„Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ erfreut sich mittlerweile seit über 24 Jahren an großer Beliebtheit. Bei „Vereinsheim“, „Mauerwerk“ oder „Spätkauf“ müsste jeder GZSZ-Fan sofort wissen, worum es geht. Doch wo in Berlin findet man die Drehorte? Wir haben die Antwort.

Die Drehorte von GZSZ

GZSZ spielt ja bekanntermaßen in der Hauptstadt Berlin. Doch gedreht werden hier tatsächlich nur vereinzelte Szenen. Denn der größte Teil wird im Filmpark Babelsberg in Potsdam abgefilmt. Die bekannte Kreuzung, an der sich der mittlerweile von Mesut geführte Spätkauf Badak, das Vereinsheim, die Büros von KFI International und etwas weiter auch das Mauerwerk befindet, ist alles nur Kulisse. Gebaut wurde sie 2006 für etwa 1,5 Millionen Euro und ist seitdem in nahezu jeder Folge zu sehen.

Bild via noz.de
Bild via noz.de

 

Die Außendreh-Kulisse wird von etwa 30 weiteren Kulissen ergänzt. Denn die Räume, in denen unsere Lieblingscharaktere wohnen, sind natürlich auch nicht echt. Die WG, Jo Gerners Luxuswohnung oder das Zuhause von Leon und Sophie sind allesamt nicht echt – es fehlen sowohl Decke als auch die vierte Wand. Um sie aber so echt wie möglich aussehen zu lassen, kommen hunderte Scheinwerfer und mehrere Kameras zum Einsatz.

Lieblingsfortbewegungsmittel vieler Charaktere der Serie ist die U-Bahn, welche daher ebenfalls sehr oft einen Auftritt bei GZSZ hat. Allerdings ist auch sie nicht so richtig echt! Statt jedes Mal aufwendig mit dem gesamten Kamerateam eine echte U-Bahn aufzusuchen (und sich vorher die Genehmigung der BVG zu holen), hat man kurzerhand einen U-Bahn-Waggon gekauft, der sich jetzt in Babelsberg befindet. Durch komplizierte Filmtechnik lassen es die Macher der Sendung so aussehen, als würde sie durch Tunnel fahren und an Bahnhöfen anhalten – clever. Auch wenn mal eine Autofahrt ansteht, wird diese im Studio gedreht. Dank Greenscreen ist halt alles möglich.

„Echte“ Drehorte von GZSZ

Natürlich wird die Soap nicht nur in Babelsberg gedreht, sondern öfter auch an echten Orten. Bommels und Kathrins letzte Reise ging beispielsweise nach St. Peter-Ording an der Nordsee. Patrick Gerner, welcher von 2009 bis 2012 bei GZSZ mitspielte, fand sich kurz vor seinem Serientod auf einem Vordach am Potsdamer Platz wieder – von dort stürzte er dann auch dramatisch in die Tiefe. Das Drama um Frederic Riefflin schickte die Charaktere unter anderem in Berlins Umland. Dort schaufelte Kathrin wahrscheinlich auch sein Grab. Auch ins „Tropical Island“, ein tropischer Indoor-Freizeitpark, machten die Darsteller bereits einen Ausflug. Weitere Außendrehorte, die man in der Vergangenheit in der Serie bereits gesehen hat, umfassen beispielsweise den Hackeschen Markt, den Kollwitzplatz, die Oberbaumbrücke oder den Ku’damm. Die Chance, einen Außendreh von GZSZ live zu erleben, ist allerdings relativ gering. Denn meist werden die Orte nicht angekündigt.

Berliner U-Bahn with Oberbaum Bridge at sunset, Berlin Friedrichshain-Kreuzberg, Germany

Den Drehort besuchen

Wie bereits erwähnt werden die meisten Szenen der Sendung im Filmpark Babelsberg gedreht. Für alle Fans hat das allerdings einen echten Vorteil: Man kann den Dreh besuchen und so live erleben, wie die Kult-Soap entsteht. Dazu benötigt man lediglich eine Eintrittskarte für den Filmpark Babelsberg, welche für Erwachsene 25 Euro kostet. Im Preis enthalten ist die sogenannte Medienstadt-Führung, die über das Studio an sich informiert, an weiteren bekannten Filmsets vorbeiführt und schließlich am originalen GZSZ-Außenset endet. Mit ein wenig Glück ist gerade Drehzeit. Dann siehst du deine Lieblingscharaktere vielleicht mal in echt. Wer sein Glück nicht auf die Probe stellen möchte, sollte eine der regelmäßig stattfindenden Autogrammstunden besuchen. Auf der Seite vom Filmpark Babelsberg kann man dazu mehr erfahren.

Beitragsbild: tvmovie.de

Julian Senft

Das Schreiben und Reisen gehören schon lange Zeit zu meinen Hobbys. Beim Reisemagazin von voucherwonderland kann ich beides bestens vereinen.

12 Kommentare zu “Mauerwerk, Vereinsheim und co: Wo wird GZSZ gedreht?

  1. Ich würde auch mal bei GZSZ mitspielen. Ein kleiner Actor steckt doch in uns allen. Gerne auch in UU oder AWZ; aber dazu müsste ich nach NRW, also KÖLN & ESSEN. Das ist mir zu weit. Meine Schwester wollte auch mal Schauspielerin werden, studiert jetzt aber auf Lehramt.

  2. Würde gerne mit meiner Frau den Drehort besuchen als Geburtstagsgeschenk wann ist dies möglich und bekommt man vielleicht eine VIP Tour?

    1. Dann schau doch mit deiner Frau einfach mal im Filmpark Babelsberg vorbei 😉
      Die Ticktes kannst du von Montags bis Sonntags von 8 bis 22 Uhr unter folgender Telefonnummer bestellen: +49 (0) 331 72 123 45

  3. Ich bin 11 Jahre alt und würde gerne Sunny mal kennen lernen.Sie ist so ein hübsches und nettes Mädchen.Wenn ich aber Felix sehen würde,würde ich ihn eine Rein hauen.Ich weiß zwar das das alles gespielt ist aber trotzdem… dummes Arch****

  4. Würde mit meiner Freundin gerne mal vorbei schauen ,wenn gedreht wird .
    Geht das überhaubt ?

    Oder geht es gar nicht.

    Und von wann bis wann kann mann den Drehort Besuchen ?

    1. Als Zuschauer bei den Dreharbeiten dabei zu sein ist leider nicht möglich. In der Regel sind die Öffnungszeiten von 10:00-18:00 Uhr, sofern kein Drehtag ist. Am besten du schaust vorab auf der Website des Filmpark Babelsberg nach damit dein Weg nicht umsonst war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *