Die besten Freizeitparks in Bayern bieten dir Action und Entspannung für die ganze Familie komprimiert an einem Ort.

Von verschlungenen Achterbahnen, die dich in Highspeed in den Sitz pressen über familienfreundliche Wildwasser-Bahnen bis hin zu aristokratischer Moderne in digitalem Gewand:

Wir sagen dir, wo du die beliebtesten Freizeitparks in Bayern findest, was die Hauptattraktionen sind und mit wie viel Eintritt du zu rechnen hast.

Schlägt dein Herz für Erlebnisparks?


Kurzurlaub in Bayern

Entdeckt die Schönheit Bayerns schon ab 24,50 €

Zu den Angeboten »

1. Skyline Park in Rammingen (Allgäu)

  • beliebteste Attraktionen: Überkopf-Achterbahn, Überkopfschaukel, Freifall-Turm
  • Eintritt: 110-150 cm Körpergröße 23,00 €, ab 150 cm Körpergröße 28,00 €
  • Zielgruppe: Familien, ältere Kinder, Erwachsene

Der Skyline Park im Allgäu ist bereits der größte Freizeitpark in Bayern, die Betreiber wollen ihn durch ständiges Erweitern der Attraktion auch zum schönsten machen. Für viele der zahlreichen Besucher ist er bereits jetzt der beste Freizeitpark in Bayern.

Du fragst dich, warum?

Skyline Park Sky Dragster
© Allgäu Skyline Park

Der Freizeitpark im südlichen Bayern unweit von München bietet dir über 60 Attraktionen. Darunter eine 33 m hohe Überkopfschaukel, einen 24 m hohen Freifall-Turm, der dir ordentlich die Frisur zersausen wird und eine absolute Neuheit, was Attraktionen in Freizeitparks angeht: den Sky Dragster.

Der besondere Clou an dem Gefährt ist, dass du die Geschwindigkeit des Vehikels, an dem du auf einer Art Achterbahn-Trasse festgeschnallt bist, selbst bestimmst.

Wie bei einem Motorrad beschleunigst du am besten auf geraden Strecken und bremst in Kurven leicht ab, damit du deine persönliche Bestzeit knacken kannst. Eine absolute Empfehlung für Vielfahrer, die ihren Erfolg per App mit ihren Freunden teilen wollen.

Wir müssen dir nicht noch erzählen, dass im Skypark die höchste Überkopf-Achterbahn Europas steht, damit du den Freizeitpark im Allgäu besuchst, oder? Wer nach dem Besuch in dem rasanten Erlebnispark etwas Ruhe braucht, sollte ein wenig im Allgäu wandern. Die Wege im Süden zählen zu den schönsten Wanderrouten Deutschlands.

  • Adresse: Skyline-Park-Str. 1, 86871 Rammingen
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November durchschnittlich von 9:30-18:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.skylinepark.de

 

2. Legoland Deutschland in Günzburg

  • beliebteste Attraktionen: 8 Achterbahnen, Themenwelten wie Ritter, Pharaonen und Piraten, Spielplätze
  • Eintritt: Kinder 40,50 €, Erwachsene 45,50 €
  • Zielgruppe: Familien, jüngere Kinder

Zwischen Nostalgie und Sentimentalität:

Findet man seine Legokiste im Keller seiner Eltern wieder, kochen einige Emotionen hoch. Es verwundert deshalb nicht, dass das Legoland Deutschland in Günzberg nicht nur bei Kindern zu den beliebtesten Freizeitparks in Bayern gehört.

legoland-deutschland
LEGOLAND® Deutschland Resort

Der Erlebnispark, der sich voll und ganz den bunten Kunststoff-Klötzchen widmet, erstreckt sich über 15 Hektar und bietet mit seinen 8 Erlebniswelten genau Raum zum Entdecken. Egal welches Thema dich und deine Kinder interessiert, von Piraten bis hin zum Reich der Pharaonen wirst du bestimmt fündig.

Der beliebte Freizeitpark in West-Bayern setzt jedoch nicht nur auf Altbewährtes, sondern ist sich der digitalen Entwicklung im Kinderzimmer bewusst.

Kleine und große Entdecker können im Lego Mindstorms Center eigene Roboter programmieren.

Wer es doch etwas klassischer, besucht mit seinen Kindern eine der 8 Achterbahnen, einen der Themenspielplätze oder liefert sich im Sommer eine Wasserschlacht mit seinen Liebsten.

Nicht ohne Grund zählt das Legoland in Bayern zu den beliebtesten Freizeitparks von Deutschland.

  • Adresse: Legoland-Allee 1, 89312 Günzburg
  • Öffnungszeiten: von Ende März bis Anfang November durchschnittlich von 10:00-20:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.legoland.de

Der Eintritt jetzt noch günstiger:

 

3. Playmobil FunPark in Zirnsdorf

  • beliebteste Attraktionen: Balancier-Parcours, Klettergarten, Wasserspielplatz und zahlreiche Themenwelten
  • Eintritt: in der Hauptsaison 11,90 €
  • Zielgruppe: Familien, sehr junge Kinder

Sind die kleinen Legosteinchen noch zu filigran für dein Kind, bist du bestimmt schon auf die großen Verwandten der beliebten Bausteine gestoßen: Playmobil.

Playmobil Funpark
©PLAYMOBIL/geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Der Playmobil FunPark zelebriert die Möglichkeiten, die das Spiel mit den fröhlichen Figuren bietet. Deine Kinder können in verschiedenen Erlebniswelten zeigen, was in ihnen steckt, denn statt nur mit den Figuren zu spielen, schlüpfen deine Lieben selbst in die Rolle von Rittern und Piraten.

In der Western-Welt schürfen sie in der Goldmine nach dem begehrten Edelmetall, auf dem Piratensee schnuppern sie Südsee-Luft und die Älteren können auf dem Balancier-Parcours ihr Gleichgewicht erproben.

Der Freizeitpark in Bayern bietet auch für Erwachsene genug Attraktionen:

Powert euch auf den überdimensionalen Hüpfkissen aus, holt euch eine Abkühlung auf dem Wasserspielplatz und gönnt euch im Biergarten ein wenig Entspannung. Der Indoor-Spielplatz eignet sich perfekt, um den inneren Spieltrieb auch an regnerischen Tagen auszuleben.

Der beliebte Erlebnispark bei Nürnberg ist übrigens auch für seine Barrierefreiheit ausgezeichnet worden.

  • Adresse: Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf
  • Öffnungszeiten: von Ende März bis Anfang November durchschnittlich von 9:00-19:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.playmobil-funpark.de

Das Legoland Discovery Center in Oberhausen ist auch für jüngere Kinder zu empfehlen. Falls es dich nach Nordrhein-Westfalen verschlägt, besuche einen der beliebtesten Freizeitparks von NRW.

4. Bayern-Park in Reisbach

  • beliebteste Attraktionen: Katapult-Achterbahn, Wildwasser-Rafting, Streichelgehege
  • Eintritt: 100-140 cm Körpergröße 19,50 €, ab 140 cm Körpergröße 22,00 €
  • Zielgruppe: Familien, Kinder, Erwachsene

Was als beschaulicher Bauernhof im Familienbetrieb begonnen hat, avancierte in den letzten Jahrzehnten zu einem der beliebtesten Freizeitparks in Bayern:

Bayern Park Reisbach
Bayern-Park, Reisbach (Foto: Werner Berthold)

Der Bayern-Park zwischen Landshut und Passau bietet Spaß für die ganze Familie. In idyllischer Umgebung im Grünen kann man sich im Luchsgehege die Anmut der heimischen, aber seltenen Raubkatzen anschauen. Der Freizeitpark mit Streichelgehege gibt dir auch die Möglichkeit, freche Ziegen zu knuddeln.

Wer seinen Körper nicht nur dazu bringen möchte, Endorphine auszuschütten, sondern eine ordentliche Portion Adrenalin in der Blutbahn braucht, sollte eine Fahrt in einer der am größten beschleunigenden Achterbahnen Deutschlands wagen. Die Katapult-Achterbahn (auch Launch Coaster genannt) mit dem Namen Freischütz beschleunigt dich in 2,3 Sekunden auf 80 km/h und drückt bei einem der vielen Loopings dich ordentlich in den Sitz.

Während der Freischütz wohl nur Hartgesottenen zu empfehlen ist, verspricht die Achterbahn mit dem niedlichen Namen Raupe einen familienfreundlichere Alternative. An regnerischen Tagen bietet dir der Freizeitpark eine Indoor-Kletterhalle mit weiteren Freizeitangeboten.

  • Adresse: Fellbach 1, 94419 Reisbach
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Ende Oktober durchschnittlich von 9:00-18:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.bayern-park.de

 

5. Freizeit-Land Geiselwind

  • beliebteste Attraktionen: Looping-Achterbahn, Horror-Lazarett, Freifall-Turm
  • Eintritt: 110-140 cm Körpergröße 23,50 €, ab 150 cm Körpergröße 29,50 €
  • Zielgruppe: Familien, jüngere Kinder, Erwachsene

Sie sind fast schon ausgestorben, wie die Bewohner von ihnen: Horrorhäuser. Geiselwind, der Freizeitpark im nördlichen Bayern zwischen Würzburg und Nürnberg, widmet dem Thema Horror gleich ein ganzes Areal auf dem Gelände des Erlebnisparks.

Zu dem zweistöckigen Gruselhaus, das euch vorbei an schaurigen Operationssälen führt, gibt es auch einen 32 m hohen Freifall-Turm (Tower of Fear), der euch zum Schreien bringt.

Falls euch danach noch nicht alles hochgekommen sein sollte, was sich in der Magengrube befindet, versucht es doch mal mit einer anderen Art Auslegung des Wortes „rückwärts“. Geiselwind ist nicht nur einer der wenigen Freizeitparks in Bayern, sondern in ganz Deutschland, der über eine Achterbahn verfügt, die sowohl vorwärts als auch rückwärts fährt.

Steht euch der Sinn nach etwas leichterer Unterhaltung, lohnt sich einer Fahrt in der Drehgondelbahn, bei der sich die Gondeln um die eigene Achse drehen. Ihr könnt euch alternativ etwas Abkühlung in einer der zahlreichen wasserbasierten Attraktionen des Vergnügungsparks verschaffen. Die Wildwasserbahn verspricht eine ordentliche Kelle Wasser, genau wie die Wasserbomben-Anlage, bei der ihr selbst zur Zielscheibe werdet.

Ob die Ziegen im angeschlossenen Streichelzoo Gefallen an euren nassen Händen finden werden?

  • Adresse: Wiesentheider Str. 25, 96160 Geiselwind
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November durchschnittlich von 9:30-18:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.freizeit-land.bayern

Du möchtest dich noch mehr gruseln? Mehr zu den Lost Places in Bayern>>

6. Freizeitpark Ruhpolding im Chiemgau

  • beliebteste Attraktionen: Berg-Achterbahn, Bootsrutschen, Rutschenanlage
  • Eintritt: Kinder bis 11 Jahre 12,50 €, Erwachsene 14,50 €
  • Zielgruppe: Familien, Kinder, Erwachsene, Senioren

Der Freizeit- und Märchenpark Ruhpolding in Oberbayern bietet dir und deiner Familie eine bunte Mischung familienfreundlicher Attraktionen, die für jedes Alter geeignet sind.

Ruhpolding ist der einzige Erlebnispark mit Achterbahn am Chiemsee, der nicht nur zu den schönsten Seen in Bayern, sondern auch zu den beliebtesten Seen in ganz Deutschland gehört.

Obwohl sie ganz ohne Loopings auskommt, hat es die Fahrt mit der Bahn, an deren Stirnende die Plastik eines Steinbocks prangt, in sich. Zuerst wirst du im Rückwärtsgang auf eine Anhöhe gezogen, bevor du 36 Höhenmeter in die Tiefe donnerst.

Freizeitpark Ruhpolding
© Freizeitpark Ruhpolding

Umrahmt wird die Szenerie von dichten Bäumen, die Ruhpolding zu einem der malerischsten Freizeitparks in Bayern avancieren lassen. Zu den neuesten und gleichsam beliebtesten Attraktion des Vergnügungsgparks zählen die beiden Bootsrutschen.

Über eine Strecke von 80 m rutscht du gut geschützt vor Spritzwasser insgesamt 13 Höhenmeter die Bahn hinunter. Nach der 10. Fahrt mit den Booten hängen sich aber die die 13 m ziemlich an, wenn du wieder nach oben steigst, um deine 11. Runde zu fahren.

Geht es dir statt purer Adrenalin-Ausschüttung eher darum, einen entspannten Tag mit deiner Familie zu verbringen und hast du Lust darauf, zusammen mit deinen Kindern die Attraktionen auszuprobieren, ist Ruhpolding am Chiemsee genau das Richtige für dich.

  • Adresse: Vorderbrand 7, 83324 Ruhpolding
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November von 9:oo-18:00 Uhr
  • Web: www.freizeitpark.by

Der Freizeitpark Ruhpolding hat übrigens eine kleine Schwester im Chiemgau, den Märchen- und Erlebnispark Marquartstein, der kleine Kinder und phantasievolle Erwachsene in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm entführt. Die dortige Sommerrodelbahn macht Jung und Alt gleichermaßen Spaß.

Mehr zu den Sommerrodelbahnen in Bayern>>

7. Erlebnispark Schloss Thurn

  • beliebteste Attraktionen: VR-Achterbahn, Westernstadt, Freifall-Turm
  • Eintritt: Kinder bis 11 Jahre 19,00 €, Erwachsene 21,00 €
  • Zielgruppe: Familien, Kinder, Erwachsene, Senioren

Wer denkt, dass ein Besuch des Freizeitparks Schloss Thurn einzig und allein durch die barocken Hallen des Schlosses Thurn führt, soll hier eines Besseren belehrt werden.

Obwohl die einstige Ritterburg, die bereits im 15. Jahrhundert errichtet worden ist, eine magische Anziehung auf die Besucher des royalsten Freizeitparks in Bayern ausübt, glänzt das Areal zwischen Nürnberg und Bamberg nicht nur durch Tradition, sondern moderne Attraktionen.

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten von Bamberg>>

Bei der Fahrt mit der VR-Achterbahn sitzt eine Virtual Reality-Brille fest auf eurem Kopf und entführt euch so in die spektakulärsten Umgebungen, während ihr mit der Achterbahn über die Piste rauscht. Wer sich in der Realität ein Bild von seiner Umgebung machen möchte, lässt sich am besten von dem 20 m hohen Freifall-Turm in die Höhe befördern, bevor es ohne Vorwarnung abwärts für euch geht.

Vielleicht entdeckt ihr von oben den Weg zur Westernstadt, um eine Runde mit der Schwebebahn zu fahren, einer Cowboy-Show beizuwohnen oder in die historische Dampfrosseisenbahn einzusteigen, die einzelnen Stationen des Freizeitparks in Franken anfährt.

Warum auch nicht? Fürth, Zielort der ersten Eisenbahnfahrt Deutschlands zwischen Nürnberg und Führt, liegt schließlich gleich um die Ecke. Sieh dir doch bei der Gelegenheit auch gleich die Sehenswürdigkeiten von Nürnberg an.

  • Adresse: Schloßplatz 4, 91336 Heroldsbach
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November von 9:oo-17:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.schloss-thurn.de

Mehr über die Sehenswürdigkeiten in Bayern>>

8. Churpfalzpark Loifling

  • beliebteste Attraktionen: Dahlien-Labyrinth, Cross-Quads, Piratenschiff
  • Eintritt: Kinder von 6-15 Jahren 19,00 €, Erwachsene 20,00 €
  • Zielgruppe: Familien, jüngere Kinder, Erwachsene, Senioren

Er ist wohl der einzige Freizeitpark in Bayern, der sich als Blumen- und Erlebnispark bezeichnet. In der Tat besticht der Park durch üppige Blumenarrangements und wunderschön kpnstruierte Gartenanlagen.

So finden im Besonderen Erwachsene an dem Englischen Garten und dem Dahlien-Labyrinth Gefallen und können ihren botanischen Interessen in dem Freizeitpark in der Oberpfalz nachgehen.

Ein Beitrag geteilt von Meli (@melaleinie) am

Der Churpfalzpark versteht sich aber nicht als reine Gartenanlage, sondern als Freizeitpark für die ganze Familie. Sogar Senioren können ihre Enkelkinder ohne Probleme in einem der Fahrgeschäfte begleiten.

Deine Kinder können auf Super-Cross-Quads richtig auf Touren kommen, eine Fahrt in der Flying Dragon Achterbahn unternehmen und sich so richtig am Piratenschiff auspowern. Im Trockenen wird eine Schiffs-Schlacht nachgestellt, bei der deine Liebsten Schaumstoff-Kanonenkugeln sammeln und die Geschütze des Piratenschiffs beladen, um sie dann auf die gegnerische Mannschaft zu schießen.

Wer einen entspannten Tag mit seiner Familie in einem der grünsten Freizeitparks von Bayern verbringen möchte, sollte den Churpfalzpark Loifling besuchen.

  • Adresse: Churpfalzweg 6, 93455 Traitsching
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang Oktober täglich von 9:oo-18:00 Uhr, je nach Saison
  • Web: www.churpfalzpark.de

Ebenfalls großartig mit Kindern: Wildparks in Bayern>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *