Wer einen facettenreichen Familienurlaub in der wunderschönen Metropole Frankfurt am Main unternimmt, der darf sich einen Abstecher zum Zoo Frankfurt nicht entgehen lassen! Auch für Alleinreisende oder Urlauber ohne Kinder präsentiert sich der zweitälteste Tierpark von Deutschland als ein attraktives Ausflugsziel. Am östlichen Rand der Innenstadt, in gerade Verlängerung der Haupteinkaufsstraße „Zeil“ gelegen ist der Frankfurter Zoo bequem bei einer umfangreichen Sightseeing-Tour erreichbar. Was dich an diesem herrlichen Ort erwartet, erfährst du hier!

Erstaunliche Tiere aus allen Ecken der Erde

Bestaune bei deinem Aufenthalt im Frankfurter Zoo eine beeindruckende Tierwelt, die Tiere aus Afrika und anderen Kontinenten umfasst. An diesem Ort erlebt man eine ganz persönliche Weltreise. Mitten in der Stadt findet sich mit dem Zoo Frankfurt einer der ältesten zoologischen Gärten der Welt. Im Jahre 1858 gegründet weiß die Attraktion bis heute seine Gäste mit einer unglaublichen Artenvielfalt zu begeistern. Im Freigelände und in einzigartigen Tierhäusern können insgesamt mehr als 500 verschiedene Arten und über 4.500 Tiere beobachtet werden.

Von den Anfängen zum heutigen Zoo

Ohne das Engagement des legendären Direktors Professor Bernhard Grzimek wäre diese malerische Naturoase nicht auf der ganzen Welt bekannt geworden. Nachdem der Zoo im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, baute der bedeutende Zoologe, Tierfilmer und Naturschützer den Zoo wieder komplett auf. In seiner fast dreißigjährigen Arbeit in den Jahren von 1945 bis 1974 führte Bernhard Grzimek eine beispielhafte moderne Tierhaltung ein. In den Sechzigern und Siebzigern wurde der Frankfurter Zoo in erster Linie durch die TV-Sendung „Ein Platz für Tiere“ berühmt, die ebenfalls von Grzimek stammte.

Heutzutage findet man in dem beeindruckenden Frankfurter Zoo eine Attraktion, die nach ihm benannt wurde. Hierbei handelt es sich um das Grzimek-Haus, das größte Nachttierhaus in ganz Europa. In diesem Gebäude wird der Tag zur Nacht und im Dämmerlicht können große und kleine Besucher faszinierende Nachttiere wie Fledermäuse oder afrikanische Erdferkel bei ihren Aktivitäten bewundern. Nicht weniger beliebt bei den Gästen ist der Katzendschungel, wo die Indischen Löwen, Sumatratiger und Rostkatzen beherbergt werden. Gitterlos über Wassergräben oder durch Glasscheiben kann man einen mutigen Blick auf die majestätischen Großkatzen werfen.

Vom Polarmeer bis zum Amazonas

Ebenso reizvoll gestaltet sich ein Abstecher zum Exotarium. Die Artenvielfalt umfasst hier unter anderem süße Pinguine, See- und Süßwasserfische, Amphibien sowie Reptilien und Insekten, die in ihrer naturnahen Umgebung leben. Zweimal am Tag findet ein Tropengewitter bei den Australischen Süßwasserkrokodilen statt. In den Robbenklippen spielt sich das Abenteuer hingegen sowohl über als auch unter dem Wasser ab. Die hier lebenden Zwergseebären und Seehunde sind dank ihrer Verspieltheit besonders beliebt beim Publikum. In einer Grotte mit Unterwasserfenstern kannst du einen unvergleichlichen Blick auf die quirligen Meeresbewohner werfen und sie auf diese Weise ebenfalls beim Tauchen beobachten!

Nachwuchs bei den Affen

Internationale Bekanntheit hat der Zoo Frankfurt zum ersten Mal durch die erstmals gelungene Zucht aller vier Menschenaffenarten in einem Zoo erlangt. Im Laufe der Zeit wurden so über 100 Affenkinder, Gorillas, Schimpansen, Bonobos und Orang-Utans auf die Welt gebracht. Für die ideale Unterbringung der Menschenaffen dient seit dem Jahre 2008 der völlig neuartige Borgori-Wald. Dem Namen entsprechend wurde die Natur in Form von zahlreichen Bäumen, Felsen und Naturboden in das Haus geholt. Heute können sich hier sowohl Besucher als auch Tiere ohne Probleme wie im Dschungel fühlen!

Genieße eine wundervolle Auszeit

Neben einer Reihe weiterer spektakulärer Tierhäuser hat der Zoo noch einiges mehr zu bieten. Nach einem aufschlussreichen Rundgang durch die Vogelhallen mit der Freifluganlage, dem grandiosen Giraffenhaus mit der Giraffenstatue zum Anfassen sowie dem Nashornhaus laden vor allem gemütliche Restaurants oder schicke Biergärten auf dem Zoogelände zum Verweilen und Erholen ein. Während die Erwachsenen hier einen ereignisreichen Tag ausklingen lassen bietet sich speziell für die kleinen Besucher der Kinderzoo mit Streichelgehege an. Wem der großzügige Spielplatz darüber hinaus immer noch nicht genug ist, der kann an den Wochenenden seine Energie beim Ponyreiten nutzen! Interessante Sonderausstellungen, Events, Märkte und individuelle Führungen runden das dargebotene Programm perfekt ab und sorgen für einen idealen Ausgleich bei einem spannenden Kurzurlaub in Frankfurt am Main!

Artenschutz und Erhaltungsvielfalt

Der Leitsatz des Zoos „Tiere erleben – Natur bewahren“ spiegelt sich einerseits in der Auswahl der gezeigten Tierarten wider. Diese sind nämlich entweder stark bedroht oder bereist vom Aussterben bedroht. Darunter befinden sich etwa Tiere wie der Asiatische Löwe, der Mandschurenkranich oder dem in Europa bedrohten Bartgeier. Über die Zoologische Gesellschaft Frankfurt beteiligt sich der Frankfurter Zoo aktiv am Artenschutz in den Ländern der bedrohten Tiere. Des Weiteren werden Schutzprogramme für insgesamt sieben Tierarten durchgeführt, wie der Rostkatze, dem Mähnenwolf und dem Gorilla.


Ganz gleich, ob spaßiger Ausflug mit der ganzen Familie oder faszinierender Abstecher mit den Liebsten – ein Besuch des Zoos Frankfurt gestaltet sich als eine optimale Abwechslung zum Städtetrip in Frankfurt am Main! Dank einem umfassenden Artenschutz kann man hier seltene Tierarten bewundern, die in einer naturnahen Umgebung leben und sorgsam erhalten werden. Dieser fantastische Einblick bleibt garantiert noch lange in guter Erinnerung!

Hier findest du alle Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main

Adresse: Bernhard-Grzimek-Allee 1, 60316 Frankfurt am Main
Website: www.zoo-frankfurt.de

Josefine Baumann

Seit August 2016 schreibe ich für das Reisemagazin von voucherwonderland. In meinen Beiträgen nehme ich euch gerne mit an die schönsten Orte Europas – von manchen hast du vorher vielleicht noch gar nichts gehört ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *