Südtirol gehört zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Italien. Das liegt vor allem daran, dass es das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel ist. Ob im Winter zum Skifahren in den Bergen oder im Sommer zum Baden und Wandern an den vielen traumhaften Seen. Zudem ist es ein sehr facettenreiches Urlaubsgebiet mit deutsch-italienischer Kultur, malerischer Landschaft und 300 Sonnentagen im Jahr.

Lass dich inspirieren von verschiedenen Aktivitäten, wunderschönen orten zum Urlaub machen und traumhaften Seen mit atemberaubendem Panoramablick und genieße deinen Südtirol Urlaub 2019 in vollen Zügen.

Südtirol Urlaubsorte

Südtirol hat einige wunderschöne Urlaubsorte zu bieten, in denen jeder die richtigen Aktivitäten für sich findet. Im Winter eignen sich die Südtiroler Urlaubsorte zum Beispiel ideal zum Skifahren, in den wärmeren Monaten kannst du auf Wander- oder Radtour gehen oder die Berge beim Klettern erkunden.

Bozen

Das wunderschöne Bozen ist die Landeshauptstadt von Südtirol und liegt malerisch zwischen Dolomiten und den Weinbergen. Zu jeder Jahreszeit kannst du hier einen abwechslungsreichen Urlaub erleben. Im Sommer kannst du einen entspannten Badeurlaub an den verschiedenen Seen genießen, im Frühling und Herbst kannst du wunderbar wandern und Rad fahren. Bist du ein Winterfreund, eignet sich Bozen auch zum Skifahren.

Bozen gilt als Tor zur Gebirgskette der Dolomiten und beeindruckt vor allem durch das mediterrane Flair und das mittelalterliche Stadtzentrum. Hier findest du auch das Archäologiemuseum mit der berühmten Gletschermumie Ötzi. Aber auch die Natur kannst du in Bozen bei deinem Südtirol Urlaub bestens genießen. Mit einer der drei Bergbahnen kannst du zum Beispiel auf die umliegenden Hochebenen fahren.

Bruneck

In Bruneck, im Südtiroler Plustertal, treffen mondänes Flair und das urtypische Südtirol aufeinander. Es ist die fünftgrößte Stadt in Südtirol und verteilt sich rund um den Hausberg Kronplatz. Dieser eignet sich in den Wintermonaten ideal zum Skifahren.

Hier in Bruneck kannst du das bunte Treiben der Stadt in vollen Zügen genießen. Nachdem du durch eines der beeindruckenden Stadttore kommst, findest du viele kleine Cafés, Restaurants und Boutiquen, die für einen angenehmen und entspannten Aufenthalt sorgen. Auch die Bewohner selbst strahlen eine absolute Lebensfreude und Gelassenheit aus. Nicht umsonst wurde Bruneck 2009 zur lebenswertesten Kleinstadt in Italien gekürt.

Wolkenstein

Wolkenstein gilt als eines der beliebtesten und renommiertesten Skigebiete in Italien. Deswegen ist es ein ideales Reiseziel für Skifahrer aber auch Bergsteiger. Inmitten des UNESCO Welterbe des Gebirgszuges Dolomiten liegt der beliebte Touristenort, in dem Moderne auf Landleben und Erholung auf Sport trifft.

Trotz der vielen Hotels und Pensionen kannst du in Wolkenstein einen herrlichen Südtirol Urlaub genießen. Möchtest du zum Beispiel nicht nur aktiv sein kannst du hier auch herrlich shoppen gehen und Sightseeing machen.

Übrigens: In Wolkenstein spricht man drei Landessprachen – italienisch, deutsch und Ladinisch.

Brixen

Vielfältig ist auch Brixen. Zum einen ist sie die älteste Stadt in Tirol und hat somit viele gemütliche Gassen und Kultur zu bieten, auf der anderen Seite findest du hier aber auch eine lebendige Innenstadt, in der du während deines Südtirol Urlaubs einiges erleben kannst.

Ganz gleich, ob ein Südtirol Urlaub im Sommer oder Winter, Brixen ist nie langweilig. Und du kannst selbst entscheiden, ob du lieber Zeit in der Natur wie dem Pfeffersberg oder dem Ploseberg verbringen oder doch lieber die Stadt selber mit ihren Sehenswürdigkeiten und kleinen Geschäften entdecken möchtest.

Auf dem Hausberg Plose findest du übrigens die längste Abfahrt in ganz Südtirol.

Meran

Die Stadt Meran ist ein Traum für alle Wellnessliebhaber, denn sie ist bekannt für ihre Heilbäder. In der Therme Meran kannst du zum Beispiel in verschiedenen Saunen schwitzen, dich bei einer Massage komplett entspannen und im Thermalbad Ruhe finden.

Highlight und Besucherattraktion Nummer eins in Südtirol ist auch der Sissi-Weg, welcher zum Trauttmansdorff Schloss mit seinen wunderschönen Gärten. Hier kannst du dich in insgesamt 80 verschiedenen Gartenlandschaften entspannen und von Bächen im Japanischen Garten über Flora und Fauna bis hin zum Palmenstrand einiges entdecken.

Aber auch Skifahren kannst du hier. Am Fuße des Ifinger findest du neben Skipisten im Winter auch tolle Wanderwege im Sommer.

 

Kastelruth

Ganz in der Nähe von Bozen liegt Kastelruth am Fuße der Seiser Alm. Auch hier kannst du in den Wintermonaten hervorragend Ski fahren. Aber auch im Sommer kannst du in Kastelruth einen naturnahen Urlaub auf der Alm und auf blühenden Wiesen verbringen.  

Aber auch andere Sehenswürdigkeiten wie das Spatzen Museum, der Naturerlebnisweg Geologensteig und der Kasteruther Kirchturm lohnen einen Besuch. Der historische und verkehrsberuhigte Ortskern lädt außerdem zum Verweilen in den kleinen Cafés und Restaurants ein.  

Machst du hier deinen Südtirol Urlaub, erlebst du eine 1.000 jährige Geschichte, denn noch heute sind in Kastelruth vermehrt Bauernhöfe und Landwirtschaft zu finden.

Seiser Alm

Die Seiser Alm liegt auf einer Höhe von 1680 Metern und ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm in Europa. Zu den beliebtesten Urlaubsorten der Seiser Alm gehören Kastelruth, Seis am Schlern und St. Ulrich in Gröden.

Hier warten 300 Sonnentage, eine vielfältige Landschaft und atemberaubende Aussichten, die einen Urlaub auf der Seiser Alm zu einem absoluten Erlebnis machen.

Die Seiser Alm eignet sich außerdem ideal für einen Südtirol Urlaub mit Kindern, denn neben kinderfreundlichen Wanderwegen findest du hier auch Rodelbahnen und Skihänge extra für die Kleinen.

 

Toblach

Toblach ist vor allem wegen der Dolomiten-Gipfel „Drei Zinnen“ bekannt. Diese gelten als eines der beliebtesten Skigebiete in Italien, sind aber auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. Da Toblach reich an Wasser ist, kannst du im Sommer an den verschiedenen Seen herrlich entspannen und die Füße zwischendurch für eine Abkühlung ins Wasser baumeln lassen.

Im Naturbadesee von Toblach kannst du auch komplett rein springen. Und auch der Pragser Wildsee, welcher zu den beliebtesten Seen in Italien gehört, liegt nur unweit von Toblach entfernt.

Das historische Dorfzentrum lädt zu Spaziergängen und zum Sehenswürdigkeiten entdecken ein. Neben dem Roten Turm gibt es noch das Haus Englös und die Herbstenburg.

Südtirol Urlaub am See

Ein Urlaub in Südtirol eignet sich nicht nur zum Skifahren im Winter, sondern auch für einen Bade- oder Wanderurlaub im Sommer. Denn in der Region liegen einige traumhafte Seen, die vor allem im Sommer für eine Abkühlung sorgen und zum Wandern oder Rad fahren eine einmalige Kulisse bieten. Ob Badesee, Bergsee oder Stausee, einen atemberaubenden Ausblick gibt es meist noch gratis dazu.

Pragser Wildsee

Einer der schönsten Seen ist der Pragser See, welcher auch häufig die Perle der Dolomiten genannt wird. Der Blick auf die Dolomiten ist aber auch wirklich traumhaft. Hier laden verschiedene Wanderwege zum Natur entdecken ein. Einer der bekanntesten ist der Dolomiten-Höhenweg Nr.1.  Etwas gemütlicher ist ein Spaziergang um den See herum.

Hotels in der Nähe >>

Wolfsgrubener See

Wenn du auf der Suche nach einem der saubersten Süßwasserseen in Südtirol bist, dann bist du beim Wolfsgrubener See genau richtig. Eingebettet in einen dichten Wald ist er daher im Sommer ein beliebter Badesee. Im Sommer erreicht er Wassertemperaturen von bis zu 24 Grad. Im Winter kannst du hier hingegen bestens Eislaufen.

Hotels in der Nähe >>

Reschensee

Der Reschensee hat gleich zwei Highlights. Zum einen ist er der größte See in Südtirol mit seinen 660 ha, zum anderen ist er wegen seines Wahrzeichens unverkennbar, denn aus dem Wasser ragt ein Kirchturm, welche noch an das untergegangene Graun erinnert. Wegen der Höhenlage ist der See nicht zum Baden geeignet, dafür aber ein Mekka für alle Kitesurfer.

Hotels in der Nähe >>

Toblacher See

Der Bergsee Toblacher See ist vor allem bei Vogelfreunden bekannt, denn hier kannst du seltene Zugvögel beobachten. Im Sommer kannst du hier herrlich Wandern. Rund um den See gibt es einen Naturlehrpfad, an dem es verschieden Infotafeln und Aufgaben zur praktischen Fähigkeit gibt. Sie informieren über die Flora und Fauna in und um den See.

Hotels in der Nähe >>

Karersee

Entlang der Weinstraße findest du einen der wärmsten Badeseen in Südtirol. Das liegt an der Höhenlage und an der geringen Tiefe, die bei durchschnittlich 4 Metern liegt. So erreicht der See teilweise schon im Frühjahr eine Wassertemperatur von 17 – 19 Grad. So ist er ein beliebter Badesee und zieht auch andere Wassersportler an.

Hotels in der Nähe >>

Antholzer See

Mit 44 Hektar ist der Antholzer Bergsee der drittgrößte in Südtirol und ist ideal für einen Aktivurlaub. Rund um den See findest du verschiedene Rund- und Naturwege, durch die du die Natur rund um die Gemeinde Rasen-Antholz entdecken kannst. Im Winter kannst du vor einmaliger Kulisse Eislaufen oder in der Nähe das berühmte Biathlon-Zentrum besuchen.

Hotels in der Nähe >>

Südtirol Urlaub 2019 Ausflugstipps

Südtirol hat neben wunderschönen Städten, Ortschaften und Seen auch einige tolle Ausflugsziele. Ob Schlösser, Schmalspurbahnen oder Action beim Fly-Line fahren – bei deinem Südtirol Urlaub 2019 wird es mit Sicherheit nicht langweilig.

Schloss Tirol

Insgesamt gibt es in Südtirol rund 800 Schlösser, Burgen und Ansitze. Einige davon sind noch gut erhalten, von anderen sind nur noch Ruinen erhalten. Ein Schloss, welches du nicht verpassen solltest, ist das Schloss Tirol in Dorf Tirol. Es war die Stammburg der Grafen von Tirol und ist eine der prächtigsten Burganlagen in ganz Südtirol. Heute befindet sich in dem Gebäude das Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Am Stadtrand von Meran findest du ein absolutes Ausflugshighlight. Denn hier liegen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. In diesem botanischen Garten kannst du insgesamt 80 Themengärten besichtigen, in denen von exotischen bis hin zu heimischen Pflanzen alles dabei ist. Die Gärten erreichst du über den sogenannten „Sissi-Weg“, welchen die Kaiserin damals bei einem ihrer Besuche anlegen ließ.

Fly-Line

Für etwas mehr Action sorgt die Fly-Line im Tauferer Ahrntal, direkt an den Reinbach Wasserfällen. Zwischen Bäumen fährst du dann in luftiger Höhe von einer Höhe zur anderen, mal schneller und mal langsamer. Während der Fahrt hat man außerdem einen traumhaften Ausblick, besonders am Ende, wenn es über den Reinbach selber geht.

Bletterbachschlucht

Die Bletterbachschlucht bei Aldein ist definitiv einen Besuch wert. Sie wird auch gerne der Grand Canyon von Südtirol genannt und liegt auf der Westseite des Weißhorns. Dieses Naturphänomen, welches übrigens zum UNESCO Welterbe Geopark Bletterbach gehört, kannst du entweder durchwandern oder aber einen aufregenden Abstieg von 20 Metern in die Tiefe wagen.

Schaukäserei Drei Zinnen

In Toblach kannst du dir in der Schaukäserei genau anschauen, wie denn der bis über die Grenzen von Südtirol bekannte Käse hergestellt wird. Zuerst kannst du dir alle Produktionsschritte und den Käsemeistern persönlich zuschauen, wie sie den Käse und andere Milchprodukte herstellen. Danach geht es in den Reifekeller, in dem du Käse in verschiedenen Reifestadien sehen kannst. Das Highlight ist natürlich die Verköstigung am Ende des Rundganges.

Stilfser Joch

Der Stilfser Joch ist einer der beeindruckendsten Gebirgspässe in Südtirol und ist somit absolut einen Ausflug wert. Noch dazu ist er mit seinen 2.757 Metern Höhe auch einer der höchsten in ganz Italien. Von Prad im Vinschgau Südtirol führt der pass nach Veltlin in der Lombardei. Auf dem Weg musst du 48 Kehren bezwingen, was ein absolutes Abenteuer ist. Aber Achtung: Wenn du keine Erfahrung mit Pässen hast, ist Vorsicht angesagt!

Die Rittner

Die Rittner ist die einzige noch funktionierende Schmalspurbahn in Südtirol, welche auf den gleichnamigen Berg Rittner fährt. Von Bozen aus fährt allerdings seit 2009 eine moderne Seilbahn, ab dem Hochplateau zwischen Klobenstein und Oberbozen fährt allerdings die Rittner. Knappe 18 Minuten dauert eine Fahrt bis auf beeindruckt durch das wunderschöne Panorama.  

Top 3 Hotels für deinen Südtirol Urlaub

Südtirol Urlaub mit Kindern

Ein Südtirol Urlaub mit Kindern verspricht mit der vielseitigen Landschaft und den 300 Sonnentagen im Jahr ein absolutes Abenteuer zu werden. Neben familienfreundlichen Pisten im Winter wie zum Beispiel im Schnalstal gibt es auch einfache Wanderwege und verschiedene Kinderprogramme. Noch dazu kannst du auch mit einem eher schmalen Budget einen unvergesslichen Familienurlaub in Südtirol erleben.

Warum Südtirol mit Kindern?

  • Ideal, um die Natur auf verschiedenen familienfreundlichen Wanderwegen zu erkunden
  • Familienfreundliche Skigebiete und Rodelbahnen
  • Zahlreiche Familienhotels mit besonderem Programm für die Kleinen

Verschiedene Aktivitäten für einen spannenden Südtirol Urlaub mit Kindern

Dolomiti-Ranger

Zusammen mit einem Naturexperten können Eltern und Kinder von 7-12 Jahren bei diesem Programm in den Dolomiten auf Spurensuche gehen. Denn das UNESCO Welterbe hat einige Naturgeheimnisse zu bieten. Am Ende bekommen die Kleinen sogar ein „Dolomiti-Ranger Diplom“ ausgestellt.

Landesmuseum Bergbau

Seit 1996 ist der St. Ignaz-Stollen für Besucher geöffnet und zusammen mit den Kids geht es im Regenmantel und mit Helm auf einer Grubenbahn in den Stollen hinein. Bei dem Rundgang bekommt man die verschiedenen Arbeitstechniken der Knappen gezeigt. Im Klimastollen, welcher sich 1.100 Meter im Berginneren befindet, kann man sich entspannen und ausruhen.

Naturparkhäuser

In den verschiedenen Naturparkhäusern in Südtirol lernen die Kleinen wie denn eigentlich die Dolomiten entstanden sind, welche Pflanzen in den Naturschutzgebieten wachsen und wie das eigentlich mit dem Ökosystem genau funktioniert. Jedes Naturparkhaus hat einen anderen Fokus und lädt die Kinder zum Mitmachen und Entdecken ein.

Seilbahnfahrt

Mit einer Seilbahn fahren ist immer wieder ein Abenteuer. Auf einer Fahrt von zum Beispiel St. Ulrich auf die beliebte Seiser Alm können die Kids nicht nur den weiten Blick in die Natur genießen, sondern auch abenteuerlich in die tiefen Schluchten der Berglandschaft schauen.

Burganlage Taufers

Hier werden die Kleinen zu Rittern und Burgfräulein und können so ihrer Fantasie freien Lauf lassen, währen die Erwachsenen die Pacher-Fresken bestaunen können. Die Burganlage Taufers gilt als eines der beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern.

Übrigens

Für Spannung und Abwechslung sorgt auch ein Familienurlaub auf einem Südtiroler Bauernhof. Davon gibt es einige in der Region, welche mit dem Siegel „familienfreundlich“ ausgezeichnet sind. Hier können die Kids im Freien toben und ausgelassen spielen.

Außerdem dürfen sie zum Beispiel beim Füttern der Kälbchen oder beim Butter stampfen helfen. Je nach Wetter geht es auch mal auf bei einer Wanderung auf die Alm oder mit dem Schlitten die Rodelbahn hinunter.

Das richtige Hotel für einen Südtirol Urlaub mit Kindern finden

Es ist nicht immer leicht das passende Hotel für einen Familienurlaub zu finden. Wichtig ist, für sich selber zu entscheiden, möchte man lieber ein All-inclusive Angebot nutzen, bei dem die Kids auch zwischendurch von einem Animationsteam bespaßt werden oder doch lieber ein Ferienhaus oder Apartment mit Selbstversorgung.

Familienhotels bieten meist ein extra auf Kinder zugeschnittenes Programm, sodass auch die Eltern sich zwischendurch entspannen können. Außerdem gibt es Spielplätze, Swimmingpools und jede Menge anderer Aktivitäten, die in Familienhotels angeboten werden.


>> Finde die besten Familienhotels für deinen Südtirol Urlaub mit Kindern <<


Südtirol Urlaub 2019: Beste Reisezeit

Tatsächlich kann man sagen, dass sich ein Südtirol Urlaub das ganze Jahr über eignet. Das liegt daran, dass die Region eingebettet von Gebirgszügen zum einen an der Grenze zu Österreich und der Schweiz vor den kalten Nordwinden und zum anderen im Süden durch die Dolomiten vor dem feuchtwarmen Klima geschützt ist.

So herrscht in Südtirol ein kontinentales Klima mit bis zu 300 Sonnentagen und wenig Niederschlag. Dennoch gibt es große regionale Schwankungen. So können dich im Norden bis zu 19 Regentage erwarten und im Süden nur neun.

Die höchste Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 29 Grad, das Minimum, vor allem im Norden, bei -7 Grad.

Wegen des durchschnittlich ganzjährigen milden Klimas ist Südtirol tatsächlich das ganze Jahr über ein gutes Reiseziel. Allerdings kommt es da noch mal drauf an, welche Präferenzen du selber hast – ob Südtirol Urlaub im Sommer oder im Winter.

Südtirol Urlaub Sommer

Südtirol Sommer

Ein Südtirol Urlaub im Sommer eignet sich vor allem für Badeurlauber und Sonnenanbeter. Denn in den Monaten Mai bis Oktober kannst du eine entspannte Zeit an den verschiedenen Badeseen genießen. Badeseen eigenen sich besonders für einen Südtirol Urlaub mit Kindern im Sommer.

Magst du es trotzdem im Sommer etwas kühler, weil du einen Aktivurlaub mit Wandern und Rad fahren planst, solltest du dich weiter im Norden von Südtirol aufhalten, denn da liegen die Temperaturen um die 20 Grad.

Südtirol Urlaub Winter

Südtirol Winter

Der Winter in Südtirol eignet sich hingegen hervorragend für alle Wintersportfans. Wenn in den Gebirgen Schnee liegt, gleichzeitig aber die Sonne scheint, gibt es nichts Besseres als die Abfahrten hinunterzufahren. Auch ideal mit Kindern, denn es gibt familienfreundliche Pisten und Rodelbahnen. Die Skisaison in den Alpen ist von November bis April.

Übrigens: Der Herbst ist ideal für alle kulinarischen Genießer. In dieser Zeit ist die Weinernte und es gibt einige gute Tropfen zu genießen währen deines Südtirol Urlaubs 2019.

Südtirol Urlaub mit Hund

Südtirol Urlaub mit Hund

Ein Südtirol Urlaub mit Hund ist ganz besonders spannend, denn wo kann man besser Urlaub mit dem Vierbeiner machen, als in der traumhaften Landschaft von Südtirol. Die einladende und weitläufige Landschaft lädt regelrecht zu einem Urlaub mit Hund ein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Übernachtung, wenn du mit deinem Vierbeiner in den Südtirol Urlaub fährst. Zum einen kannst du in hundefreundlichen Hotels übernachten. Viel spannender ist aber ein Südtirol Urlaub mit Hund auf dem Bauernhof. Der Vorteil hier ist, dass es ausreichend Platz gibt und die Besitzer sowieso schon mit Tieren zu tun haben und somit auch die Vierbeiner herzlich willkommen heißen.


>> Finde haustierfreundliche Hotels für deinen Südtirol Urlaub mit Hund <<


Wohin willst du als nächstes?

Karen Blömer

Komm mit auf eine spannende Reise und zusammen entdecken wir neue Städte, Länder und Kulturen. Lass dich inspirieren und finde dein nächstes Reiseziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *