Der nächste Urlaub steht an? Nutze die Zeit und besuche die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Ob Reichstag, Schloss Neuschwanstein oder Kölner Dom, in unserer Auswahl, basierend auf einer Umfrage des Deutschen Tourismusverbandes ist bestimmt auch das passende Ziel für Dich dabei.

1. Kölner Dom

Der Kölner Dom ist laut einer Umfrage von 2010 die beliebteste Sehenswürdigkeit der Deutschen. Das Wahrzeichen der Rheinmetropole wurde 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und blickt auf eine Geschichte von etwa 1.000 Jahren zurück. Der Bau des heutigen Doms begann 1164. Bis 1530 wurde der Dom stetig erweitert, blieb allerdings zunächst unvollendet. Erst zwischen 1814 bis 1880 wurde der Dom zunächst restauriert und dann mit der Errichtung des Südturms beendet.

Heute besuchen täglich etwa 10.000 Menschen den Kölner Dom und schauen sich nicht nur die Kathedrale selbst an, sondern nehmen auch an regelmäßigen Turmbesteigungen teil.

2. Dresdner Frauenkirche

Bild: Flickr.com/Daxis
Bild: Flickr.com/Daxis

Die Dresdner Frauenkirche wurde von 1726 bis 1743 nach einen Entwurf von George Bähr erbaut. Vorgängerbauten reichen bis in das Jahr 1000 zurück.

Die Frauenkirche in ihrer ursprünglichen Form fiel in der Nacht vom 13. zum 14. Februar im Rahmen der Luftangriffe des zweiten Weltkriegs auf Dresden dem Feuersturm zum Opfer und stürzte ein. Erst nach der Wiedervereinigung begann der Wiederaufbau, welcher bis 2005 andauerte. Seitdem haben sich etwa 14 Millionen Besucher die aus 80% Originalmaterial wiederaufgebaute Kirche angeschaut.

 3. Brandenburger Tor

Als Abschluss des Boulevards Unter den Linden wird das Brandenburger Tor jeden Tag von einer großen Anzahl Touristen besucht und ist zum Jahreswechsel das Zentrum der größten Silvesterparty Berlins.

Das Brandenburger Tor wurde 1791 fertiggestellt und ist heute das Symbol vieler historischer Ereignisse. Das Tor markierte bis 1990 die Grenze zwischen Ost- und Westberlin und stand für den Kalten Krieg. Seitdem ist es als Symbol für die Wiedervereinigung Deutschlands bekannt.

4. Schloss Neuschwanstein

Bild: Flickr.com/Rob Faulkner
Bild: Flickr.com/Rob Faulkner

Das Schloss Neuschwanstein, welches ab 1869 für den bayrischen König Ludwig II errichtet wurde, befindet sich bei Füssen vor idyllischer Kulisse. Es gilt heute unter vielen der jährlich etwa 1,3 Millionen Touristen als Märchenschloss.

Seitdem Neuschwanstein 1886 wenige Wochen nach dem Tod des zurückgezogen lebenden Ludwig II für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, hat das Schloss sich zu einem der meistbesuchten Schlösser Europas entwickelt. In den Sommermonaten von April bis September kannst Du das Schloss täglich von 8 bis 17 Uhr, in den Wintermonaten von 9 bis 15 Uhr besichtigen.

5. Dresdner Zwinger

Die zweite Dresdner Sehenswürdigkeit unserer Auswahl ist der sogenannte Zwinger, ein Gebäudekomplex mit Gartenanlagen im historischen Stadtkern Dresdens. Der Dresdner Zwinger wurde ab 1709 errichtet und diente als Orangerie, Festareal und Garten. Heute ist der Zwinger eines der bekanntesten Barockbauwerke Deutschlands, beherbergt zahlreiche Museen und dient häufig als Bühne für Musik- oder Theaterveranstaltungen.

 6. Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen, der größte Hafen Deutschlands zählt zu den neun größten Containerhafen der Welt. Neben dem Schiffsverkehr bietet der Hafen aber auch Dir als Tourist einige Sehenswürdigkeiten. Es erwarten Dich zum Beispiel das Miniaturwunderland in der Speicherstadt, die Elbphilharmonie, der berühmte Hamburger Fischmarkt, sowie die Landungsbrücken mit Restaurants und Passagierschiffen. Interessierst Du Dich für die Schifffahrt sind außerdem der Sporthafen und der Traditionsschiffhafen einen Besuch wert.

 7. Wuppertaler Schwebebahn

Bild: Flickr.com/Roel Hemkes
Bild: Flickr.com/Roel Hemkes

Das Wahrzeichen Wuppertals, die Schwebebahn, wurde bereits 1901 in Betrieb genommen und steht seit 1997 unter Denkmalschutz. Trotzdem fährt die Bahn auch heute noch Einwohner Wuppertals und Dich als Tourist alle vier bis acht Minuten durch die Stadt.

Die Schwebebahn verkehrt zwischen den Stationen Vohwinkel und Oberbarmen und passiert auf ihrem Weg den Zoo und das Stadion, die Wuppertaler Altstadt, sowie den Hauptbahnhof. Somit hast Du mit einer Fahrt in der Schwebebahn zusätzlich Anschluss an weitere Sehenswürdigkeiten Wuppertals.

8. Fernsehturm Berlin

Als zweite von drei Sehenswürdigkeiten Berlins in unserer Auswahl ist der Fernsehturm ein sehr beliebtes Ziel für Touristen. Das aktuell größte Bauwerk Deutschlands wurde von 1965 bis 1969 unweit des Alexanderplatzes in der DDR errichtet.

Bei einem Besuch des Fernsehturms – den Du, um Wartezeiten zu vermeiden, am besten online buchst – erreichst Du die Aussichtsplattform des Turms mit 6m/s in etwa 40 Sekunden. Oben angekommen erwartet Dich ein einmaliger Panoramablick über Berlin. Für besonderen Komfort kannst Du außerdem ein VIP-Ticket buchen und die Aussicht im Turmrestaurant bei Kaffee und Kuchen genießen.

9. Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Völkerschlachtdenkmal
Bild: Flickr.com/André

Das größte Denkmal Europas im Südosten Leipzigs dient dem Gedenken an die Völkerschlacht von 1813 und wurde im Jahr 1913 fertiggestellt. Mit einer Höhe von 91 Metern ist das Denkmal eine weithin sichtbare Landmarke.

Dir als Tourist bietet sich nach knapp 400 Stufen ein einzigartiger Ausblick auf Leipzig und das Umland der Stadt. Der Chor des Völkerschlachtdenkmals gibt außerdem regelmäßig Konzerte mit einer einzigartigen Akustik im Denkmal – der Nachhall eines Tons beträgt hier bis zu 10 Sekunden.

10. Reichstag Berlin

Der Reichstag Berlin ist mit einem kurzen Fußweg vom Brandenburger Tor, dem dritten Platz unserer Liste, erreichbar. Auch hier empfiehlt es sich, ähnlich wie beim Fernsehturm, Dein Ticket vorab online zu buchen. Außerdem befindet sich auf dem Dach des Reichstages ebenfalls ein Restaurant, in dem Du die Aussicht bei leckerem Essen genießen kannst.

Der Reichstag wurde 1884 bis 1894 errichtet und diente vor dem zweiten Weltkrieg als Reichstag des Deutschen Kaiserreichs und der Weimarer Republik. Seit 1991 ist der Reichstag auch Sitz des Bundestages.

 Titelbild: Flickr.com/Luftphilia

Julian Senft

Das Schreiben und Reisen gehören schon lange Zeit zu meinen Hobbys. Beim Reisemagazin von voucherwonderland kann ich beides bestens vereinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *