Frühlingsgefühle, gut gelaunte Menschen und ein Meer aus Farben – all das sind Indizien für die Tulpenblüte in Holland.

Die Tulpenblüte ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Hollands und jedes Jahr zieht es tausende Besucher aus aller Welt in die Niederlande, um die Pracht der Tulpen zu bestaunen.

Wir verraten dir, wo und zu welcher Reisezeit du die Tulpenblüte in Holland am besten siehst.

Eins sei auf jeden Fall gesagt: Es wird farbenfroh!

Tulpenblüte Holland 2019: Die beste Reisezeit für das farbenfrohe Spektakel

Die Tulpenblüte in Holland beginnt im Frühjahr, also von Ende März bis Mitte Mai. Dann sind die Tulpenfelder ein wahres Farbenmeer. Natürlich kommt es immer noch ein bisschen darauf an, wie lange der Winter war. Die größte Chance ein blühendes Tulpenfeld während des Holland Urlaubs zu erleben hat man allerdings in der zweiten Aprilhälfte und der ersten Maihälfte.

 

Tulpenblüte beste Zeit

Übrigens:

Hast du mal keine Zeit zur Tulpenblüte nach Holland zu fahren, ist auch das kein Problem. Denn in Aalsmeer gibt es die größte Blumenbörse der Welt. Hier kannst du das ganze Jahr über Millionen verschiedener Blumen und Pflanzen bestaunen, darunter natürlich auch die Tulpen. An Wochentagen finden hier

von 07.00 – 11.00 Uhr Blumenversteigerungen statt, an denen du auch teilnehmen kannst.

 

1. Der berühmte Keukenhof

Keukenhof

In ganz Holland gibt es im Frühling Tulpenfelder zu betrachten. Die meisten Besucher kommen allerdings zum berühmten Keukenhof in Lisse, zwischen  Amsterdam und Den Haag. Der Hof kann auf eine Jahrhundert alte Blumenkultur zurückblicken und auch heute gibt es hier eine Farbenpracht an Tulpen zu bestaunen.

Auf dem ganzen Hof mit 32 Hektar Blumenmeer, gibt es verschiedene Themengärten, durch die man schlendern kann. Deine Kamera solltest du auf jeden Fall bereithalten.

Dieses Jahr ist der Keukenhof vom 21.03 – 19.05.2019 geöffnet und steht anlässlich des 70. Geburtstages unter dem Motto „Flower Power“, wie man es aus den 70er Jahren kennt.

Tickets für den Keukenhof

Es bietet sich an die Tickets für den Keukenhof schon vorher online zu kaufen. Diese sind meist ein oder zwei Euro günstiger und man muss nicht an der Kasse in der Schlange warten.

 

  • Öffnungszeiten: 21. März – 19. Mai 2019 / 08.00 – 18.00 Uhr
  • Adresse: Stationsweg 166, 2161 AM Lisse, Niederlande

 

 

2. Die Blumenregion Bollenstreek

Tulpenblüte Bollenstreek

Bollenstreek heißt übersetzt so viel wie Blumenzwiebel Region. Und das hat auch seinen Grund, denn hier dreht sich alles um Blumen. Von Tulpen über Hyazinthen bis hin zu Narzissen – hier findest du riesige Blumenfelder. Am besten kann man diese mit dem Rad erkunden. Dazu gibt es verschiedene Radtouren, welche von 5 Kilometern bis hin zu 60 Kilometern reichen.

Das absolute Highlight während der Tulpenblüte in Holland ist der Blumenkorso Bollensteek, welcher von Noordwijk bis nach Haarlem führt. Entlang dieser 40 Kilometer langen Strecke kann man circa 20 Prunkwagen, mehrere mit Blumen geschmückte Autos und verschiedene Musikkapellen sehen. Auch am Keukenhof führt der Blumenkorso vorbei, wo sich auch die meisten Besucher tummeln.

 

3. Tulpenblüte in Noordwijk

Tulpenblüte Noordwijk

Im Sommer das absolute Urlaubsparadies und im Frühjahr ein Blumenparadies. Nordwijk liegt nur 20 Minuten mit dem Auto vom Keukenhof entfernt und besticht durch viel unberührte Natur und Dünen. Es liegt im Bollenstreek und man sieht Blumenfelder soweit das Auge reicht.

 

4. Tulpenfestival Noordoostpolder

Tulpenblüte Noordoostpolder

Die traditionellen Anbaugebiete der Blumenzwiebeln liegen im Bollenstreek. Die größten jedoch in Noordoospolder. Vor dem zweiten Weltkrieg fand man hier noch die Zuiderzee, nach dem zweiten Weltkrieg  wurde es jedoch trockengelegt und heute findest du hier die größten Tulpenfelder. Außerdem findet hier das drei wöchige Tulpenfestival von Mitte April bis zur ersten Woche im Mai statt.

Es werden mehrere Routen entlang und durch die Tulpenfelder ausgeschildert und es finden verschiedene Aktivitäten entlang der Routen statt. Diese kannst du entweder mit dem Rad oder Auto abfahren oder auch zu Fuß gehen.

 

5. Nationaler Tulpentag in Amsterdam

Tulpenblüte Amsterdam

In der Hauptstadt Amsterdam, welche auch zu den schönsten Städten in Holland zählt, wird die Tulpenblüte in Holland offiziell eingeläutet, auch wenn du hier eher wenige Tulpenfelder findest. Der Nationale Tulpentag ist meist ein Samstag in der dritten Januarwoche und ist ein absolutes Highlight in Amsterdam.

Denn dann verwandelt sich der Platz vor dem Königspalast zu einem wahren Tulpenmeer und Besucher können ab 13.00 Uhr die Tulpen kostenfrei pflücken. Dieses Jahr ist der Nationale Tulpentag am 19. Januar 2019.

 

6. Die Käsehochburg Alkmaar

Tulpenblüte Alkmaar

Die Stadt Alkmaar gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Holland. Aber nicht unbedingt wegen der Tulpenblüte, sondern viel mehr wegen des Käsemarktes. Nichtsdestotrotz gibt es außerhalb des Stadtkerns von Alkmaar auch wunderschöne Tulpenfelder.

Das besondere hier?

Zahlreiche Windmühlen stehen inmitten der Felder, was ein unglaublich schöner Anblick zur Tulpenblüte in Holland ist.

 

7. Der Geheimtipp Limmen

Tulpenblüte Limmen

Nicht viele wissen von Limmen und schon gar nicht von der Tulpenpracht eben hier. Deshalb gilt es auch noch als Geheimtipp. Knapp 10 Kilometer von Alkmaar entfernt liegt das kleine Städtchen Limmen und das Highlight zur Tulpenblüte in Holland ist der Tulpengarten Hortus Bulborum. Hier kannst du knapp 4.200 Zwiebelblumen bestaunen. Einige davon sind sogar schon fast vier Jahrhunderte alt.

 

Tulpenblüte Holland 2019

Die Tulpenblüte in Holland ist immer wieder ein wahres Highlight. So auch im Jahr 2019. Besucher aus allen Teilen der Welt kommen jährlich zu diesem Spektakel. Ob in Bussen, mit dem Kreuzfahrtschiff oder mit dem Auto, dieses Highlight will sich keiner entgehen lassen.

 

Tulpenblüte Holland

Aber wusstest du?

Ursprünglich kommt die Tulpe aus den Bergen von Kasachstan und gelangte dann über die Türkei nach Holland. Seit 1593 züchten die Holländer die bunte Blütenpracht und sind seitdem bekannt dafür.

 

Im Mittelpunkt steht allerdings nicht die wunderschön anzusehende Tulpenblüte. Vielmehr geht es um die Tulpenzwiebel, welche von Holland aus in alle Teile der Welt exportiert wird. So werden auch Ende Mai die Blüten  abgemäht, damit sich das Wachstum einzig auf die Zwiebel konzentriert und sie somit ordentlich wächst.

Die Tulpen für den Blumenverkauf werden in Gewächshäusern gezüchtet, wo ihnen kein Wind oder Regen schaden kann.

 

Camping Tulpenblüte Holland

Du möchtest nicht nur für einen Tag die Tulpenblüte in Holland genießen?

Dann lohnt es sich, auf einem der vielen Campingplätze in Holland zu übernachten. Einige dieser Campingplätze sind der ideale Ausgangspunkt, um die Blumenpracht im Frühjahr zu erleben.

Molecaten Park Noordduinen

Direkt in der Region Bollenstreeks liegt der Campingplatz Noordduinen direkt hinter dem Deich. Die Tulpenfelder kann man am besten mit dem Rad erkunden und auch zum Keukenhof ist es nicht weit.

Camping und Ferienpark Flevostrand

In der Nähe von Noordoostpolers liegt der Campingplatz Flevostrand direkt am Veluwsemeer. Hier kann man Räder ausleihen, um an den Tulpenfeldern entlang zu fahren.

Campingplatz und Ferienpark Callassande

Ganz im Norden am Nordseestrand findest du den Campingplatz Callassande. Von hier aus kann man ebenfalls ideal die vielen Tulpenfelder erkunden.

Flusskreuzfahrt zur Tulpenblüte in Holland

4 Tage Hollands Tulpenblüte – es gibt verschiedene Anbieter für Flusskreuzfahrten zur Tulpenblüte in Holland. Die größeren Kreuzfahrten starten entweder in Bayern oder Berlin mit einem Bus, der dich dann nach Köln auf das Schiff bringt. Inklusive ist auch die Vollpension auf dem Schiff sowie verschiedene Landausflüge. Das Highlight ist dann der Besuch im berühmten Tulpenpark Keukenhof.

 

Tulpenblüte Holland Flusskreuzfahrt

Eine solche Reise kostet um die 1.000€ aufwärts. Günstigere Varianten sind die Mini-Flusskreuzfahrten zur Tulpenblüte in Holland. Hier kannst du sogar dein eigenes Fahrrad mitbringen oder dir vor Ort eins ausleihen und durch die bunten Tulpenfelder radeln.

Die Reisen finden immer zwischen Mitte März und Mitte April statt.

Karen Blömer

Komm mit auf eine spannende Reise und zusammen entdecken wir neue Städte, Länder und Kulturen. Lass dich inspirieren und finde dein nächstes Reiseziel.

6 Kommentare zu “Tulpenblüte Holland 2019: Wann und wo ist die Tulpenblüte in Holland?

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir wohnen in Lahr im Schwarzwald. Die Familie unseres Sohnes wohnt in Lehre zwischen Braunschweig und Wolfsburg. wir wollen über Ostern unseren Sohn besuchen.
    Anschließend möchte ich meine Frau mit einer Blütenfahrt nach Holland überraschen. Ich suche ein nettes günstiges Hotel für drei bis vier Tage damit ich meiner Frau die Tulpenpracht zeigen kann. Sie ist eine große Blumenliebhaberin.
    Können sie mir helfen?

    1. Lieber Herr Mußler,
      Wenn ihre Frau eine große Blumenliebhaberin ist, lohnt es sich auf jeden Fall nach Lisse zu fahren. Hier liegt der berühmte Keukenhof, auf dem sie mehrere tausend Blumenzwiebeln und Tulpen in ihren schönsten Farben bestaunen können.
      Vielleicht ist ja bei diesen Hotels in Lisse das passende für sie dabei.
      Wir wünschen eine schöne Zeit in Holland.

  2. Hallo,
    auch wir möchten die Tulpenblüte in Holland 2019 genießen. Zum einen natürlich den bekannten Keukenhof aber eben auch die vielen Blumenfelder in der freien Landschaft. Ist unser angepeiltes Reisedatum 27.4.- 4.5. bereits zu spät oder passt das ? nicht daß viele der Felder bereits abgemäht sind.

    danke und LG
    Ralf

    1. Lieber Ralf,
      generell sagt man, dass die zweite Aprilhälfte und die erste Maihälfte der ideale Reisezeitpunkt für die Tulpenblüte ist. Mit eurem angepeilten Reisedatum liegt ihr also bestens drin. Natürlich kann die Natur immer noch dazwischen grätschen und es kommt darauf an, wie der Winter vorher war. Aber eigentlich solltet ihr ein farbenfrohes Tulpenmeer vorfinden.

      Ganz viel Spaß wünschen wir euch.

    1. Wenn man mit dem Auto nach Alkmaar fährt, wird man schon bei der Anreise einige Tulpenfelder erblicken. Ansonsten kann man diese auch sehr gut mit dem Rad erkunden. Ideal ist da der Weg von Alkmaar in Richtung Limmen. Einfach mal drauf losfahren und Sie werden eine Vielzahl an Tulpenfeldern in Alkmaar und Umgebung finden.
      Die schönste und bekannteste Windmühle finden Sie unweit der Innenstadt – die Molen van Groot (Piet).
      Die Adresse: Clarissenbuurt 4 in 1811 Alkmaar

      Viel Spaß wünschen wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *