Die Planung für den nächsten Urlaub mit der Familie steht bei euch auf der To-Do-Liste?

Die Auswahl für Urlaubsziele mit Kindern ist groß. Aber was ist das Richtige für euch?

Beim Urlaub mit Kindern gilt es einiges zu beachten:

Das Hotel sollte kinderfreundlich sein, der Strand sauber und der Zugang zum Wasser ungefährlich. Außerdem sollten die Temperaturen nicht zu hoch sein und der Anreiseweg nicht unbedingt mehr als drei (Flug)stunden betragen.

Ein entscheidender Faktor ist für viele Familien auch das Budget. Rechtzeitige Buchung und Länder wie Bulgarien oder Ungarn können eine gute Alternative für einen günstigen Urlaub mit Kindern sein.

Neben guter Planung gilt es auch die Wünsche aller Familienmitglieder zu berücksichtigen. Während die Eltern in der freien Zeit Erholung suchen, steht dem Nachwuchs der Sinn nach Action und Abenteuer.

Alle Tipps zum Reisen mit Kindern könnt ihr hier lesen.

Welche Urlaubsziele mit Kindern besonders gut geeignet sind, haben wir euch zusammengestellt. So steht dem nächsten erholsamen Urlaub mit Kindern nichts mehr im Wege.

Das sind die besten Reiseziele mit Kindern!

1. Kroatien

Das Land an der Adriaküste ist vor allem für den Sommerurlaub ein perfektes Urlaubsziel mit Kindern. Hier habt ihr garantiert viel Sonne und angenehme Temperaturen.

Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober.

Mit dem Flugzeug seid ihr in rund drei Stunden. Mit dem Auto dauert die Tour etwas länger, ist mit einem Zwischenstopp in Österreich oder Slowenien aber auch mit Kindern gut zu bewältigen.

Ihr solltet bei eurer Planung beachten, dass in Kroatien viele der Strände Felsstrände sind. Oft lauern hier Seeigel zwischen den Steinen. Mit älteren Kindern ist eine Reise zu solchen Stränden weniger problematisch – Badeschuhe schützen vor den Meeresbewohnern.

Mit Kleinkindern ist es allerdings ratsamer einen der Sand- oder Kieselstrände aufzusuchen.

Die schönsten Strände findet ihr hier:

  • Auf der Insel Krk
  • Auf der Insel Rab
  • Auf der Insel Brac
  • In Punta Rata
  • In der Kvarner-Bucht bei Rijeka

Hier geht es zu den: schönsten kroatischen Inseln

Auch für genügend Abwechslung und Freizeitangebote für Kinder jeden Alters ist in dem als kinderfreundlich bekannten Land gesorgt. Ein paar Urlaubsideen mit Kindern haben wir euch zusammengetragen.

Die besten Ausflugsziele mit Kindern in Kroatien:

Dinosaurierpark „Funtana“:

Der Erlebnispark in Istrien sorgt für Spannung bei Jung und Alt. In dem Park können echte Fußabdrücke der urzeitlichen Tiere und lebensgroße Nachbildungen bestaunt werden.

Das Aquarium von Pula:

In mehr als 60 Schaubecken könnt ihr die Unterwasserwelt eintauchen und das Mittelmeer, tropische Gewässer und einheimische Seen und Flüsse erleben.

Tropfsteinhöhle in Baredine:

Ein Besuch in der unterirdischen Tropfsteinhöhle wird für euch und die Kinder ein spannender Ausflug werden.

Nationalpark Plitvicer Seen:

Der atemberaubende Nationalpark im Landesinneren gehört zu den ältesten Nationalparks Südeuropas. Bekannt ist er für seine strahlend blauen Seen.

Strand von Kroatien

2. Bulgarien

Das Land am Schwarzen Meer habt ihr bei eurer Urlaubsplanung vielleicht gar nicht auf dem Schirm.

Das solltet ihr ändern.

Vor allem der Sonnenstrand an der Schwarzmeer-Küste empfiehlt sich als Urlaubsziel mit Kindern. Von Mai bis September habt ihr hier angenehme Temperaturen. Ab Juni hat das Meer eine angenehme Badetemperatur. Bulgarien ist ein tolles Reiseziel mit Kindern, wenn die Urlaubskasse nur einen kleinen Rahmen hat, denn das Land ist sehr günstig.

Bulgarien erreicht ihr am besten mit dem Flugzeug. In etwa zwei Stunden seid ihr am Sonnenstrand. Dort ist man ganz auf Touristen eingestellt und bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Vor Ort könnt ihr euch mit einem Mietwagen fortbewegen. Den könnt ihr im Voraus günstig online buchen.

Das sind die besten Ausflugsziele mit Kindern:

Zoo von Varna:

Der 1961 eröffnete Zoo ist für die ganze Familie ein tolles Ausflugsziel. Im Zoo gibt es neben Tieren auch viele kleine Fahrgeschäfte, die auch für kleinere Kinder geeignet sind. Neben dem Zoo gibt es noch ein Delfinarium.

Action Aqua Park:

Hier erwartet euch ganz viel Badespaß. Für die Kinder gibt es riesige Wasserrutschen, Themenbecken und Unterhaltungsshows. Aber auch die Entspannung kommt in ruhigen Schwimmbecken oder Whirlpools nicht zu kurz.

Tour mit dem Piratenboot:

Ab Albena könnt ihr euch auf eine Tagesfahrt mit einem waschechten Piratenboot begeben. Eine spannende Show ist natürlich inklusive.

Strand von Bulgarien

3. Thailand

Das Land in Südostasien bietet sich an für den ersten Urlaub mit Kindern, der euch weiter wegführen soll, als das Mittelmeer. Thailand bietet alles für einen abwechslungsreichen Urlaub mit der Familie: Wunderschöne Strände mit kristallklarem Wasser, pulsierende Großstädte, Nachtmärkte und Garküchen. Aber auch unberührte Flecken Natur und luxuriöse Resorts.

Das Land bietet Abenteuer, verfügt aber gleichzeitig über eine gute touristische Infrastruktur. Das macht es zu einem optimalen Reiseziel mit Kindern. Aus Deutschland verkehren viele Direktflüge in das Land des Lächelns, sodass ihr euch lästige Zwischenstopps spart.

Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über bei etwa 30 Grad mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Daher ist es ratsam sich am Anfang ein paar Tage zu akklimatisieren. Von Dezember bis Mai gibt es am wenigsten Niederschlag.

Die besten Reiseziele mit Kindern in Thailand:

Tempelbesuch in Bangkok:

Der Grand Palace gehört zu den beeindruckensten Tempeln der Millionenstadt und wird auch eure Kinder begeistern.

Eine Fahrt mit dem Tuk Tuk: 

Diese Art der Fortbewegung wird euren Kindern sehr gut gefallen. Mit den Vehikeln geht es in rasantem Tempo durch die vollen Straßen.

Sai Yok Nationalpark:

Hier könnt ihr imposante Wasserfälle bestaunen und euch durch Tropfsteinhöhlen führen lassen.

Urlaubsziele mit Kindern Thailand

4. Dänemark

Das Nachbarland von Deutschland ist ein gutes Reiseziel mit Kindern, die bei der Anreise auf den eigenen PKW setzte. Je nach Wohnort in Deutschland ist die Anreisezeit sehr angenehm und lässt sich auch mit Kleinkindern vereinbaren. Das Land zwischen Nord- und Ostsee eignet sich zum Urlaub mit Kindern sowohl in den Sommermonaten als klassischer Badeurlaub, als auch in der kühleren Jahreszeit.

Viele Ausflugsmöglichkeiten, bei denen ihr euch drinnen aufhaltet werden geboten.

Das sind die besten Urlaubsziele mit Kindern:

Legoland Billund Resort:

In dem Themenpark könnt ihr einzigartige Bauwerke und Landschaften ganz aus Legosteinen erleben. Außerdem gibt es Fahrgeschäfte und Kinder können ihren eigenen Führerschein machen.

Tropischer Regenwald Randers Regnskov:

In diesem außergewöhnlichen Zoo betretet ihr eine tropische Welt mit 200 Tierarten.

Fårup Sommerland:

Der Aqua- und Freizeitpark bietet sich als Urlaubsziel mit Kindern perfekt an. Hier können sich die Kinder austoben und es kommt bestimmt keine Langeweile auf.

Kopenhagen

5. Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln eignen sich hervorragend für einen Urlaub mit Kindern. Denn sie bieten das ganze Jahr über warme Temperaturen und wenig Niederschlag. So könnt ihr euch die beste Reisezeit aussuchen, je nach Alter eurer Kinder. Auch wenn die Flugzeit mit rund fünf Stunden etwas länger dauert, ist die Anreise dennoch angenehm. Ein paar Filme oder Bücher lassen die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes im Flug vergehen.

Für Familien mit kleinen Kindern eigenen sich Gran Canaria und Fuerteventura. Dank ihrer breiten und sanft ins Meer abfallenden Sandstrände bieten sie die perfekte Umgebung für euren nächsten Urlaub mit Kindern.

Wenn die Kinder etwas älter werden und ein bisschen mehr Action auf dem Programm stehen soll eignet sich auch die größte Kanareninsel Teneriffa als Reiseziel mit der ganzen Familie. Im Süden findet ihr viele Hotels und verschiedene Erlebnisparks.

Im Norden liegt das Anaga-Gebirge, welches sich zum Wandern anbietet oder ihr macht einen Ausflug in den Teide Nationalpark und auf den imposanten Vulkan.

Das sind die besten Urlaubsideen mit Kindern auf den Kanaren:

Jeep-Safari:

Auf Gran Canaria könnt ihr mit einem Jeep durch die Dünen fahren und so die Landschaft erkunden. Spannend für Groß und Klein.

Loro Parque:

Der Tierpark auf Teneriffa ist ein besonderes Highlight für Kinder.

Siam Park:

der Wasserpark im Süden von Teneriffa verspricht Action und Spaß. Rutschen für jede Altersstufe garantieren, dass bei niemandem Lange weile aufkommt.


Unser Tipp:

Der Siam Park und der Loro Parque bieten Kombi-Tickets an. So spart ihr für Erwachsene 10 Euro pro Person und als Kinder 7,50 Euro pro Person.


Strand Kanaren

6. Österreich

Das Land in den Alpen empfiehlt als Urlaubsziel mit Kindern, wenn ihr eine aktive Familie seid, die gerne ihre Zeit in der Natur verbringt. Mit dem richtigen Equipment können auch die kleinsten Familienmitglieder schon dabei sein.

Die Anreise ist am bequemsten mit dem eigenen PKW. Aber auch mit der Bahn kann man günstig aus Deutschland anreisen. Österreich eignet sich ebenso für Urlaub im Sommer als auch für den Winterurlaub mit Kindern. Besonders spannend ist ein Urlaub auf dem Bauernhof. Diese Ferienart wird in Österreich recht häufig angeboten.

Die besten Ausflugsziele mit Kindern in Österreich:

Wandern im Öztal:

Durch tief eingeschnittene Alpentäler geht es vorbei ein beeindruckenden Wasserfällen und zu Aussichtsplattformen.

Goldwaschen im Raurisertal:

An drei Goldwaschplätzen könnt ihr euch auf die Suche begeben. Vielleicht findet ihr ja echtes Gold.

Lehrpfad in Waidring:

Auf dem zwei Kilometer langen Lehrpfad wird kindgerechtes Wissen über Geologie vermittelt. Zu sehen sind urzeitliche Korallen, eingelagert in Stein.


Unser Tipp:

Packt die Badesachen ein: Es erwartet euch der höchstgelegene Sandstrand der Alpen inklusive Badesee.


Österreich

7. Ungarn

Ungarn und dort vor allem der Balaton eignet sich hervorragend als Urlaubsziel mit Kindern. Dort findet ihr in den Sommermonaten tolles Wetter mit viel Sonne und vor allem bezahlbare Preise. Ungarn erreicht ihr in knapp zwei Stunden mit dem Flugzeug oder mit dem eigenen Auto in rund 12 Stunden. Eine Übernachtung, vor allem wenn ihr mit Kindern reist bietet sich also an.

Der Balaton, auf Deutsch Plattensee eignet sich perfekt für einen Urlaub mit Kindern. Denn der See ist sehr flach. Bevor man bis zur Hüfte im Wassersteht muss man oft erst mehrere hundert Meter hineinwaten.

Die Strände am Balaton sind zumeist grüne Liegewiesen in abgetrennten Strandbädern für die ihr einen günstigen Tageseintritt bezahlen müsst. Liegen und Schirme könnt ihr euch dort ausleihen. Vor Ort gibt es auch gastronomische Angebote und Sportmöglichkeiten.

Einen richtigen Sandstrand findet ihr in Siofok, Balatonbereny oder Balatongyörök. Abgesehen vom Badevergnügen im Plattensee bietet die Region rund um den See aber auch für Kinder tolle Ausflugsziele.

Die besten Urlaubsziele mit Kindern am Balaton:

Westernpark in Nemesvita:

Von Mai bis Ende August könnt ihr mit euren Kindern hier ein echtes Westernabenteuer erleben. Ob Ponyreiten, Goldwaschen, Bogenschießen oder ein Besuch im Minizoo, ihr werdet euch fühlen wie echte Cowboys.

Serpa Abenteuerpark:

Hier erwartet euch eine Kletterwand, di es zu bezwingen gilt. In der  Drahtseilbahn könnt ihr dann verschnaufen und eine tolle Aussicht auf den Plattensee genießen. Ebenso wie von einem 15 Meter hohen Aussichtsturm.

Strand in Ungarn

8. Deutschland

Wenn ihr in eurem nächsten Urlaub mit Kindern nicht ins Ausland fahren wollt oder nur einen Kurztrip machen möchtet, dann findet ihr auch in Deutschland viele schöne Regionen für einen Familienurlaub.

Strandurlaub an Nord- und Ostsee, Skifahren in den Bergen oder Wandern in den schönsten Naturregionen der Republik, in Deutschland gibt es für jeden Urlaubsgeschmack das richtige Erlebnis. Je nach Reiseziel könnt ihr mit dem eignen Auto, der Bahn oder auch Fernbussen anreisen. Vor allem Fernbusse sind hervorragend geeignet für ein kleines Urlaubsbudget.

Die besten Ausflugsziele mit Kindern in Deutschland:

Freizeitparks:

Viele Freizeitparks bieten mittlerweile auch Übernachtungsmöglichkeiten an. So steht einem Kurzurlaub mit Kindern nichts im Wege. So bietet sich das Belantis in Leipzig, das Heide Park Resort, der Serengeti-Park, der Hansa-Park Rostock oder der Europa-Park in Rust für einen Urlaub mit Kindern an.

Erlebnisbäder:

Sie bieten für die kalte Jahreszeit eine tolle Alternative zu drohender Langeweile. Viele Hotels bieten mittlerweile Übernachtungen inklusive Eintrittskarten in Spaß- und Erlebnisbäder.

Bodensee:

Der Bodensee im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Hier könnt ihr die Gegend mit dem Fahrrad erkunden, einen Ausflug auf die Blumeninsel Mainau unternehmen oder die Pfahlbauten in Unteruhldingen besichtigen.

Ostsee Strand

9. Griechenland

Als Urlaubsziel mit Kindern eignet sich Griechenland mit seinen beliebten Inseln, wie etwa Rhodos, Kreta, Kos oder Korfu.

Die Flugzeit beträgt etwa drei Stunden.

In Griechenland habt ihr hervorragende Chancen auf tolles Wetter in eurem Urlaub mit Kindern. Die vielen Sandstrände der griechischen Inseln eigen sich besonders gut für einen Familienurlaub: Die Kinder können ausgiebig im Sand spielen und es kommt bestimmt keine Langeweile auf. Vor allem die Inseln Korfu und Rhodos empfehlen sich hier.

Vor allem auf dem Festland und der Insel Kreta kann es im Sommer bis zu 40 Grad warm werden. Ihr solltet mit euren Kindern entweder auf eine andere Insel ausweichen oder nicht in den Sommermonaten dorthin fliegen.

Die besten Ausflugsziele mit Kindern in Griechenland:

Schluchtenwandern auf Kreta:

Neben der bekannten Samaria-Schlucht, die erst für größere Kinder geeignet ist, gibt es auch viele „kindefreundliche“ Schluchten, etwa die Agios Antonios Schlucht.

Aquatica Waterpark auf Kos:

Der Wasserpark sorgt mit aufregenden Wasserrutschen für einen erlebnisreichen Tag bei Jung und Alt.

Strand in Griechenland

10. USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet ebensolche auch als Urlaubsziel mit Kindern. Egal ob Städtereise in die großen Metropolen wie New York, Los Angeles oder Miami oder eine Tour mit dem Camper entlang der Ost- oder Westküste oder durch die großen Nationalparks. Hier findet ihr das richtige Urlaubserlebnis für euch und eure Kinder.

Die besten Urlaubsideen mit Kindern in den USA:

Besucht einen Freizeitpark:

Das ist ein Muss bei jeder USA-Reise. Die Fahrgeschäfte sind noch größer und spektakulärer als in Deutschland. Ein Abstecher in das Disneyland solltet ihr nicht verpassen.

Wanderung durch den Grand Canyon:

Beeindruckende und unberührte Natur erwarten euch

Grand Canyon

 


Das könnte dich auch interessieren:


 

 

Josefine Baumann

Seit August 2016 schreibe ich für das Reisemagazin von voucherwonderland. In meinen Beiträgen nehme ich euch gerne mit an die schönsten Orte Europas – von manchen hast du vorher vielleicht noch gar nichts gehört ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *