Welcher Strand in Holland ist der schönste?

Das kann man gar nicht so pauschal sagen, denn es gibt viele schöne Strände in den Niederlanden.

Einige der schönsten Strände der Niederlande befinden sich auf den westfriesischen Inseln in der Provinz Friesland.

Aber auch das Festland hat wunderschöne Strände zu bieten und eignen sich ideal für einen Strandurlaub in Holland.

An einigen Stränden weht die blaue Flagge, was beutet, dass sie qualifiziert sauber und sicher sind.

Wir zeigen dir hier einige der schönsten Strände in Holland & Friesland, deren Highlights mit beliebten Ausflugszielen und für wen sie am besten geeignet sind.

Einige Strände in Holland sind sogar ganz in der Nähe von Deutschland und mit dem Auto schnell zu erreichen.


Herbstzeit? Nebensaison! Günstig Sonne tanken

Italien ist das ideale Reiseziel für den Herbst! Rom & Neapel ohne Hitzekoller entdecken, Platz an Stränden haben, Wandern & Biken in den Dolomiten. Na dann – Koffer packen!

Reiseziele für deinen Italien-Urlaub »

1. Texel

Holland Strand Texel

Texel ist die größte der westfriesischen Inseln und hat einen wunderschönen Strand, welcher um die 30 Kilometer lang ist.

Er liegt im Westen der Insel und ist ideal für ausgiebige Strandspaziergänge oder, um im Meer baden zu gehen.

Texel Strand
Damit man sich an einem so langen Strand orientieren kann, sind diese in Abschnitte eingeteilt und nummeriert.

Diese Abschnitte nennen sich Paal.

Viele dieser Abschnitte haben einen Bademeister, nach dem du Ausschau halten solltest, wenn du mit deiner Familie an den Strand in Holland möchtest.

Du möchtest ein Strandhaus in Holland mieten?

Direkt am Strand gibt es kleine Strandhäuschen, welche man mieten kann und zu denen auch meist Liegestühle und Sonnenschirme gehören.

Diese kann man auch für einen längeren Zeitraum oder nur für einen Tag mieten.

Unser Tipp:

Im Osten der Insel findest du das Wattenmeer, welches zum Welterbe der UNESCO gehört.

Hier kannst du an geführten Wattwanderungen teilnehmen und die verschiedenen Wattbewohner entdecken.

Bist du auf der Suche nach Ruhe oder Action?

Du findest beides an diesem traumhaften holländischen Strand. Die einsamsten Strandabschnitte findest du im Süden bei De Hors.

Hier musst du regelrecht eine Wanderung durch die Dünen unternehmen, um am Strand anzukommen.

Mehr Action und den einzigen Badeort findest du hingegen bei De Koog, denn hier liegt der Ort direkt am Strand und zieht deshalb viele Besucher an.

Außerdem gibt es hier einige Restaurants und Cafés. Das beliebteste Strandrestaurant findest du bei Strandabschnitt 17.

Hier kannst du den ganzen Tag auf der wunderschönen Terrasse sitzen und auf das Meer schauen.

Unterkünfte auf Texel

2. Ameland

Holland Strand Ameland

Eine weitere der westfriesischen Inseln ist Ameland.

Auch sie hat einen traumhaft langen Strand und gilt noch dazu als sauberster Strand der Niederlande.

Ameland Strand
Er wurde schon mehr als 30-mal mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Vor allem die Abschnitte bei Nes, Buren und Hollum gelten als sauber und sicher.

An einem der schönsten Strände auf der Insel Ameland kannst du ganzjährig was erleben, denn auch in den Wintermonaten ist der Strand in Friesland einfach traumhaft.

Ob Drachensteigen im Herbst, ausgiebige Spaziergänge im Winter oder Sonnenbaden in den Sommermonaten – auf Ameland wird es nie langweilig.

Unser Tipp:

Informiere dich vor deinem Strandbesuch an der Nordsee über die Gezeiten. Ebbe und Flut dauern jeweils 6 Stunden und 12 Minuten. Dann wird getauscht. Niedrigwasser ist ideal fürs Wattwandern, fürs Baden aber ungeeignet.

Entlang des Strandes gibt es vier Pavillons, welche dich zu jeder Jahreszeit mit einem leckeren Getränk oder einem Leckerbissen für zwischendurch versorgen.

Diese findest du in den vier Badeabschnitten des Strandes.

Außerdem findest du auf Ameland traumhafte Strandhäuser, welche direkt auf dem Strand gebaut sind.

Ein einmaliges Erlebnis, vom Wellenrauschen wach zu werden und den Tag mit Sand unter den Füßen zu starten.

An den vier Badestränden ist vor allem in der Hochsaison immer ein Rettungsdienst vor Ort.

Diese zeigen auch mit Flaggen an, ob das Schwimmen an diesem Tag sicher ist oder ob man lieber außerhalb des Wassers bleiben soll.

3. Terschelling

Holland Strand Terschelling

Auch Terschelling gehört zu den westfriesischen Inseln, auf der hohe Dünen das Landesinnere von Strand und Meer trennen.

Der Strand ist flach absteigend und daher ideal, um mit Kindern Strandurlaub in den Niederlanden zu verbringen.

Terschelling
Die bekanntesten Strandabschnitte auf der Insel sind bei Midsland aan Zee, West aan Zee und Formerum.

An diesen Stränden findest du neben vielen weiteren Touristen auch Rettungsschwimmer.

Neben den beliebten Strandabschnitten gibt es aber auch Strände auf den westfriesischen Inseln, an denen du Ruhe und weniger Menschen findest.

Surfen & Drachensteigen

Solltest du surfen wollen, ist dies überall erlaubt, jedoch musst du dir eine Genehmigung von der Gemeinde geben lassen.

Drachensteigen ist überall am Strand erlaubt, du solltest jedoch darauf achten, dass niemand in Gefahr gebracht wird.

Dazu gehört auf Terschelling zum Beispiel der Pfahl 18. Westlich von Pfahl 8 und östlich von Pfahl 12 ist ein Bereich für alle FFK-Freunde.

Du suchst einen Hundestrand?

Auf Terschelling musst du nicht auf deinen Vierbeiner verzichten, denn Hunde dürfen an den Stränden der Insel sowie im Wald frei laufen.

Überall sonst muss er angeleint sein, ganz besonders in den Poldern, denn hier brüten Vögel und sind Schafe in der Lämmerzeit, weshalb Stress durch einen frei laufenden Hund gefährlich sein kann.

4. Schiermonnikoog

Holland Strand Schiermonnikoog

Schiermonnikoog die kleinste der westfriesischen Inseln. Dennoch hat sie den breitesten Strand in ganz Europa.

Einen ganzen Kilometer ist der Strand im Durchschnitt breit. Am östlichen Teil der Insel sind es ganze zwei Kilometer.

Der insgesamt 18 Kilometer lange Strand ist zudem für seine üppigen und grünen Dünen bekannt.

Unser Tipp:

Unternimm eine Tour mit dem Eilander Balgexpress.

Dieser fährt entlang des Strandes und du bekommst etwas zu den Strand- und Meeresbewohnern sowie zu der Geschichte der Insel erzählt.

Das ganze Jahr über ist es auf der kleinen Insel Schiermonnikoog eher ruhig, außer in den Monaten Juli und August.

Dann sind viele Touristen da. Dennoch gibt es an dem breiten Strand genug Platz für alle.

Entlang des Strandes findest du Bars und Restaurants, welche dich mit Snacks und Drinks versorgen.

Außerdem gibt es in regelmäßigen Abständen Rettungsposten mit Rettungsschwimmern, sodass das Baden im Meer dort sicher ist.

An den Übergängen der verschiedenen Strandabschnitte stehen Schilder, welche anzeigen, was an diesem Strandabschnitt erlaubt ist und was nicht.

Auch Hunde sind erlaubt, müssen aber, wenn sie frei laufen, aufs Wort gehorchen und dürfen keine frei lebenden Tiere jagen.

In bebauten Gebieten und im Naturschutzgebiet müssen die Vierbeiner an die Leine.

Unterkünfte auf Schiermonnikoog

 

5. Bergen aan Zee

Holland Strand Bergen aan Zee

Einen der beliebtesten Strände in Holland findest du in Bergen aan Zee.

Dieser Ort wurde als Seebad gegründet und zieht jährlich tausende Besucher an.

Das Besondere:

Du kannst jeglicher Art von Wassersport nachgehen.

Ob Kitesurfen oder Segeln – hier hast du auch die Möglichkeit es zu lernen.

Bergen aan Zee Strand

Auch wurde der Strand bereits zum 8. Mal mit der blauen Flagge ausgezeichnet und zählt somit mit zu den saubersten und sichersten Stränden.

Es gibt verschiedene Pavillons, an denen du von kleinen Snacks zwischendurch bis hin zum Candlelight-Dinner alles findest, was dein Herz begehrt.

Möchtest du dich lieber selbst versorgen, solltest du das am Anfang des Tages machen, denn der nächste Supermarkt liegt im fünf Kilometer entfernten Bergen.

Auch in der kalten Jahreszeit ist Bergen aan Zee empfehlenswert.

Zwar kannst du dann nicht unbedingt in der Nordsee schwimmen, dafür aber Fahrradtouren und Spaziergänge entlang des Strandes, durch die Dünen oder im Natur-Reservat unternehmen.

Unterkünfte in Bergen aan Zee

 

6. Banjaardstrand

Holland Strand Banjaardstrand

Der Banjaardstrand im Süden Hollands bei Kamperland punktet vor allem wegen der Sauberkeit, dem weißen Sand und dem klaren Wasser.

Der etwa drei Kilometer lange Strand ist ideal für Familien mit Kindern, denn auch dieser Strand wurde schon des Öfteren mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Unser Tipp:

Ein holländischer Strand in der Nähe von Deutschland: Von Köln aus bist du innerhalb von drei Stunden mit dem Auto am Banjaardstrand.

Brauchst du also mal einen Tag Sonne, Strand und Meer, ist dies der perfekte Ort für eine Auszeit.

Außerdem sind die Pavillons durch einen Holzsteg mit dem Strand verbunden, sodass du diese auch mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl gut erreichst.

Direkt in der Nähe des Strandes findest du einen Park, in dem sich viele Einrichtungen wie Cafés, Restaurants und Spiel- und Sportplätze befinden.

Der Banjaardstrand gilt außerdem als ein sehr beliebter Hundestrand in Holland.

Wenn du mit deinem Hund am Banjaardstrand unterwegs bist, solltest du allerdings beachten, dass vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10.00 und 19.00 Uhr eine Leinenpflicht herrscht.

An allen anderen Zeiten darf dein Vierbeiner frei herumlaufen.

7. Zandvoort

Holland Strand Zandvoort

Es ist einer der beliebtesten Strände in Holland und liegt nicht weit entfernt von Amsterdam.

Der Strand von Zandvoort hat den Besuchern einiges zu bieten.

Nicht nur ist er ein neun Kilometer langer weißer Sandstrand, er ist auch ideal zum Schwimmen, Spazieren und Sonnenbaden.

Zandvoort Strand

Aber auch Wassersport wird hier groß geschrieben.

Du kannst surfen, sitesurfen, Stand-Up-Paddling betreiben oder tauchen.

All diese Angebote werden auch als Kurse für Anfänger angeboten.

Unser Tipp: Unternimm einen Ausflug nach Amsterdam. Die Stadt mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten liegt nur rund 30 Minuten mit dem Auto entfernt.

Und auch hier weht die blaue Flagge und signalisiert so, dass der Strand sauber und sicher ist. Er gilt nicht nur als schönster Strand in Holland, er hat außerdem für jedes Alter etwas zu bieten:

Ob gemütlich einen Drink auf der Terrasse genießen, Spielgelegenheiten für Kinder oder Partymusik von einem DJ für die Feierwütigen.

Ein Highlight ist immer wieder das Neujahrsschwimmen.

Hier springen viele Einheimische und Touristen am 1. Januar in die Nordsee und beginnen so das neue Jahr.

Ganz im Süden des Strandes findest du einen FKK-Bereich.

Unterkünfte in Zandvoort

 

8. Schouwen-Duiveland

Holland Strand Schouwen-Duiveland

Im Süden Hollands liegt eine kleine Insel namens Schouwen-Duivenland mit nur einer einzigen Gemeinde – Renesse.

Die Gegend ist vor allem bei deutschen Urlaubern sehr beliebt, denn an dem knapp 17 Kilometer langen Strand findest du die meisten Sonnenstunden von ganz Holland.

Schouwen-Duiveland Strand

Eine weitere Besonderheit sind die Strandabschnitte.

Diese sind in verschiedene Bereiche aufgeteilt:

Einer ist ideal für den Familienurlaub, der andere für Naturliebhaber und wieder ein anderer für Wassersportler.

Immer am Anfang eines Strandabschnittes gibt es ein Schild mit Regeln, an welche sich die Urlauber halten müssen.

Unser Tipp:

Hier in der Region Zeeland findest du die meisten Sonnenstunden von ganz Holland.

Ideal also für einen Urlaub, in dem Sonnenbaden ganz oben auf der Liste steht.

Auch der Strand von Renesse hat mehrere bedeutende Auszeichnungen gewonnen, wie zum Beispiel die blaue Flagge für Sauberkeit und Sicherheit, sowie den „Quality Coast Award“.

Die Hauptstrände von Renesse werden in den Monaten Juli und August von Rettungsschwimmern bewacht, sodass ein sicheres Schwimmen im Meer garantiert wird.

Wenn das Wetter schön ist und viele Gäste am Strand sind, sind sie auch außerhalb der Hauptsaison vor Ort.

Hunde müssen vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10.00 und 19.00 Uhr an der Leine gehalten werden. Zu allen anderen Zeiten können die Vierbeiner am Strand frei herumlaufen.

Entdecke noch mehr Hundestrände in den Niederlanden für deinen Urlaub mit Hund.

Unterkünfte in Schouwen-Duivenland

 

9. Domburg

Holland Strand Domburg

Eines der ältesten Seebäder Hollands findest du in Domburg im Süden Hollands.

Der Strand ist nicht besonders groß, aber dennoch wunderschön.

Domburg Strand

Domburg darf sich übrigens als „Heilsamer Seebadeort“ bezeichnen, da das Meerwasser und die Qualität des Strandes die Gesundheit der Badegäste fördert.

Bekannt ist der Strand auch für seine charakteristischen Dünen und Strandhütten.

Diese Strandhütten kannst du mieten, was besonders praktisch ist, wenn du mit Kindern im Urlaub bist.

Dazu gibt es Stege auf dem Sand, sodass das Laufen mit Kinderwagen oder Rollstuhl ermöglicht wird.

Unser Tipp:

Möchtest du Drachen steigen lassen?

Das geht am besten am Oosterstrand oder am Westerstrand.

Der Strand von Domburg hat nicht nur die blaue Flagge verliehen bekommen, auch gilt er als ein besonders sauberer Strand in Holland.

Wenn du nach einem FKK Bereich suchst, findest du diesen im Süden des Strandes.

Direkt hinter den beeindruckenden Dünen liegt die historische Stadt Domburg, welche du unbedingt einmal besuchen solltest.

Hunde müssen vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10.00 und 19.00 Uhr an der Leine gehalten werden.

Zu allen anderen Zeiten können die Vierbeiner am Strand frei herumlaufen.

Unterkünfte in Domburg

 

10. Cadzand

Holland Strand Catzand

Cadzand ist der südlichste Ort in den Niederlanden und der Strand liegt in einem wunderschönen Dünengebiet.

Cadzand Strand
Dieses Dünengebiet reicht bis in das belgisch-niederländische Naturschutzgebiet „Het Zwin“, welches sich bestens zu Fuß oder mit dem Rad erkunden lässt.

Auch dieses Gebiet gilt gemeinsam mit Domburg als „Heilsamer Badeort“.

Der Strand ist mehr als 10 Kilometer lang und ist ideal, um mit Kindern Urlaub zu machen, denn an den Pavillons wird im Sommer ein Kinderprogramm angeboten.

Eine FFK-Zone findest du zwischen den Pfählen 20 und 23.

Unterkünfte in Cadzand

 

11. Bloemendaal aan Zee

Holland Strand Bloemendaal

Bloemendaal ist die beliebteste Küstenstadt in den Niederlanden und ist besonders im Sommer gut besucht.

Denn dann kommen viele Besucher aus dem nahe gelegenen Amsterdam, um die Sommertage am Wasser zu genießen.

Bloemendaal aan Zee Strand

Außerdem ist der Strand für seine Strandpavillons bekannt, in denen die legendären Strandpartys stattfinden, weswegen Bloemendaal auch als das niederländische Ibiza bezeichnet wird.

Ideal also für alle Feierwütigen, die nicht allzu weit reisen wollen, um den Sommer am Strand zu genießen.

Brauchst du zwischendurch doch mal etwas Ruhe, findest du diese weiter im Norden des vier Kilometer langen Strandes.

Hier kannst du entspannt einen Drink trinken und dabei den Sonnenuntergang ganz in Ruhe genießen.

Unterkünfte in Bloemendaal aan Zee

12. Egmond aan Zee

Holland Strand Egmond aan Zee

Egmond aan Zee ist nicht weit von Bergen aan Zee entfernt und auch hier findest du einen traumhaften fünf Kilometer langen Strand vor.

Hier hast du jede Menge Möglichkeiten, von Sonnenbaden im Sommer bis hin zu ausgiebigen Strandspaziergängen im Herbst.

Unser Tipp: Unternimm einen Tagesausflug nach Alkmaar, einem der beliebtesten Ausflugsziele in Holland. Hier kommen vor allem die Käsefans auf ihre Kosten, denn die Stadt ist bekannt für ihren Käsemarkt und das Käsemuseum.

Am bekanntesten ist der Leuchtturm „Van Speijk“, welcher schon fast ein Wahrzeichen ist und von vielen Künstlern gemalt wurde.

Er ist einer der ältesten Leuchttürme in den Niederlanden und steht direkt am Strand.

An schönen Tagen kannst du eine Bootstour mit „De Marianne“ machen und so Egmond aan Zee vom Wasser aus entdecken.

So siehst du auch den wunderschönen Strand einmal von der anderen Seite.

Ein absolutes Highlight ist der Rettungsboottag oder auch der Tag der offenen Tür des Rettungsdienstes KNRM.

Denn dann hast du die Möglichkeit in einem Rettungsboot mitzufahren.

Das Highlight? Wenn du weiter in Richtung Süden läufst, kommst du zum Sandmotor, eine riesen Sandbank, welche die Küste von Holland schützt.

Es ist ein weltweit einzigartiges Küstenprojekt und verleiht nebenbei noch ein absolutes Karibik-Feeling.

Unterkünfte in Egmond aan Zee

 

13. Scheveningen

Holland Strand Scheveningen

Möchtest du Städtetrip und Urlaub in Holland am Meer verbinden, bist du in Den Haag genau richtig.

Der Badeort Scheveningen bietet einen tollen Strand mit riesigem Freizeitangebot für Jung und Alt.

Scheveningen
An den ruhigeren Strandabschnitten kannst du entspannen und lange Spaziergänge genießen oder einfach ganz in Ruhe Sonnenbaden.

Hier begegnest du kaum einer Menschenseele.

Vor allem in der Nebensaison hast du oft einen Strandabschnitt für dich ganz alleine.

Am Boulevard von Scheveningen ist hingegen eine ganze Menge los.

Bis zu 18 Millionen Urlauber kommen jährlich hier her, um am Strand zu entspannen.

Unser Tipp:

Idealer Strand in Holland in der Nähe von Deutschland: Von Düsseldorf aus bist du in nur 2,5 Stunden mit dem Auto in Den Haag und kannst einen Tag am Wasser genießen. Ein Tag Urlaubsfeeling ist garantiert.

Besonders in der Hauptsaison tummelt sich hier jeder, der einen besonderen Sommer erleben möchte.

Angesagte Strandbars in denen man feiern kann, fancy Restaurants mit kleinen Häppchen oder Tisch-BBQ und Live Musik, zu der man tanzen kann.

Wer aktiv sein möchte, kann mit anderen Urlaubern Volleyball spielen oder sich im Segeln und Surfen üben.

Am Ende der 381 Meter langen Seebrücke findest du einen Aussichtsturm, von dem du einen atemberaubenden Blick hast.

Und wenn du auf Action stehst, kannst du hier sogar einen Bungee-Sprung wagen.

Ein Highlight ist auch der Gang über den Pier, welcher auch Food Boulevard genannt wird.

Langweilig wird es hier in jedem Fall nicht, denn am Strand von Scheveningen ist immer was los.

Unterkünfte in Scheveningen

 

14. Noordwijk

Holland Strand Noordwijk

Der Noordwijk-Strand in Holland wurde ebenfalls schon mehrere Male als sauberster und sicherster Strand mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Abgesehen davon ist die Aussicht auf das Meer oder die Dünen einfach traumhaft.

Unser Tipp:

Unternimm einen Ausflug zum Keukenhof mit seinen bunten Zwiebelfeldern. Besonders zur Tulpenblüte in Holland ist es ein absolutes Highlight.

Hier kannst du wunderbar entspannen, die Ruhe genießen und Kraft tanken.

Ganz gleich, ob im Sommer oder im Winter – der Noordwijk-Strand ist zu jeder Jahreszeit ein Highlight.

Wer etwas Action zwischendurch braucht, hat auch dazu die Möglichkeit.

Denn es werden verschiedene Aktivitäten wie Kanufahren, Kitesurfen oder Raften angeboten.

Der Strand ist ebenfalls ideal für Familien mit Kindern, da es verschiedene Spielmöglichkeiten wie zum Beispiel den Kids Zoo oder die Space Expo gibt.

Unterkünfte in Noordwijk

 

15. Kijkduin

Holland Strand Kijkduin

Das Strandbad Kijkduin liegt ebenfalls im Stadtteil Scheveningen von Den Haag, ist jedoch ein eher ruhiger Strand, welcher ideal für alle Ruhesuchenden ist.

Menschenmassen suchst du hier vergebens.

Unser Tipp:

Direkt hinter den Dünen liegt der Ferienpark Kijkduin mit Mobilheimen, Ferienhäusern und Campingplätzen.

Ideal, um ein paar Tage länger am Strand zu verbringen. Zudem gibt es viele attraktive Spielangebote für Kinder.

Entdecke noch mehr Ferienparks in Holland für deinen Urlaub in Holland am Meer.

Das Highlight?

Wenn du weiter in Richtung Süden läufst, kommst du zum Sandmotor – eine riesen Sandbank, welche die Küste von Holland schützt.

Sandmotor ist ein weltweit einzigartiges Küstenprojekt und verleiht nebenbei noch ein absolutes Karibik-Feeling.

Wenn du auf der Suche nach einer großen Auswahl an Strandbars bist, ist Kijkduin nicht der richtige Ort.

Hier findest du ein paar vereinzelte Restaurants und Bars, in denen es sich aber gemütlich verweilen lässt.

Für die Kleinen Urlauber gibt es allerdings einiges zu erleben.

Jede Menge Spielgelegenheiten wie zum Beispiel ein Piratenboot sorgen für Spaß.

Außerdem bilden sich hier oft kleine Bassins, welche sich mit Wasser füllen und ideal zum Spielen für die Kleinen sind.

Langeweile kommt also auch hier nicht auf.

Ein absoluter Traum am Strand von Kijkduin sind die Beach Houses.

Sie liegen direkt auf dem Strand und mit dem ersten Schritt aus der Tür hast du den Sand unter den Füßen.

Unterkünfte in Den Haag

 


Nachgefragt: Wo ist der Unterschied zwischen Holland und den Niederlanden?

ERFAHRE ALLES ÜBER DIE BEGRIFFE UND WARUM ES EIN PROBLEM MIT EINEM VON IHNEN GIBT.

Hier klicken für mehr Informationen

  • Die Niederlande: Der Begriff steht für das gesamte Königreich der Niederlande mit seinen zwölf Provinzen.
  • Holland: Eine niederländische Region an der Westküste der Niederlande. Besteht aus den zwei Provinzen Nordholland und Südholland.
  • Das Besondere: Der Begriff Holland ist ein etabliertes Synonym für die Niederlande. Diese sprachliche Besonderheit nennt man „pars pro toto“ – ein Teil einer Sache (die Region Holland) steht für die ganze Sache (das Königreich Niederlande).
  • Der Ursprung: Die Provinzen Nordholland und Südholland mit Städten wie Den Haag, Amsterdam oder Rotterdam haben eine historische Relevanz. Besonders im beginnenden 19. Jahrhundert profitierten die gesamten Niederlande von der Wirtschaftskraft dieser holländischen Großstädte. Sprach man im Ausland über die Niederlande, meinte man meist die Region Holland. Das Synonym verfestigte sich. Auch das Tourismus-Marketing konzentrierte sich auf das international bekannte Synonym Holland.
  • Das Problem: Liegt der Fokus ausschließlich auf der Region Holland, werden andere Provinzen wie bspw. Limburg, Friesland oder Utrecht mit ihren Eigenheiten nicht repräsentiert.
  • Der neue Ansatz: Seit 2020 gibt es das Bestreben, dass Holland nicht mehr als Synonym für das gesamte Land verwendet werden soll. Sprache entwickelt sich immer weiter, aber oftmals langsam. Bspw. trägt die offizielle Website der Tourismus-Agentur der Niederlande im Jahr 2022 noch immer den Namen holland.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *