Rhodos Urlaub: Die griechische Insel Rhodos in der östlichen Ägäis ist nicht nur eine der schönsten Inseln Griechenlands, sondern auch Europameister in Sachen Sonnenschein. Ganze 3.000 Stunden bekommt die Dodekanes Insel ab.

Kein Wunder, dass Rhodos eines der beliebtesten Urlaubsziele im Mittelmeer ist. Zum Sonnenschein gibt es nämlich auch noch wundervoll blaues Meer, kilometerlange Strände und jede Menge Natur, Kultur und Geschichte on top. Auf Rhodos wird Dir bei Deinem Urlaub garantiert nicht langweilig.

Lass‘ Dich von der griechischen Gemütlichkeit anstecken und von Rhodos, seiner wildromantischen Natur, den Traumstränden und den spannenden Sehenswürdigkeiten begeistern.

Die 15 schönsten Ziele für einen Urlaub auf Rhodos

Rhodos ist die Sonneninsel schlechthin im östlichen Mittelmeer und die Top-Destination für einen Strandurlaub. Aber dein Urlaub auf Rhodos kann noch mehr: Entdecke die antiken Ausgrabungsstätten der Insel, begib Dich auf die Suche nach dem Koloss von Rhodos, entschlüssle das Geheimnis des Schmetterlingstals oder bummle durch die malerische Altstadt von Rhodos Stadt. Die Vielseitigkeit von Rhodos wird Dich überraschen.

Koloss von Rhodos sehenswürdigekeiten

Koloss von Rhodos

Der Koloss von Rhodos ist das Wahrzeichen der Insel – und das, obwohl es ihn schon seit rund 2.200 Jahren nicht mehr gibt. Wie er genau aussah und wo er gestanden hat, weiß heutzutage keiner. Dennoch ist das Wissen darum, dass sich dieses antike Weltwunder einst hier befand, mitunter ein Grund nach Rhodos zu kommen. Denn noch heute kannst Du dich auf Spurensuche nach ihm begeben, sei es am Hafen oder nahe der Akropolis von Rhodos Stadt. Oder du nimmst ihn in Form eines Souvenirs mit nach Hause, denn davon werden Dir bei Deinem Rhodos-Urlaub einige begegnen.

schmetterlingstal rhodos sehenswürdigkeiten

Schmetterlingstal

Das Schmetterlingstal von Rhodos ist eines der schönsten Naturspektakel und etwas ganz Besonderes, weil Seltenes. Im Sommer finden sich in der Petaloudes-Schlucht im Insel-inneren Tausende Schmetterlinge der Art „Russischer Bär“ ein, um sich zu paaren, bzw. ihre Eier abzulegen. Wie ein Teppich legen sie sich dann auf die warmen Steine und sonnen sich. Und auch sonst ist das Schmetterlingstal eines der Naturhighlights auf Rhodos: Du wanderst durch eine grüne, von duftenden Bäumen und Blüten geschmückte Schlucht, entlang an einem kühlen Bach, der sich zu Wasserfällen emportürmt und schließlich an einem kleinen Kloster endet. Einfach schön.

Faliraki

Faliraki ist nicht nur der beliebteste Touristenort für den Rhodos Urlaub, hier findet Ihr auch einen der schönsten Rhodos-Strände. Der Faliraki Beach ist einer der besten Strände für Familien und gleichsam ein toller Party-Hotspot. Der feinsandige Strand mit dem klaren, tiefblauen und flach abfallenden Meer hat sich nämlich wie von selbst in einen Familienteil und einen Partyteil geteilt. Während es im Familienabschnitt ruhig zugeht und die Kinder ungestört toben und spielen können, kannst Du am Strand rund um den Ort Faliraki feiern bis tief in die Nacht. Hier wird auch sehr gern geflirtet.

rhodos stadt sehenswürdigkeiten

Rhodos Stadt

Nicht nur für Kulturinteressierte, Archäologiefans und Souvenir-Jäger ist Rhodos Stadt ein tolles Ausflugsziel, auch für Shop-aholics und Strandurlauber gibt es hier viel zu tun. Neben dem von weitem sichtbaren und mächtigen Großmeisterpalast über die imposante Ritterstraße aus dem Mittelalter bis hin zur Akropolis auf dem Monte Smith findet Ihr mit der Sokratesstraße auch die Einkaufsmeile auf Rhodos und mit dem Elli Beach den schönsten Stadtstrand von Rhodos City. Auch ein Spaziergang am Mandraki Hafen, ein Besuch im Aquarium oder Flanieren durch die Gassen der Altstadt lohnen sich.

großmeisterpalast rhodos

Großmeisterpalast

Der mächtige und allgegenwärtige Großmeisterpalast thront über der Altstadt von Rhodos und zeugt von der Macht, die der Johanniterorden im Mittelalter auf Rhodos hatte. Das monumentale Bauwerk aus hellem Stein ist eine neuzeitliche Rekonstruktion des ursprünglich im 14. Jahrhundert entstandenen Palastes. Lediglich die Türme sind nach einer massiven Explosion von gelagerter Munition erhalten geblieben. Der schönste Weg zum Großmeisterpalast führt über die Ritterstraße. Hier befanden sich die Behausungen der Ritter aus dem Johanniterorden.

paulusbucht sehenswürdigkeiten

St. Paul’s Bay

Die St. Paul’s Bay ist einer der romantischen Orte auf Rhodos und besonders bekannt und beliebt als Ort zum Heiraten auf Rhodos. Die süße Kapelle in der Bucht mit Blick auf das Meer ist aber auch wirklich schön. Der Name der Paulusbucht, so die deutsche Bezeichnung, hat übrigens tatsächlich einen biblischen Bezug: In dieser Bucht soll der Apostel Paulus auf seiner Missionsreise nach Rhodos gelandet sein. Auch der Strand, genauer die zwei kleinen Strände, der St- Paul’s Bay sind ein Highlight: Dadurch, dass die Bucht von Felsen eingerahmt ist und windgeschützt ist, ist das Meer besonders klar und ruhig.

lindos akropolis

Akropolis von Lindos

Die Akropolis von Lindos im Südosten von Rhodos ist das Wahrzeichen der kleinen Stadt Lindos und ein vielbesuchtes Ausflugsziel im Rhodos Urlaub. Auf dem ca. 116 Meter hohen Berg liegen archäologische Funde aus der Antike, der Jungsteinzeit und dem Mittelalter. Besonders prägnant just eine Festungsanlage aus den Zeiten der Kreuzzüge und eine Rekonstruktion eines Athena-Tempels. Euch werden am Fuße des Berges die sogenannten Eseltaxis begegnen, die Euch auf dem Rücken eines Esels auf den Berg bringen. Wer allerdings einmal gesehen hat, wie schwer so ein Tier daran zu arbeiten hat, wird lieber zu Fuß gehen.

epta piges rhodos

Epta Piges – Die Sieben Quellen

Unweit vom Touristenörtchen Kolymbia befindet sich das Tal der Sieben Quellen, auf Griechisch „Epta Piges“. In einem bewaldeten Tal entspringen die Quellen und fließen in einen Bach zusammen, der das Tal durchzieht und es auch im Sommer angenehm kühl hält. Ein idealer Ort für einen Spaziergang. Wer mag und keine Angst im Dunkeln und in engen Räumen hat, der kann den Bach auch unterirdisch durch einen rund 200 Meter langen Tunnel entlanglaufen und seine Füße im Wasser abkühlen. Für alle anderen gibt es einen oberirdischen Weg. Am Ende des Tals liegt ein Trinkwasser-Stausee.

prasonisi

Prasonisi

Die unbewohnte Halbinsel Prasonisi in äußersten Süden von Rhodos ist ein tolles Ausflugsziel für Wanderer wie auch für Surfer. Denn die Sandzunge, die Prasonisi mit der Hauptinsel von Rhodos verbindet ist einer der Surf-Hotspots von Rhodos. Die Windverhältnisse hier sind ausgezeichnet. Prasonisi selbst ist recht felsig und karg mit einigen Büschen und Bäumen. Wer es aber zu den Ufern der Halbinsel geschafft hat, dem eröffnet sich ein herrlicher Ausblick auf das tiefblaue ägäische Meer. Am südlichen Ende von Prasonisi steht ein Leuchtturm.

anthony quinn bay sehenswürdigkeiten

Anthony Quinn Bay

Die Anthony Quinn Bay ist der berühmteste Strand auf Rhodos und ein beliebtes Ziel bei Inselrundfahrten und Sightseeing-Touren. Die nach dem US-Schauspieler benannte Bucht liegt ganz besonders malerisch von hohen Felswänden und Klippen umschlungen und hat das wohl schönste Meeresblau von ganz Rhodos. Vor allem von oben ist der Blick auf die Bucht atemberaubend. Entweder steigst Du dafür auf die Anhöhen um die Bucht herum oder Du kehrst in die Taverne an der Bay ein und genießt den Blick bei einem leckeren Essen. Für Schnorchler und Taucher ist die Anthony Quinn Bucht ein lohnendes Ziel.

sehenswürdigkeiten therme kalithea

Kalithea Therme

Bis zu ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg waren die Thermen von Kallithea auf Rhodos die erste Adresse in Sachen Wellness und Erholung. Wohlhabende Herrschaften relaxten im damals noch fließenden Thermalwasser und kurierten ihre rheumatischen Beschwerden. Erst im Jahre 2007 konnte die Therme von Kalithea restauriert wiedereröffnet werden und ist heute wieder eine schöne Möglichkeit, im historischen Ambiente zu spazieren, sich am Geplätscher des Wassers zu erfreuen oder ein Bad im Meer am angrenzenden Strand zu nehmen.

tsambika strand auf Rhodos

Tsambika Beach

Der Tsambika Beach gilt als der schönste der Rhodos-Strände. Unweit der Touristenortes Kolymbia erhebt er sich aus einer Dünenlandschaft und ist eingerahmt von zwei Felsmassiven, die bis ins Meer ragen. Der feine, weiche und goldgelbe Sand sowie das glitzernde, kristallklare und azurblaue Meer machen das Bild eines Traumstrandes perfekt. Doch nicht nur der Strand ist einen Besuch wert, auch die kleine Kirche auf dem Berg Tsambika lohnt. Zum einen ist der Ausblick von hier bezaubernd und zum anderen ist die Kirche ein Wallfahrtsort für Frauen mit Kinderwunsch.

Filérimos

Etwas südwestlich von Rhodos Stadt, unweit von Ialysos befindet sich der rund 267 Meter hohe Hügel Filerimos mit seinen Sehenswürdigkeiten. Einst stand hier die Akropolis von Ialysos. Über die Jahrhunderte hinweg bauten die jeweiligen Herren von Rhodos ihre Tempel, Burgen und Kirchen auf den Filerimos und so ist der kleine Berg heute ein Sammelsurium verschiedener Architekturstile. So findest Du hier eine kleine Felsenkirche, Reste einer byzantinischen Kirche und eines Athene-Tempels sowie die Rekonstruktion eines Johanniterklosters aus dem 10. Jahrhundert. Der Berg mit seinen duftenden Bäumen und Pflanzen und den freilaufenden Pfauen ist aber auch so ein Highlight. Die Aussicht auf das Meer gibt’s on top.

kirche lindos

Marienkirche Lindos

Die Marienkirche Lindos aus dem 15. Jahrhundert ist ganz in die Altstadt eingebaut und nur ihr Glockenturm ist von weitem zu sehen. Doch eigentlich ist das Innere der Hauptkirche von Lindos das Interessante: Hier wurden im 18. Jahrhundert rund 80 Fresken an die Kirchenwände gemalt. Sie zeigen in schönsten Farben und kunstvollster Darstellung die Schöpfungsgeschichte, den sogenannten Akathist-Hymnus, Teile der Kreuzigung Jesu, das Jüngste Gericht sowie einige Heilige. Wer mag, kann sich noch das kostenfreie Museum mit alten Büchern und Gewändern ansehen.

kameiros

Kámiros

Kamiros war die dritte der Städte des antiken Rhodos, neben Ialysos und Lindos. Alle drei Städte sind übrigens nach den Söhnen des Helios benannt, die auch die Gründer der Städte gewesen sein sollen. Aus den drei Orten entstand der Legende nach das heutige Rhodos Stadt. Von Kameiros sind nur noch Ruinen übrig geblieben, nachdem die Stadt gleich zweimal bei einem Erdbeben dem Erdboden gleich gemacht wurde. Doch diese Ruinen stehen exemplarisch für die antike griechische Stadt und sind eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Rhodos. Hier siehst Du die Relikte von Tempelanlagen, Wohnhäusern und Säulenhallen.

Beliebte Urlaubsorte auf Rhodos

urlaub rhodos regionen

Rhodos ist die griechische Insel für alle und für alle Bedürfnisse: Die traumhaften, kilometerlangen Sandstrände an der Ostküste laden Familien mit Kindern, Ruhesuchende, Paare und Partyurlauber gleichermaßen ein und die ungestümen, rauen Kieselstrände an der windigen Westseite sind die idealen Destinationen für Aktivurlauber und Abenteuerlustige.

Dabei sind die großen Ferienorte Faliraki, Kolymbia, Lardos, Kallithea und Lindos an der Ostküste wohl die beliebtesten Orte für einen Urlaub auf Rhodos. Hier haben sich die meisten Rhodos-Hotels niedergelassen und die Strände sind gut erschlossen, sodass Du in diesen Orten einen perfekten Strandurlaub verbringen kannst.

Aber auch in Rhodos Stadt kannst Du einen tollen Rhodos Urlaub haben, denn wer glaubt, dass es hier nur trockene Kultur und volle Touristenattraktionen gibt, der irrt. Der Elli Beach Stadtstrand gehört zu den besten Rhodos Stränden.

Weitere Rhodos Urlaubsorte


Ladiko | Kiotari | Afandou | Ixia | Archangelos


Hotelempfehlungen für Deinen Rhodos Urlaub

Rhodos Urlaub am Meer

rhodos hotel mit sandstrand

Rhodos liegt in der östlichen Ägäis kurz vor der Türkischen Mittelmeerküste. Das Mittelmeer ist hier besonders warm, was nicht zuletzt an den bis zu 3.000 Sonnenstunden liegt, mit denen Rhodos verwöhnt wird. Für einen Sommerurlaub auf Rhodos am Meer geradezu ideale Bedingungen.

Und auch die abwechslungsreichen Rhodos-Strände tun ihr Übriges für einen Super-Strandurlaub auf Rhodos: Von einsamen und geheimen Stränden oder kleinen Badebuchten, über ungestüme Stein- und Kiesstrände bis hin zu kilometerlangen Sandstränden mit liegestuhlreihen und Sonnenschirmen gibt es auf Rhodos alles.


>>Die besten Hotels auf Rhodos direkt am Strand<<


Westküste von Rhodos
westküste rhodos

Die Westküste von Rhodos ist von Steilküsten, felsigen und steinigen Buchten und viel Wind geprägt. Dadurch ist es hier, gerade im Hochsommer, angenehm warm und nicht so heiß wie auf der Ostseite. Für einen klassischen Strandurlaub fehlen auf der Westseite allerdings die typischen Sandstrände. Steinige Badebuchten und Kiesstrände herrschen vor. Dafür sind diese Strände auch in der Hochsaison selten voll und wer sich eine Liege mietet, kann auch an diesen etwas ruppigeren Stränden eine tollen Badeurlaub machen.

Die Westseite ist durch den Meltemi Wind aus dem Norden auch das beste Revier für Surfer und Kitesurfer.

Die besten Hotels an der Westküste >> 

Ostküste von Rhodos
ostküste rhodos

Die Strände an der Ostküste sind wahre Traumstrände mit goldenem, weichen und feinen Sand sowie glitzerndem, sauberem und in allen Blautönen, die Du dir vorstellen kannst, schimmerndem Wasser. Hier lässt es sich auch bei hohen Temperaturen sehr gut aushalten und weil die touristische Infrastruktur gut ausgebaut ist, gibt es selbst in der Hochsaison genug Liegestühle und Sonnenschirme.

Da die Ostküste die touristisch interessantere Region ist, kann es an den bekannten Rhodos Stränden mitunter im Sommer sehr voll und laut werden. Wer eine Fahrt mit dem Auto nicht scheut, kann im Südosten einige ruhigere Strände entdecken.

Die besten Hotels an der Ostküste >> 

Die schönsten Rhodos-Strände

strände von rhodos teaser

Über 32 Strände gibt es auf Rhodos. Die schönsten und meisten liegen dabei im Osten und Südosten der Insel und begeistern entweder mit feinem, goldenem Sand und flachem, warmen Wasser oder mit einem weichen Bett aus kleinen, bunten Kieseln, seichten Badelagunen oder aufregenden Felsen, von denen aus Du ins Wasser springen kannst. Du siehst: Die Strände auf Rhodos sind durchaus vielseitig. Finde den besten Strand auf Rhodos für Dich.

Tsambika Beach

Der Tsambika Beach im Südosten von Rhodos nahe Kolymbia gilt als der schönste der Rhodos Strände. Er punktet mit feinem, hellen Sand und flachem, klaren und türkisblauen Meer. Er ist ideal für Familien mit kleinen Kindern und bietet gleichsam etwas für Paare, Ruhesuchende und Actionfans. Wassersportangebote und Strandbars gibt es nämlich auch.

>>Hotels in der Nähe<<

Lindos Beach

Einer der beliebtesten Strände auf Rhodos liegt beim malerischen, weiße Dörfchen Lindos im Osten der Insel. Der recht kleine und in der Hochsaison oft sehr volle Strand begeistert mit ausgesprochen feinem Sand und seichtem, warmen und sauberen Wasser. Sehr gut geeignet für Familien und alle, die sich gerne auf eine Strandliege entspannen und dem Treiben am Strand zusehen.

>>Hotels in der Nähe<<

St. Paul's Bay

Die romantische Paulusbucht mit ihrer kleinen Kirche liegt im Südosten von Rhodos und ist wegen ihrer von Felsen geschützten Lage ganz besonders schön und ruhig. In der Bay gibt es gleich zwei kleine, aber feine Strände, die mit Liegen und Sonnenschirmen aufwarten. Das Meer hier ist besonders ruhig und es gibt kaum Wellen – sehr gut für Familien mit Kindern.

>>Hotels in der Nähe<<

Kalathos Beach

Der Kalathos Beach gehört zu den ruhigen, ja beinahe geheimen Stränden auf Rhodos. Dies ist nicht zuletzt seiner Länge von fünf Kilometern geschuldet: Hier verläuft sich alles etwas besser und jeder findet auch in der Hauptsaison ein schönes Plätzchen. Kalathos Beach ist ein Kiesstrand, allerdings ein besonders schöner. Die Kiesel sind klein, bunt und erstaunlich weich.

>>Hotels in der Nähe<<

Anthony Quinn Bay

Die Anthony Quinn Bay hat nicht nur einen attraktiven Strand, sondern gehört auch zu den Sehenswürdigkeiten Rhodos‘. Der Blick von den Felsen, die die Bucht umgebenden, ist einfach atemberaubend schön. Der Kieselstrand mit größeren auch steinigen Abschnitten am Anthony Quinn Beach ist eher etwas für Liegestuhlfreunde. Das Wasser hier hat aber wohl das tiefste Blau der Insel.

>>Hotels in der Nähe<<

Agathi Beach

Der Agathi Beach wird auch Golden Beach genannt und dieser Name kommt nicht von Ungefähr. Der Sand hier erstrahlt wirklich in sattem Gold und das Wasser bildet mit seinem Türkis- bis Azurblau einen tollen Kontrast. Hier können Ruhesuchende wie auch Familien und Paare glücklich werden und einen entspannten Strandtag verbringen. Die Dünen sind übrigens mit Thymian bewachsen und duften berauschend.

>>Hotels in der Nähe<<

Ladiko Beach

Unweit der Anthony Quinn Bucht liegt der wesentlich ruhigere Ladiko Beach. Die kleine Badebucht ist recht steinig und sollte vorsichtshalber nur mit Badeschuhen besucht werden. Wen das nicht stört, der bekommt eine süße Badestelle, die nicht nur einen unbeschwerten Strandtag erlaubt, sondern auch eine aufregende Unterwasserwelt, die sich am besten beim Schnorcheln entdecken lässt.

>>Hotels in der Nähe<<

Kolymbia Beach

Der Strand des noch jungen Touristenörtchens Kolymbia ist ein größtenteils sandiger mit einigen Kieseln durchsetzter Strand und das Meer hat hier besonders gute Qualität. Sonnenliegen, Pavillons, Sonnenschirme, eine Taverne und Wassersportanbieter sorgen für einen Rundum-Sorglos-Strandtag für alle. Vom Kolymbia Strand hast du übrigens einen herrlichen Blick auf den Tsambika Berg.

>>Hotels in der Nähe<<

Stegna Beach

Ein idealer Familienstrand und eine echte Alternative zum mitunter überlaufenen Strand von Faliraki, ist der Stegna Beach. Hier findet jeder ein ruhiges Plätzchen mit etwas Privatsphäre und Kinder haben viel Raum zum Spielen und Toben. Beim Einstieg ins Wasser ist etwas Vorsicht geboten: Es fällt recht steil ab, ist aber wundervoll klar und sauber.

>>Hotels in der Nähe<<

Urlaub auf Rhodos mit Kindern

Ein Rhodos Urlaub mit Kindern kann durchaus eine entspannte und gleichsam spannende Angelegenheit sein, wenn man weiß, wie man es anstellt.
rhodos strände kinder

Gerade für frischgebackene Eltern mit sehr kleinen Kindern ist Rhodos ein tolles und recht lässiges Urlaubsziel, insbesondere in der Vorsaison, wenn es noch nicht allzu heiß ist. An den Stränden der Ostküste können sogar Babys zum ersten Mal Sand zwischen den Zehen fühlen oder ein Füßchen ins Meer halten. Im Hochsommer ist Vorsicht geboten: Der Sand kann sehr heiß werden und ein Sonnenschirm ist Pflicht. Kleine Städtchen mit engen Gassen und vielen Steigungen, wie beispielsweise Lindos, solltet Ihr allerdings eher meiden. Vor allem mit einem Kinderwagen kann ein Spaziergang sehr enervierend sein.

Familien mit älteren Kindern fühlen sich in Rhodos beim Urlaub pudelwohl. Die Strände variieren zwischen sandig und weich bis kieselig und aufregend ungestüm, sodass auch größere Kinder und Teenies Spaß an einem langen Strandtag haben. Wassersportanbieter gibt es an fast jedem Strand, sodass keine Langeweile aufkommt. Und auch die eine oder andere Rhodos-Sehenswürdigkeit kann für Kinder ein Erlebnis sein.

Wir empfehlen, bei einem Rhodos-Urlaub mit Kindern ein Auto zu mieten, denn die Transfers zu den Sehenswürdigkeiten können mitunter sehr lange dauern und die Busse auf der Insel fahren oft nur einmal pro Stunde. Außerdem solltet Ihr versuchen, Eure Besuche der Sehenswürdigkeiten auf die Morgen- oder Nachmittagsstunden zu legen. Dann ist es ruhiger und Ihr vermeidet Stress.

Die besten Zakynthos-Ausflugsziele mit Kindern

Aquarium

Das Aquarium in Rhodos Stadt befindet sich am nördlichsten Punkt der Insel und Ihr könnt vor hier aus bis an die türkische Küste sehen. Das ist allerdings eher ein nettes Zubrot, wenn man daran denkt, was im Aquarium wartet: Eine künstliche Grotte mit diversen Meerwasserbecken zeigt die heimischen Fische, sowie Schildkröten und Rochen. Im Obergeschoss gibt es zudem ein Museum mit Tierpräparaten und viel Wissenswertem zum Thema Mittelmeer.

>>Hotels in der Nähe<<

WaterPark

Dass Strand allein manchmal nicht reicht oder auf die Dauer doch etwas langweilig werden kann, kann auch auf Rhodos passieren. Dagegen hilft der WaterPark in Faliraki. Hier findet Ihr vor allem Wasserrutschen, aber auch ein Piratenschiff, diverse Pools und weitere tolle Attraktionen. Ohne Schwierigkeiten kann die ganze Familien hier einen ganzen Tag verbringen, ohne dass Langeweile aufkommt. Für’s leibliche Wohl sorgen verschiedene Snackbuden.

>>Hotels in der Nähe<<

Farma of Rhodes Straußenfarm und Streichelzoo

Unweit des Petaloudes Schmetterlingstals Rhodos wartet die Straußenfarm „Farma of Rhodes“ mit ihren vielen Tieren zum Streicheln und Füttern auf Euch. Neben Straußenvögeln gibt es Lamas, Kamele, Waschbären, Esel, Hirsche, Ponys und sogar Kängurus. Wer mag, kann sogar mit einem Pfleger in das Straußengehege und die Tiere füttern. Ein ganz besonderes Erlebnis ist übrigens das Kuscheln mit den possierlichen Straußenbabys.

>>Hotels in der Nähe<<

Romantischer Pärchenurlaub auf Rhodos

Romantisches Rhodos? Klingt komisch in Deinen Ohren? Ist aber so. Rhodos ist eine der romantischsten Inseln Griechenlands.
Schmetterlingstal rhodos paare

Viele kleine, manchmal geheime, Orte auf Rhodos sind perfekte Rückzugsorte für Verliebte und einige Strände sind so ruhig, dass Ihr glaubt, ihr wärt alleine auf der Welt.

Rhodos Stadt mit seiner mittelalterlichen Altstadt, übrigens UNESCO-Weltkulturerbe, ist ebenfalls ein lohnenswertes Ausflugsziel. Hier könnt ihr durch bezaubernde Gassen schlendern, durch süße Geschäfte streifen oder Euch in einer der Tavernen verwöhnen lassen.

Rhodos ist auch eine der besten Inseln zum Heiraten und bei Paaren weltweit beliebt. Die kleinen Kirchen, einige sogar am Strand, bieten verträumte Trau-Locations und auch Heiraten an einem der zahlreichen Rhodos-Strände kann unglaublich schön sein.

Tipp: Es gibt ausgewiesene Erwachsenenhotels auf Rhodos, die auf Paare spezialisiert sind. Hier könnt Ihr zur Ruhe kommen, Euch und Eure Zweisamkeit genießen.

Die besten Rhodos Urlaubs-Tipps für Paare

Parko Rodini

Der Stadtpark von Rhodos Stadt ist die grüne Lunge der Stadt und ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Einheimischen und auch einige Touristen verirren sich von Zeit zu Zeit hierher. Zwischen hohen Bäumen, duftenden Pinien und fein-gestutzten Zypressen lauft Ihr einen kühlen Bach entlang und lauscht den Vögeln. Auf einem Plateau findet ihr in den Berg geschlagene Gräber.

>>Hotels in der Nähe<<

Sokratesstraße in Rhodos Stadt

Shoppingfans aufgepasst: In der Hauptstraße von Rhodos Stadt, der Sokratesstraße, findet Ihr alles, was das Shopperherz begehrt. Angefangen bei Schmuck, Pelzen, Lederwaren, Mode und Kosmetik über landwirtschaftliche Produkte wie Honig und Olivenöl bis hin zu Ritterrüstungen, diversem Kitsch und Souvenirartikeln gibt es (fast) alles.

>>Hotels in der Nähe<<

Schmetterlingstal

Das Petaloudes Schmetterlingstal im Inselinneren ist von Juni bis September von unzähligen Schmetterlingen bevölkert und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Rhodos. Da es dann in diesem sehr urigen und verwunschenen Tal sehr voll werden kann, empfehlen wir Euch in der Nebensaison dorthin zu gehen. Dann könnt ihr ungestört durch die grüne Schlucht und entlang am von Wasserfällen durchbrochenen Bach laufen. Allerdings ohne Schmetterlinge.

>>Hotels in der Nähe<<

St. Paul’s Bay und Church

Die St. Paul’s Church an der gleichnamigen Bucht ist eine der begehrtesten Hochzeits-Locations auf Rhodos. Kein Wunder: Hier heiratet man unglaublich schön mit Blick auf’s Meer. Aber auch wer nicht gleich heiraten möchte, der fühlt sich in der Bay wohl. Vor allem abends, denn dann werden an der Bucht viele kleine Laternen angezündet. Eine ganz besondere Atmosphäre und ein Besuch und ein Essen in der Taverne sind dann ein Muss.

>>Hotels in der Nähe<<

Chalki

Die kleine, der Westküste von Rhodos vorgelagerte Insel Chalki ist der Geheimtipp unter den Ausflugszielen. Das dünn besiedelte, recht karge Inselchen wird nur spärlich von Touristen besucht und ist daher noch ursprünglich und ruhig geblieben. Im Hauptort der Insel Nimboro seht Ihr in fröhlichen Pastellfarben gestrichene alte Häuser und eine süße Badebucht findet Ihr auch in der Nähe. Chalki ist auch ein tolles Ziel für Wanderer. Einsame Dörfer und eine Burgruine gilt es zu erkunden.

>>Hotels in der Nähe<<

Kallithea Therme

Die ganz in weiß erstrahlenden und im Stile eines antiken Bades daherkommenden Thermen von Kalithea sind ein etwas kitschiges, aber dennoch romantisch-verträumtes Plätzchen auf Rhodos. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Thermen wurden 2007 neu aufgebaut – allerdings ohne Thermalwasser – und sind heute eine Touristenattraktion. Erfreut Euch am ruhigen Geplätscher des Wassers und badet Eure Füße im kühlen Nass. Ein kleiner und oft voller Strand an der Therme lockt zusätzlich.

>>Hotels in der Nähe<<


>>Die besten Hotels auf Rhodos für Paare<<


Weitere Aktivitäten auf Rhodos
Was gibt es sonst noch auf Rhodos? Auf Rhodos gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die von Klein bis Groß, von Jung bis Alt alle begeistern werden. Was hältst Du von Folgenden?

Klima Rhodos: Die beste Reisezeit für Deinen Urlaub auf Rhodos

Wasser Rhodos klima
Rhodos ist für einen Sommerurlaub, auch für einen etwas verspäteten im frühen Herbst, sehr gut geeignet. Die Temperaturen klettern bereits ab Mai steil nach oben und erreichen im Juli und August Spitzenwerte von 35°C. Und auch im September wird es selten unter 30°C.

Mit bis zu 3.000 Sonnenstunden im Jahr gehört Rhodos außerdem zu den sonnenreichsten Inseln Europas. Die reichlich scheinende Sonne wärmt das Wasser dann auch auf angenehme 24 bis 25 °C auf, sodass Du nahezu perfekte Bedingungen für einen Badeurlaub auf Rhodos hast.

Die beste Reisezeit für Rhodos ist daher von Mai bis September, wobei das Meer mit seinen 19°C im Mai wohl noch etwas zu kalt zum Baden sein dürfte. Wer allerdings gerne wandert, der ist in der Vorsaison im April/ Mai und in der Nachsaison im Oktober genau richtig auf Rhodos.

Ein Urlaub in den Wintermonaten auf Rhodos ist zwar möglich, aber nur für Regenerprobte etwas. Im Winter kann es an bis zu 20 Tage im Monat regnen.

Klimatabelle Rhodos

Wohin willst du als nächstes?

Alissa Scheunemann

Begleite mich auf interessante und spannende Reisen durch Deutschland, Europa und die Welt. Das nächste Abenteuer wartet schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *