Österreich ist das Land der Berge. Aber Österreich ist auch das Land der Seen. Ganze 25.000 Seen gibt es in Österreich. Natürlich kannst Du nicht alle bei einem Urlaub in Österreich besuchen. Deshalb haben wir die schönsten Seen in Österreich herausgesucht und verraten Dir, wo Du am besten Urlaub in Österreich am See machen kannst.

Außerdem zeigen wir Dir wo Du besonders gut Camping in Österreich am See machen kannst, welcher der größte See in Österreich ist und auch welcher der wärmste See in Österreich ist.

Spoiler: Alle schönen Seen in Österreich sind Seen zum Baden und Du kannst einen tollen Urlaub in Österreich am See verbringen.

1. Neusiedler See

neusiedler see wetter seen österreich

Der Neusiedler See ist etwas ganz Besonderes und das gleich in vielerlei Hinsicht: Er ist zum einen der größte See Österreichs und zum anderen ist er der westlichste Steppensee Europas und damit UNESCO-Welterbe.

Seine Lage im Alpenvorland und in der pannonischen Tiefebene sorgt dafür, dass um ihn herum eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ihr Zuhause hat. Zudem ist er Heimat vieler Zugvögel, die im außergewöhnlich breiten Schilfgürtel des Sees nisten und brüten.

Der Neusiedler See ist einer der schönsten Seen Österreichs und bietet sich für einen Urlaub in Österreich am See geradezu an. Er ist mit 1,8 Metern im Durchschnitt nicht nur besonders seicht und daher ideal zum Baden, sondern er bietet auch perfekte Windverhältnisse für Surfer, Segler und Kitesurfer.

neusiedler see burgenland see

Zudem gehört die Gegend rund um den Neusiedler See zu den sonnenreichsten Orten Österreichs. Dies führt auch dazu, dass der Neusiedler See im Sommer zu den wärmsten Seen in Österreich zählt. Wassertemperaturen von bis zu 30 Grad Celsius sind in heißen Sommern nicht selten.


Tipp: Direkt am Neusiedler See liegt eine der schönsten Thermen Österreichs, die St. Martins Therme & Lodge.


Der Neusiedler See ist das Allround-Talent unter den Seen in Österreich. Du willst Camping in Österreich am See? Rund um diesen schönen See in Österreich findest Du ganze sechs Campingplätze; zwei davon bieten Camping direkt am See an. Du suchst einen Platz zum Angeln an einem der Österreich-Seen? Im Neusiedler See kannst Du Zander, Hechte, Karpfen und sogar Aale fangen. Ein Angelschein ist allerdings Voraussetzung. Du möchtest Radfahren in Österreich rund um Seen? Am Neusiedler See führen rund 1.000 Kilometer Strecke verteilt auf 40 Radwege in alle Ecken dieser einzigartigen Naturlandschaft.

neusiedler see österreich segeln

Für Kulturfans gibt es jeden Sommer die Seefestspiele Mörbisch am Neusiedler See in Österreich. Es handelt sich dabei um das weltgrößte Operetten-Festival und mit rund 150.000 Besuchern ist es ein bedeutender Touristenmagnet. Namhafte Künstler wie Johannes Heesters und Vico Torriani sind hier schon aufgetreten.

Freunde der Kulinarik werden an einem der schönsten Seen in Österreich ebenfalls verwöhnt. Die klimatisch günstige Lage erlaubt den Weinanbau und die Weine des Burgenlandes sind in ganz Österreich beliebt und bekannt. Rund um den Neusiedler See findest Du unzählige Weinstuben und Weinrestaurants. Insbesondere im Frühling und Herbst lohnt sich ein kulinarischer Urlaub an diesem See in Österreich.

neusiedler see winter urlaub österreich

Auch im Winter ist der Neusiedler See ein wunderbares Ziel für einen Urlaub in Österreich am See, denn dann ist er zur Gänze zugefroren und man kann auf ihm hervorragend Schlittschuhlaufen.


Tipp: Unweit des Neusiedler Sees befindet sich mit dem Family Park eine der Top-Attraktionen für Kinder beim Österreich Urlaub und einer der besten Freizeitparks Österreichs.


Auf einen Blick:
Lage: Burgenland

Städte in der Nähe: Neusiedl am See, Mörbisch am See, Podersdorf am See

Wassertemperatur im Sommer: ca. 24 – 30 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: nein

Unterkünfte am Neusiedler See

2. Wörthersee

wörthersee österreich

„Ein Schloss am Wörthersee, am wunderschönen Wörthersee“ – kaum einer hat nicht die Titelmelodie der TV-Serie im Ohr, wenn er an den Wörthersee in Österreich denkt. Doch der Wörthersee ist weit mehr als eine schöne Filmkulisse; er ist einer der schönsten Seen in Österreich und ein Top-Ziel für einen Urlaub am See in Österreich. Das ist auch der Österreichischen Schickeria nicht entgangen, weswegen der Wörthersee einer der Promi-Hotspots des Landes ist – vor allem im Sommer.

Der Wörthersee ist aber auch wirklich sehr idyllisch und nicht umsonst gilt der größte See Kärntens als einer der schönsten Seen in Österreich zum Urlaub machen. Er liegt klimatisch günstig im Süden Österreichs und ist eingebettet in die Alpen, weswegen seine Wassertemperatur im Sommer im Durchschnitt bei ca. 25 Grad Celsius liegt und er damit zu den wärmsten Seen in Österreich zählt.

wörthersee klagenfurt see österreich

Seine wohlige Temperatur lockt jedes Jahr vor allem Schwimmer und Wassersportler an den Wörthersee.

Unzählige Badestellen und Strandbäder bieten Badespaß für Groß und Klein, für Jung und Alt und der Wörthersee ist einer der besten Seen in Österreich zum Baden.


Tipp: Am Wörthersee gibt es einigen FKK Badestellen. Ein FKK-Urlaub am See in Österreich ist also am Wörthersee durchaus möglich.


Am Wörthersee finden Surfer, Segler, Wakeboarder, SU-Paddler, Kanuten oder Wasserskifahrer ideale Bedingungen vor. Der See ist so weitläufig, dass man sich kaum in die Quere kommt. Wer mag kann auch mit einem der Motorboot-Taxis über den See fahren und sich vom Wasser aus die Villen, welche rund um den See im Stil der berühmtem „Wörthersee Architektur“ gebaut sind anschauen.

Auch im Herbst gehört der Wörthersee zu den schönen Seen in Österreich und ist einen Urlaub wert.

wörthersee österreich kärnten seen

Wenn nämlich die Herbstsonne den See in ein einziges Glitzern verwandelt, ist es besonders schön Radtouren oder Wandertouren rund um den Wörthersee zu machen.
Ca. 40 Kilometer Radwege führen Dich um den See und die zahlreichen Thementouren lassen Wanderer-Herzen höher schlagen.

Ganz entspannt geht es beim Yoga am Wörthersee zu. Im Sommer gibt es sogar ein ganzes Yoga-Festival.

Wenn Du zum Camping nach Österreich kommen möchtest, dann bist Du am Wörthersee ebenfalls richtig. Neun Campingplätze liegen im Gebiet um den Wörthersee und den benachbarten Keutschacher See. Einige davon sind ausgewiesene FKK Campingplätze am See.


Tipp: Unweit des Wörthersees liegt eine der schönsten Städte Österreichs: Klagenfurt am Wörthersee. Warum also nicht mal beim Urlaub am See in Österreich einen Abstecher zum Sightseeing machen?


Auf einen Blick:
Lage: Kärnten

Städte in der Nähe: Klagenfurt am Wörthersee, Velden am Wörthersee, Pörtschach am Wörthersee

Wassertemperatur im Sommer: ca. 22 – 25 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: nein

Unterkünfte am Wörthersee

3. Attersee

attersee urlaub am see österreich

Der Attersee im oberösterreichischen Salzkammergut ist der größte ganz in Österreich liegende See und mit einer Tiefe von rund 169 Metern auch der dritt-tiefste See in Österreich.


Exkurs: Der Neusiedler See und der Bodensee sind zwar größer liegen aber nicht zu 100 Prozent in Österreich. Der Bodensee liegt im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Österreich und lediglich ein kleiner Teil gehört zu Österreich. Der Neusiedler See liegt wiederum zum größten Teil in Österreich, aber auch zu einem kleinen Teil in Ungarn.


Der Attersee ist der größte See einer Seenkette im Salzkammergut. Zu dem Seengebiet gehören noch der Fuschlsee, der Mondsee und der Irrsee. In der näheren Umgebung des Attersees befinden sich mit dem Wolfgangsee, dem Wallersee, dem Hallstätter See und dem Traunsee weitere große und vor allem schöne Seen in Österreich. Das Salzkammergut ist überhaupt eines der Top-Ziele für einen See-Urlaub in Österreich.

attersee see urlaub österreich

Der Attersee ist bekannt für sein türkisblaues Wasser und gilt als einer der klarsten Seen in Österreich. Zahlreiche Strandbäder und öffentliche Badebuchten bieten genug Platz zum Schwimmen, Baden und Planschen. Im Sommer ist das Wasser bis zu 24 Grad Celsius warm und der Attersee zählt somit zu den warmen Seen in Österreich.

Weil der Attersee so klar und so sauber ist, ist er auch bei Tauchern eines der Top-Ziele für einen Urlaub in Österreich am See. Im Attersee hat man sehr gute Sicht – bis zu 25 Meter. Besonders beliebt bei Sport-Tauchern sind die steilen Ufer an der Südost-Seite des Sees. Sie können bis zu den tiefsten Stellen des Sees hinabreichen. Allerdings sollte dieses Vergnügen ausschließlich Profis vorbehalten bleiben, da dieser Teil des Attersees nicht ganz ungefährlich ist.

Auch bei Seglern und Motorboot-Fans ist der Attersee kein Unbekannter. Da der Attersee so weitläufig ist, kann hier problemlos gesegelt und Motorboot gefahren werden, ohne sich in die Quere zu kommen. Zudem sind die Windverhältnisse hier ausgezeichnet und gleichsam herausfordernd. Ganze acht Segel- und Yacht-Clubs haben sich am Attersee angesiedelt. Allerdings sind in den Monaten Juli und August Motorboote mit Verbrennungsmotor strikt verboten. Boote mit Elektromotor sind erlaubt.

seen in österreich mit hund

Am Attersee kannst Du übrigens auch Wasserski fahren, Wake Boarden, Stand-Up-Paddeln oder mit der berühmt-berüchtigten Banane übers Wasser rasen.

Tipp: Der Attersee ist einer der Seen in Österreich, an dem man mit Hund schwimmen darf – jedoch an Extra Hundestränden.

Der Attersee ist auch für einen Angel-Urlaub in Österreich ideal. Er gilt als einer der fischreichsten Seen in Österreich und auch als einer der artenreichsten. So gibt es hier beispielsweise mehrere Forellenarten, Hechte, Karpfen, Barsche und Aale. Unverzichtbar ist allerdings ein gültiger Angelschein. Die Angelsaison beginnt am Attersee gewöhnlich im April und endet im November.

Für Landratten gibt es am Attersee zahlreiche Wander- und Radwege. Für Radtouren in Österreich rund um Seen, ist der Attersee ein ideales Ziel. Zahlreiche Mountainbike-Touren und Radfahrevents locken rund ums Jahr Radler aus ganz Europa und der Welt an. Highlight ist das „King of the Lake“ Einzelzeitfahren. Ein Hauch Tour de France bei einem Urlaub in Österreich am See.

attersee klippenspringen see österreich

Sehr schön ist der Wander-Themenweg „Klimt am Attersee“. Auf ihm kannst Du auf den Spuren des Jugendstil-Malers Gustav Klimt wandeln, der hier gerne seine Sommer verbrachte und diverse Ansichten des Attersees malte. Auch Komponist Gustav Mahler residierte gerne am Attersee, denn schon im 19. Jahrhundert war der Attersee als einer der schönsten Seen in Österreich bekannt.

Wer Camping in Österreich am See sucht, der findet am Attersee ganze elf Campingplätze. Einige davon befinden sich sogar direkt am Seeufer.

Auf einen Blick:
Lage: Oberösterreich

Städte in der Nähe: Salzburg, Seewalchen am Attersee, Attersee am Attersee

Wassertemperatur im Sommer: ca. 20 – 24 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, an gekennzeichneten Hundestränden

Der Traunsee

traunsee österreich schöner see

Der Traunsee ist mit 191 Metern Tiefe der tiefste See Österreichs und nach dem Attersee auch der zweitgrößte, zur Gänze in Österreich liegende See.

Am Traunsee liegt die kleine Gemeinde Gmunden. Sie ist nicht nur eine der schönsten Städte Österreichs, sondern hat mit dem Schloss Ort auf einer Traunsee-Insel auch noch eine sehr bekannte Österreich-Sehenswürdigkeit.

Der Traunsee gehört mit 19 Grad Celsius im Durchschnitt nicht zu den warmen Seen in Österreich. Dennoch wird er gerne als See zum Baden genutzt und Wassersportfreunde finden hier gute Plätze.

Unterkünfte am Attersee

4. Ossiacher See

ossiacher see
Der Ossiacher See in Kärnten ist der dritt-größte See in Kärnten/Österreich und gilt als der abwechslungsreichste. Dieser Ruf ist nicht ungerechtfertigt, denn an seinen Ufern liegen nicht nur malerische Kleinstädte wie Villach oder Ossiach, sondern auch der See selbst bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die übers Schwimmen hinausgehen. Zudem finden rund um den See viele Festivals und Veranstaltungen statt, die einen Urlaub am See in Österreich gleich doppelt schön machen.

Eingebettet in die bewaldeten Berge der Gerlitzen und der Ossiacher Tauern, liegt der Ossiacher See außergewöhnlich schön und mutet wie ein Postkarten-Motiv an. Als einer der schönsten Seen Österreichs gilt er auch, da auf ihm zahlreiche Wasserpflanzen wie Seerosen und Teichrosen blühen und der Ossiacher See ohnehin Heimat seltener Pflanzen ist. Einige Uferabschnitte sind Naturschutzgebiete.

ossiacher see kärnten seen österreich

Natürlich ist der Ossiacher See einer der schönsten Seen in Österreich zum Baden. Mehrere Strandbäder, einige sind sogar kostenfrei zugänglich, bieten Badespaß pur.

Mit einer Wassertemperatur von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer gehört der Ossiacher See zu den wärmsten Seen in Österreich.

Daher ist der Ossiacher See im Sommer auch einer der Touristen-Hotspots in Österreich für einen Urlaub am See. Im Frühling und Herbst ist es hier eher ruhig und dann ist der Ossiacher See ein echter Geheimtipp für Ruhesuchende, Wanderer und Radfahrer.

Überhaupt ist der Ossiacher See ein ideales Ziel für See-Radtouren in Österreich. So kannst Du entweder den See ganz umrunden oder kleinere Touren mit dem E-Bike unternehmen. Eine schöne Tour führt auch vom Ossiacher See zum Wörthersee. Für Mountainbiker gibt es eine sehr schöne Tour hinauf zu den Ossiacher Tauern. Hier entlohnt der Ausblick auf den See.

wandern am see in österreich

Für Wanderer sind der Ossiacher See und seine Umgebung ebenfalls ein Paradies: Hier gibt es gleich mehrere Themen- und Panorama-Wanderwege, Slow-Trails durch die Naturschutzgebiete sowie Nordic-Walking Strecken und Familienwanderwege. Besonders schön ist der Slow Trail Bleistätter Moor.

Hier könnt Ihr beim gemütlichen Wandern durch das Moor zahlreiche seltene Vogelarten, Biber und Schmetterlinge beobachten.Die Tour ist mit zwei Stunden recht kurz und führt durch leichtes Gelände. Sie ist ideal für Familien.

Selbstverständlich ist der Ossiacher See auch Anlaufpunkt für Wassersportler. Segeln, Tauchen und Angeln sind beliebte Freizeitbeschäftigungen am Ossiacher See. Wer mag, kann im Sommer mit der MS Ossiach eine Tour über den See machen. Es werden auch Thementouren angeboten, wie zum Beispiel eine „Schlemmerrundfahrt“.

Besonders bekannt ist der Ossiacher See aber als Heimat der Musikveranstaltung „Carinthischer Sommer“. Dann umweht den See eine Klangwolke aus klassischer Musik.


Tipp: Unweit des Ossiacher Sees befinden sich die Finsterbach Wasserfälle. Sie zählen zu den schönsten Wasserfällen Österreichs und sind leicht über eine Straße zu erreichen. Der höchste der Fälle ist 34 Meter hoch. Zudem hast Du von hier eine schöne Sicht auf den Ossiacher See.


Auf einen Blick:
Lage: Kärnten

Städte in der Nähe: Villach, Ossiach, Annenheim

Wassertemperatur im Sommer: ca. 23 – 26 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, an gekennzeichneten Hundestränden

Unterkünfte am Ossiacher See

5. Weißensee

Er gilt als der sauberste See Kärntens und ist einer der schönsten Seen Österreichs – der Weißensee. Seinen Namen verdankt einer der höchstgelegensten Bade-See Kärntens den weißen Seekreide-Bänken, die den See umgeben. Der Weißensee liegt zu Füßen der Gaitaler Alpen und schlängelt sich auf einer Länge von 12 Kilometern durch sanfte, aber dennoch imposante Berge. An manchen Stellen ist er von flachen Seewiesen umgeben, an anderen Stellen wirkt er wie ein Fjord und gräbt sich in steile Felsen.

Der Weißensee ist für einen Urlaub in Österreich am See geradezu ideal, da er sowohl im Sommer als auch im Winter zahlreiche Attraktionen bereit hält.

Im Sommer lockt dieser Österreich-See mit kristallklarem Wasser, das nahezu Trinkwasserqualität hat und mit angenehmen Wassertemperaturen von bis zu 24 Grad Celsius. Hier kannst Du schwimmen, baden, planschen, tauchen und sogar surfen. Zwei Drittel des Seeufers sind unbebaut und bieten ausreichend Badebuchten und Plätze, wo Du ungestört sein kannst.

wasserski seen in österreich

Action-Wassersportler können sich auf dem Weißensee auch im Wasserski-Fahren oder beim Wake-Boarden ausprobieren. Wer noch mehr Action braucht, der kann beim Canyoning oder Rafting auf den Flüssen, die den Weißensee in Österreich umgeben, mitmachen.

Auch für Angler hält der Weißensee eines der besten Angelreviere bereit. Hier kannst Du an einem der schönsten Seen Österreichs in wundervoller Kulisse Seeforelle, Barsche und Hechte fischen.

Doch insbesondere für Wanderer und Radfahrer ist der Weißensee in Kärnten das Urlaubsziel schlechthin. Ein mehrere hundert Kilometer langes Wegenetz umgibt den See und einige der Berge können erwandert werden. Almen und Hütten laden zum Verweilen in wundervollem Alpenpanorama ein und geben den Blick auf diesen schönen See in Kärnten/Österreich frei. Wer etwas lauf-faul ist und trotzdem eine wundervolle Aussicht genießen will, der sollte mit der Bergbahn am Weißensee fahren.

Im Winter ist der Weißensee ein genauso tolles Ziel für einen Urlaub am See in Österreich. Denn auch dann ist der Weißensee einer der schönsten Seen in Österreich.

weissensee österreich kärnten seen

Dadurch, dass der Weißensee so hoch gelegen ist, friert er im Winter beinahe zur Gänze zu und bietet damit Wintersportlern und Familien einige tolle Aktivitäten an. Die bis zu 40 cm dicke Eisschicht gehört zu den schönsten Natureislaufbahnen Europas und auf ihr finden Eisschnell-Lauf-Rennen statt.

Das Eis ist dick genug, um sogar Pferdekutschen zu tragen, weswegen Du gerne eine Kutschfahrt über diesen schönen See in Österreich machen kannst.

Da der Weißensee von Bergen umgeben ist, kannst du in der Region rund um diesen See in Österreich auch sehr gut Skifahren. Das Skigebiet rund um den Weißensee hat sich auf Familien spezialisiert. Für Ski-Langläufer gibt es rund um den See eine Vielzahl von Loipen.

Für Hartgesottene gibt es auch die Möglichkeit im Eis zu tauchen und beim Eisangeln sind Geduld und warme Kleidung gefragt.

Auf einen Blick:
Lage: Kärnten

Städte in der Nähe: Praditz, Weißensee, Villach

Wassertemperatur im Sommer: ca. 20 – 24 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, an gekennzeichneten Hundestränden

Unterkünfte in Kärnten

6. Wolfgangsee

Dass der Wolfgangsee einer der schönsten Seen in Österreich ist, wusste schon der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl und verbrachte 30 Jahre lang seinen Urlaub in Österreich am See.

Der in Salzburg und Oberösterreich liegende Wolfgangsee ist einer der bekanntesten und beliebtesten Seen in Österreich und das Lieblingsziel vieler für einen Urlaub am See in Österreich. Kein Wunder, kann man hier schließlich sommers wie winters einen tollen See-Urlaub in Österreich verbringen.

Die sehr gute Wasserqualität und eine durchschnittliche Wassertemperatur von 24 Grad Celsius machen den Wolfgangsee zu einem der warmen Seen in Österreich und zu einem besonders klaren und sauberen. Er ist somit prädestiniert für einen Badeurlaub.

wolfgangsee urlaub see österreich

Nicht zuletzt, weil es hier außerordentlich viele frei zugängliche Badeplätze gibt. Von Liegewiese bis zum Strandbad ist alles dabei. Und auch die vielen Camping-Plätze an diesem Österreich-See bieten oft einen direkten Zugang zum See an oder haben ein eigenes Strandbad.


Exkurs: Der Wolfgangsee ist ein österreichisches Kulturgut: Er diente nicht nur als Kulisse für die Operette „Im weißen Rössl“, sondern ist auch der Geburtsort von Mozarts Mutter, Anna Maria Mozart.


Zu den beliebtesten Wassersportarten am Wolfgangsee zählen vor allem Segeln, Tauchen und Angeln.

Der Wolfgangsee ist seit jeher ein See mit einem ausgeprägten Schiffs- und Bootsverkehr. Zahlreiche Ausflugsboote bevölkern in den Sommermonaten den See und es besteht Linienverkehr zwischen den Uferseiten. Wir empfehlen in jedem Fall eine Bootstour über den Wolfgangsee zu unternehmen.

Für Taucher ist der Wolfgangsee ein mehr als interessantes Revier. Mit einer Sichttiefe von bis zu 10 Metern und vielen Tauch-Hotspots zieht er jedes Jahr unzählige Taucher an. Die besten Tauchgründe sind die Franzosenschanze mit ihren versunkenen Bäumen, die Falkensteinwand und das Areal vor der Marineschule St. Gilgen. Hier findest Du Überreste aus dem Zweiten Weltkrieg.

see österreich

Tipp: An der Falkensteinwand kannst Du klettern und von Adrenalinjunkies wird sie zum Klippenspringen genutzt.

Sie ist mit einer Höhe von 28 Metern eine der höchsten Klippensprung-Klippen der Welt.

Der Fischreichtum des Wolfgangsees lässt Anglerherzen höher schlagen und die Gegenwart eines der seltensten Fische Europas – dem Perlfisch – tut ihr Übriges, um einen Angelurlaub an diesem See in Österreich zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Der Wolfgangsee ist von den Salzkammergut-Bergen eingeschlossen. Der markanteste Berg ist der Schafberg. Auf ihn gelangst Du bequem mit der Schafbergbahn und er ist ein lohnendes Ausflugsziel bei einem Urlaub am See in Österreich. Und auch für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker gibt es am Wolfgangsee schier unendliche Möglichkeiten bei einem Aktiv-Urlaub in Österreich.

berge seen österreich

Rund 30 Touren rund um den Wolfgangsee warten auf Radfahrer – egal ob Profi oder Freizeitfahrer – und das Wanderwegenetz besticht durch kurze Familienwanderwege wie den „Bärenpfad“ oder den „Almblumenweg“ sowie durch anspruchsvolle Wanderungen wie den „Berge-Seen-Trail“.

Im Winter ist der Wolfgangsee ein tolles Ziel für alle, die gerne Winterwanderungen machen oder entspannten und ruhigen Hüttenurlaub machen wollen. Romantische Pferdekutschfahrten im Schnee inklusive.

Auf einen Blick:
Lage: Salzburg/Oberösterreich

Städte in der Nähe: St. Gilgen, Abersee, Salzburg

Wassertemperatur im Sommer: ca. 20 – 24 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, an gekennzeichneten Hundestränden

Der Hallstätter See

hallstatt see österreich

Der Hallstätter See liegt unweit des Wolfgangsees und ist der fünftgrößte See des Salzkammerguts. Berühmt wurde er vor allem, seit der See und das Gebiet um ihn herum zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden. Er gilt wegen seiner idyllischen Lage am Fuße des Dachsteingebirges, seinem Fjord-ähnlichen Charakter und seinem dunklen, tiefblauen Wasser als einer der schönsten Seen in Österreich.

Die meisten seiner Ufer sind recht steil und nicht zum Baden geeignet. Wo die Ufer aber flach sind, kannst Du hervorragend schwimmen und tauchen oder mit einem der typischen Boote der Salzkammergut-Fischerei rausfahren.

Das Highlight am Hallstätter See ist allerdings die kleine Gemeinde Hallstatt, die jährlich bis zu einer Million Touristen aus der ganze Welt anzieht. Sie zählt zu den schönsten Orten in Österreich.

Unterkünfte am Wolfgangsee

7. Millstätter See

millstätter see in österreich
Der Millstätter See steht oft im Schatten des sehr bekannten Wörthersees. Doch verstecken muss sich Kärntens zweitgrößter und mit 141 Metern tiefster See ausdrücklich nicht. Denn nicht umsonst zählt er zu den schönen Seen in Österreich.

Durch seine klimatisch sehr günstige Lage inmitten der Nockberge herrscht hier zum einen ein mildes, sehr sonnenreiches, schon beinahe mediterranes Klima, zum anderen ist die Wassertemperatur des Millstätter Sees durch seine großen, wenig durchmischten Wassermassen sehr stabil. Wassertemperaturen bis zu 28 Grad Celsius im Sommer sind durchaus möglich.

Diese idyllische Lage blieb allerdings bis zum 19. Jahrhundert dem Tourismus verborgen. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kamen erste Urlauber und der See wurde schnell zu einer sogenannten „Sommerfrische“ wohlhabender Wiener. Die vielen prächtigen Villen und Hotels am Seeufer zeugen noch heute davon.

millstätter see ufer

Der Millstätter See ist ein super See zum Baden – insbesondere für Familien mit kleinen Kindern. Denn er ist einer der wenigen Seen mit Sandstrand in Österreich. 12 Strandbäder rund um den See locken Badegäste in das stark mineralhaltige, weiche und saubere Wasser. Auch zahlreiche Wassersportanbieter bieten allerlei Aktivitäten rund um den See ein.

Besonders beliebt sind Boot Fahren – egal ob Tretboot, Kanu, Segelboot, Ruderboot oder Elektroboot – Tauchen, Wakeboarden, Tauchen und Wasserski Fahren.

Auch bei schlechtem Wetter kannst Du am Millstätter See baden. Das Erlebnisbad Drautalperle wartet mit einem großen Sportbecken, einem Kinderbecken, einer Wasserrutsche und einer Saunalandschaft auf.

Besonders wichtig für den Millstätter See ist seit jeher der Fischfang. 1980 wurde am Millstätter See das erste Kärntener Fischerei-Museum ins Leben gerufen und zeigt die bewegte Fischerei-Geschichte des Sees. Der Fischreichtum dieses schönen Sees in Österreich zieht Angler aus ganz Europa an. Hier gibt es Barsche, Saiblinge, Welse, Zander, Barben, Renken, Hechte und viele weitere Fischarten, die Du angeln kannst.

angeln urlaub österreich see

Achtung: Bitte beachte die örtlichen Angel-Vorschriften.

Auch am Millstätter See ist das Angeln nur mit Angelschein erlaubt.

Selbstverständlich bietet der Millstätter See mit seinem wunderschönen Bergpanorama auch Wanderern viele herrliche Touren an. Wie der Name schon verrät, ist der „Weg der Liebe“ besonders romantisch und die perfekte Wanderung zu zweit. In rund sechs Stunden wanderst Du die 7 Etappen der Liebe. Es begegnen Dir die „Wall of Love“, an der auch Ihr euch und Eure Liebe verewigen könnt, mehrere Sitzbänke mit Lesetischchen samt Büchern, in denen Wanderer Ihre Gedanken zur Liebe aufgeschrieben haben und am Ende entlohnt das imposante Granattor. Es ist mit Tonnen von Granat-Halbedelsteinen gefüllt.

seen in österreich mit hund wandern urlaub

Etwas länger, mit 13 Tagen Wanderzeit, kommt der Millstätter See Höhensteig daher. Auf ihm umrundest Du nicht nur den See, sondern erklimmst auch Teile der Nockerberge und machst Pause an historischen und sagenumwobenen Orten. Du kannst natürlich auch nur einige Etappen laufen.

Für Familien bieten sich die Familienwanderwege „Enzian-Granat-Steig“ und der „Almbrunn‘ Steig“ an. Sie sind leichtgängig und recht kurz.


Tipp: Auch der berühmte 750 Kilometer lange Alpe-Adria-Trail, der in Kärnten startet und bis in die Region Triest führt, kommt zum Teil am Millstätter See entlang.


Auf einen Blick:
Lage: Kärnten

Städte in der Nähe: Villach, Seeboden, Spittal an der Drau

Wassertemperatur im Sommer: ca. 24 – 28 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, an gekennzeichneten Hundestränden

Unterkünfte am Millstätter See

8. Klopeiner See

Klopeiner see kärnten seen österreich
Der Klopeiner See in Süd-Kärnten gehört nicht nur zu den schönsten Seen Österreichs, sondern ist mit einer Wassertemperatur von 29 Grad Celsius im Sommer der wärmste See in Österreich und sogar in Europa.

Diese Wohlfühltemperatur kommt zum einen daher, dass der See windgeschützt inmitten der Karawanken liegt und zum anderen wenig durchmischt wird. Zudem gibt es hier besonders viele Sonnenstunden und es herrscht oft sehr gutes Wetter an diesem See in Österreich. Die Wasserqualität des Klopeiner Sees ist hervorragend und er besitzt Trinkwasserqualität.


Tipp: In der Region rund um den Klopeiner See gibt es noch sechs weitere Badeseen mit ausgezeichneter Wasserqualität und im Sommer hohen Wassertemperaturen. Die schönsten Seen rund um den Klopeiner sind der Turnersee und der Kleinsee.


klopeiner see camping see österreich

Die 12 öffentlichen Strandbäder sind insbesondere im Sommer die Hot-Spots am Klopeiner See. Die Strandbad-Dichte am Klopeiner See ist generell recht hoch, da am Seeufer viele Hotels einen eigenen Strandabschnitt haben. Das Highlight am Strand des Klopeiner Sees ist aber die Promenade.

Sie ist die einzig durchgehende See-Uferpromenade in Österreich und an ihr lässt es sich ausgezeichnet spazieren.


Tipp: In einigen Hotels am Klopeiner See ist es möglich, seinen Hund mitzubringen und im Naturistendorf Rutar Lido gibt es sogar einen extra Hundebadeteich, Hundeduschen und einen Hundeauslauf. Das ist allerdings nur etwas für Freunde der Freikörper Kultur, denn dieser Abschnitt des Klopeiner Sees in Österreich ist FKK-lern vorbehalten.


Für einen Aktiv-Urlaub am See in Österreich ist der Klopeiner See ebenfalls ein lohnendes Ziel. Neben Surfen, Stand-up Paddling, Rudern und Segeln ist der Klopeiner See ein beliebtes Gebiet zum Tauchen. Die Sichttiefe in diesem sauberen und klaren See in Österreich beträgt bis zu 15 Meter und es eröffnet sich der Blick auf eine einzigartige Unterwasserwelt. Die Tauchschulen am Klopeiner See bieten auch für Anfänger Kurse an. Wer eine trockene Abwechslung sucht, der kann das Outdoor-Fitnessstudio „Fitness Beach“ direkt am See-Ufer besuchen.

klopeiner see wärmster see österreich

Der Klopeiner See und seine Umgebung sind eine perfekte Kombination aus Wasser und Land, weswegen es Wanderer aus ganz Europa immer wieder an diesen schönen See in Österreich zieht. Rund 180 Kilometer sehr gut kuratierte und ausgeschilderte Wanderwege nehmen Dich mit auf eine Reise durch das Gebiet rund um den See.

Oder Du entscheidest Dich für eine etwas anspruchsvollere Tour rauf auf die Karawanken. Für Verliebte gibt es viele romantische Wanderwege durch verwunschene Wälder und Familienwanderwege zeigen den Kleinen die heimische Flora und Fauna.


Tipp: Der Slow-Trail – ein Familienwanderweg – ist besonders zu empfehlen. Er führt von Seelach aus hinauf auf den Kitzelberg und eine Aussichtsplattform bildet den Endpunkt der Wanderung. Von hier kannst Du den ganzen Klopeiner See betrachten.


Auch für Mountainbiker und Radfahrer gibt es ein breit ausgebautes 1.250 Kilometer Wegenetz am Klopeiner See. Dabei kannst Du dich entscheiden ob es eine bequeme Radtour entlang des schönen Sees in Österreich sein soll, oder ob Du mehrere Tage unterwegs sein willst und vielleicht eine Bergtour mit Deinem Rad unternehmen willst.

radtouren seen österreich seen

Einige der Wege führen sogar bis nach Slowenien. Unser Tipp ist aber der Mountainbike Flow-Country-Trail. Der mit elf Kilometern längste Mountainbike Trail Europas führt Dich über mehrere Etappen mit verschiedenen Herausforderungen.

Ein Highlight für einen Familien-Urlaub am Klopeiner See in Österreich ist das Stollenbiken in der Petzen. Hier könnt Ihr mit Euren Rädern durch ein echtes stillgelegtes Bergwerk fahren. Klingt gefährlich, ist es aber nicht, sondern Spannung pur.

Auch spannend aber wesentlich ruhiger geht es beim Angeln am Klopeiner See zu. Ganze 15 Fischarten sind im Klopeiner See zuhause und können geangelt werden. Darunter sind Hechte, Welse, Forellen, Zander, Barsche und Aale. Petri Heil am Klopeiner See.

Auf einen Blick:
Lage: Kärnten

Städte in der Nähe: St. Kanzian am Klopeiner See, Seelach

Wassertemperatur im Sommer: ca. 24 – 29 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: nein

Unterkünfte am Klopeinersee

9. Bodensee

bodensee segeln größter see österreich
Der Bodensee, der zu 11 Prozent zu Österreich gehört und im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz liegt, ist der drittgrößte See Mitteleuropas und seit jeher eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub in Österreich am See. Der Bodensee auf österreichischem Gebiet liegt im Bundesland Vorarlberg.

Das Zentrum auf der österreichischen Seite ist die Stadt Bregenz. Sie ist besonders bekannt für ihre Festspiele, die jedes Jahr aufwändig auf einer Seebühne inszeniert werden. Wer in Bregenz Urlaub macht, der sollte auch den Bregenzer Hafen direkt am Bodensee besuchen. Hier gibt es die sogenannten „Sunset Sitzstufen“ von denen aus, du den Sonnenuntergang am Bodensee besonders romantisch erleben kannst. Von Bregenz aus, kannst Du auch eine Bootstour über den Bodensee machen.

segeln see schönste seen österreich

Überhaupt ist der Bodensee besonders beliebt bei Seglern und Fans von nautischem Sport. Außerordentlich viele Segelvereine haben sich auf der österreichischen Seeseite des Bodensees angesiedelt und veranstalten regelmäßig Regattas. Wer Motorboot fahren möchte, braucht hierzu eine Erlaubnis, dafür ist es aber ganzjährig möglich.

Auch Taucher kommen gerne an diesen schönen See in Österreich. Das Tauchen im Bodensee ist allerdings nur etwas für Erfahrene oder sollte unter Anleitung von Profis geschehen. Das Wasser des Bodensees ist mit 26 Grad Celsius zwar eher warm, es wird aber ab 10 Metern Tiefe schnell sehr kalt. Das Tauchen hier gilt daher als sehr anspruchsvoll. Außerdem ist das Tauchen im Bereich der Schifffahrt auf dem Bodensee verboten.

Selbstverständlich bietet der Bodensee auch genug Plätze zum Schwimmen und Baden an. Das Wasser des Bodensees ist im Sommer recht warm, kann aber bei Wind recht schnell abkühlen, weswegen der Bodensee vor allem im Hochsommer eine willkommene Abkühlung ist.

österreich see

Allerdings sind die Ufer des Bodensees nicht immer ganz ungefährlich, da das Flachwasser plötzlich enden kann und steil hinabfällt. Du solltest zudem nur in den gekennzeichneten Badebereichen schwimmen, da außerhalb dieser Fischernetze im Wasser hängen.

Wer FKK am See in Österreich sucht, der ist am Bodensee richtig. In der Ortschaft Hard gibt es einen FKK-Badeabschnitt.

Wenn Du zum Surfen an diesen Österreich-See gekommen bist, solltest Du deinen Urlaub in der Bregenzer Bucht verbringen. Die Windverhältnisse sind stabil und das Surfen macht hier sehr viel Spaß. Kitesurfen ist allerdings verboten.

Wanderer und Radfahrer werden auf der österreichischen Seite des Bodensees ebenfalls genau das Richtige für ihren Urlaub in Österreich am See finden. Der 273 Kilometer lange Bodensee-Radweg führt beinahe die ganze Zeit am See entlang. So entgeht Dir keine der Schönheiten des Bodensees.

romantik am see in österreich

Der Gipfel des Bregenzer Hausberges „Pfänder“ sowie der Gipfel des „Karren“ in Dornbirn sind tolle Orte für Wanderer.
Wer viel Ausdauer hat, der wandert den Bodensee-Rundwanderweg durch alle drei Anrainer.


Tipp: Du willst Camping am Bodensee in Österreich machen? Sechs Campingplätze direkt am See gibt es auf dem österreichischen Terrain des Bodensees. Einige darfst du sogar mit deinem Hund oder mit gar nichts am Leib betreten.


Auf einen Blick:
Lage: Vorarlberg

Städte in der Nähe: Bregenz, Dornbirn, Friedrichshafen (D), Lindau (D), St. Gallen (CH)

Wassertemperatur im Sommer: ca. 22 – 26 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, aber ausschließlich in der Ortschaft Lochau

Unterkünfte am Bodensee

10. Achensee

achensee seen österreich tirol

Der Achensee ist der größte See in Tirol und gehört ohne Frage zu den schönsten Seen in Österreich. Dies liegt vor allem daran, dass er dem perfekten Bild eines Bergsees entspricht. Er liegt inmitten der Alpen und ist eingebettet in das Karwendelgebirge und das Rofangebirge. Sein Panorama wirkt wie auf einer Postkarte, das Du bei einem Urlaub in Österreich am See hautnah erleben kannst.


Exkurs: Der Achensee in Österreich/Tirol wird auch das „Tiroler Meer“ genannt. Dies ist zum einen seiner Größe geschuldet, zum anderen sagt man dem Achensee aber auch nach, dass er im Sommer ein fast mediterranes Flair versprüht.


seen zum baden österreich

Da der Achensee ein Bergsee ist, ist sein Wasser dementsprechend kühl. Auch im Sommer kommt es kaum über Wassertemperaturen von 20 Grad Celsius hinaus. Zum Baden ist er daher nur im Sommer geeignet, weil er dann für einen willkommenen Frische-Kick sorgen kann.

Der See ist rundum zugänglich und viele Badestrände, Strandbäder und kleine Badebuchten laden zum Sonnenbaden und Planschen ein. Insbesondere das Südufer ist für Familien der beste Platz, da das Wasser hier sehr flach ist. Außerdem können hier Tretboote ausgeliehen werden.

Boote wirst Du auf dem Achensee viele finden, denn vor allem Segler zieht es bevorzugt an den Achensee. Die Windverhältnisse hier sind ausgezeichnet für den Segelsport und auch Surfer und Kitesurfer profitieren von den stabilen Winden.

angeln seen in österreich

Taucher kommen im Achensee voll auf ihre Kosten. Die hervorragende Wasserqualität sorgt für Sichtweiten von bis zu 10 Metern und der Fischreichtum ist allemal einen Blick unter Wasser wert. Apropos Fische: Am Achensee darf geangelt werden. Allerdings sind die Schonzeiten und die örtlichen Bestimmungen einzuhalten und ein Angelschein ist Pflicht.

Wer das alles beachtet, kann sich über Hechte, Barsche, Forellen, Karpfen, Renken, Schleihen oder Rotaugen am Haken freuen.

Vom Wasser in die Berge geht es beim Wandern und Radfahren am Achensee. Rund 500 Kilometer Wanderwege gilt es, zu erkunden. Einigen flach und gemütlich, andere steil und herausfordernd. So kannst Du beispielsweise den berühmten Tiroler Adlerweg wandern oder dich im Karwendelgebirge umsehen. Die Tierwelt dort ist besonders artenreich. Buch Dir aber besser eine geführte Tour, da Gebirgswanderungen nie ganz ungefährlich sind. Gleiches gilt für Radfahrer und Mountainbiker. Die zahlreichen Radwege sind verlockend und abwechslungsreich und reichen zum Teil auch bis hoch ins Gebirge.

achensee größter see österreich tirol

Für gemütliche Gipfelfreunde gibt es die Seilbahnen „Rofanseilbahn“ und „Karwendel-Bergbahn“.

Sie bringen Dich ganz entspannt nach oben und auch wieder runter.

Auf einen Blick:
Lage: Tirol

Städte in der Nähe: Jenbach, Pertisau, Innsbruck

Wassertemperatur im Sommer: ca. 18 – 20 °C

Camping: ja

Baden mit Hund erlaubt: ja, am gekennzeichneten Hundestrand nahe Pertisau

Unterkünfte am Achensee

3. Fragen zum Thema Seen in Österreich

wandern see urlaub österreich see

1. Welche Seen gibt es in Österreich?

Es gibt insgesamt ca. 25.000 Seen in Österreich. Die schönsten Seen in Österreich sind:

  1. Neusiedler See – Burgenland
  2. Wörthersee – Kärnten
  3. Attersee – Oberösterreich
  4. Ossiacher See – Kärnten
  5. Weißensee – Kärnten
  6. Wolfgangsee – Salzburg/Oberösterreich
  7. Millstätter See – Kärnten
  8. Klopeiner See – Kärnten
  9. Bodensee – Vorarlberg
  10. Achensee – Tirol
  11. Traunsee – Oberösterreich
  12. Hallstätter See – Oberösterreich
  13. Mondsee – Oberösterreich
  14. Wallersee – Salzburg
  15. Fuschlsee – Salzburg

2. Wie heißen die größten Seen in Österreich?

  1. Neusiedler See – 135 km²
  2. Bodensee – 538,5 km², aber nur 58,6 km² in Österreich
  3. Attersee – 45,6 km²
  4. Traunsee – 24,5 km²
  5. Wörthersee – 19,3 km²
  6. Mondsee – 14,2 km²
  7. Wolfgangsee – 13,5 km²
  8. Millstätter See – 13,3 km²
  9. Ossiacher See – 10,6 km²
  10. Hallstätter See – 8,4 km²

3. Wie kam der Mondsee zu seinem Namen?

Der Name Mondsee kommt nicht wie viele behaupten von seiner an einen Halbmond erinnernden Form oder vom Bayrischen Herzog Odilo, der nachts, vom sich im Wasser des Sees spiegelnden Mond, vorm Tod bewahrt wurde, sondern von seinem alten Namen „Mannsee“. Der Name „Mannsee“ wiederum kommt von einem alten Adelsgeschlecht.

Seen in Österreich Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *