrandung und einer 76 Meter langen Riesenrutsche.

Das Highlight des Freizeitbades ist die Urmeer-Therme. Das 33°C warme Soleaußenbecken ist 170 Quadratmeter groß und bietet einen Wasserfall, mehrere Nackenduschen, Massagedüsen, einen Whirlpool, Bodenblubber sowie mehrere Sprudelliegen. Besonders ist der fantastische Ausblick auf das Ruhpoldinger Bergpanorama.

Die Saunalandschaft bietet u.a. eine Finnische Sauna, ein Dampfbad, ein Steinbad, ein Brechelbad und einen großen Saunagarten mit zwei Holzterrassen und einer Liegewiese.

Adresse: Brander Str. 1, 83324 Ruhpolding
Öffnungszeiten: täglich 9-21 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 17,50 Euro, Jugendliche (7-17 Jahre) 11 Euro, Kinder (3-6 Jahre) 5 Euro
Zur Website

6. Erlebnisbad Caprima

Caprima

Das Erlebnisbad Caprima wurde 1983 eröffnet und zählt mit jährlich circa 280.000 Besuchern zu einer der beliebtesten Freizeiteinrichtungen in Niederbayern.

Neben dem traditionellen Schwimm- und Planschbecken bietet das Freizeitbad außerdem ein Wellenbad, eine Grotte, ein Heißbecken, Rutschen und diverse Saunen.

Das 600 Quadratmeter große Wellenbecken mit Brandungsstrand ist ein Spaß für die ganze Familie. Wenn Du es etwas heißer magst, ist das Heißwasserbecken mit einer Wassertemperatur von 35°C das richtige für Dich.

Ein Kinderbecken mit Wasserspielen ist in dem Wasserpark ebenfalls vorhanden und für die Großen gibt es drei Rutschen für den Geschwindigkeitsrausch.

Der Außenbereich ist mediterran gestaltet mit Olivenbäumen, Palmen und Weinstöcken. Im Außenbecken gibt es einen Strömungskanal, Sprudelliegen, einen Wasservorhang und einen Massagepilz. Außerdem gibt es für besonders Mutige eine sechs Meter hohe Kletterwand.

Ein Kinderbereich mit Pirateninsel, Floß, Wasserspeier, kleiner Rutsche und einem großen Dino gibt es im Außenbereich ebenfalls.

Die Wellness-Anlage mit weitläufigem Saunabereich lässt Dich den Alltagsstress eine Weile vergessen.

Adresse: Stadionstraße 44, 84130 Dingolfing
Öffnungszeiten: Sommer täglich 9-22 Uhr, Winter täglich 10-22 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 6,30 Euro, Ermäßigt 5 Euro
Zur Website

7. PRIENAVERA Erlebnisbad

PRIENAVERA Erlebnisbad

Direkt an der Uferpromenade des Chiemsees liegt das PRIENAVERA Erlebnisbad.

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Becken in dem Freizeitbad: ein Erlebnisbecken samt Strömungskanal, ein Wellnessbecken mit Farblichtspielen, ein 34° C warmes Außenbecken, ein 25 Meter langes Schwimmerbecken, ein Kleinkinderbecken und ein Kneippbecken.

Wenn Du Deinen Puls etwas aus dem Ruhemodus holen möchtest, kannst Du in den Strömungskanal oder auf die 70 Meter lange Rutsche gehen.

Zum Entspannen kannst Du das vielseitige Saunaangebot nutzen: Schwitze den Alltagsstress raus  im König-Ludwig-Salzraum mit Solevernebler, im Laconium, einem römischen Schwitzbad oder der Kelosauna aus rund 500 Jahre altem Kiefernholz.

Eine der schönsten Aussichten bietet dieses Erlebnisbad Bayerns im Außenbecken: Der Blick auf den Chiemsee, Schloss Herrenchiemsee und das beeindruckende Alpenpanorama.

Adresse: Seestraße 120, 83209 Prien am Chiemsee
Öffnungszeiten: Sommer Mo-Fr 10-21 Uhr, Sa/So 9-21 Uhr, im Winter jeweils eine Stunde länger geöffnet
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 14 Euro, Ermäßigt 13 Euro, Kinder (6-17 Jahre) 8 Euro
Zur Website

8. Freizeitbad Atlantis

Freizeitbad Atlantis

Das Freizeitbad Atlantis verspricht einen spaßigen Tag für die ganze Familie.

Die 200 Quadratmeter große Wasserlandschaft für Kinder im Alter von 6-14 Jahren ist eine interaktive Spiellandschaft mit Laufstegen, Kletternetzen, Kriechröhren, Wasserrutschen, einer Dschungelbrücke und einem Action-Wasserturm mit Wasserkanonen, Schleuderwasserrad und noch vielem mehr.

Für die ganz Kleinen hat das Erlebnisbad in Bayern ein Kinderabenteuerland zu bieten, mit tropischer Wasserlandschaft, exotischen Tieren und einer Babyrutsche.

Ein Strömungskanal, mehrere Whirlpools, und vier Rutschen sorgen für die richtige Mischung aus Aktion und Entspannung in dem Wasserpark. Der Rote Riese ist die älteste Rutsche des Erlebnisbades aus dem Jahr 1988. Außerdem gibt es noch eine Black-Hole-Rutsche mit Sound- und Lichteffekten und Zeiterfassung, eine Reifenrutsche und eine Speed-Rutsche mit Raketenstart mit Falltür.

Etwas abseits von dem Trubel befinden sich noch ein Whirlpool und ein Kaskadenbecken mit schöner Lichtshow zum Entspannen. Ein Außenbecken mit Sprudelliegen und Wasserfalldusche trägt ebenfalls zur Entspannung bei.

Das 27°C warme Sportbecken befindet sich bei dem Freizeitbad Atlantis in einer Extrahalle.

Eine große Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen, Dampfbad und Infrarot-Becken sorgen mit ihrer wohltuenden Wärme dafür, dass Du den alltäglichen Stress hinter Dir lassen kannst.

Adresse: Würzburgerstr. 35, 91074 Herzogenaurach
Öffnungszeiten: täglich 10-22 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 14,50 Euro, Kinder (6- 17 Jahre) 11 Euro
Zur Website

9. Titania Therme

Titania Therme

In dem Erlebnisbad Titania Therme beginnt das Schiffsthema schon bei der Form des Gebäudes und zieht sich durch die gesamte Anlage.

Beherrscht wird die Therme von dem großen Erlebnisbecken mit Sprudelliegen, Geysiren und Massagedüsen, mit einer angenehmen Wassertemperatur von 31°C. Vom Erlebnisbecken aus kannst Du in den Außenbereich schwimmen.

Über dem Becken gibt es eine Galerie mit vielen Liegen zum Ausruhen.

Der Kinderbereich ist liebevoll gestaltet mit einem Piratenschiff und mehreren Kleinkind-Rutschen.

Wenn Du im Strömungskanal gelandet bist, wird Dich dieser in die geheimnisvolle Grotte spülen. In dieser komplett im Dunkeln liegenden Grotte sind mehrere Süßwasseraquarien in die Höhlenwände integriert.

Der Rutschenturm ist wie ein Leuchtturm gestaltet und beherbergt den Einstieg zu zwei Rutschen. Die eine Rutsche ist eine Trichterrutsche, in der Du nach einigem Kreiseln zwei Meter tief in ein Tauchbecken fällst. Die andere ist eine 120 Meter lange Black-Hole-Rutsche, deren Besonderheit ein Wechseln zwischen dunklem Tunnel und offenen Rutschenbereichen ist.

Therme Titania Sauna

Die Saunalandschaft führt Dich rund um die Welt zu den verschiedenen Saunakulturen, von orientalisch bis skandinavisch.

Auch eine Zeitreise ist möglich, von einer Sauna aus der Römerzeit bis hin zu einer Sauna im heutigen Stil.

Inmitten des aus hübschen Holzblockhütten angelegten Saunadorfes liegt der Saunasee zum Abkühlen.

Adresse: Birkenallee 1, 86356 Neusäß
Öffnungszeiten: So-Do 9:30-21 Uhr, Fr/Sa & Feiertage 9:30-22 Uhr
Eintrittspreise Tageskarte: Erwachsene 19,50 Euro, Ermäßigt 17 Euro, Kinder (4-15 Jahre) 14 Euro
Zur Website

Erlebnisbäder Bayern Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *