Vergiss deinen Bad Hair Day – nach einem Besuch in einem der Freizeitparks in Deutschland bist du ohnehin zerzaust.

Heftige Achterbahnen, außergewöhnliche Shows, familienfreundliche Attraktionen – hier findet jedes Familienmitglied etwas Passendes.

Dabei sind sogar einige Rekordhalter unter den Achterbahnen in deutschen Erlebnisparks zu finden.

INHALTSVERZEICHNIS



Hammer Angebot der Woche!

3 Tage Kurzurlaub: 21 Städte – 6 Länder – 35 Hotels – Nur 34,50 €

Zum Angebot »

Corona-Regeln in Freizeitparks

  • Derzeit sind die Freizeitparks in unserer Liste geöffnet.
  • Generell kann es je nach Infektionsgeschehen Zugangsbeschränkungen geben.
  • Ob der Zutritt nur für geimpfte, getestete oder genesene Besucher erlaubt ist, entscheiden die örtlichen Behörden.
  • Zur Zeit die Testpflicht in vielen Freizeitparks aufgehoben.
  • Buche dein Eintrittsticket vorab online.

1. Europa-Park in Rust, Baden-Württemberg

Er ist der unangefochtene König unter den Freizeitparks in Deutschland: der Europa-Park im baden-württembergischen Rust.

Europa-Park Blue Fire
© Europa-Park

Highlights

  • Meistbesuchter & größter Freizeitpark in Deutschland
  • 18 Themenbereiche (europäische Länder) + Wasserwelt Rulantica mit 27 Wasserrutschen
  • Erlebnispark in Deutschland mit den meisten Achterbahnen (13 Stück)

Bis zu 5,7 Millionen Besucher sind jährlich zu Gast und machten ihn damit zum meistbesuchten Freizeitpark in Deutschland. Tendenz steigend. Eine US-Zeitschrift wählte ihn außerdem zum vierten Mal in Folge zum besten Freizeitpark der Welt.

Unter den über 60 Attraktionen und Fahrgeschäften für Kinder und Erwachsene befinden sich sogar 13 Achterbahnen. Noch mehr Achterbahnen in Europa hat nur der Energylandia in Polen.

Zusätzlich gibt es sechse 4-Sterne-Hotels im Europa-Park, Festivals und eine App, die in Echtzeit die Wartezeiten vor den Achterbahnen anzeigt.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene ab 55,00 €, Kinder von 4 bis 11 Jahre ab 47,00€, Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt
  • Adresse: Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust
  • Web: https://www.europapark.de/de

2. Phantasialand in Brühl, Nordrhein-Westfalen

Der Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen gehört zu den meistbesuchten Freizeitparks in Deutschland. Perfekt für alle, die ohne Auto reisen: Der Park kann bequem mit den Öffis von Köln erreicht werden.

Phantasialand Taron
© Phantasialand

Highlights

  • Fantissima: Erfolgreichste Dinnershow in Deutschland
  • Taron: Längster und schnellster Multi-Launch-Coaster der Welt (117 km/h)
  • Steilste Wildwasserbahn der Welt

Die sechs Themenbereiche des Parks sind auffallend detailverliebt gestaltet und erinnern an begehbare Filmkulissen (bspw. China Town, Mexico, Deep Africa). Die sechs Themenhotels reihen sich thematisch ein.

Unter den Attraktionen im Park befinden momentan sechs Weltrekord-Halter. Darunter sind Achterbahnen, Wildwasserbahnen und viele weitere.

Außerdem gibt es ein Kettenkarussell, Kinderschminken und mehr. Besonders beliebt sind außerdem die Shows im Phantasialand.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene 54,50€, Kinder von 4 bis 11 Jahre 44,50 €, Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt
  • Adresse: Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl
  • Web: https://www.phantasialand.de/de/


Angebot: Phantasialand – Eintritt plus Hotel ab 69,00 € 


3. Heide Park Resort in Soltau, Niedersachsen

Mit einer Fläche von 850.000 m² ist der Heide Park der zweitgrößte Freizeitpark in Deutschland. Auf dem Areal befinden sich über 40 Attraktionen. Darunter die mit 110 km/h schnellste Holzachterbahn Europas.

Heide Park Resort Colossos
© Heide Park Resort 2021

Highlights

  • Colossos: Mit 60 m Höhe und 1.344 m Länge die größte Holzachterbahn der Welt
  • Freifalltürme: Scream mit 71 m Höhe und Screamie mit 12,6 m Höhe
  • Krake: Erster Dive Coaster in Deutschland

Unter den sieben Achterbahnen befindet sich auch eine Wasser-Achterbahn mit dem Namen Krake.

Das Heide Park Resort bietet aber auch familienfreundliche Attraktionen wie Schiffsschaukeln, Mountain-Rafting und Achterbahnen für Kinder.

Der Erlebnispark im Norden Deutschlands verfügt auch über ein Hotel, ein Feriencamp und ein Spaßbad.

Wichtigste Infos


Angebot: Heide Park plus Übernachtung im Themenhotel ab 89,00 €


4. Serengeti-Park in Hodenhagen, Niedersachen

Im Serengeti-Park Erlebt echtes Safarifeeling inmitten von Norddeutschland. ´

Fahrt mit eurem eigenen PKW oder bei einer Bustour durch die Steppe und erlebt majestätische Tier wie Giraffen aus nächster Nähe.

Giraffe in der Serengeti-Safari
© Serengeti-Park Hodenhagen

Highlights

  • Abenteuerfeeling bei einer Safari – wer mag, nutzt sein eigenes Auto
  • 500 Tiere wie Löwen, Tiger, Giraffen und Zebras
  • Freizeitparkbereich mit circa 40 familienfreundlichen Attraktionen

Im zweiten Themenbereich der Dschungel-Safari leben rund 20 verschiedene Affenarten in frei zugänglichen Gehegen.

Der Affe von Justin Bieber:

Der deutsche Zoll hat den Weißschulterkapuzineraffen des Sängers 2013 am Flughafen von München beschlagnahmt. Er lebt heute im Serengeti-Park.

Die Gelände durchfahren die Besucher im offenen Geländefahrzeug. Ein Teil der Strecke ist dabei als Offroad-Strecke mit Spezialeffekten präpariert.

In der dritten Themenwelt, der Abenteuer-Safari, findet ihr Attraktionen wie eine Wasserbahn, einen Freefalltower, Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte für jede Altersklasse.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene zahlen 36,50 Euro, Kinder von 3 bis 12 Jahren zahlen 26,50 Euro, Hunde dürfen kostenlos und angeleint mit in den Park genommen werden
  • Adresse: Am Safaripark 1, 29693 Hodenhagen
  • Web: www.serengeti-park.de

Ihr wollt noch mehr Tiere? Wir zeigen euch die 10 schönsten Zoos und Tierparks in Deutschland

5. Holiday Park in Haßloch, Rheinland-Pfalz

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1971 ist der Holiday Park in Haßloch zu einem der beliebtesten Erlebnisparks in Deutschland herangewachsen.

Holiday Park Deutschland Sky Fly
© Holiday Park

Highlights

  • Expedition GeForce: Eine der größten Achterbahnen in Europa
  • Katapultachterbahn Sky Scream
  • Wasserspielplätze und Rafting

Der Freizeitpark in Rheinland-Pfalz bietet sowohl passende Angebote für Adrenalin-Fans, abenteuerlustige Großeltern und neugierige Kinder.

Kindheitshelden wie die Biene Maja oder Wickie der Wikinger erinnern auch so manches Elternteil an die Kindheit.

Zu besonderen Terminen wie beispielsweise Halloween verwandelt sich der Park in ein Themenland mit Events.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene und Jugendliche ab einer Körpergröße von 1,40 mahlen 38,50 €, Besucher zwischen einem Meter und 1,40 m Körpergröße zahlen 33,50 €
  • Adresse: Holiday Park-Str. 1-5, 67454 Haßloch
  • Web: https://www.holidaypark.de/


Angebot: Holiday Park inkl. Hotel ab 69,00 € pro Person


6. Hansa-Park in Sierksdorf, Schleswig-Holstein

Der Hansa-Park in Sierksdorf ist der einzige Freizeitpark in Deutschland direkt am Meer. Im Erlebnispark an der Ostsee gibt es circa 125 Attraktionen zu entdecken. Von einigen Fahrgeschäften könnt ihr sogar auf das Meer blicken.

Hansa Park Sierksdorf Highlander
© HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG

Highlights

  • Perfekte Familienattraktion bei einem Urlaub an der Lübecker Bucht
  • Hyper-Coaster Kärnan: 127 km/h schnelle Achterbahn mit Rückwärtsfall
  • Höchste Freifallturm der Welt mit abkippbaren Sitzen: 103 m Fall-Höhe und 120 km/h

Der Park bietet ein außerordentlich breites Angebot an Fahrgeschäften, die kindertauglich sind und gleichzeitig auch Erwachsene unterhalten. Freifallturm, Wildwasserbahnen, Schaukeln, Kettenkarussell und Abenteuerspielplätze – alles dabei.

Zum Park gehört auch das Hansa-Park Resort, wo du inmitten malerischer Natur in einem von vier vorhandenen Haustypen direkt an der Ostsee übernachten kannst.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene 42,00 €, Kinder von 4 bis 11 J. 33,00 €
  • Adresse: Am Fahrenkrog 1, 23730 Sierksdorf
  • Web: https://www.hansapark.de/

7. Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn/Tripsdrill, Baden-Württemberg

Der Erlebnispark in Baden-Württemberg rückt sich mit seinen 100 Fahrgeschäften und 50 Tierarten im Wildpark-Bereich (u. a. Bären, Wölfe) immer mehr ins Bewusstsein von Freizeitpark-Fans. Gut so.

Erlebnispark Tripsdrill Hals ueber Kopf
© Erlebnispark Tripsdrill

Highlights:

  • Katapult-Achterbahn Karacho: von 0 auf 100 km/h in 1,6 Sekunden
  • Badewannen-Wildwasserbahn und Waschzuber-Rafting
  • Wildparadies mit 50 Tierarten (u. a. Bären, Luchse, Fischotter)

Die Kombination aus Vergnügungspark und Wildtiergehege und Streichelzoo sicherte Tripsdrill schon einige Preise.

Dabei stechen vor allen Dingen die fairen Eintrittspreise, die urigen Übernachtungsmöglichkeiten (Baumhäuser) und die Umgebung (im Wald zwischen Weinbergen) ins Auge.

Hinfahren, Spaß haben.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene 37,00 €, Kinder von 4 bis 11 J. 31,00 €
  • Adresse: Erlebnispark-Tripsdrill-Straße 1, 74389 Cleebronn/Tripsdrill
  • Web: https://tripsdrill.de/


Angebot: Erlebnispark Tripsdrill plus Hotel ab 79,00 €


8. Movie Park in Bottrop, Nordrhein-Westfalen

Im Movie Park in Bottrop dreht sich alles um das Thema Film. Dich erwarten nicht nur Action-Shows mit echten Profis, sondern auch ausgewachsene Achterbahnen.

Movie Park Germany Excalibur
© Movie Park Germany 2020

Highlights

  • MP Xpress: Loopingbahn, bei der die Beine frei hängen
  • The Bandit: Deutschlands älteste Holzachterbahn
  • Area 51: Achterbahn mit Alien-Thematik

Bei einem Besuch im Movie Park erwarten euch regelmäßig wechselnde Shows in verschiedenen Teilen des Parks.

Außerdem findet ihr auch hier ein umfangreiches Angebot an Fahrgeschäften von schnellen Achterbahnen und Wildwasserbahnen bis kindgerechten Fahrgeschäften, bei denen es etwas ruhiger zugeht.

Besonders beliebt sind der MP Xpress im Bereich Old West und Van Helsing’s Factory, eine Achterbahn mit Elementen einer Geisterbahn im Bereich Streets of New York.

Wichtigste Infos


Angebot: 2-Tagesticket Movie Park inkl. Hotel ab 66 € pro Person


9. Freizeitpark Plohn in Lengenfeld, Sachsen

Entstanden ist der Freizeitpark Plohn im Vogtland 1996 aus einem Forellenhof, den der Eigentümer nach und nach mit verschiedenen Attraktionen bestückte.

Bereits im Jahr 2000 hatte der Freizeitpark Plohn seine erste Achterbahn. Seit dem kamen fünf weitere Bahnen und viele andere Fahrgeschäfte hinzu.

Freizeitpark Plohn El Toro
© Freizeitpark Plohn

Highlights

  • Holzachterbahn El Toro: 28 m hoch und 75 km/h schnell
  • Kombination aus Wildwasserbahn und Geisterbahn
  • Loopingbahn Dynamite: 40 m hoher Big Dipper Coaster

Der Park ist in acht Themenwelten unterteilt und zählt mittlerweile circa 80 Attraktionen.

Ihr könnt spannende Achterbahnfahrten in der Westernstadt erleben oder euch im Märchenwald verzaubern lassen.

Im Kletterdorf können sich die kleinen Gäste nach Herzenslust austoben. Zu einer Begegnung mit Dinosauriern in Lebensgröße kommt es im Dinoland.

Wichtigste Infos

10. Legoland Deutschland in Günzburg, Bayern

Endlich wieder ungeniert mit Legosteinen spielen! Das Legoland Deutschland gehört zu den kinderfreundlichsten Freizeitparks des Landes und wurde 2012 auch entsprechend ausgezeichnet.

Wellenreiter im LEGOLAND Deutschland
© LEGOLAND® Deutschland Resort

Highlights

  • Miniaturlandschaft aus über 25 Millionen Lego-Bausteinen
  • Acht Themenbereiche, u.a. mit Pyramiden Rallye
  • Unterwasserwelt Atlantis mit U-Boot-Fahrt

Das 14 Hektar große Parkgelände in Günzburg steht unter dem Motto „Erlebt das Abenteuer!“ und wurde in acht Themenbereiche aufgeteilt, darunter das Land der Piraten und das Reich der Pharaonen, sowie das Lego Mindstorms Center, in dem Kinder ihre eigenen Roboter programmieren können.

Zusätzlich gibt es auch für jüngere Kinder geeigneten Attraktionen und Fahrgeschäfte, die auch Erwachsenen Spaß machen. Das Legoland ist einer der beliebtesten Freizeitparks in Bayern.

Wichtigste Infos


Angebot: Legoland Ticket plus Hotel ab 99,00 €


11. Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren, Baden-Württemberg

Das Ravensburger Spieleland  am Bodensee sieht sich laut eigener Angabe als Freizeit- und Themenpark für Familien mit Kindern zwischen zwei und 12 Jahren.

Ravensburger Spieleland Das Nilpferd in der Wasserbahn
© Ravensburger Spieleland

Highlights

  • Großer Rutschenturm mit Wellenrutsche, Freifallrutsche und Tunnelrutsche
  • Wildwasserfahrt Alpin Rafting
  • Zahlreiche Balance- und Kletter-Angebote

Der Freizeitpark ist unterteilt in acht Themenwelten. Insgesamt warten 70 Attraktionen darauf, von euch entdeckt zu werden.

Ihr könnt euch in übergroßen Ravensburger Spielen wie dem „Verrückten Labyrinth“ oder „Tempo, kleine Schnecke“ austoben, in der grünen Oase dreht sich alles um das abenteuerliche Leben auf dem Bauernhof.

Außerdem gibt es in dem Freizeitpark ein Feriendorf.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene 37,50 €, Kinder 3 bis 14 J. 35,50 €
  • Adresse: Am Hangenwald 1, 88074 Meckenbeuren
  • Web: https://www.spieleland.de/

12. Belantis in Leipzig, Sachsen

Der Freizeitpark Belantis bei Leipzig wurde 2003 eröffnet und ist damit noch recht jung.

Er ist der erste Freizeitpark in Ostdeutschland in dieser Größe und baut seine Angebot und seine Ausrichtung als AbenteuerReich mit 60 Attraktionen stetig aus.

Belantis AbenteuerReich Huracan
© BELANTIS/Eric Kemnitz

Highlights

  • Achterbahn Huracan: Extreme Achterbahn mit senkrechter Abfahrt
  • Achterbahn Drachenritt: Familienfreundliche Achterbahn mit Ritter-Thema
  • Fluch des Pharao: Wildwasserfahrt durch riesige Pyramide

Besonders beliebt sind die Wildwasserbahn „Fluch des Pharao“, bei der ihr euch aus Europas größter Pyramide in die Tiefe stürzt oder die verschiedenen Achterbahnen.

Unterteilt ist Belantis in insgesamt acht Themenbereiche.

Im März 2018 wurde der Park von spanischen Investoren übernommen. Sie betreiben nicht nur den Movie Park Bottrop, sondern über 60 Freizeitparks in 14 Ländern.

Wichtigste Infos

13. Playmobil-FunPark in Zirndorf, Bayern

Der Playmobil-FunPark bei Fürth ist die kleine Schwester vom Legoland. Das Angebot in diesem Freizeitpark für Kinder ist vor allen Dingen für junge Kinder interessant.

Playmobil FunPark
© PLAYMOBIL-FunPark

Highlights

  • Riesiger Indoor-Klettergarten
  • GoKart-Parcours
  • Piratensee mit Boot

Der Park in Themenbereiche wie Wilder Westen oder Mittelalter unterteilt. Der Erlebnispark gleicht Attraktionen wie Paddelbooten, Hüpfkissen und Rutsch- und Kletterelementen einem riesigen Abenteuerspielplatz.

Mini-Achterbahnen gibt es nicht, dafür ist der Eintritt zum Freizeitpark vergleichsweise günstig und die die Spielflächen sehr phantasievoll und abwechslungsreich gestaltet.

[/su_box]


Angebot: Playmobil-FunPark inkl. Übernachtung ab 52,00 €


Karte Freizeitparks in Deutschland


Deutsche Freizeitparks für verschiedene Zielgruppen


In welchen Freizeitparks in Deutschland ist der Zutritt mit Hunden erlaubt?

Hunderte Menschen, kreischende Fahrgäste und laute Achterbahnen: Für viele Hunde ist der Besuch in Freizeitparks purer Stress.

Ein Besuch mit Hund ist in vielen deutschen Freizeitparks nicht erlaubt. In einigen Erlebnisparks ist es dennoch möglich, den Vierbeiner angeleint mitzunehmen.

In der Regel sind Hunde auch in den Restaurants gestattet. Bedenke, dass Hunde nicht unbeaufsichtigt angeleint werden dürfen, während du eine Runde Achterbahn fährst.

Top-10 Freizeitparks in Deutschland mit Hund

  • Hansa-Park Sierksdorf
  • Holiday Park – keine Kampfhunde
  • Heide Park Resort
  • Phantasialand – keine Kampfhunde, kein Zutritt zu Restaurants
  • Allgäu Skyline Park Rammingen
  • Belantis Leipzig, keine Kampfhunde
  • Safaripark Stukenbrock
  • Europa-Park – keine Kampfhunde, in der Nähe gibt es eine Hundepension
  • Erlebnispark Tripsdrill
  • Freizeitpark Plohn

 

Die schönsten Erlebnisparks in Deutschland für Familien mit kleinen Kindern

Ein großer Freizeitpark hat den Vorteil, dass die dortigen Attraktionen für verschiedene Altersklassen ausgelegt sind – ideal für Familien mit Kindern, die unterschiedlich alt sind. Jung und Alt haben hier gleichermaßen Spaß.

Wenn man allerdings nur mit Kleinkindern in einen Erlebnispark geht, hat man andere Ansprüche an einen Park; bspw. kurze Wartezeiten vor Attraktionen, ausreichend Toiletten, Imbisse und Ruhezonen.

Für Unterhaltung für die erwachsenen Begleiter sollte auch gesorgt sein.

Top-10 Freizeitparks für Kleinkinder

  • Ravensburger Spieleland, Baden-Württemberg
  • Legoland, Bayern
  • Freizeitpark Plohn, Sachsen
  • Wunderland Kalkar, Nordrhein-Westfalen
  • Rasti-Land, Niedersachsen
  • Playmobil FunPark, Bayern
  • Karls Erlebnis-Dorf, Erlebnis-Dörfer bspw. in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein
  • Panorama Park Sauerland, Nordrhein-Westfalen
  • Eifelpark, Rheinland-Pfalz
  • Serengeti-Park, Niedersachsen

 

Die besten Achterbahnen für Geschwindigkeits-Fans

Stell dir vor, du fährst mit 130 km/h in einem Cabrio ohne Frontscheibe über die Autobahn. Pack noch ein paar Loopings drauf und du kannst dir eventuell vorstellen, wie sich eine Fahrt in den schnellsten Achterbahnen in deutschen Freizeitparks anfühlt.

Die schnellste Achterbahn der Welt ist übrigens die Formula Rossa mit einer Höchstgeschwindigkeit von circa 240 km/h (Ferrari World in Abu Dhabi).

Die 10 schnellsten Achterbahnen in Deutschland

  1. Silver Star, Europa-Park: 127 km/h
  2. Schwur des Kärnan, Hansa-Park: 127 km/h
  3. Expedition GeForce, Holiday Park: 120 km/h
  4. Taron, Phantasialand: 117 km/h
  5. Colossos, Heide Park Resort: 110 km/h
  6. Sky Wheel, Skyline Park: 105 km/h
  7. Krake, Heide Park Resort: 103 km/h
  8. Desert Race: Heide Park Resort: 102 km/h
  9. Wodan Timbur Coaster, Europa-Park: 100 km/h
  10. Fluch von Novgorod, Hansa-Park: 100 km/h

Noch mehr schnelle Achterbahnen: Liste auf statista.com

9 Kommentare zu “Freizeitparks Deutschland: 13 Top-Erlebnisparks – 2021

  1. Zu ihrem Bericht über das Phantasialand schreiben Sie „oder ihr besucht China Town inmitten des Ruhrpotts“.
    Seit wann gehört das Rheinland zum Ruhrpott ?
    Berlin ist halt auch Polen und Potsdam steht in Sachsen :-), Berlin ist Polen viel näher als die Region Köln-Bonn dem Ruhrgebiet.
    Egal aber wie man es interpretieren will, Brühl liegt in der Kölner Bucht und ist somit Rheinland.
    Liebe Grüße

  2. Wir besuchen sehr gerne den Erlebnispark Schloss Thurn bei Nürnberg. Leider ist dieser nicht mit in der Liste. Mehr Infos dazu gibt es auf der Website des Freizeitparks

    1. Oder auch in unserem Beitrag über die besten Freizeitparks in Bayern. Dort haben wir den Freizeitpark Thurn näher beleuchtet. Im bundesweiten Vergleich gibt es beliebtere Freizeitparks, aber im Freistaat ist der Erlebnispark definitiv ein großartiges Ausflugsziel.

  3. Für mich ist der Freizeitpark Belantis der langweiligste Park von allen. Man ist nach ca. zwei Stunden mit allen Anlagen durch wenn nicht viel betrieb ist da es sowieso nur drei Achterbahnen gibt nicht mit einberechnet die Minnihurakan für kleine Kinder.

    Der Park ist verkommen, ungepflegt, und es gibt viel zu viele Vorschriften. Ich war schon in vielen Freizeitparks die wesentlich besser aufgestellt sind. Seit dem die Spanier das sagen im Park haben wurde nichts weiter gemacht als ein paar Zäune um manche Anlage zu bauen. Der sogenannte Buddel-Jahrmarkt ist total schlecht angelegt. Wenn er mit schönem Altstadtpflaster ausgestattet wäre würden auch die drei Fahratraktionen nicht so heruntergekommen aussehen.

    Weiterhin ist zu bemängeln das es so gut wie keine Unterstellmöglichkeit gibt bei einem Gewitter, wenn der Park voll ist. Es wird nicht mehr lange dauern das der zweite Freizeitpark im osten Plohn disem Park den Rang abnimmt, schon allein dadurch das er sechs Achterbahnen besizt und dazu noch eine Wildwasserravding- Anlage.

    1. Es bleibt spannend, wie sich der Freizeitpark in den nächsten Jahren entwickeln wird. Die neuen Eigentümer planen den Park stark zu vergrößern. Dann ist auch mehr Platz für weitere Fahrgeschäfte und Attraktionen. Bis 2020 sollen Ergebnisse zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *