Kein Haarspray der Welt wird dem Passatwind auf der Kanareninsel strotzen können. Ist aber auch vollkommen egal, wie deine Frisur beim Urlaub auf Fuerteventura sitzt.

Fuerteventura-Karte

Du liegst ohnehin an einem der paradiesischen Sandstrände.

Fuerteventura ist das ideale Reiseziel für einen Badeurlaub und ein ganzjährig warmes Reiseziel. Dann kann die Planung für deinen Urlaub auf Fuerteventura ja beginnen.

Wir unterstützen dich mit Ausflugstipps (auch mit Kindern), Hotelempfehlungen, Strand-Übersichten und einem nützlichen FAQ.

20 Top-Reiseziele für deinen Urlaub auf Fuerteventura

Urlaub Sotavento Beach Fuerteventura

Playa de Sotavento

Die Lagune von Sotavento ist die Sehenswürdigkeit schlechthin am Strand von Sotavento. Je nach Mondphase füllt sich die Lagune südlich von Costa Calma auf einer Länge von circa 4 km und einer Breite von 200 m mit Wasser. Sandbänke begrenzen die Lagune. Absolutes Highlight: Im Surfcenter von René Egli Surfen lernen. Perfekt für Wind- und Kitesurfing.

Wanderdünen El Jable bei Corralejo

Parque Natural de Corralejo

Verbringst du deinen Urlaub im Norden von Fuerteventura, ist eine Fahrt durch die berühmten Wüstendünen auf Fuerteventura absolut empfehlenswert. Das Befahren des Naturparks außerhalb der manchmal zugewehten Straße ist strengstens verboten. Das Dünengebiet wurde 1982 zum Naturpark ernannt. Kurz davor wurden noch zwei Hotel-Komplexe im Dünengebiet direkt an den umwerfenden Stränden von Corralejo errichtet.

Urlaub in Morro del Jable Fuerteventura

Morro del Jable

Das ehemalige Fischerdorf auf der Halbinsel Jandía ist einer der beliebtesten Urlaubsorte auf Fuerteventura. Eine gemütliche Strandpromenade mit Geschäften und Restaurants verbindet Morro Jable mit dem nahtlos anschließenden Reiseziel Jandía Playa. Die Küstenlinie Playa de Jandía ist mit Gastronomie, Sandstrand und Freizeit-Angeboten ein idealer Allrounder für jeden Strand-Geschmack.

Leuchtturm Punta Jandia

Punta de Jandía

Ein einsamer Leuchtturm an den schroffen Klippen von Jandías Südspitze: Was nach einem romantischen Ausflug in trauter Zweisamkeit klingt, gleicht einem Offroad-Trip. Am Faro de Jandía gibt es außer dem Leuchtturm nicht viel zu entdecken. Die Schotterpisten zum Turm sind aber mehr als abenteuerlich. Deshalb werden auch Safari-Touren zur Punta de Jandía angeboten. Ganz klar: Der Weg ist das Ziel.

Urlaub in Las Playitas

Las Playitas

Aktivurlauber aufgepasst: Das kleine Dorf Las Playitas birgt ein enormes Muskelkater-Potenzial. Zu den beliebtesten Attraktionen zählt tatsächlich ein Sporthotel. Las Playitas ist durch das dortige Playitas Resort ein beliebtes Reiseziel für Triathleten. Schwimmen im Meer oder olympischem Pool, Mountainbike fahren, Laufen im Umland, Golfen im Ort, Fitnesskurse und, und, und. Die perfekte Anlaufstelle für deinen Sporturlaub auf Fuerteventura.

Urlaub El Cotillo Fuerteventura

El Cotillo

Die hohen Wellen klatschen gegen die Riffs um El Cotillo. Während Surfer verzückt am Playa de Esquinzo lächeln, tummeln sich Badeurlauber am Sandstrand in der Bucht von El Cotillo. An der Nordwestküste von Fuerteventura ist noch nichts vom Pauschalurlaub der übrigen Urlaubsorte angekommen. Perfekt für den individuellen Fuerteventura-Urlaub.

Urlaub Cofete Beach Fuerteventura

Playa de Cofete

Die auslaufenden Hügel des Jandía-Gebirges und eine Länge von 10 km: Der langgezogene Sandstrand von Cofete ist bildschön und einer der einsamsten Strände auf Fuerteventura. Wie das zusammenpasst? Der Weg zur Westküste führt durch die karge Einöde über Schotterpisten und die Unterströmung am Strand ist zu gefährlich zum Schwimmen.

Villa Winter bei Cofete Fuerteventura

Villa Winter

Alleinstehende, sagenumwobene Villa mit Türmchen und geheimen Nazi-U-Boothafen in der Ödnis sucht abenteuerlustige und aufgeschlossene Fuerteventura-Urlauber zum schaurigen Geschichtsunterricht: Man weiß bis heute nicht, ob die Mutmaßungen über die Villa Winter als Nazi-Basis stimmen. Besichtigungen gegen Mini-Spende möglich.

Isla de Lobos Fuerteventura

Isla de Lobos

Bis zum 15. Jahrhundert lebten auf dem 6 km² großen Eiland vor der Küste von Corralejo Robben. Dann kamen die Seefahrer und die Jagd auf Robben – die Tiere verschwanden, der Name „Insel der Robben“ blieb. Isla de Lobos ist unbewohnt, bietet leere Strände und gute Surf-Bedingungen. Die Überfahrt von Corralejo dauert 15 Minuten.

Besichtigung Oasis Park Fuerteventura

Oasis Park

Kamel-Safari, Reptilien-Show, Schwimmstunde mit Seelöwen: Der Oasis Park im Norden von Costa Calma bietet auf einer Fläche von 800.000 m² Entdeckungen für jede Altersgruppe. Zum Tierpark mit 250 Tierarten und Botanischem Garten gelangst du bequem mit den kostenfreien Shuttlebussen der Urlaubsorte auf Fuerteventura. Perfektes Ausflugsziel für den Fuerteventura-Urlaub mit Kindern.

Strand von Ajuy Fuerteventura

Cuevas de Ajuy

Meterhohe Piratenhöhlen in sperriger Felswand vor schwarzem Lavasand: Klingt nach einem guten Reiseziel für deinen Fuerteventura-Urlaub? Dann ab an die Westküste zu den Cuevas de Ajuy. Die meterhohen Höhlen sollen Piraten als Versteck für Diebesgut gedient haben. Der Playa de Ajuy wird auch Totenstrand genannt. Einladend.

Betancuria auf Fuerteventura

Betancuria

Es gibt sie also doch: Natürliche Vegetation auf Fuerteventura. Betancuria im Landesinneren wird nicht nur von sanften Hügeln umrahmt, sondern auch durch Palmen, Kakteen und Blüten zu einem der schönsten Ausflugsziele auf Fuerteventura. Die ehemalige Hauptstadt der Kanareninsel wurde 1404 gegründet. Sehenswert: kanarische Restaurants, die nahe Schlucht Barranco de las Peñitas und die Kirche Iglesia de Santa María.

Playa del Viejo Rey Fuerteventura

Playa del Viejo Rey bei La Pared

Playa del Viejo Rey lockt Wellenreiter aus der ganzen Welt an den Strand bei La Pared. Das kleine Dorf freut sich über die wachsende Beliebtheit, die zahlreichen Surfcamps und das individuelle Ambiente, das die vornehmlich jungen Wellenreiter mit sich bringen. Playa del Viejo Rey liegt an der wilden Westküste von Jandía nur 10 km von der Urlaubs-Hochburg Costa Calma entfernt.

Urlaub Gran Tarajal Fuerteventura

Gran Tarajal

Mit 8.000 Einwohnern ist Gran Tarajal zwischen Puerto del Rosario und Costa Calma die drittgrößte Stadt auf Fuerteventura. Dennoch fliegt der ehemals bedeutende Hafenort komplett unter dem Urlaubsradar. Perfekt, wenn du einen ruhigen Urlaub in einer von Fuerteventuras authentischsten Kleinstädten verbringen möchtest. Highlight: der familienfreundliche schwarze Sandstrand.

Urlaub in Costa Calma Fuerteventura

Costa Calma

All-inclusive-Hotels dominieren den Urlaubsort an Fuerteventuras Ostküste. Erwachsenenhotels, familienfreundliche Anlagen, Luxus mit Spa oder Aparthotels für Selbstversorger – der extra für Urlauber erschaffene Ort begeistert Strandurlauber und Familien gleichermaßen. Top: Die Brandung an dem langen Sandstrand ist besonders sanft und ermöglicht auch unsicheren Schwimmern behütete Baderlebnisse.

Wanderung Pico de la Zarza Fuerteventura

Pico de la Zarza

Fuerteventura ist so flach, dass die Hügel des Jandía-Gebirges riesig wirken. Der Berg Pico de la Zarza ist mit 807 m der höchste Berg auf Fuerteventura und verglichen mit dem Pico del Teide auf Teneriffa (immerhin stolze 3.718 m) ein echter Zwerg. Für den Auf- und Abstieg mit Startpunkt Morro Jable benötigst du knapp 5 Stunden. Top: Die Aussicht auf Cofete und Gran Canaria.

Acua Water Park Fuerteventura

Acua Water Park Corralejo

Warum man während eines Urlaubs im Strand-Paradies Fuerteventura in keinen Wasserpark gehen sollte? Ganz einfach, weil man Wasserrutschen-Fan ist. Wenn du enthusiastischer Rutschen-Fan bist und deine Kinder auch nicht genug bekommen, sind die 25 € Eintritt zum Acua Water Park bei Corralejo eine gute Investition. Die Wartezeiten sind kurz.

Pajara Fuerteventura

Pájara

Die kleine Ortschaft Pájara wird vom Landschaftspark Betancuria umschlossen und ist vor allen Dingen für die Kirche Iglesia Nuestra Señora de Regla bekannt. Die Kirche wurde im 17. Jahrhundert erbaut und verblüfft durch ihre Verzierung mit aztekischen Symbolen. Pájara ist der Verwaltungssitz der Touristenzentren auf der Halbinsel Jandía.

Puerto del Rosario Urlaub Fuerteventura

Puerto del Rosario

Die Hauptstadt von Fuerteventura bietet mit einer Fußgängerzone, Geschäften, Museen und den Sandstränden Playa Blanca und Playa Chica ein gute Infrastruktur für einen Ausflug „in die Stadt“. Ein allzu beliebter Urlaubsort ist Puerto del Rosario allerdings nicht. Die Hotelanlagen und die Wassersport-Angebote im übrigen Fuerteventura sind weitaus aufwendiger ausstaffiert.

Antigua Fuerteventura

Antigua

Antigua liegt im Landesinneren der Kanarischen Insel. Das kleine Dorf ist kein Urlaubs-Hotspot von Fuerteventura. Dennoch ist das Dorf, das kurzzeitig die Hauptstadt der Insel war, eine schöne Reise in die Vergangenheit der Kanarischen Insel. Besonders beliebt: die Kirche Iglesia Nuestra Señora, die traditionelle Windmühle und die Kunsthandwerksmesse im Mai.

Mehr Details: Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura

Die beliebtesten Urlaubsorte auf Fuerteventura

Es gibt zwei Urlaubsregionen auf Fuerteventura: Auf der einen Seite den Norden, der von den Wanderdünen um Corralejo geprägt wird und als Surfer-Hotspsot gilt.

Auf der anderen Seite den Süden, der mit seinen ewig langen Sandstränden und den touristischen Urlaubsorten perfekt für Familien und Strandurlauber ist.

Hotelempfehlungen für deinen Fuerteventura-Urlaub 2020

Das Wichtigste zuerst: Für jeden Urlaubs-Typen gibt es passende Hotels auf Fuerteventura.

Wie viele Varianten von All-inclusive-Hotels es auf Fuerteventura gibt, ist schon wirklich eindrucksvoll. Mit Cocktails, Spa-Programm, Fitnesskursen uvm. Sind die zubuchbaren Optionen mannigfaltig.

Wer sich am liebsten selbst verpflegt, bucht seinen Urlaub in einem der sagenhaften Aparthotels. Die Ferienwohnungen liegen hierbei in Urlaubsresorts mit Pool und Freizeitangeboten.

Alternative Unterkünfte auf Fuerteventura

All-inclusive-Hotels auf Fuerteventura

All inclusive Urlaub Fuerteventura

Die volle Packung Komfort:

In einem All-inclusive-Urlaub auf Fuerteventura brauchst du dich wirklich um nichts zu kümmern. Höchstens um die Frage, zu welchem Strand du an welchem Urlaubstag aufbrechen möchtest.

Hotels mit All-inclusive-Option bieten standardmäßig zu jeder Tageszeit Buffets. Oft gibt es Themen-Abende.

Wer kanarische Küche, Besuche im Hotelrestaurant oder Cocktails einem All-inclusive-Urlaub auf Fuerteventura möchte, bucht zusätzlich die Premium-Verpflegung.

Ferienhäuser auf Fuerteventura

Ferienhaus Fuerteventura mieten

Ob für Langschläfer, Familien mit außerordentlich aktiven Kindern oder Gruppenreisende:

Die Ferienhäuser auf Fuerteventura bieten nicht nur Platz, sondern auch Komfort.

Freistehende Ferienhäuser sind meist außergewöhnlich schicke Villen mit Pool und mehreren Schlafzimmern, von den Balkonen der Ferienwohnungen auf Fuerteventura blickst du oftmals direkt auf den Atlantik.

WLAN, Top-Küchen und moderne Einrichtung zählen längst zum Standard bei privaten Unterkünften.

Favoriten finden: Eindrucksvolle Hotels und Ferienwohnungen auf Fuerteventura

Wohin zum Strandurlaub auf Fuerteventura?

Strände an der Ostküste

Fuerteventura Ostküste

Die Ostküste von Fuerteventura ist ein echtes Strandparadies.

Hier findest du die längsten durchgehenden Küstenabschnitte und die meisten Urlaubsorte.

Urlaubszentren sind an der Nordspitze (Corralejo) als auch auf der südlichen Halbinsel Jandía (Morro Jable, Jandía Playa, Costa Calma).

Die Ostküste ist durch die Sandstrände die perfekte Anlaufstelle für Badeurlaub und einen Familien-Trip nach Fuerteventura.

Strände an der Westküste

Fuerteventura Westküste

Ein einziger Traum für Wellenreiter – Badegäste bleiben lieber im Trockenen.

Du solltest dich nicht von den traumhaften Stränden täuschen lassen, die Unterströmung und die Brandung an der Westküste sind wirklich enorm.

Dennoch gibt es einige sichere Badebuchten, die im Moment nur Individualurlauber auf Fuerteventura auf dem Radar haben.

El Cotillo im Norden und La Pared im Süden werden von Surfschulen und Ruhesuchenden geprägt.

11 sensationelle Strände auf Fuerteventura

Grandes Playas de Corralejo

Im Norden von Fuerteventura kommt Karibik-Feeling auf. Extrem weicher Wüstensand. Angebote für alle Vorlieben.

Playa de Sotavento

Beeindruckender Sandstrand mit Lagune. Perfekte Bedingungen zum Kite- und Windsurfen. Beliebt: Risco del Paso.

Playa de Cofete

Weitläufiger Strand an der Westküste. Gelegentlich werden hier Schildkröten ausgewildert. Achtung, starke Strömung.

Playa de Jandía

Schöner, breiter Sandstrand an der Strandpromenade. Infrastruktur mit Gastronomie, Toiletten und Freizeitangeboten.

Playa de Gran Tarajal

Schwarzer Sandstrand mit familienfreundlicher Umgebung. Gran Tarajal ist kein Urlaubsort, sondern authentisch kanarisch.

El Cotillo Beach

Ruhiger Sandstrand an außerordentlich entspanntem Ort. Schwarzes Vulkangestein fungiert als natürlicher Wellenbrecher.

Playa del Viejo Rey

Der Wellenmagnet bei La Pared zieht auch Surfer magisch an. Hohe Wellen, starke Strömung, für FKK geeignet.

Playa de Costa Calma

Sandstrand am Urlaubsort mit besonders schwacher Brandung – ideal für deinen Familienurlaub mit kleinen Kindern.

Playa de Esmeralda

Sandstrand zwischen Costa Calma und Sotavento. Beliebte Bucht für FKK und bei Ruhesuchenden. Oftmals sehr windig.

Flag Beach

Surf-Abschnitt im Norden der Corralejo-Strände. Perfekt für Kite- und Windsurfing, ab und zu auch fürs Wellenreiten.

Playa del Matorral

Außerordentlich beliebter Strandabschnitt am Leuchtturm von Morro Jable. Top-Infrastruktur für Unterhaltung und Imbiss.

Mehr Infos: 14 atemberaubende Strände auf Fuerteventura

FAQ: Urlaub auf Fuerteventura


Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für einen Urlaub auf Fuerteventura?

Pauschalreisen nach Fuerteventura mit All-inclusive-Hotel und Flügen gibt es ab 350 €. Die Durchschnittskosten für ein beliebtes Hotel am Strand liegen zwischen 400 € und 500 € pro Woche und Person.

Ferienhäuser sind bei einer Reise zu zweit auch nicht viel günstiger – bei Gruppenreisen mit Freunden oder der Familie kann man mitunter hingegen echte Traumhäuser zum Schnäppchenpreis mieten, wenn die Kosten gerecht aufgeteilt werden.

Wenn du deine Reise individuell planen möchtest: Direktflüge nach Fuerteventura gibt es mitunter ab 40 €. Plane aber besser 100 € bis 150 € pro Flug ein. Für günstige Flugtickets nach Fuerteventura musst du schon echt Glück oder perfektes Timing haben.

Wie lang dauern die Flughafen-Transfers zu den Urlaubsorten?

Am schnellsten gelangst du mit einem Mietwagen vom Flughafen bei Puerto del Rosario zu den Urlaubsorten.

Nach Corralejo im Norden beträgt die Fahrtzeit circa 40 Minuten, in den Süden nach Morro Jable circa 1,5 Stunden.

Ein Flughafentransfer per Bus benötigt ein wenig länger, da diverse Hotels unterwegs angefahren werden.

Individualreisende fahren zuerst nach Puerto del Rosario und vom dortigen Busbahnhof mit den Linienbussen weiter. (40 Minuten nach Corralejo, 2 Stunden nach Morro Jable).

Was muss man beachten, wenn man einen Mietwagen auf Fuerteventura ausleiht?

Wenn du einen EU-Führerschein im Scheckkartenformat hast, bist du bestens ausgerüstet. Die meisten Autovermietungen auf Fuerteventura akzeptieren auch noch den alten Papier-Führerschein.

Die Kosten für einen Kleinwagen betragen in der Woche zwischen 100 € und 150 €.

Dabei hast du die freie Auswahl: Vom Kanarischen Anbieter Cicar bis zu internationalen Unternehmen wie Avis oder Europcar findest du in wirklich jedem Urlaubsort oder am Flughafen eine Mietwagen-Station.

Wenn du zu Feiertagen oder in den Schulferien verreist, lohnt sich eine Online-Reservierung im Voraus, damit du auch deine gewünschte Autoklasse bekommst.

Achtung bei Fahrten an die Westküste (Cofete, Ajuy): In vielen Mietverträgen sind Fahrten über die Schotterpisten untersagt. Optional hilft eine Unterbodenversicherung für deinen Ausflugstag (ca. 10 €).

Welcher Urlaubsort auf Fuerteventura ist für junge Leute geeignet?

Corralejo im Norden ist zwar nicht die malerischste Stadtperle der Kanareninsel, dafür aber der beste Ort auf Fuerteventura für junges Ambiente – die Surfschulen im Norden tragen ihren erheblichen Teil dazu bei.

An den Stadtstränden gibt es Bars und eine Stranddisco, im Ortskern weitere Bars. Außerdem gibt es eine kleine LGBT-Szene in Corralejo. Die gesamte Insel ist zudem gay friendly.

Kann man das Leitungswasser auf Fuerteventura trinken?

Nein. Zum Trinken und Zubereiten von Speisen solltest du aufbereitetes Wasser aus dem Supermarkt verwenden.

Wir empfehlen große Kanister statt kleiner Flaschen zu kaufen, um den Müll zu reduzieren. Trinkwasser ist ein enorm knappes Gut auf Fuerteventura.

Das Wasser aus dem Hahn ist entsalztes, gechlortes Meerwasser. Die Wasserleitungen auf Fuerteventura sind mancherorts noch außerordentlich alt.

Benötigt man einen Steckdosen-Adapter auf Fuerteventura?

Nein. Die deutschen Stromstecker passen in die spanischen Steckdosen. Auf Fuerteventura werden auch EU-Stecker mit 2-Pins verwendet.

Für ganz Genaue: Die Netzspannung beträgt 220 V. In Deutschland sind es seit den späten 1987 immerhin 230 V statt 220 V – deinem Laptop, Smartphone usw. schadet der geringe Unterschied allerdings nicht.

Was muss man zur Benutzung des Handys auf Fuerteventura wissen?

Fuerteventura liegt innerhalb der EU. Zusatzkosten kommen dank EU-Roaming nicht auf dich zu. Du kannst wie gewohnt Nachrichten verschicken und empfangen oder im Internet surfen.

Unser Tipp: Wühle dich am besten vor deinem Urlaub auf Fuerteventura durch die Einstellungen in deinem Handy zum Thema Datenverbrauch – bei einigen Handys musst du noch ein Häkchen setzen, um Daten-Roaming aus dem mobilen Netz heraus zu erlauben.

Fuerteventura-Urlaub für Singles: Wohin als Alleinreisender?

Einmal allein verreisen: Die meisten von uns bekommen bei diesem Gedanken einerseits Beklemmungen, andererseits aber auch dieses typische „müsste man mal machen“ als Gefühl.

Egal, ob erste Backpacking-Erfahrung oder Singlereise: Als Reiseziel für Alleinreisende ist Fuerteventura top.

Im Süden der Kanarischen gibt es so eine dichte touristische Infrastruktur, dass sich auch Urlauber ohne Reisebegleitung amüsieren und am Strand erholen können.

Der Norden von Fuerteventura ist hingegen ideal für Alleinreisende, die in einer wirklich komfortablen Umgebung Erfahrungen darin sammeln wollen, neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Besonders bei einem Urlaub in Corralejo wirst du schnell Anschluss finden können. Die Stadt hat definitiv das lebendigste Nachtleben auf Fuerteventura.

Die vielen Surfer aus der ganzen Welt sorgen zudem für ein ganz spezielles, aber außerordentlich entspanntes und offenes Ambiente in Corralejo und El Cotillo.

Du kannst auch in einem Surfcamp übernachten, selbst wenn du keinen Surfunterricht oder Yoga-Stunden gebucht hast. Viele Unterkünfte gleichen Surfer-WGs – Anschluss vorprogrammiert.

Fuerteventura-Urlaub mit Kindern: Ausflugstipps

Fuerteventura begeistert durch seine Strände. Wenn dein Kind den lieben langen Tag glücklich damit ist, im Meer zu schwimmen oder die Wasserrutsche im Hotel zu testen, bist du fein raus.

Aber was kann man noch mit Kindern auf Fuerteventura machen?

Kamelsafari

Im Gegensatz zu Kanarischen Inseln wie Gran Canaria oder Teneriffa gibt es nur wenige Attraktionen für Kinder auf Fuerteventura. Dennoch gibt es ein paar lohnenswerte Ausflugstipps, mit denen auch deine Kinder zufrieden sein werden.

Die beliebtesten Attraktionen beim Familienurlaub auf Fuerteventura

Oasis Park

Der Oasis Park bei La Lajita ist die Attraktion schlechthin für jede Altersgruppe: Mit Lemuren auf Tuchfühlung gehen, auf Kamelen reiten, Giraffen füttern – der Oasis Park ist eine definitive Empfehlung für den Familienurlaub auf Fuerteventura.

Dünen von Corralejo

Wüsten-Feeling auf Fuerteventura: Die Wanderdünen im Naturpark von Corralejo sind ein echtes Highlight. Wüstensand unter den Fußsohlen, den rauschenden Atlantik im Ohr und die Insel Los Lobos im Blick. Ein Ausflug in eine andere Welt.

Wale beobachten

Einmal Delfine oder Wale aus nächster Nähe erleben: Die sanften Meeresbewohner schwimmen um die Kanaren. Ausflugsschiffe fahren von den Häfen Morro Jable, Puerto del Rosario oder auch Corralejo mit dir und deiner Familie zur Wal-Beobachtung.

Gokart

Helm auf und losgebrettert: Der Gokart-Parcours in Puerto del Rosario verspricht eine gehörige Portion Adrenalin. Wenn deine Kinder schon in die Schule gehen, kannst du auch die ersten Runden mit ihnen drehen. Karts für Kinder und Erwachsene vorhanden.

Acua Water Park

Für echte Rutschenfans empfehlenswert. Der Acua Water Park begeistert durch seine kurzen Wartezeiten an den Wasserrutschen und die familienfreundliche Zusammenstellung. Der Eintrittspreis ist höher, aber die Verpflegung günstig.

Schildkrötenstation Morro Jable

Durch begeisterten Tourismus selbst in den entlegensten Winkeln der Welt werden Brutplätze für Meeresschildkröten rar. In der Schildkrötenstation Morro Jable werden Karettschildkröte aufgezogen, bevor sie am Playa de Cofete ausgewildert werden.

Tauchen & Schnorcheln

Entweder in einer Tauchstation im Hotel oder in einem der Wassersportzentren an den touristischen Stränden – das Tauchen und Schnorcheln auf Fuerteventura ist ein kinderfreundlicher Einstieg in den Wassersport.

Piratenhöhlen von Ajuy

Durch dunkle Höhlen streifen, über den Strand der Toten laufen und sich vorstellen, dass sich hier Piraten versteckten: Wenn deine Kinder einen Hang zum Abenteuerlichen haben, ist ein Ausflug zu den Cueveas der Ajuy ein spannender Urlaubstipp.

Fuerteventura günstiger entdecken

Die beste Reisezeit für deinen Fuerteventura-Urlaub

Urlaub Fuerteventura

Lieber in der Nebensaison verreisen, um eine größere Auswahl an Unterkünften zu haben oder doch lieber in den Sommermonaten auf die Kanareninsel, wenn der Atlantik nicht so peitscht? Für jede Urlaubsvorliebe gibt es einen optimalen zeitlichen Rahmen:

  • Strandurlaub: Mai bis September. Baden ist ganzjährig möglich, aber im Sommer ist der Atlantik am ruhigsten.
  • Surfen: Kite- und Windsurfer finden von Mai bis September die besten Bedingungen an der Ostküste. Wellenreiter-Beginner sind mit dem Sommer auch gut beraten. Fortgeschrittene und Profis sind von November bis Februar begeistert.
  • Günstiger Urlaub: Last Minute Urlaub auf Fuerteventura ist eigentümlich günstig. Oftmals gibt es Pauschalreisen ab 350 € pro Person und Woche. Im Herbst und um die Feiertage im Dezember deftige Preisanstiege.

Gesamtübersicht: Beste Reisezeit für die Kanaren

Klimatabelle Fuerteventura

Die Sonnenscheindauer von Fuerteventura knackt Spitzenwerte, der jährliche Temperatur-Durchschnitt beträgt 25 °C und selbst der als kalt und ruppig verschriene Atlantik pegelt sich auf stabile 21 °C Wassertemperatur ein: Klima und Wetter auf Fuerteventura sind echte Urlaubs-Kracher.

Im Detail: Klima auf Fuerteventura

Auf einen Blick: Klima auf Fuerteventura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *