Die Hochzeit ist bekanntlich der schönste Tag im Leben. Doch diese musst du nicht in einer Kirche oder einer angemieteten Halle verbringen. Stattdessen entscheiden sich immer mehr Paare dafür, sich in einer traumhaften Kulisse am Meer, mit Sand unter den Füßen, dem Wind in den Haaren und der Sonne auf dem Kopf das Ja-Wort zu geben.

Sei es an auf den deutschen Nordseeinseln oder auf den Cook Islands: Wenn du von der Heirat am Strand träumst, stehen dir zahlreiche verschiedene Möglichkeiten offen. Dennoch bringt eine Hochzeit im Ausland auch die eine oder andere Herausforderung mit sich.

Damit du dich bestmöglich entscheiden kannst und keine Fragen offen bleiben, haben wir dir die schönsten Destinationen für das Heiraten am Strand sowie hilfreiche Informationen zusammengetragen.

Organisatorisches rund um die Hochzeit am Strand

Wofür auch immer du dich entscheidest: Das Ja-Wort unter freiem Himmel am Strand bringt für die Organisation einige Besonderheiten mit sich. Worauf musst du also achten – vor allem, bei einer Hochzeit im Ausland?

  • Die Hochzeit an fernen Stränden will erst einmal genauso organisiert werden wie jede andere Fernreise auch. Das bedeutet, du musst dich um Fragen wie die Buchung der Flüge, die Versicherungen, Finanzen, Pässe kümmern.
  • Davon abgesehen muss die Hochzeit vor Ort geplant werden. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder du organisierst diese auf eigene Faust, was sich aber vor allem aufgrund der Ferne sowie eventuellen Sprachbarriere schwierig gestalten könnte. Oder du legst die Hochzeitsplanung in die Hände eines speziellen Reiseveranstalters. Dieser übernimmt verschiedene Leistungen – je nach Wunsch bis hin zum Full-Service, bei welchem die Trauung, die Location, die Torte, der Fotograf und alles Weitere organisiert wird, was bei einer gelungenen Hochzeit keinesfalls fehlen darf.
  • Wichtig bei jeder Hochzeit ist es, dass gute Fotos geschossen werden. Vergiss anschließend nicht, sie rechtzeitig vor der Rückreise abzuholen – zumeist in digitaler Form – und sie zuhause entsprechend aufzubereiten. Vor allem jene Freunde und Angehörige, die aufgrund der Entfernung nicht bei der Hochzeit dabei sein konnten, wünschen sich schließlich Impressionen und auch du möchtest auf die Bilder als Erinnerung gewiss nicht verzichten. Gestalte sie daher als Karte zum Versenden oder arrangiere die besten Aufnahmen zu einer Collage, um sie an die Wand zu hängen und die Traumhochzeit am Strand somit jeden Tag wieder in Erinnerung zu rufen.
  • Informiere dich vorab darüber, ob die Trauung im Ausland vom deutschen Standesamt anerkannt wird und wenn ja, welche Dokumente du dafür benötigst. Viele Paare entscheiden sich jedoch für eine freie Trauung und möchten die standesamtliche Hochzeit im eigenen Land mit Familie sowie Freunden feiern. Ansonsten musst du mit vielen Behördengängen sowie dem zeitintensiven Antrag verschiedener Genehmigungen rechnen – die je nach Land, in welchem die Trauung stattfinden soll, mehr oder weniger einfach zu bekommen sind.
  • Zuletzt brauchst du einen Plan B, wenn du eine Hochzeit unter freiem Himmel Denn vor allem in Deutschland ist das Wetter oft unbeständig und so kann es selbst in den Sommermonaten passieren, dass die Hochzeit durch einen Regenguss sprichwörtlich ins Wasser fällt. In fernen Ländern solltest du dich zudem über das Klima vor Ort informieren.

Traumhochzeit am Strand

Wo du schlussendlich dein Ja-Wort geben möchtest, ob mit oder ohne Familie, in Deutschland oder im Ausland, nur die Trauung oder in Kombination mit den Flitterwochen – all diese Fragen muss das Hochzeitspaar selbst entscheiden. Für die Traumhochzeit am Strand gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, eine Menge atemberaubender Destinationen und glücklicherweise wird auch die Bürokratie immer einfacher.

Ein weiterer Tipp: Eine Hochzeit am Strand wird windig und sandig. Das Outfit sowie die Frisur, Dekoration & Co sollten daher auf die „Outdoor-Bedingungen“ angepasst werden. Dann steht dem Ja-Wort am Meer nichts mehr im Wege!

Die schönsten Orte für eine Hochzeit am Strand

An einem traumhaften Strand die gegenseitige Liebe zu besiegeln, das klingt in den Ohren vieler Paare nach dem romantischsten Moment ihres Lebens. Sie wünschen sich eine Hochzeit abseits von geschlossenen Räumen und dem Altar in der Kirche. Sowohl in Deutschland als auch international hast du dafür eine große Auswahl an Stränden, welche sich als Location zum Heiraten perfekt eignen.

1. Sankt Peter-Ording, Nordsee, Deutschland

Sankt Peter-Ording Strand

Einige Paare möchten ihre Hochzeit am Strand bewusst in Zweisamkeit genießen. Die meisten Heiratswilligen wünschen sich aber, diesen besonderen Tag mit ihren Familien sowie Freunden zu teilen. Zudem sind die Formalitäten bei einer Hochzeit in Deutschland deutlich einfacher, als wenn du dafür extra ins Ausland reist. Es gibt also gleich zwei gute Gründe, das Ja-Wort an die heimischen Strände zu verlagern.

Eine beliebte Destination zum Heiraten ist Sank Peter-Ording an der deutschen Nordseeküste. Im beschaulichen Nordfriesland findest du hier einen feinen Sandstrand, welcher sich parallel zum Deich über zwölf Kilometer Länge erstreckt. Gezeichnet von den Gezeiten, gilt es diese aber bei der Hochzeitsplanung zu berücksichtigen, damit du nicht plötzlich bei Ebbe vor dem Trauredner stehst oder von der Flut überrascht wirst.

Diese genießt du anschließend lieber in einem der beschaulichen, auf Pfahlbauten errichteten Restaurants mit einem herrlichen Ausblick über die Weiten der Nordsee und einem in den Sommermonaten beinahe mediterranen Klima.

Auch interessant: Die 10 schönsten Strände an der Nordsee

2. Insel Rügen, Ostsee, Deutschland

Rügen Strand

Das schöne Rügen in der Ostsee hat nicht ohne Grund den Spitznamen „Hochzeitsinsel“. Hier kannst du nicht nur an den gelben Sandstränden, sondern auf Wunsch auch an anderen Orten den Bund der Ehe eingehen:

  • in Leuchttürmen
  • am Königsstuhl
  • auf verschiedenen Seebrücken

Eine beliebte Anlaufstelle ist dafür zum Beispiel die Selliner Seebrücke, welche im Jahr 1906 erbaut wurde.

Neben ihrer wunderschönen Lage mit faszinierender Weitsicht über das Meer und dem Brückenhaus, das zur Nacht in stilvoller Beleuchtung erstrahlt, ist es vor allem das Ambiente vor Ort, welches die Selliner Brücke so besonders macht. Hier kannst du bei einem farbenfrohen Sonnenuntergang den schönsten Tag deines Lebens ausklingen lassen und in einer Location heiraten, welche an Romantik kaum zu übertreffen ist.

Wer will, kann die Hochzeitsfeier auf der Selliner Seebrücke direkt mit der standesamtlichen Trauung vor Ort verbinden.

Entdecke: Die 7 schönsten Ostseeinseln

3. Ostseebäder, Ostsee, Deutschland

Warnemünde

Dennoch gibt es an der deutschen Ostsee noch zahlreiche weitere Orte, die für eine Hochzeit am Strand perfekt geeignet sind. Dazu zählen in erster Linie drei der schönsten Ostseebäder

  • Heiligendamm
  • Warnemünde
  • Boltenhagen

Je nach Wunsch, kannst du anschließend mit deinem beziehungsweise deiner Auserwählten die Flitterwochen im luxuriösen Grand Hotel Heiligendamm verbringen – in der Hochzeits-Suite, welche im Turm angesiedelt ist und damit eine einzigartige Aussicht über den Strand bietet.

In Warnemünde findest du hingegen einen puderweißen Sandstrand, welcher all deine Träume von der Hochzeit am Meer wahr werden lässt. Viele Paare entscheiden sich für eine Trauung in der alten Warnemünder Vogtei oder rund um die ins Meer hinausragende Mole. Nur unweit entfernt erhebt sich der Leuchtturm und dient als Kulisse für perfekte Hochzeitsfotos vor, während oder nach der Trauung.

Das Ostseebad Boltenhagen ist ebenfalls eine beliebte Anlaufstelle für Hochzeitspaare, welche sich hier direkt am Strandabschnitt der Weißen Wiek das Ja-Wort geben können. Neben einer freien Trauung ist die Heirat auch im wunderschönen Standesamt des Schlossgutes Groß Schwansee oder im Schloss Kalkhorst möglich.

Mehr Tipps: Die schönsten Ostsee Strände

4. Usedom, Ostsee, Deutschland

Usedom

Neben der Insel Rügen, wird auch das kleine Usedom als Hochzeitslocation immer beliebter. In der Koserower Salzhütte findest du das kleinste Standesamt von Mecklenburg-Vorpommern mit einem definitiv einzigartigen Ambiente.

Im kleinen Kreis kannst du hier in den Hafen der Ehe einlaufen, thematisch passend zu den Fischernetzen in „Uns Fischers Arbeitshütt“. Gerade einmal fünf Personen finden in dem kleinen Standesamt Platz. Der perfekte Ort also, für eine Heirat im kleinen Kreis oder in trauter Zweisamkeit.

5. Santa Barbara, Pazifik, USA

Santa Barbara Strand

Das sonnige Santa Barabara im Westen der USA ist nicht nur eine beliebte Destination für die Flitterwochen. Stattdessen möchten viele Paare die Reise quer durch Kalifornien nutzen, um sich an den Traumstränden das Ja-Wort zu geben. Es muss nicht immer Las  Vegas sein, stattdessen verzaubert der Strand mit dem wohlklingenden Namen „Butterfly Beach“ durch seine imposanten Sandsteinklippen, den weißen Sand und die tosenden Wellen des Meeres.

Hier kannst du deine Trauungszeremonie direkt am Strand planen und anschließend am Hendry’s Beach bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang den schönsten Tag deines Lebens gebührend feiern.

Um schlechtes Wetter musst du dir in Santa Barbara jedenfalls kaum Sorgen machen. Der Strand gilt als perfekte Hochzeitslocation sowie optimaler Ausgangspunkt für unvergessliche Flitterwochen auf dem US-amerikanischen Festland oder den nicht allzu weit entfernten Vulkaninseln von Hawaii.

6. Hawaii, Pazifik, USA

Hawaii Stand

Wer will, kann seine Trauung natürlich ebenfalls auf Hawaii feiern. Die hawaiianische Inselgruppe im Zentralpazifik ist der 50. Bundesstaat der USA und gilt als wahres Surferparadies. Zwischen Palmen und strahlendem Sonnenschein eröffnen sich hier und dort beschauliche Buchten mit weißen Sandstränden, welche als optimale Hochzeitslocation dienen.

Das ganzjährig milde Klima lockt vor allem in den deutschen Wintermonaten Heiratswillige nach Hawaii, welche den kalten Temperaturen entfliehen möchten, um den schönsten Tag ihres Lebens in einer Bilderbuch-Kulisse zu verbringen.

Neben der Hauptinsel Hawaii, bieten auch die kleineren Inseln im Archipel tolle Locations für eine Hochzeit am Strand. Maui oder Lanai sind berühmt für ihre abwechslungsreichen Naturlandschaften zwischen Vulkanen, Seen, Flüssen, dichten Wälder, aber eben auch Traumstränden mit karibischem Flair vor bergigem Hintergrund.

7. Kapstadt, Atlantik, Südafrika

Kapstadt Strand

Südafrika ist berühmt für seinen imposanten Küstenabschnitte rund um das „Kap der Guten Hoffnung“. Die Nationalparks sowie einzigartige Kultur des Landes bieten zugleich eine perfekte Destination für die Flitterwochen. Warum also nicht die Hochzeit gleich nach Kapstadt verlegen?!

Viele Paare, welche sich auf der Suche nach einer beeindruckenden sowie möglichst naturnahen Location für ihre Hochzeit befinden, entscheiden sich für die Strände von Kapstadt. Diese erstrecken sich hier über mehrere tausend Kilometer und bieten daher eine große Auswahl an Trauungsplätzen für jeden Geschmack.

Als Geheimtipp gilt der beinahe menschenleere Llandudno Strand, welcher rund 18 Kilometer entfernt liegt vom Stadtzentrum. Er misst eine Breite von rund 200 Metern, fällt mit puderweißem Strand sanft ins Meer ab und wird umrahmt von zerklüfteten Granitfelsen, welche imposante Hochzeitsbilder garantieren.

Wer anstelle der Bucht einen „klassischen“ Strandabschnitt sucht, ist am „Long Beach“ richtig aufgehoben, welcher mit den 18 Kilometern Länge seinem Namen alle Ehre macht. Mit etwas Glück, lassen sich auch hier ungestörte Momente in der unberührten Natur verbringen, wobei sich in der Ferne ein Leuchtturm als Kulisse für die Hochzeitsfotos erhebt.

8. Algarve, Mittelmeer, Portugal

Heiraten an der Algarve

Für die Traumhochzeit am Strand muss es aber gar nicht so weit weg sein. Auch das beschauliche Portugal bietet perfekte Locations für das Ja-Wort mit Sand unter den Füßen und ist dabei deutlich günstiger. Flüge gibt es schon deutlich unter 100 Euro und auch die Verpflegung sowie Unterkunft vor Ort liegt preislich deutlich unter jenen anderer Destinationen wie Fidschi, den Cook Islands & Co.

Die Algarve wird gerne auch als die Karibik von Europa bezeichnet. Kristallklares Wasser, ein mildes Klima und weiße Sandstrände verleihen ihr ein Flair, das für eine Hochzeit nicht besser geeignet sein könnte.

Zudem bietet sie eine Menge Möglichkeiten für unvergessliche Flitterwochen vom Surfen in Faro bis hin zu einer beschaulichen Finca im Nachbarland Spanien. Der Vorteil: In Portugal kann die Trauung direkt rechtlich anerkannt werden, sodass es keiner standesamtlichen Trauung in Deutschland mehr bedarf.

9. Fidschi, Pazifik, Fidschi-Inseln

Fidschi Inseln Strand

Zwar mag Fidschi nicht die günstigste Destination für eine Strandhochzeit sein, doch die Ausgaben lohnen sich in jedem Fall. Hier warten insgesamt 333 Inseln zwischen Sonne, Strand und Meer darauf, zur Location für eine Trauung an menschenleeren Sandstränden zu werden und dabei durch ihre „Schönwettergarantie“ sowie einzigartige Kultur zu begeistern.

Der Inselstaat ist ein beliebter Hotspot für Liebende, welche sich zwischen bunten Blumen, malerischen Sonnenuntergängen und gastfreundlichen Einheimischen das Ja-Wort geben möchten. Diese reisen vor allem aus Australien, Neuseeland sowie dem Umland an, doch auch immer mehr Deutsche verschlägt es für ihren besonderen Tag ans andere Ende der Welt.

Der Vorteil: Durch den regen Heiratstourismus wird hier alles geboten, was das Herz für eine Märchenhochzeit begehrt. Ein Rundum-Service also, der jeden Wunsch von den Augen abliest und die Traumhochzeit im Ausland dadurch so entspannt macht wie nur möglich. Dennoch ist deine Heirat auf Fidschi individuell, privat und steht ganz im Zeichen der unberührten Natur zwischen dem kristallklaren Meerwasser und der sanften Musik der Fidschianer.

10. Rarotonga, Pazifik, Cook Islands

Rarotonga

Die Cook Islands sind nach wie vor unter Touristen nur wenig bekannt und somit ein echter Geheimtipp für die Heirat am Strand. Die insgesamt 15 Inseln bieten ein Paradies auf Erden und erfreuen sich daher vor allem für die Flitterwochen großer Beliebtheit.

Da liegt es doch nahe, direkt auch die Trauung in dieser traumhaften Kulisse zu vollziehen und anschließend auf dem Inselidyll zu verweilen. Auf den Inseln, allen voran Rarotonga, findest du eine große Auswahl an luxuriösen Unterkünften, welche sich stimmig ins Landschaftsbild einfügen und in keinster Weise mit hohen Hotelburgen oder Massentourismus vergleichbar sind.

Stattdessen kannst du hier einen kleinen Privatstrand für deine Trauung mieten und so in romantischer Zweisamkeit oder mit dem engsten Familienkreis den schönsten Tag deines Lebens auf dem Juwel im Südpazifik verbringen.

11. Phuket, Andamanensee, Thailand

Heiraten am Strand von Phuket

Thailand ist ein beliebtes Reiseziel, um dem deutschen Winter zu entfliehen und Weihnachten oder Neujahr unter warmen Sonnenstrahlen zu feiern – wieso also nicht auch die Hochzeit? Thailand ist vergleichsweise günstig, steht anderen Traumstränden aber dennoch in nichts nach.

Die von Regenwald bedeckte Insel Ko Phuket bietet unberührte Natur, weiße Sandstrände, türkisblaues Meerwasser und Hotels, welche keine Wünsche offen lassen. Aufgrund der günstigen Flüge sowie Unterkünfte reisen auf Wunsch gewiss auch Familie und Freunde gerne mit an.

Wer will, kann die Flitterwochen bei einer Rundreise durch Thailand zwischen dem pulsierenden Bangkok, den legendären Full Moon Parties und den menschenleeren Stränden verbringen – oder sogar einen Abstecher nach Vietnam, Kambodscha oder Myanmar machen.

12. Beruwela, Indischer Ozean, Sri Lanka

Sri Lanka Strand

Die Insel vor der Küste von Indien erlangt erst langsam Bekanntheit bei den Touristen und mausert sich in diesem Zuge auch zu einer beliebten Destination für Strandhochzeiten. Sri Lanka verzaubert durch vielfältige Landschaften, die weitestgehend von Menschenhand unberührt sind, und Strände, welche einem Bilderbuch entstammen könnten.

Zwischen weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser kannst du hier die Hochzeit deiner Träume feiern und direkt unvergessliche Flitterwochen anhängen. Zum Stand heute dürfen auf Sri Lanka allerdings nur heterosexuelle Paare heiraten.

So oder so: Eine Reise nach Sri Lanka lohnt sich! Die Insel bietet von Regenwald über Hochland bis hin zu weitläufigen Stränden eine Naturschönheit in voller Pracht sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten:

  • Festungen
  • Paläste
  • Fresken
  • 000 Jahre alte Ruinen.

Das Eden Resort & Spa in Beruwela verspricht gelungene Flitterwochen und einen Full-Service rund um deine Traumhochzeit.

13. Cathedral Cove, Tasmanische See, Neuseeland

Cathedral Cove

Am anderen Ende der Welt wartet eine Location, welche beeindruckender und geeigneter für eine Hochzeit nicht sein könnte. Die Cathedral Cove in Neuseeland liegt inmitten des Meeresschutzgebietes mit beeindruckenden Höhlen sowie Felsformationen. Die wilde See trifft hier auf ruhige Buchten mit Stränden im Südsee-Flair und in den warmen Sommermonaten sorgt das milde Klima für perfektes Hochzeitswetter.

Die optimale Destination also für eine wild-romantische Hochzeit mit einmaligen Hochzeitsbildern in beeindruckender Kulisse. Die Flitterwochen verbringst du mit deinem beziehungsweise deiner Liebsten am besten bei einer Rundreise durch die Landschaften von Neuseeland, welche an Schönheit nicht zu übertreffen sind und durch die Filmreihe „Herr der Ringe“ weltweite Bewunderung ausgelöst haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *