Türkisblaues Wasser, sich sanft im Wind wiegende Palmen und blendend weißer Sand – oder doch lieber gewaltige Felsformationen und ordentliche Brecher zum Surfen? Die Strände unserer Erde sind so vielfältig wie faszinierend. Hier eine Auswahl an Geheimtipps der vielleicht schönsten sandigen Orte am Meer, die es zu entdecken gibt.

1. Traumstrand auf Calanggaman


Auf Calanggaman, einer kleinen unbewohnten Insel auf den Philippinen wartet ein Traumstrand mit kristallklarem Wasser und weißem Sand auf dich. Unzählige Palmen wiegen sich im Wind und begrüßen dich schon von weitem, wenn du die Insel mit dem Boot ansteuerst. Dieser Strand bietet echtes Robinson-Crusoe-Feeling abseits der Zivilisation. Hier kannst du Muscheln sammeln, beim Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt entdecken oder mit ein bisschen Glück sogar Delphine beobachten, die aus dem Wasser springen. Bungalowanlagen suchst du hier allerdings vergeblich, die einzige Möglichkeit hier auf dieser Trauminsel zu übernachten, ist die Hängematte.

2. 500 Meter Strand auf den Seychellen

Traumstrand
Bild:flickr.com/scarygami/

Anse Cocos auf den Seychellen bietet ein menschenleeres Traumpanorama auf 500 Metern Länge mit den typischen Granitfelsen der Region. Natur pur jenseits der hektischen Zivilisation bei tropischen Temperaturen lassen auch hier keinen Strand-Wunsch offen.

3. Paradiesisch auf der Insel Palawan


Nicht weniger traumhaft der Strand Las Cabanas auf der Insel Palawan, ebenfalls auf den Philippinen. Menschen wirst du hier eher wenige antreffen, aber das türkisblaue Wasser lässt sich ungeteilt auch am besten genießen. Und wenn du aufs Meer schaust, bietet sich dir eine herrliche Kulisse mit Kalksteinfelsen im Wasser. Der Sonnenuntergang hier ist filmreif!

4. Traumstand auch in Europa – Cala Mitjana


Etwas Mühe kostet es, um den nächsten paradiesischen Ort zu erreichen: gut und gerne 20 Minuten Fußmarsch musst du überstehen, bis du Cala Mitjana auf der spanischen Insel Menorca erreichst.

Der Lohn ist jedoch fürstlich:

eine paradiesische Bucht, die vorwiegend von Einheimischen besucht wird und sich als Geheimtipp für Schnorchler etabliert hat.

Auch interessant: Glückshotel Menorca

Weitere Traumstrände in Europa

5. Anse Marron auf den Seychellen


Die Seychellen sind berühmt für ihre wunderschönen Strände. Anse Marron befindet sich auf der Insel La Digue, der kleinsten der drei bewohnten Hauptinseln. Riesige Granitfelsen kontrastieren den glatten weißen Strand, der meist menschenleer ist. Ohne Tour Guide ist dieser traumhafte Ort allerdings gar nicht so einfach zu erreichen: Bei Ebbe geht es durchs Meer, anschließend über Felsen und durch wilden Dschungel. Pass auf, dass du dich nicht verläufst! Zwischen den Granitfelsen hat sich ein natürliches Schwimmbecken gebildet, das durch Felsen vom Meer abgetrennt ist. Hier kannst du bei Ebbe entspannt plantschen oder bei Flut gemütlich schwimmen.

6. Kubanische Rhythmen und ein Traumstrand

Traumstrand
Bild:flickr.com/olepophal/

Mit glasklarem Wasser und weißem Sand so fein wie Mehl lockt der nächste Strand ins Paradies: Playa Sirena auf der Insel Cayo Largo, die zu Kuba gehört. Auch hier kannst du noch nahezu ungestört baden oder dir die reichlich vorhandene Sonne ins Herz scheinen lassen.

7. Perhentian Islands


Auch Malaysia hat Strandmäßig Einiges zu bieten. Perhentian Besar auf den Perhentian Islands besticht durch in schönsten Türkistönen glitzerndes Wasser und tiefblauen Himmel über einem außerhalb der Touristenzeiten verlassenen Strand. Hier kannst du mit Clownfischen und Schildkröten Schnorcheln oder mit einem Kayak eine der vielen kleinen Buchten erkunden.

8. Lawaki Beach auf Bequa Island

Ein Beitrag geteilt von Amie Louise (@ami.em) am


Der Lawaki Beach auf Bequa Island, das zu den Fidschi Inseln gehört, bietet ebenfalls beste Bedingungen für Freunde des Schnorchelns. Nur einen Meter vom Ufer entfernt beginnt ein intaktes Korallenriff, in dem du die ganze Vielfalt des Lebens unter der Wasseroberfläche entdecken kannst.

9. Pechschwarzer Strand in Island

Island Strand

Etwas kühler aber umso faszinierender geht es in der Lagune von Jökulsárlón in Island zu. Der Strand ist pechschwarz, Eisberge liegen herum, ein geradezu magischer Ort. Und das Beste: kein Mensch da. Höchstens ein Robbenkopf, der hier und da auftaucht. Wenn sich abends das Licht der untergehenden Sonne in den Eisbergen bricht, wird dir der Atem stocken.

10. Die Miyako-Inseln

Miyako-Inseln Strand

Jenseits vom hektischen Getümmel der technisierten Großstädte, mit dem man Japan normalerweise verbindet, lockt der Traumstrand von Sunayama. Er liegt auf Miyakojima, der Hauptinsel der Miyako-Inseln und bietet dir kilometerlange, verlassene Sanddünen, die sanft zum Azurblauen Ozean hin abfallen.

11. Aruba vor der Küste Venezuelas


Ebenfalls eine Reise wert ist die Karibik-Insel Aruba vor der Küste Venezuelas. 11 Kilometer weißer Sandstrand, ein natürlicher Pool und die bunten Zuckerbäckerhäuser der Hauptstadt Oranjestad machen den Aufenthalt hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und wem es hier zu heiß wird, dem spenden die zahlreichen windgebeugten Divi-Divi-Bäume Schatten. Mit ein bisschen Glück siehst du sogar Flamingos, die auf der Futtersuche über den Strand staksen.

12. Hawaii – Ka-ena Point auf Oahu

Hawaii
Bild:Flickr.com/kubina/

Auf der Liste der schönsten Strände darf Hawaii natürlich nicht fehlen. Ka-ena Point auf Oahu ist abseits von den umliegenden Stränden, die aufgrund ihrer Monsterwellen von Surfern belagert werden, eine Oase der Ruhe. Praktisch niemand verirrt sich hier hin, höchstens ein einsamer Jogger oder ein Camper. An diesem Ort herrscht die perfekte hawaiianische Postkartenidylle mit weißem Sand und wilden Bergen im Hintergrund – fast zu schön, um real zu sein.

13. Playa Paraiso – last but not least


Playa Paraiso, der Strand des Paradieses – viel treffender könnte der Name des Strandabschnittes der mexikanischen Halbinsel Yucatan kaum sein. Kein Wunder also dass schon die alten Maya oberhalb des Strandes siedelten. Wenn die Sonne hier buttergelb über dem tiefblauen Wasser versinkt, während du an einem Stamm der vielen Palmen lehnst, erfüllt sich dein persönlicher Strandtraum mit Sicherheit.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Europas schönste Städte

Reiseziele nach Flugdauer

Kroatische Inseln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *