Echte „Köln 50667“ Fans fragen sich immer wieder, wo sich die Drehorte der Serie befinden, denn dort können sie womöglich ihre Stars hautnah beim Dreh antreffen. Alle Drehorte befinden sich im Herzen der Rheinmetropole Köln. Der Name der Serie bezieht sich auf die Postleitzahl 50667 der Kölner Altstadt.

Seit 2013 wird die Reality Soap „Köln 50667“ von Montag bis Freitag im Vorabendprogramm des Senders RTLII, ausgestrahlt. Sie ist das Pendant zum Quotenhit „Berlin Tag&Nacht“, der in Berlin angesiedelten Reality Soap. Es gibt Verbindungen zwischen der Berliner und Kölner Clique, vor allem durch Meike Weber, eine der Hauptfiguren aus BTN, die nach Köln umzog und dort nach und nach alle Darsteller der Kölner Clique kennenlernte. Meikes Freunde aus Berlin Tag&Nacht kommentieren ihre Facebook Einträge, telefonieren, chatten und skypen mit ihr.

 


Hammer Angebot der Woche!

3 Tage Kurzurlaub: 21 Städte – 6 Länder – 35 Hotels – Nur 34,50 €

Zum Angebot »

 

Die Wohnungen und Wohngemeinschaften der Darsteller

Alex Loft

Alexander „Alex“ Kowalskis Loft befindet sich in der Vogelsanger Straße 193, im Stadtteil Ehrenfeld. In dem Loft lebt neben dem von außen hart wirkenden Barbesitzer mit dem weichen Kern auch dessen Tochter Anna Kowalski. Zeitweise lebte Meike dort, bevor sie sich von Alex trennte. Sie teilen sich die WG mit Chantal Kuhnt, Jack Winston und Yvonne Voss.

Max Luxuswohnung

Alex Halbbruder Max lebte in einer eigenen Wohnung der gehobenen Klasse. In einem der modernen und luxuriösen Kranhäuser im Zollhafen. Das Kranhaus 1 /Kranhaus Nord . befindet sich am Rheinauufer. Von seinem Wohnzimmer aus kann er den traumhaften Blick auf den Rhein sowie auf den weltberühmten Kölner Dom genießen. In der Wohnung wohnten auch Michael, Patrick Schumann und Elena.

Max und Meikes WG

Bild: Flickr.com / ConstiAB
Bild: Flickr.com / ConstiAB

Nach Max unfreiwilligem Auszug aus dem Kranhaus und Meikes Auszug aus Alex Loft leben die beiden in einem schönen Altbau Haus in der Händelstraße 55, in der Kölner Altstadt.

Joleens WG

Die Wohngemeinschaft von Joleen Daatis liegt im Stadtteil Nippes, in der Schwerinstraße 11. Sie teilt sich die Wohnung mit Marvin Kunze, Diego Cortez und Jan Bremer.

Kevins WG

Kevins, Chantals und Nicks alte bodenständige WG befand sich in der Luxemburger Straße 60, im Stadtteil Neustadt – Süd. Kevin beschloss jedoch umzuziehen und wohnt nun in der neuen „Jugend WG“, in der Bonner Straße 345. Dort wohnen auch Nick Jankowski, David Kreiner und Kathrin „Kay“ als einzige Frau in einer Männer WG.

Guidos und Sams WG

Der homosexuelle Guido teilt sich eine Wohnung mit „Sam“ Samantha Berger. Die sogenannte „Kitsch – WG“, weil sie außergewöhnlich bunt und sehr kitschig eingerichtet ist, hat die Adresse Drususgasse 1-5 und ist in der Nähe des WDR Hauptgebäudes in Köln gelegen.

Patricks und Steffens WG

Patrick Schumann und Steffen Schmitter leben in einer gemeinsamen Wohnung in der Roonstraße 78, in direkter Nachbarschaft zu dem bekannten Atelier Theater im Kölner Stadtteil Neustadt Süd.

Die Drehorte der Bars und Diskotheken

Die „Kunstbar“

kunstbar
Bild: Flickr.com / Christian Scholz

Die Hauptlocation von Köln 50667 ist die, von Alex eröffnete „Kunstbar“ am Chargesheimer Platz 1, in unmittelbarer Nachbarschaft des Kölner Doms, gegenüber des Hauptbahnhofes. Hier erfüllte sich Alex mit der Eröffnung der Bar in zentraler Lage einen großen Traum. Getreu eines echten Kölner Clubs wird hier jeden Abend Kölsch ausgeschenkt. Alex wird tatkräftig unterstützt von Joleen Daatis, Jan Bremer, Diego Cortez, Marvin Kunze, Lisa Bechte, Nina Baumann, Katja Westermeier, „Püppi“ Pia Wetzmann und Bruno. Zu Beginn der Serie lernte Meike hier Alex kenne und arbeitete auch bis zu der Trennung in dem Club. In der coolen Szene Bar werden täglich Partys gefeiert und es finden verschiedene interessante Veranstaltungen statt. Wenn du deine Stars aus Köln 50667 live beim Dreh beobachten möchtest, solltest du diese Bar unbedingt besuchen.

Die „Bar 66“

Die „Bar 66“ ist neben der „Kunstbar“ ein weiterer wichtiger Drehort von „Köln 50667“. Sie zeichnet sich durch eine Besonderheit aus, ihr ist ein Friseursalon angeschlossen. Ihrem Namen entsprechend befindet sich die „Bar 66“ in der Brüsseler Straße 66, im belgischen Viertel. In der Bar arbeiten Samantha „Sam“ Berger, Guido Kaiser und Chantal Kuhnt.

Die „Stuckbar“

Stolzer Besitzer der „Stuckbar“, in der Friesenstraße 49, im Stadtteil Altstadt – Nord gelegen, ist Maximilian „Max“ Hofstetter. Die Barchefin Meike Weber wird unterstützt von den Servicekräften Linda Borowski, Patrick Schumann und Michael.

Die Diskothek „Nachtflug“

Bild: Flickr.com / David Vega
Bild: Flickr.com / David Vega

Die Diskothek „Nachtflug“ befindet sich am Hohenzollernring 89 im Kölner Stadtteil Altstadt – Nord. Hier finden Diegos legendäre Partys statt.

Weitere Arbeitsstätten

Das Fitnessstudio „Tommys Fit“

Foto: Flickr.com / Markus Spiske
Foto: Flickr.com / Markus Spiske

Der Womanizer Diego geht regelmäßig im Fitnessstudio „Tommys Fit“ in der Osterrather Straße 7, im Stadtteil Nippes, trainieren. Hier hat er auch Patricia kennengelernt. In dem besagten Fitnessstudio arbeiten die Fitnesstrainer und Personal Coaches Patrick Schumann und Dennis Althaus.

Das „Cinema 24 Kiosk“

Das Kiosk „Cinema 24 Kiosk“ befindet sich in der Zülpicher Straße 298, im Stadtteil Sülz. Es ist der Arbeitsplatz von Kevin Bochow und Ergül Claasen.

Quelle Titlebild: „obs/RTL II“


Hier kannst du günstige Touren durch Köln buchen


Das könnte dich auch interessieren:

 

3 Kommentare zu “Insider Drehorte der Serie „Köln 50667“

  1. meine tochter (13 jahre) guckt jeden tag die soap köln 50667 und wir haben ihr eine reise nach köln(11.05.2018-13-05-2018) mit uns zusammen geschenkt! und wollen da dann mit ihr die drehorte der soap erkunden! hast du noch tipps wo man die darsteller treffen kann !!danke im voraus

  2. Hallo Ihr Lieben
    Seit 2013 Sehe Ich Mir Von Montag Bis Freitag Köln 50667 An Es Ist Eine Absolute Wundervolle Serie Mein Größter Wunsch Wäre Es Diese Schauspieler BZW Darsteller Persönlich Mal Kennenzulernen
    Wünsche Euch Von Ganzem Herzen Weiterhin Viel Erfolg

    1. Hallo liebe Irmgard,

      manchmal ist es doch wirklich faszinierend, wie sehr Sendungen ans Herz wachsen können. Und ein Ende von Köln 50667 ist noch lange nicht in Sicht. Möchtest du die Darsteller persönlich treffen, lohnt es sich, ab und zu nach Terminen für ein Meet and Greet zu suchen. Manchmal finden in ausgewählten Clubs oder an sonstigen Veranstaltungsorten Treffen statt, bei denen du zumindest ein paar Worte mit den Darstellern austauschen und ein Foto mit ihnen knipsen kannst.

      Diese Veranstaltungen sind allerdings unregelmäßig. Regional-Zeitungen und Online-Magazine aus dem Raum Köln oder auch der ausstrahlende Fernsehsender verlosen manchmal Eintrittskarten, wenn wieder ein Meet and Greet ansteht.
      Vielleicht hast du ja mal Glück? Wir drücken die Daumen und wünschen weiterhin viel Freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *