Die bayerische Hauptstadt München lockt mit tollen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Was du unbedingt bei deiner nächsten Städtereise nach München gesehen haben solltest, erfährst du hier!

1. Frauenkirche

Die Frauenkirche ist das wohl markanteste Wahrzeichen Münchens – schon aus der Ferne kann man die beiden charakteristischen Türme erkennen. Die über 500 Jahre alte Kirche sollte man allerdings nicht nur von außen gesehen haben, sondern auch einen Schritt hineinwagen. Highlights sind unter anderem das Scheingrab von Ludwig IV. der Bayer, die Krypta des Adelshauses Wittelsbach und der sogenannte Teufelstritt. Der Legende nach stand der Teufel höchstpersönlich in der Frauenkirche. Eine Besteigung des Südturms wird ebenfalls empfohlen. Von oben hat man aus knapp 90 Metern Höhe einen tollen Blick über München – sogar die Alpen kann man von hier aus sehen.

Adresse: Frauenplatz 12, 80331 München
Website: www.muenchner-dom.de

Mehr Infos über die Frauenkirche

Frauenkirche in München

2. Marienplatz

Nicht weit entfernt von der Frauenkirche befindet sich der Marienplatz mitsamt den beiden Rathäusern. Hier ist immer etwas los: Touristentrubel und die verschiedensten Veranstaltungen lassen es hier ganz sicher nicht langweilig werden. Das Glockenspiel im Neuen Rathaus sollte man sich nicht entgehen lassen. Täglich um 11 und 12 Uhr stellt es die Hochzeit von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen dar – ein wichtiges Ereignis der Münchner Stadtgeschichte. Lohnend sind auch die vielen Einkaufs- und Gastronomieangebote am Marienplatz. Die Fußgängerzone lädt beispielsweise zum entspannten Bummeln ein. Stärken kann man sich anschließend mit einer leckeren Weißwurst oder ganz einfach mit Pizza und Burger.

Adresse: Marienplatz 1, 80331 München

Mehr Infos über den Marienplatz

Marienplatz

3. Englischer Garten

Der seit über 225 Jahren bestehende Englische Garten ist unbedingt einen Besuch wert, denn hier wird wirklich für jedermann etwas geboten. Fans von Sport und Bewegung können sich auf den insgesamt 78 Kilometer langen Wegen auspowern, Bolzplätze sind ideal geeignet für eine Partie Fußball und wer es kann, geht im Eisbach surfen. Reicht es mit Bewegung? Dann suche einen der vielen Biergärten auf! Den besten Ausblick hat man wohl im Seehaus, in dem man direkt am Kleinhesseloher See sitzt und ein Bier genießen kann. Eins solltest du über den Englischen Garten noch wissen: Im Südteil ist immer etwas los, seien es Feste oder einfach nur Gruppen, die hier über ihre Lautsprecher Musik anmachen. Ruhe und Entspannung findest du dagegen im Nordteil des Parks.

Mehr Infos über den Englischen Garten

Englischer Garten in München

4. Schloss Nymphenburg

Zurück in die Zeit der Monarchie reisen kann man bei einem Besuch des Schloss Nymphenburg. Hier könnte man wohl ohne Probleme einen ganzen Tag verbringen. Das riesige Schloss ist schon von außen echt beeindruckend, allerdings ist ein Blick ins Innere schon fast ein Muss. Denn die Einrichtung ist selbstverständlich – dem Bau angemessen – sehr prunkvoll. Der Schlossgarten lädt anschließend zum Entspannen und Entdecken ein. Schließlich ist das Hauptschloss nicht das einzige Gebäude auf dem Gelände…

Adresse: Schloß Nymphenburg 1, 80638 München
Website: www.schloss-nymphenburg.de

Mehr Infos über das Schloss Nymphenburg

Schloss Nymphenburg

5. Hofbräuhaus

„In München steht ein Hofbräuhaus – oans, zwoa, g’suffa.“ – das Hofbräuhaus-Lied ist wohl eines der bekanntesten Stimmungslieder überhaupt. An Stimmung mangelt es im weltbekannten Hofbräuhaus am Platzl wohl nicht. Denn nirgendwo kann man besser eine Maß Bier genießen als hier. Dazu noch eine der absolut köstlichen bayerischen Spezialitäten und das Leben ist perfekt.

Adresse: Platzl 9, 80331 München
Website: www.hofbraeuhaus.de

Mehr Infos über das Hofbräuhaus

6. Allianz Arena

Die 2005 eröffnete Allianz Arena ist mittlerweile zum festen Bestandteil der Münchner Sehenswürdigkeiten geworden. Schließlich fasziniert ihr besonderes Design fast jedermann – egal, ob Fußballfan oder nicht. Das Heimatstadion von FC Bayern München und 1860 München befindet sich etwa 20 Autominuten von der Innenstadt entfernt. Interessierten wird zudem eine Teilnahme an einer der verschiedenen Führungen empfohlen – diese führen teilweise sogar bis an den Spielfeldrand.

Adresse: Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München
Website: www.allianz-arena.com

Mehr Infos über die Allianz Arena

Allianz Arena

7. Residenz

Die Münchner Residenz ist das größte innerstädtische Schloss Deutschlands. Viele Jahrhunderte wohnten hier bayerische Herzöge, Kurfürsten und Könige. Heute sind es die tausenden Besucher, die in der Residenz ein- und ausgehen. Kein Wunder: Durch viele Erweiterungen vereint das Schloss heute Elemente der Renaissance, des Barock, des Rokoko und des Klassizismus. In den imposanten Räumen können Gemälde und Wandbilder bewundert werden. Beeindruckend ist des Weiteren das Cuvilliés-Theater: Die rot-goldenen Verzierungen sind eine wahre Augenweide.

Adresse: Residenzstraße 1, 80333 München
Website: www.residenz-muenchen.de

Mehr Infos über die Residenz 

8. BMW Welt

BMW zählt ohne Frage zu einer der bekanntesten Automarken der Welt. Deswegen hat man es sich nicht nehmen lassen, in München eine eigene Erlebniswelt zu bauen. Besucher können sich hier alle aktuellen BMW-Modelle anschauen, darunter auch die getunten M-Modelle und die elektrischen i-Modelle. Ebenfalls vorhanden sind Fahrzeuge der zum Konzern gehörenden Marken Mini und Rolls-Royce. Der Eintritt in die BMW Welt ist vollkommen kostenlos.

Adresse: Am Olympiapark 1, 80809 München
Website: www.bmw-welt.com

Mehr Infos über die BMW Welt

9. Peterskirche

Der „Alte Peter“, wie sie im Volksmund genannt wird, ist die älteste Kirche Münchens. Vom Turm in knapp 91 Metern Höhe hat man einen tollen Ausblick über den Marienplatz und den Rest von München. Im Inneren locken vor allem der barocke Hochaltar aus dem 18. Jahrhundert sowie die Reliquien der heiligen Munditia, deren Skelett man öffentlich anschauen kann.

Adresse: Rindermarkt 1, 80331 München
Website: www.erzbistum-muenchen.de

Mehr Infos über die Peterskirche

10. Olympiapark und Olympiaturm

Der Olympiapark wurde eigens für die Olympischen Spiele 1972 angelegt, erfreut sich aber bis heute an einer großen Beliebtheit. Denn genau wie im Englischen Garten kann man hier bestens seinen liebsten Sportarten nachgehen. Olympiahalle, Olympia-Schwimmhalle und das Olympiastadion werden nach wie vor für verschiedene Events und Veranstaltungen genutzt. Vom fast 300 Meter hohen Olympiaturm aus hat man einen tollen Blick über die Stadt. Das rotierende Restaurant im Turm lädt zu einer leckeren Mahlzeit mit atemberaubender Aussicht ein.

Adresse: Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München
Website: www.olympiapark.de

Mehr Infos über den Olympiapark und Olympiaturm

Sehenswürdigkeiten Karte

Julian Senft

Das Schreiben und Reisen gehören schon lange Zeit zu meinen Hobbys. Beim Reisemagazin von voucherwonderland kann ich beides bestens vereinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *