Du bist auf der Suche nach Thermen in Niedersachsen zwischen Harz und Nordsee?

Von Mineral-, Salz- und Solethermen bis hin zu Heilbädern und Thalassotherapien findest du alles in Niedersachsen. Neben Entspannung und Erholung bieten einige Erlebnisbäder in Niedersachsen auch Action und Wasserspaß für die Kleinen an.

Besonderes Highlight für Familien sind immer Thermen mit Rutschen. Auch solche findest du in Niedersachsen. Und damit du weißt, wo genau die Thermen liegen, zeigen wir dir den genauen Standort mit Adresse auf der Karte.

Welche die beste Therme in Niedersachsen ist?

Das ist natürlich von deinen Bedürfnissen abhängig. Wir zeigen dir hier 7 ausgewählte Bäder mit ihren ganz besonderen Highlights.

1. OLantis Huntebad Oldenburg

Eine absolute Erlebniswelt inklusive Entspannung ist das OLantis Bad in Oldenburg. Mit 7 Becken, 8 Saunen, 2 Rutschen und 4 Ruhebereichen gilt es auch als größte Therme in Niedersachsen.

Quick Facts

  • Es gibt eine Familiensauna
  • Rasante Rutschen
  • Montags ist Frauensauna

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von OLantis (@olantis.ol) am

Im Erlebnisbad des OLantis gibt es so einiges zu erleben. Ob groß oder klein-hier findet jeder sein Plätzchen. Das Außenbecken im Außenbereich hat wohlige 31 Grad und somit kannst du sogar im Winter gemütlich deine Bahnen ziehen. Wenn es dir doch zu kalt werden sollte, kannst du einfach und schnell durch den Kanal wieder in die Halle schwimmen.

Besonders beliebt ist das Natur-Flussbad mit Sandstrand. Währen die Kids hier das Piratenschiff entern, können die Erwachsenen am Sandstrand entspannen und haben trotzdem einen guten Blick auf die kleinen. Absolutes Highlight sind auch die doppelte 80 Meter Rutsche und die Turborutsche.

Im Innenbereich gibt es ein großes Erlebnisbecken. Neben einem Strömungskanal findest du hier Massagedrüsen und Sprudelliegen, die zum Relaxen einladen. Für die sportlichen gibt es ein 25 Meter Wettkampfbecken mit einer Sprunganlage.

Neben dem OLantis Erlebnisbad gibt es noch zahlreiche weitere Erlebnisbäder in Deutschland, welche mit Sicherheit Spaß und Action versprechen.

Wasserrutsche

Etwas mehr Entspannung findest du im großzügigen Saunabereich mit insgesamt 8 Saunen. Nichtsdestotrotz gibt es auch hier jede Menge Abwechslung. Denn hier kannst du zwischen Peeling Aufgüssen, natürlichen Aufgüssen, meditativen Aufgüssen oder Eisaufgüssen wählen.

Die bekannteste ist wohl die finnische Sauna. Hier trifft man sich zum Schnacken und es ist ausdrücklich erwünscht sich zwischen den Aufgüssen zu unterhalten.

Das Sanarium bietet ein eher mildes Klima, in der sich die Kraft der Farben zu Nutze macht. Jede Farbe hat eine andere Wirkung, so ist blau Entzündungshemmend, grün löst Schwellungen und Stauungen, gelb regt den Lymphfluss an und rot hilft bei Hautirritationen, wie Sonnenbrand und Allergien.

100% Luftfeuchtigkeit erfährst du hingegen im Dampfbad mit einer Sauna ähnlichen Wirkung. Es entkrampft, pflegt und entspannt den Körper.

Einmalig ist die Himalaya-Sauna mit ihrer Sole-Steinwand, denn hier wird Salz aus dem Toten Meer mit Ultraschall vernebelt und wirkt entzündungshemmend und anti allergen.

Im Außenbereich findest du weitere Saunen. Zum einen die Panoramasauna, welche im skandinavischen Stil gebaut ist und einen wunderschönen Blick über die Mühlenhunte bietet. Es ist eine meditative Energiequelle, in der du in gemütlicher Atmosphäre entspannen kannst.

Außerdem gibt es zwei Kelo-Saunen. In der Blockhausauna aus Holz, wird die Wärme in den Baumstämmen gespeichert und versprüht somit einen angenehmen Duft nach skandinavischen Wäldern.

Die Erdsauna hingegen überzeugt mit ihrem Birkenzweig-Aufguss und dem flackernden Kamin. Das Besondere, nach dem Aufguss erwartet dich eine Kopfmassage sowie Tee und Gebäck (Anmeldungen erforderlich).

Im wunderschön angelegten Saunagarten mit durchfließendem Fluss kannst du deine Pausen einlegen und dich im Saunapool herrlich erfrischen.

Träume aus 1001 Nacht findest du im Hamam und Rasul. Hier erfährst du Anwendungen orientalischen Ursprungs und kannst die Seele mal so richtig baumeln lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von OLantis (@olantis.ol) am

Highlight der Saunalandschaft im Olantis ist die Familiensauna. Jeden Samstag von 9 – 13 Uhr wird das Sanarium auf wohlige 70 Grad erwärmt und ist somit auch für die kleinen Besucher geeignet.

Wichtig zu beachten ist, dass du zu keinen Aufguss Zeremonien gehen solltest, da diese mit Ölen stattfinden und nicht für Kleinkinder geeignet sind. Außerdem sollten die Kids unbedingt vollkommen gesund sein.

Zum Abkühlen nach dem Saunagang wird das Abkühlen und Abtrocknen an der Luft empfohlen.  Das Tauchbecken ist keine gute Idee für die Kleinen, da Kinder sehr sensibel auf Kältereize reagieren.

Damit das Saunieren mit den Kindern auch wirklich zu Entspannung führt, wird geraten nicht länger als 5 Minuten zu saunieren.

Für den Hunger zwischendurch sorgt umfangreiche der Gastro-Bereich. Hier kannst du zwischen verschiedenen kulinarischen Höhepunkten wählen und auch deinem Gaumen etwas Gutes tun.

Öffnungszeiten

  • Erlebniswelt
    • MO – FR 6.30 – 21 Uhr
    • SA 6.30 – 20 Uhr
    • So 8 – 20 Uhr
  • Saunawelt
    • SO – Do 9 – 22 Uhr
    • FR & SA 9 – 0 Uhr

Eintrittspreise

  • Erlebniswelt
    • 7,00€ (3Stunden)
    • 8,00€ (Tageskarte)
  • Saunawelt
    • 21,00€ (Tageskarte)

2. Soltau Therme

Neben Heilwasser und gesundem schwitzen findest du in der Soltau Therme in Soltau auch einige Wasserattraktionen für die kleinen. Ob Solebad, finnische Sauna oder Riesenrutsche, hier kann jeder vom Alltag abschalten.

Quick Facts

  • Riesenrutsche mit Fotoandenken
  • 7 Saunen im Innen- und Außenbereich
  • 600 Quadratmeter großes Solebecken

Soltau Therme Außenansicht

©Soltau Therme

Wie wäre es mit einer Auszeit am Meer? Keine Zeit?

In der Soltau Therme erlebst du einen Tag am Meer und musst gar nicht weit fahren dafür. Denn das natürliche sehr solehaltige Heilwasser aus der Soltauer Erde gleicht dem Meerwasser und beschert dir einen perfekten tag voller Entspannung.

Im lichtdurchflutetem Sole-Pavillon mit Außenbecken tust du bei einer Wassertemperatur von 35 Grad etwas Gutes für deine Gesundheit, denn Sole entgiftet und reinigt. Besonders hilfreich ist Sole bei Gelenk- und Atemwegserkrankungen sowie bei Hautirritationen. Das Solebecken mit einem herrlichen Blick in die Natur ist ganze 600 Quadratmeter groß und bietet somit genug platz für alle Erholungssuchenden.

Außerdem gibt es hier einen Whirlpool, Liegebuchten und ein Gradierwerk im separaten Ruheraum.

Jeden letzten Freitag im Monat wird das Solebad zum FKK Bereich wegen der Mitternachtssauna.

Soltau Therme Solebad

©Soltau Therme

Ein Wechselbad der Gefühle bietet der Saunabereich der Soltau Therme. Im Innenbereich findest du eine Birkensauna, Meditationssauna, Kräutersauna und eine Salzkristallsauna. In den 2 Ruhebereichen kannst du dich zwischen den Saunagängen wunderbar entspannen und im Tauchbecken eine Runde abkühlen. Für ein etwas leichteres Schwitzen sorgt das Dampfbad.

Drei weitere Saunen findest du im Außenbereich mit Saunagarten (Erdsauna, Kelo-Event-Sauna und Heidesauna). Hier kannst im Ruhepavillon mit Kamin die Seele baumeln lassen und für Abkühlung sorgt das Tauchbecken. Im Sommer kannst du dich wunderbar auf der großzügigen Liegewiese entspannen und Sonne tanken.

Fall der Hunger zwischendurch kommt, schafft die Sauna Lounge Abhilfe. Denn hier bekommst du internationale Gerichte und feine Speisen, die dich zwischen den Saunagängen definitiv stärken.

Für eine Pause vom Alltag sorgt auch die Salzgrotte. Hier kannst du nach vorheriger Anmeldung 45 Minuten lang entspannen und neue Kraft tanken. Außerdem ist das inhalieren der salzhaltigen Luft gesundheitsfördernd und stärkt die Abwehrkräfte. Der Besuch in der Salzgrotte ist für jung und alt gleichermaßen geeignet.

Soltau Therme Saunabereich

©Soltau Therme

Im Schwimmbereich findest du Badevergnügen für die ganze Familie. Neben Sprungturm und Sportschwimmbecken, befindet sich hier auch die Riesenrutsche. Das besondere an der Rutsche? Hier wird während der rasanten Abfahrt ein Foto von dir geschossen. So bleibt dein Aufenthalt in der Soltau Therme garantiert in Erinnerung.

Wer es sportlich mag für den gibt es sogar einen Fitnessbereich in dem unter anderem auch verschiedene Kurse angeboten werden. Außerdem kannst du dich im Spabereich wunderbar Massieren lassen.

Du möchtest direkt ein ganzes Wellnesswochenende? Es gibt zahlreiche Hotels in Deutschland mit hauseigenem Wellnessbereich, in denen du wunderbar eine Auszeit nehmen kannst.

Öffnungszeiten

  • Solebad/Schwimmbad
    • MO 10 – 22 Uhr
    • DI – SO 9 – 22 Uhr
  • Sauna
    • Täglich 10 – 22 Uhr

Eintrittspreise

  • Solebad/Schwimmbad
    • 14,00€ (4 Stunden)
    • 15,00€ (Tageskarte)
  • Saunazuschlag
    • 12,00€ (4Stunden)

3. Königliche Kristalltherme Seelze

Du suchst eine Salztherme in Niedersachsen? Dann hast du sie mit der königlichen Kristalltherme in Seelze gefunden.

Nach Vorbild der hannoverischen Geschichte wurde die Kristalltherme im Stil der Herrenhäuser und Schlösser gebaut. Exquisites Entspannen wird hier groß geschrieben.

Quick Facts

  • Ganzjährig geöffnet
  • 7 Saunen im Innen- und Außenbereich
  • Mittwochs und sonntags kann man wahlweise mit oder ohne Badebekleidung baden. Alle anderen Tage sind textilfrei.

Frau entspannt in Thermalbecken

In den Solebecken der Königlichen Kristalltherme erwarten dich zahlreiche Massagedrüsen, angenehme Wassertemperaturen und das natürliche Heilwasser, welche einen angenehmen Aufenthalt und viel Entspannung versprechen.

Im Innen- und Außenbereich findest du jeweils ein Solebecken mit 3% Solegehalt. Eingebettet in königlichem Ambiente kannst du im Innenbereich wunderbar relaxen und deinem Körper etwas Gutes tun.

Das Außenbecken verführt mit seinen Massagedrüsen und einer großen Liegewiese zum Sonnenbaden im Sommer.

Zusätzlich gibt es noch ein Außenbecken mit 12% Sole. Hier kannst du dich treiben lassen wie im Toten Meer und den Alltag komplett hinter dir lassen.  Die hochkonzentrierte Sole ist besonders geeignet bei Muskelverspannungen und Gelenkbeschwerden. Außerdem stärkt sie die Durchblutung des Körpers.

Ein Bad im Natronbad wirkt wahre Wunder. Denn es macht deine Haut samtweich und ist dazu noch gut für den Stoffwechsel.

Frau entspannt in Wasserbecken

In der Saunawelt der Königlichen Kristalltherme stärkst du dein Abwehrsystem. Warme Farben und eine wohltuende Wärme lassen dich entspannen. Du kannst zwischen sieben Saunen mit verschiedenen Aufgüssen wählen.

Täglich gibt es bis zu 17 der beliebtesten Spezial Aufgüsse. Für den speziell kreierten Kristall-Spezialaufguss ist die Königliche Kristalltherme bekannt.

Die heißesten Saunen sind die Amethyst-Sauna, die Dr. Eisenbarth-Sauna, der Welfen-Saal, die Kaffee-Stübchen-Sauna und die Mühlen-Sauna.

Für alle, die es nicht ganz so heiß mögen, eignet sich die Bärenhöhle mit 45 Grad am besten. Die Eisgrotte sorgt mit 8-10 Grad für die perfekte Abkühlung.

Die Highlights in der Saunawelt sind der urige Saunagarten, in dem du dich zwischen den Saunagängen wunderbar entspannen kannst sowie das Tauchbecken unter einem wunderschön königlichen Pavillon, das osmanische Hamam und die Klangschalen Zeremonie.

Sauna

Neue Kraft tanken kannst du auch bei einer der vielen Angebotenen Massagen im Wellnessbereich. Diese sollten am besten schon im Voraus gebucht werden.

Im Sommer lohnt es sich auch die umliegenden Badeseen zu erkunden. Das Steinhuder Meer ist circa 30 Kilometer von Hannover entfernt und bezaubert durch seine Sandstrände. Außerdem gibt es noch weitere schöne Seen in ganz Deutschland die sich lohnen.

Öffnungszeiten

  • Saunatherme
    • SO – DO 9 – 22 Uhr
    • FR + SA 9 – 23 Uhr

Eintrittspreise

  • Saunatherme (mit Schwimmbad)
    • 22,00€ (5 Stunden)
    • 28,00€ (Tageskarte)

4. Hufeland Therme

Es gibt kaum einen besseren Platz zum Entspannen als die Hufeland Therme in Bad Pyrmont. In exklusivem Ambiente kannst du hier den Alltagsstress hinter dir lassen und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Quick Facts

  • Atemberaubender Blick in die Natur
  • 7 Saunen im Innen- und Außenbereich
  • Eine Damensauna exklusiv für die Damen

Frau unter Wasserfall

Im Innen- und Außenbereich findest du die großen Solebecken. Das Innenbecken hat wohlige 31 Grad und mit Bodensprudlern und Massagedrüsen kannst du hier vollkommen entspannen. Kostenlose Wassergymnastik gibt es regelmäßig dazu, um den Körper fit zu halten.

Im Außenbecken besteht das Heilwasser aus 2% Sole und bei einem atemberaubenden Blick in die Natur kannst du hier deinem Körper etwas Gutes tun. Ergonomisch geformte Luftsprudelbänke und ein Strömungskanal runden die Zeit für Entspannung ab.

Im Hotwhirlpool kannst du bei warmen 36 Grad wegen der Luftsprudeleffekte die Schwerelosigkeit erleben.

Das Highlight ist das Eventbecken. Hier sorgen Farblicht-Animationen und Unterwassermusik von Bach, Walgesängen und Sphärenmusik für Entspannung pur.

Mann in Whirlpool

Insgesamt findest du in der Hufeland Therme 7 Saunen aufgeteilt im Innen und Außenbereich.

Neben den altbekannten Saunen wie Erdsauna, finnische Blockhaussauna, Kelo-Sauna und Aromasauna, gibt es auch noch ein Blütendampfbad, eine sibirische Sauna und eine Bergkristallsauna.

Zusätzlich gibt es auch noch eine Damensauna, in der nur Frauen Zutritt haben. Bei dieser Vielfalt ist garantiert auch die richtige Sauna für dich dabei.

Du bist dir noch nicht ganz sicher, wie du am besten saunierst? Wir helfen dir mit unserem großen Sauna-Guide. Hier erfährst du alles wissenswerte für deinen nächsten Saunabesuch.

Für Abkühlung nach dem Saunagang sorgen das Tauchbecken und das Schneeparadies. Im Schneeparadies kannst du dich tatsächlich mit Schnee einreiben. Zwar ist der Schnee künstlich, dennoch kann man sich wunderbar bei -12 Grad abkühlen. Zusätzlich gibt es noch einen Eisbrunnen mit Crushed Eis.

Im schönen Saunagarten stehen einige Liegen zum Ausruhen bereit. Vor allem im Sommer kannst du hier wunderbar Sonne tanken.

Für die besondere innere Ruhe sorgt das Schweigehaus, welches auf das Wissen von Dr. med. Christoph Wilhelm Hufeland basiert. Hier kannst du in vollkommener Ruhe deine innere Mitte finden und deinen Körper, Seele und Geist wieder in Einklang bringen.

Frauensauna

Für noch mehr Entspannung sorgt die Meersalzgrotte, welche du bekleidet im Bademantel betrittst. Ein Aufenthalt in der Grotte hilft besonders bei Atemwegsbeschwerden.

Des Weiteren gibt es noch eine Gradierhütte, ein Rhassoul, diverse Massageanwendungen und ein Fürstenbad.

Beim Fürstenbad kannst du zwischen Milch-Honig-Bad oder einem Algenbad entscheiden. Beide wirken regenerierend auf den ermüdeten Organismus. Fühl dich wie damals Kleopatra.

Öffnungszeiten

  • Juni bis September
    • Täglich 9.30 – 21 Uhr
  • Oktober bis Mai
    • SO – Do 9.30 – 21 Uhr
    • FR & SA 9.30 – 22 Uhr

Eintrittspreise

  • 15,00€ (3 Stunden)
  • 18,00€ ( Tageskarte)

5. Carpesol SPA Therme

Du suchst nach einer Sole-Therme in der du so richtig entspannen und deinem Körper etwas Gutes zu tun kannst?

Dann bist du in der Carpesol SPA Therme genau richtig. In einer der größten Wohlfühl-Thermen Deutschlands erwarten dich ein großzügiger Thermenbereich, ein irisch-römisches Spa und eine Saunalandschaft.

Quick Facts

  • 6 Thermal- und Solebecken
  • 4 Saunen und ein Dampfbad
  • Einzigartiges Römisch-Irisches Spa

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Therme Sauna Massage SPA (@carpesol) am

Auf über 800 Quadratmetern Wasserfläche sind in der carpesol SPA Therme 6 Thermal- und Solebecken im Innen- und Außenbereich aufgeteilt.

Unter der einmaligen Glaskuppel befindet sich das Thermalbecken mit seinen Unterwasserliegen, Massagedrüsen, Geysiren und einer Wasser-Fontäne. Hier findet regelmäßige Wassergymnastik statt, um den Körper fit zu halten, bei der jeder nach Lust und Laune mitmachen darf.

Highlight hier ist das carpefloating, bei dem du wortwörtlich schwebst, komplett entspannst und der Unterwassermusik lauschst. Jeden Abend von 19.30 bis 22.00 Uhr kannst du das carpeloating kostenfrei genießen.

Im Außenbecken findest du 3%-ige Natursole mit einem herrlichen Ausblick. Wo könnte man besser die Seele baumeln lassen als hier?

Bei Sonnenschein und an der frischen Luft entspannst du bei einer wohligen Wassertemperatur von 33 Grad. Aber auch im Winter kannst du hier das warme Wasser genießen, denn das Außen-Solebecken ist ganzjährig geöffnet.

Des Weiteren kannst du in den verschiedenen Whirlpools und Becken mit Massageliegen entspannen oder dich im Strömungskanal treiben lassen.

Wusstest du?

In Deutschland gibt es zahlreiche Hotels, die einen Whirlpool direkt im Zimmer haben. So kannst du nach Lust und Laune immer mal wieder in den Whirlpool hüpfen und zwischendurch die Seele für ein paar Minuten baumeln lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Therme Sauna Massage SPA (@carpesol) am

Komplett entspannen und den Alltagsstress aus schwitzen kannst du im Saunabereich der carpesol Therme. Vier Saunen mit ganz verrückten Namen wie Velmers (Panoramasauna), Sparren (finnische Sauna), Extern (Inhalationssauna) und Freeden (Biosauna) warten hier auf dich.

Die Namen stammen aus dem Gebiet der Teutoburger Waldes und nehmen dich mit auf eine Reise durch ihn. Von der Panoramasauna aus hast du einen herrlichen Blick auf die Höhenzüge des Teutoburger Waldes.

Außerdem gibt es noch ein Dampfbad für all diejenigen, die es nicht ganz so heiß mögen und trotzdem etwas Gutes für ihren Körper tun wollen. Im Vitalpool und Kaltbecken kannst du dich nach den Saunagängen wunderbar abkühlen.

Ein Highlight der carpesol Therme ist das römisch-irische SPA. Hier vergisst du innerhalb kürzester Zeit die Welt um dich herum, denn hier wird römische Badekultur mit irischen Heißluftbädern und Bad Rothenfelder Natursole vereint.

Du durchläufst verschiedene Stationen in denen dein Körper erst kreislaufschonend erwärmt, gereinigt und dann wieder abgekühlt wird. Außerdem schwebst du im Stark-Solebecken und verwöhnst deine Haut an der Creme-Station.

Ein einmaliges Erlebnis, welches wohltuend für Körper und Geist ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Therme Sauna Massage SPA (@carpesol) am

Du möchtest noch mehr Entspannung? Dann bietet dir das medical spa und das carpespa eine Vielzahl an medizinischen und wohltuenden Massagen, bei denen du all deine Verspannungen los wirst.

Für den Hunger zwischendurch kannst du im Bistro der Therme, in der Lounge mit Kamin oder in der Bar frische und gesunde Gerichte zu dir nehmen.

Öffnungszeiten

  • Therme
    • 9 – 22 Uhr
  • Sauna
    • 10 – 23 Uhr
  • Römisch-Irisches SPA
    • 10 – 22 Uhr

Eintrittspreise

  • Therme
    • 12,70€ (3 Stunden)
  • Therme + Sauna oder Römisch-Irisches SPA
    • 19,70€ (3 Stunden)
  • Therme + Sauna + Römisch-Irisches SPA
    • 23,90€ (4 Stunden)
    • 25,90 (Tageskarte)

6. Thalassozentrum ahoi!

In Cuxhaven heißt es ahoi! Denn dort wo das Thalassozentrum liegt befindet sich draußen der Strand und drinnen das Meer.

Baden in Meerwasser oder wohltuende Schlickanwendungen, hier steht deinem Tag voller Ruhe und Entspannung nichts im Wege.

Quick Facts

  • Riesenrutsche und Kinderparadies
  • Thalasso Therapieanwendungen
  • Echtes Meeresklima

Meeresblick Thalassozentrum ahoi!

Das Thalassozentrum ahoi! bietet neben Entspannung und Wellness auch Action und Spaß für die Kleinen.

Besonderes Highlight sind hier das Wellenbecken mit ein Meter hohen Wellen, die bekämpft werden müssen. Aber auch die 65 Meter lange Rutsche mit einer Kurve nach der anderen sorgt für Spannung.

Im Spabereich hingegen kannst du deinem Körper so richtig etwas Gutes tun. Ob Algen, Schlick oder Meerwasser-seit Jahrhunderten ist bekannt, dass die Heilkraft des Meeres wahre Wunder wirkt.

Eine Thalasso-Therapie benötigt echtes Meerwasser und das dazugehörige Meeresklima. Hier in Cuxhaven, direkt am Meer gelegen, kannst du im 34 Grad warmen Therapiebecken entspannen, ein Bad im Meersalzmilchbad nehmen oder dich bei einer Massage mit besonderen Ölen durchkneten lassen.

Das Meeresklima verspricht zusätzliche Entspannung.

Bad in Schlackanwendung

Für absolute Entspannung sorgt der Saunabereich. Ausgezeichnet mit dem 5-Sterne-Prädikat „Sauna premium“, bietet das Thalassozentrum 6 einzigartige Saunen und ein Dampfbad im Innen – und Außenbereich.

Die Ruusu-Sauna im Innenbereich ist aus ganz speziellem Holz, welches nach Rose duftet. Daher auch der Name denn Ruusu heißt im finnischen Rose.

Neben den bekannten Saunen wie der Erdsauna und Panoramasauna gibt es auch eine Tuli-Sauna mit offener Feuerstelle und eine Löyly-Sauna mit urfinnischen Aufgüssen. Das Valo-Bad besticht bei 60 Grad mit wohltuenden Lichteffekten.

Nicht ganz so heiß wird es dagegen im Dampfbad mit maximal 45 Grad.

Zum Abkühlen stehen ein Tauchbecken und Erlebnisduschen zur Verfügung. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es ein Bistro, in dem du dich zwischen den Saunagängen stärken kannst und im großzügigen Saunagarten kann man wunderbar die Seele baumeln lassen.

Dampfbad

Um den Körper in Schwung zu halten bietet das Thalassozentrum in Cuxhaven auch verschiedene Kuren an. Ob Aqua-Fitness, Thermo-Therapie oder Inhalationen, hier in Cuxhaven kannst du dir deine ganz eigene Kur zusammenstellen.

Für noch mehr Meeresklima und Entspannung lohnt sich immer ein Spaziergang am Meer an der frischen Meeresluft. Ideal dafür geeignet ist zum Beispiel der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Öffnungszeiten

  • Badbereich
    • 9 – 21 Uhr
  • Sauna
    • 10 – 22 Uhr

Eintrittspreise

  • Badbereich
    • 11,00€ (2 Stunden)
    • 15,00€ (Tageskarte)
  • Sauna (ink. Badbereich)
    • 19,00€ (Tageskarte)

7. Badehaus Bremen

Das Badehaus Bremen in Niedersachsen ist eine Kombination aus zeitgenössischem Design und Modernem Ambiente. Wie in alter Tradition kannst du hier Dampfbäder, Saunen und Massagen genießen.

Quick Facts

  • Babyhamam
  • Massagen aus 5 verschiedenen Ländern
  • Montags und mittwochs Frauentag

Spabereich

Der Fokus im Badehaus Bremen liegt einzig darauf für Entspannung und Wohlbefinden zu sorgen. Action und Wasserspaß sucht man hier vergebens, vielmehr ein Erlebnisprogramm für deine Gesundheit.

Hier tauchst du ein in eine Tradition alter Badehäuser, in der gut ausgebildete Behandler mit Herz für dich da sind.

Neben einem milden Dampfbad und einer heißen finnischen Sauna findest du hier auch ein Hamam. Hier kannst du aus einem großen Angebot aus Peelings und Pflegepackungen wählen und so deiner Haut und deiner Seele gleichzeitig etwas Gutes tun.

Das Highlight im Hamam ist das Babyhamam. Hier kannst du immer dienstags und donnerstags von 9-11 Uhr die Zeit mit deinem Baby genießen.

Bei Temperaturen wie in Mamas Bauch bietet es ein wohliges Umfeld für das Baby und verschiedene Pflegepackungen sorgen für Entspannung bei der Mama.

Sauna mit Kissen

Die größte Auswahl im Badehaus Bremen gibt es bei den Massagen. Sie sorgen für Entspannung der Muskeln und eine Auszeit für dich und deine Seele. Hier kannst du zwischen Massageritualen aus verschiedenen Ländern aussuchen.

Sehr beliebt ist die klassisch europäische Massage, die als regenerativ gilt.  Bei der indischen Massage nach ayurvedischer Philosophie spielt das Gleichgewicht und die innere Harmonie eine große Rolle.

In Thailand ist die Massage seit Jahrhunderten ein wesentlicher Bestandteil des Alltags wegen des positiven Einflusses auf Körper und Geist. Durch Dehnen und Drücken werden verschiedene Energiebahnen freigesetzt und sorgen für ein neues Körpergefühl. Diese Massage findet in bequemer zur Verfügung gestellter Kleidung statt.

Bei der orientalischen Massage hingegen gehört ein  vorheriger Besuch im Hamam dazu, sodass Körper und Haut durch die wohltuende Wärme gut vorbereitet sind. Entschleunigt wirst du bei der Südsee Massage. Nach hawaiianischer Tradition werden hier durch eine sinnliche Behandlung körpereigene Energien freigesetzt.

Du möchtest noch mehr über die verschiedenen Massage Arten erfahren? Dann hilft unser Massage-Guide bestimmt weiter.

Und auch für Mutter und Kind ist etwas dabei. Denn nur, weil man schwanger ist, heißt es nicht, dass man nicht zur Massage kann.

Speziell dafür ausgerichtete Teilkörpermassagen helfen beim Entspannen und dabei den Stress drum herum zu vergessen. Auch wenn die kleinen dann auf der Welt sind, muss man auf Erholung nicht verzichten. Denn hier im Badehaus Bremen wird das Babyhamam  und eine Teilkörpermassagen für Kinder ab 5 Jahren angeboten.

Wohltuende Massage

Immer montags und mittwochs ist Frauentag. An allen anderen Tagen dürfen Frauen und Männer nach Lust und Laune gemischt entspannen.

Öffnungszeiten

  • MO, MI, & FR 9-22 Uhr
  • DI & DO 10-22 Uhr
  • SA 10- 19.30 Uhr
  • SO 12-19.30 Uhr

Eintrittspreise

  • Hamam & Sauna
    • 14,00€ (2 Stunden)
    • 18,00€ (Tageskarte)
  • Massagen
    • Die Preise variieren je nach Behandlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *