Wer es im Urlaub in Österreich gerne krachen – oder vielmehr spritzen – lassen möchte, der macht mit einem Ausflug in einen Wasserpark in Österreich alles richtig.

Egal ob es Dir bei einem Wasserpark in Österreich auf die Rutschen ankommt, Du eher auf sportliches Schwimmen im bekanntesten Wasserpark Österreichs, der AREA 47, oder Plansch- und Spielmöglichkeiten für Deine Kinder suchst, für jedes Bedürfnis gibt es einen richtigen Wasserpark in Österreich.

Hier kommen die 6 besten Wasserparks in Österreich – Wasser marsch!

Wasserpark Österreich Karte

1. AREA 47

© AREA 47© AREA 47

Der Wasserpark AREA 47 in Österreich, genauer im Ötztal, ist der wohl bekannteste Wasserpark bzw. Abenteuer-Freizeitpark des Landes. Er ist eine Mischung aus Wasserpark, Wassersportpark, Motorsportareal, Kletterpark und Extremsportpark. Kurz: Ein Outdoor-Park für Adrenalinjunkies und den perfekten Aktivurlaub in Österreich.

Mit der „Water Area“ hat dieser Wasserpark in Österreich vor allem für Speedfans und Freunde des etwas außergewöhnlicheren Wasserspaßes viel zu bieten. Neben fünf Rutschen, unter anderem der „Freefall Rutsche“ und der „Kamikaze Rutsche“, gibt es noch den sogenannten „Canonball“. Hier wirst Du mit einem sehr kräftigen Wasserschwall aus einer kurzen Rutsche wie eine Kanonenkugel herausgeschleudert. Ein krasses Gefühl!

Irgendwie ähnlich aber doch anders geht es beim „Blobbing“ zu. Ein großes, luftgefülltes Kissen – der „Blob“ – liegt auf dem See und Du am einen Ende. Auf das andere Ende springt der „Jumper“. Durch den Druck, der so erzeugt wird, wirst Du schlagartig in die Luft katapultiert.

Besonders bekannt ist auch die Wasserschanze „Water Ramp“. Ähnlich einer Skisprungschanze, rutschst Du mit Voll-Speed runter und fliegst meterweit.

AREA 47 Canonball
© AREA 47

In der „Water Area“ kannst Du zudem Wake Boarden und Water Climben.

Tipp: Normale Schwimmbecken wirst Du hier vergeblich suchen.

Wer es ohnehin ruhiger mag, der wird in den Thermen in Österreich glücklich.

Der AREA 47 Wasserpark in Österreich/Ötztal ist ein reiner Outdoor-Wasserpark und ausschließlich in der Sommersaison von ca. Anfang Mai bis Anfang Oktober geöffnet. Es gibt keinen Baby- oder Kleinkinderbereich. Wir empfehlen, die AREA 47 eher mit Jugendlichen ab 16 Jahren zu besuchen.


Exkurs: Seinen Namen hat der bekannteste Wasserpark in Österreich, die AREA 47, übrigens von 47. Breitengrad auf dem er liegt.


AREA 47: Der größte Outdoor-Freizeitpark in Österreich


Quick Info

  • Adresse: Ötztaler Achstr. 1, A-6430 Ötztal Bahnhof
  • Öffnungszeiten: täglich 10-18/19 Uhr
  • Eintrittspreise: Tagesticket „Water Area“ab 25,- € (Erw.), ab 15,- € (Kinder 6-15 Jahre)
  • Websitewww.area47.at

2. Sonnentherme Lutzmannsburg

©Sonnentherme Lutzmannsburg
Die Sonnentherme Lutzmannsburg ist der beste Wasserpark in Österreich in Sachen Rutschen. Warum? Hier findest Du mit der „Speedworld“ zum einen die beste und vielfältigste Wasserrutschenlandschaft Österreichs und zum anderen die längste Indoor-Wasserrutsche Österreichs. Ein Must See, bei einem Österreich Urlaub.

Der 23 Meter hohe Rutschenturm – auch per Aufzug zu erreichen – ist der Ausgangspunkt für das insgesamt über 800 Meter lange Rutsch-Vergnügen. Von hier aus kannst Du dich zum Beispiel an die „XXL-Monster-Ride“-Rutsche, die längste Wasserrutsche des Landes, heranwagen oder auch schnelle „Speedy“ oder die quirlige „Twister“ hinabrutschen. Doch das ist noch nicht alles: Vier weitere Rutschen laden zu noch mehr Wasserspaß ein.


Tipp: In einigen Rutschen ist es möglich, zu zweit oder sogar zu dritt zu rutschen. Ideal für Geschwister und beste Freunde.


©Sonnentherme Lutzmannsburg
©Sonnentherme Lutzmannsburg

Das größte Highlight hat sich die Österreich- Wasserpark Sonnentherme Lutzmannsburg aber noch aufgehoben: Ab Mitte April 2019 startet hier die längste Virtual Reality Wasserrutsche der Welt. In der 202 Meter langen Rutsche trägt man eine VR-Brille und rutscht durch ferne Galaxien und zwischen Planeten hindurch.

Ein einmaliges Erlebnis, das sich dieser Wasserpark in Österreich da ausgedacht hat. Wem bei einem Wasserpark in Österreich Rutschen also besonders wichtig ist, der kommt hier garantiert auf seine Kosten.

Neben den Rutschen gibt es selbstverständlich auch Klassiker wie Sprungtürme, ein 3D-Kino, ein Wellenbecken und einen Spielplatz.

©Sonnentherme Lutzmannsburg
©Sonnentherme Lutzmannsburg

Für Babys und Kleinkinder gibt es mit der „Baby-World“ und dem „Baby Beach“ extra Becken und Wasserspielplätze, die perfekt auf die kleinen Wasserratten abgestimmt sind.

Und auch an die Eltern ist gedacht worden: In der „Saunaworld“ entspannen Mama und Papa in verschiedenen Saunen und Dampfbädern und gönnen sich anschließend einen Cocktail an der Bar oder eine Massage.

Die Sonnentherme Lutzmannsburg hat ihren Ruf als einer der besten Wasserparks Österreichs wirklich nicht umsonst.

Quick Info

  • Adresse: Thermengelände 1, A-7361 Lutzmannsburg
  • Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-21 Uhr, Fr.-So. 9-22 Uhr
  • Eintrittspreise: Tagesticket 28,50 € (Erw.), ab 10,50 € (Kinder)
  • Websitewww.sonnentherme.at

 

3. Erlebnis-Therme Amadé

©Erlebnis-Therme Amadé

Mit einem Countdown wird angezählt und plötzlich öffnet sich die Klappe und Du fällst acht Meter tief, rutschst durch einen Looping und 10 Sekunden später ist alles schon vorbei. Dein Herz pocht wie wild und das Adrenalin durchströmt Deinen Körper – Wahnsinn!

Das, was die Erlebnis-Therme Amadé zu bieten hat, ist einzigartig in Österreich: Die einzige Einzel-Looping Rutsche mit freiem Fall, dem sogenannten „Raketenstart“. Ein absoluter Adrenalinkick für alle ab 40 kg Körpergewicht und einer Größe ab 140 Zentimetern.

Und auch sonst überzeugen die Rutschen und anderen Attraktionen in diesem Wasserpark in Österreich: Angefangen bei der „Kobri“-Rutsche für die ganz Kleinen, über die „Black Mamba“ Tunnelrutsche, in der Du komplett im Dunkeln rutschst, bis hin zur “Python“ Trichterrutsche, in der Deine Rutschpartie abrupt von einem Trichter unterbrochen wird, nur um dann ebenso rasant weiterzugehen, ist in diesem Wasserpark in Österreich für Kinder und Erwachsene alles dabei.

©Erlebnis Therme Amadé
©Erlebnis-Therme Amadé

Ein weiteres Highlight in diesem Thermal-Wasserpark in Österreich ist die Wasserkletterwand. An der über fünf Meter hohen Wand kannst Du dich an verschieden schweren Kletterparcours entlanghangeln und wenn Du oben angekommen bist oder einfach nicht mehr kannst und willst, dann lass‘ Dich einfach ins Wasser fallen.

Die Erlebnis-Therme Amadé hat ihren Namen als Erlebnis Wasserpark in Österreich mehr als verdient.

Der Großteil des Amadè Thermen-Wasserparks in Österreich liegt Indoor, weswegen er auch im Winter ein super Ziel für einen Ausflug ist. Zudem werden hier im Winter Lasershows mit Musik veranstaltet.

©Erlebnis-Therme Amadé
©Erlebnis-Therme Amadé

Und wenn Du und Deine Kinder etwas Ruhe braucht, ist auch dafür gesorgt: Der Familienruheraum ist mit Familienliegen und Babybettchen ausgestattet. Genau richtig für eine kleine Pause an einem aufregenden Tag in einem Wasserpark in Österreich mit Rutschen, Klettern, Toben und Spielen.


Tipp: Die Erlebnis-Therme Amadé im Salzburger Land zählt zu den Familienthermen, in der Kinder überall mit hin dürfen – auch in die Sauna. Lasst Euch also die Sauna auf keinen Fall entgehen.


Quick Info

  • Adresse: Obere Marktstraße 70, A-5541 Altenmarkt im Pongau
  • Öffnungszeiten: So.-Do. 9-22 Uhr, Fr./Sa. 9-23 Uhr
  • Eintrittspreise: Tageskarte exkl. Sauna 26,- € (Erw.), ab 2,50 € (Kinder)
  • Website: www.thermeamade.at

4. Aquapulco Piratenwelt im Eurothermenresort Bad Schallerbach

©Eurothermenresort

Die Aquapulco Piratenwelt im Eurothermenresort Bad Schallerbach in Oberösterreich ist der Wasserpark in Österreich der Extraklasse.

Denn der Aquapulco-Wasserpark Österreich begeistert mit gleich fünf Rutschen, einem Abenteuerpfad hoch über der Piratenbucht, der „Baby Bay“ für Kleinkinder und Babys mit Wasserspielen und Baby-Rutschen, einem „5-D-Kino“ mit sich bewegenden Sitzen und der Piratenbucht samt Wellengang, einer Piratengrotte und viel spritzigem Wasserspaß.

Outdoor hat dieser Wasserpark in Österreich den größten Wasserspielplatz Österreichs zu bieten.

©Eurothermenresort
©Eurothermenresort

Auch hier finden Du und Deine Kinder Rutschen und Wasserspiele.

Das Highlight ist der 3.000 Liter fassende Kopf von Pirat Captain Splash, der alle paar Minuten seinen Inhalt über die Badegäste ergießt. Eine echte Piratendusche.

In der neben dem Wasserpark liegenden Therme „Tropicana“ finden die Eltern Entspannung in den Thermalbecken, Whirlpools und Saunen (die Kinder dürfen mit in die Sauna). Im Aquapulco Wasserpark Österreich werden Kinder jeden Alters und ihre Eltern glücklich.

Wer ein Erlebnisbad mit Übernachtung oder ein Kinderhotel mit Wasserpark in Österreich sucht, der ist hier übrigens auch goldrichtig: Das Eurothermenresort verfügt mit dem Hotel „Paradiso“ über eine ideale Möglichkeit einen Thermenurlaub im Wasserpark mit Urlaub in Österreich zu verbinden.

Quick Info

  • Adresse: Promenade 1, A-4701 Bad Schallerbach
  • Öffnungszeiten: So.-Fr. 9-22 Uhr, Sa. bis 24 Uhr
  • Eintrittspreise: Tageskarte ab 27,- € (Erw.), ab 8,50 € (Kinder)
  • Websitewww.piratenwelt.at

 

5. Ellmauer Kaiserbad

Wasserpark Österreich Rutschen Wasserpark

Du suchst einen Wasserpark in Österreich/Tirol? Dann bist Du im Österreich-Wasserpark Ellmauer Kaiserbad vor dem Panorama des Berges „Wilder Kaiser“ genau an der richtigen Adresse. Es liegt außerordentlich malerisch inmitten der Alpen und ist alleine deshalb schon ein Erlebnis unter den Wasserparks in Österreich.

Das Ellmauer Kaiserbad ist ein Wasserpark in Österreich, der Indoor- und Outdoor-Bereiche zu bieten hat. Im Sommer präsentiert sich der Außenbereich mit drei Rutschen, einer Turborutsche und einer Breitrutsche sowie einer Großwasserrutsche. Zusätzlich gibt es natürlich Sprungtürme, einen Strömungskanal, ein Kinderbecken, einen Bioschwimmteich und einen großen Spielplatz.

Kinderhotel mit Wasserpark Österreich

Ganzjährig gibt es im Hallenbad das Kindererlebnisbad „Ellmis Freunde“ mit einer Kinderrutsche und zahlreichen spritzigen Wasserspielen, die ganz viel Wasserspaß versprechen.

Ein Highlight dieses Erlebnis-Wasserparks in Österreich ist die „Black Hole“ Rutsche im Indoor-Bereich. Sie ist stockduster und verfügt über grelle Lichteffekte, die die Rutschen nicht nur wegen der hohen Geschwindigkeit zu einem Erlebnis in diesem Wasserpark in Österreich machen.

Quick Info

  • Adresse: Wimm 1, A-6352 Ellmau
  • Öffnungszeiten: täglich 9/10-21 Uhr (je nach Saison)
  • Eintrittspreise: Stundentickets ab 1 Stunde ab 6,20 € (Erw.), ab 3,50 € (Kinder)
  • Websitewww.kaiserbad.com

 

6. Wassererlebnispark St. Gallen

Österreich Wasserpark Österreich

Achtung: Der Wassererlebnispark St. Gallen/Österreich ist erst ab Mai 2019 wieder geöffnet. Aktuelle Informationen hier.

Der Österreich-Wasserpark St. Gallen ist der bekannteste Wasserpark im Gebiet Österreich/Steiermark. Er ist aber kein Wasserpark im klassischen Sinne, also kein Schwimmbad oder Erlebnisbad, sondern viel mehr ein Themenpark rund ums Wasser. Das macht diesen Outdoor-Wasserpark in Österreich aber nicht weniger attraktiv – im Gegenteil.

Auch hier erleben Du und Deine ganze Familie viele Abenteuer im und vor allem auf dem Wasser. So könnt ihr mit einer Floß-Fähre über den See fahren, mit einem Boot die Schleuse herunterrasen, mit einem Ruderboot gemütlich den Fluss entlangschippern oder die Röhrenrutsche hinabrutschen.

größter Wasserpark Österreich

Aber auch an den anderen der insgesamt über 40 Stationen kannst Du sehen und vor allem ausprobieren wozu man Wasser braucht und wie es unser Leben bestimmt – und das alles mit einer gehörigen Portion Spaß. Weißt Du zum Beispiel wie man mit Wasser Strom erzeugt? Oder wie man Schiffe baut? Auch ein Aquarium gibt es zu bestaunen.

Abseits vom Wasser gibt es Schaukeln, eine Seilbahn, eine Go-Kart-Bahn, Spielplätze und einen Hochseilgarten. Im St. Gallen Österreich-Wasserpark wird niemandem langweilig. Dieser Wasserpark in Österreich der anderen Art, ist eines der besten Ausflugsziele für einen Österreich Urlaub.


Tipp: Wer Camping mit einem Wasserpark-Urlaub in Österreich verbinden will, der ist in der Region um St. Gallen genau richtig. Hier gibt es einige Campingplätze, die zu einem Urlaub in der Natur einladen.


Quick Info

  • Adresse: Bodenweg 64, A-8933 St.Gallen
  • Öffnungszeiten: täglich 9-17/19 Uhr (je nach Saison)
  • Eintrittspreise: Tageskarte 9,50 € p.P.
  • Websitewww.wasserspielpark.at

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *