Die Urlaubsplanung für 2019 steht an? Du weißt aber so gar nicht, wo es hingehen soll?

Eins sei gesagt, es muss nicht immer eine Fernreise sein. Denn es gibt auch wunderschöne Reiseziele in Europa, die entdeckt werden wollen.

27 der schönsten Reiseziele in Europa stellen wir dir hier in einer Liste vor. Unsere Liste ist kunterbunt gemischt und nicht nach Bewertungen aufgelistet. Darunter befinden sich beliebte Städte in Europa, Reiseziele am Meer und Destinationen für den Familienurlaub.

Und als kleines Highlight verstecken sich sogar einige Geheimtipps unter den Reisezielen in Europa.

1. Lissabon: Sonne, Strand & Fisch

Lissabon

Lissabon ist ein sehr beliebtes Reiseziel in Europa und du wirst mit Sicherheit auf viele Touristen treffen. Das hat aber auch seine Gründe, denn Lissabon ist einfach traumhaft. Die Stadt hat trotz der vielen Besucher ihren Charme behalten und die kleinen Häuschen in den engen Gassen sind wunderschön. Am besten du lässt dich einfach treiben und schlenderst durch die Straßen.

Wenn du allerdings mit einem Mietauto unterwegs bist, hast du die Möglichkeit viele kleine Spots in der Umgebung zu entdecken. Und hier wirst du garantiert auf keinen Massentourismus treffen.

Wichtige Sehenswürdigkeiten in Lissabon, die du auf jeden Fall gesehen haben solltest sind der Triumphbogen Praca do Comerco und die Kathedrale von Lissabon.

Unser Tipp für Lissabon: Du solltest definitiv einen Ausflug auf den Flohmarkt Feira de Ladra machen. Hier erlebst du das Ursprüngliche Portugal und kannst dich vom Charme der Stadt begeistern lassen. Außerdem solltest du einen Abstecher zum Aussichtspunkt Miradoura Sao Pedro de Alcantara machen, denn von hier aus hast du einen wunderschönen Ausblick.

Beste Reisezeit für Lissabon:

  • Frühling oder Frühherbst

Entdecke noch mehr Sehenswürdigkeiten von Lissabon

Unterkünfte in Lissabon

 

2. Riga: Die Vielseitige Stadt in Lettland

Riga

Riga ist eines der besten Reiseziele in Europa, wo man wirklich alles findet. Ob historischer Stadtkern, idyllische Parks, aufregendes Nachtleben oder schöne Strände am Meer. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Vor allem die wunderschöne Jugendstil-Architektur macht die baltische Metropole zu einem sehr beliebten Reiseziel in Europa. Die Altstadt kannst du wunderbar zu Fuß entdecken und wenn du zwischendurch eine kleine Stärkung brauchst laden viele kleine und gemütliche Cafés ein.

Auch auf der kleinen Insel Kipsala, welche direkt gegenüber der Altstadt liegt, findest du die für das historische Wohnviertel typischen Holzhäuser.

Unser Tipp für Riga: Auf jeden Fall solltest du die beeindruckenden Sonnenuntergänge auf dem Kanal genießen. Absolut traumhaft.  Danach kannst du dann eine Pubtour durch die Rigaer Altstadt machen und das Nachtleben kennenlernen.

Beste Reisezeit für Riga:

  • Juni bis September

Entdecke weitere Highlights in Riga

Unterkünfte in Riga

 

3. Venedig: Romantische Lagunenstadt in Italien

Venedig

Venedig muss man gesehen haben. Nicht nur wegen der immer wieder nachgesagten romantischen Stimmung, sondern auch wegen der malerischen engen Gässchen und dem italienischen Essen.  Außerdem soll die Stadt in den nächsten Jahren komplett von der Bildfläche verschwinden, da muss man erst recht noch mal für ein paar Tage hin.

Zu einem Venedigtrip gehört der Besuch auf dem Markusplatz sowie im Dogenpalast einfach dazu. Aber Venedig hat auch noch anderes zu bieten. Wenn man sich die Zeit nimmt und die Stadt zu Fuß erkundet, entdeckt man richtige Schätze. So wie zum Beispiel die Insel Canareggio.

Unser Tipp für Venedig: Erspare dir die Gondelfahrt mit vielen anderen Touristen und fahre stattdessen mit den etwas größeren aber auch billigeren Thraghettos. Diese nutzen auch die Einheimischen, um von einer Insel zur nächsten zu kommen.

Beste Reisezeit für Venedig:

  • Oktober (nicht zu überfüllt und trotzdem noch gutes Wetter)

Auch interessant:

Unterkünfte in Venedig

 

4. Breslau: Ein kleiner Geheimtipp in Polen

Breslau

Auch Breslau wird oft unterschätzt. Die meisten wissen nicht einmal, wo es genau liegt. Dabei sind die bunten Häuserfassaden der Stadt in Polen absolut traumhaft. Außerdem ist es eine junge und lebendige Stadt, denn hier machen tatsächlich viele Erasmus Studenten ihr Auslandssemester.

Und auch Sehenswürdigkeiten gibt es hier einige zu entdecken. Die wichtigsten sind die St. Elisabeth Kirche, die Sand- und Dominsel und natürlich die Altstadt. Auch eine Bootsfahrt auf der Oder ist empfehlenswert. 2016 wurde Breslau sogar zur Kulturhauptstadt gewählt.

Unser Tipp für Breslau: Ein absolutes Highlight ist die Zwergenjagd. In ganz Breslau verstecken sich die kleinen Zwergenfiguren. Bei der Suche nach weiteren landet man schnell in Ecken, die man sonst gar nicht entdeckt hätte.

Beste Reisezeit für Breslau:

  • Juli

Unterkünfte in Breslau

 

5. Rom: Ideal für einen Städtetrip

Rom

Du bist auf der Suche nach einem Reiseziel in Europa für einen Städtetrip? Dann ist Rom genau die richtige Wahl. Du bist innerhalb weniger Flugstunden dort und es mangelt garantiert nicht an Sehenswürdigkeiten. Denn Rom hat eine jahrhundertealte Geschichte zu erzählen.

Sehenswürdigkeiten, die du auf jeden Fall gesehen haben musst sind zum Beispiel der Petersdom in der Vatikanstadt, das beeindruckende Kolosseum, die Spanische Treppe und der berühmte Trevibrunnen. Aber auch einfach durch die Straßen von Rom zu schlendern ist ein absolutes Highlight. Denn so hast du die Möglichkeit das echte Rom mit seinen unglaublich freundlichen Bewohnern kennen zulernen.

Unser Tipp für Rom: Ein echter Geheimtipp ist die Food Tour in Rom. Abseits der Touristen Punkte kannst du kulinarische Highlights genießen und das wirklich Italien kennen lernen.

Beste Reisezeit für Rom:

  • April . Juni
  • September – Oktober

Unterkünfte in Rom

 

6. Isle of Skye: Schottische Trauminsel

Isle of Skye

Es gibt einige schöne Inseln in Europa, die man gesehen haben sollte. Eine davon ist Skye, auch Isle of Skye genannt, in Schottland. Sie ist durch eine Brücke mit dem schottischen Festland verbunden. Warum du hier unbedingt mal hin solltest? Wegen der eindrucksvollen Landschaft. Hier erwarten dich malerische Fischerdörfer, zerklüftete Natur und mittelalterliche Burgen.

Die Haupt Sehenswürdigkeiten der Insel sind landschaftlicher Art, wie zum Beispiel der Fels „Old man of Storr“, das kleine Tal Fairy Glen und der Aussichtspunkt Quiraing. Aber auch das Dunvegan Castle und die Talsiker Distillery solltest du dir nicht entgehen lassen.

Unser Tipp für Skye: Mache unbedingt einen Stopp an der Sligachan Bridge. Sie ist die wohl berühmteste Brücke der Insel und liegt direkt an der Hauptstraße.

Beste Reisezeit für Skye:

  • Juni – August

 

7. Barcelona: Schönste Stadt in Europa

Barcelona

Definitiv eines der schönsten Reiseziele in Europa: Barcelona. Die Stadt verzaubert einen vor allem durch ihren ganz besonderen Charme, aber auch durch die vielen tollen Sehenswürdigkeiten.

Definitiv auf der Liste stehen sollten die Sagrada Familia, die Casa Milà, der magische Brunnen am Montjuic und das Fußballstadion Camp Nou. Außerdem wunderschön und ein absolutes Highlight ist der farbenfrohe Park Guel.

Unser Tipp für Barcelona: Um Barcelona abseits der typischen Touristengegenden zu entdecken, lohnt es sich ein Fahrrad auszuleihen und durch die Stadt zu fahren. Es gibt auch geführte Fahrradtouren, die denen du ebenfalls die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen bekommst. Vom Rad aus hast du noch mal einen ganz anderen Blick für die Stadt.

Beste Reisezeit für Barcelona:

  • April – Juni

Entdecke die Top Attraktionen von Barcelona

Unterkünfte in Barcelona

 

8. Hvar Island: Geheimtipp in Kroatien

Hvar Island

Die kroatische Insel gehört tatsächlich noch zu den Geheimtipps der Reiseziele in Europa. Sie ist authentisch und besticht durch Vielseitigkeit. Außerdem gibt es hier wunderschöne Strände mit kristallklarem Wasser und eine einmalige Natur. Ideal für alle Erholungssuchende.

Noch dazu ist es die Sonnen reichste Insel in Kroatien und ein Paradies für Taucher. Aber auch Sightseeing kann man hier hervorragend machen. Besonders faszinierend sind die Klöster, die St. Stephan Kathedrale und die Spanjola Festung.

Unser Tipp für Hvar Island: Ein besonderes Highlight sind die Hölleninseln, die gar nicht so schlimm sind, wie der Name sagt. Es ist eine vorgelagerte Inselkette. Hier findest du abgelegen Buchten, einsame Strände und faszinierende Felsterrassen.

Beste Reisezeit für Hvar:

  • Mai bis Oktober

Unterkünfte auf Hvar Island

 

9. London: Kultur pur

London

London, allseits beliebtes Reiseziel in Europa und immer wieder einen Besuch wert. Vor allem als Städtetrip eignet sich London ideal. Denn hier gibt es einiges an Sehenswürdigkeiten zu sehen. Diese lassen sich meist alle bei einem ausgiebigen Spaziergang entdecken. Besonders beliebt sind natürlich der Big Ben, die Tower bridge, das London Eye, Buckingham Palace, der Trafalgar Square und Westminster Abbey.

Und man glaubt es kaum, es gibt auch noch ein paar Geheimtipps in London. Ein Highlight ist auf jeden Fall der Sky Garden, welcher der höchst gelegene Garten in Großbritannien ist.

Unser Tipp für London: Mache eine Street Art Tour mit, denn in London gibt es eine Menge bemerkenswerter Street Art. Möchtest du keine Tour mitmachen, kannst du die Kunst auch auf eigene Faust entdecken.

Beste Reisezeit für London:

  • Zu allen Jahreszeiten

Auch interessant:

Unterkünfte in London

 

10. Armenien: Traumhafte unberührte Landschaften

Armenien

Wer einen Ort am Rande der Welt sucht ist in Armenien genau richtig. Das unbekannte Land ist ein absoluter Geheimtipp, denn es wird noch total unterschätzt. Dabei sind die traumhafte Landschaft und die charmanten kleinen Städtchen absolut sehenswert. Hier findest du auch das sogenannte Kloster am Rande des Nichts. Viele Klöster und Tempel in Armenien öffnen extra für Besucher ihre Türen. Diese solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.

Das Land liegt zwar auf der Grenze zu Vorderasien, allerdings fühlt es sich politisch und auch kulturell und religiös Europa zugehörig.

Unser Tipp für Armenien: Es ist absolut lohnenswert am Heiligen Berg Ararat wandern zu gehen. Dieser gilt als eines der Wahrzeichen von Armenien, liegt allerdings auf türkischem Staatsgebiet und ist somit für die Armenier unerreichbar.

Beste Reisezeit für Armenien:

  • Juni

 

11. Paris: Die Stadt der Liebe

Paris

Paris wird auch liebevoll die Stadt der Liebe und gilt daher besonders bei frisch verliebten und Paaren als eines der schönsten Reiseziele in Europa. Auch wenn Paris mit diesem Klischee behaftet ist, lohnt sich diese vielfältige Stadt auch für Familien und Singles. Denn neben ganz viel Charme und Kitsch befinden sich auch zwei der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Paris: Der Eiffelturm und Notre-Dame.

Trotzdem sollte man sich klar sein, dass Paris als eine der beliebtesten Städte in Europa, vor allem an den touristischen Punkten sehr überlaufen ist. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch unglaublich schöne und romantische Ecken, die du auf jeden Fall entdecken solltest. So zum Beispiel das Künstlerviertel Montmartre mit seinen vielen kleinen Cafés und Restaurants. Oder die Stadtviertel Saint-Germain, Marais und das Quartier Latin.

Unser Tipp für Paris: Um nicht inmitten der Touristenmassen zu sein, empfiehlt es dem Freiluftmarkt Marché Bastille einen Besuch abzustatten. Hier erlebst du das Pariser Leben und kannst köstliche Spezialitäten probieren.

Beste Reisezeit für Paris:

  • Mai – Oktober

Auch interessant:

Unterkünfte in Paris

 

12. Budapest: Größte Kurstadt Europas

Budapest

Noch immer wird die größte Stadt Ungarns unterschätzt, dabei ist es eines der schönsten Reiseziele Europas am Wasser. Das Highlight ist ein Spaziergang über die Kettenbrücke, welche die beiden Stadthälften Buda und Pest verbindet. Aber auch das Burgviertel ist absolut empfehlenswert. Hier spürst du einen ganz besonderen Charme, weshalb es auch zu den schönsten Stadtvierteln in Budapest gehört.

Außerdem ist Budapest eine der größten Kurstädte in Europa. Es gibt über 100 natürliche Quellen in der Stadt und schon die Kelten, 400 v. Chr., haben diese für sich erkannt. Und auch heute findest du eine Vielzahl an Heilbädern in Budapest. Wenn du die Zeit hast, solltest du auf jeden Fall einen Tag oder zumindest ein paar Stunden in einem dieser traditionsreichen Thermalbäder verbringen.

Unser Tipp für Budapest: Wenn du in Budapest bist, solltest du einen Abend an der Donau ausgehen. Hier findest du eine Vielzahl an modernen sowie traditionellen Restaurants mit typisch ungarischen Speisen.

Beste Reisezeit für Budapest:

  • April – Mai
  • Oktober und September

Entdecke die Sehenswürdigkeiten von Budapest

Unterkünfte in Budapest

 

13. Island: Insider Reiseziel für Europa

Island

Island steht immer mehr auf der Liste der beliebtesten Reiseziele in Europa. Dennoch ist es nicht zu sehr überlaufen, was vielleicht an dem kalten Wetter liegt. Dabei hat Island mit der Hauptstadt Reykjavik und der unglaublich schönen Landschaft eine ganze Menge zu bieten.

Ganz gleich, ob im Winter oder im Sommer, Island hat zu jeder Jahreszeit seine Highlights. Im Sommer ist zum Beispiel das Whale Watching ein absolutes must do. Im Winter sind natürlich die Nordlichter das Highlight.

Unser Tipp für Island: Heutzutage gibt es sie nicht mehr oft zu sehen: die Gletscher. Island hingegen hat noch einige davon und gerade im Winter kann man spannende Gletscher Touren machen.

Beste Reisezeit für Island:

  • Das ganze Jahr (je nachdem, was du erleben möchtest)

 

14. Prag: Die goldene Stadt

Prag

Die Goldene Stadt wird jährlich von vielen Touristen besucht. Kein Wunder, denn die Hauptstadt Tschechiens ist ein absoluter Traum – im Winter wie im Sommer. Der historische Kern der Stadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und besticht mit den vielen bunten Häusern. Alleine nur durch die Altstadt zu schlendern ist wundervoll.

Verpassen solltest du auf keinen Fall das Rathaus mit der astronomischen Uhr. Außerdem solltest du dir die St. Nikolaus Kirche, den Pulverturm und natürlich die bekannte Karlsbrücke, welche beide Teile von Prag verbindet, anschauen. Von der Brücke aus hast du auch einen wunderschönen Ausblick.

Unser Tipp für Prag: Prag ist auch abseits der touristischen Punkte wunderschön. Am besten du nimmst dir etwas Zeit und gehst auf Entdeckungstour in der Umgebung.

Beste Reisezeit für Prag:

  • Sommer wie Winter

Auch interessant:

Unterkünfte in Prag

 

15. Tiflis: Fern ab vom Tourismus

Tiflis

Hast du jemals von Georgien als schönstes Reiseziel in Europa gehört? Wahrscheinlich eher weniger. Man ist sich auch nicht ganz im Klaren, ob es noch zu Europa oder doch schon zu Asien gehört, denn die Grenze wurde nie offiziell festgelegt.

Nichtsdestotrotz ist Georgien und vor allem die Stadt Tiflis wirklich bestens zum Reisen geeignet. Es ist sicher, die Menschen sind unglaublich offen und freundlich und es gibt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Lohnenswert sind zum Beispiel die Sameba Kathedrale und natürlich Alt und Neu Tiflis mit ihren wunderschönen alten und neuen Gebäuden. Außerdem ist das reisen in Georgien auch noch recht günstig.

Unser Tipp für Tiflis: Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis einen Basar in Tiflis zu besuchen. Hier kannst du traditionelle Speisen probieren und das Leben der Georgen kennen lernen. Die Menschen sind alle so unglaublich freundlich, sodass du dich direkt wohlfühlen wirst.

Beste Reisezeit für Tiflis: 

  • April bis Oktober

Unterkünfte in Tiflis

 

16. Menorca: Günstig Sonne tanken

Cala Macarella

Türkis-blaues Wasser, weißer Sand und bestes Wetter. Hört sich nach Karibik an? Ist es aber nicht. Denn auch hier in Europa gibt es Reiseziele, die einfach traumhaft sind. So zum Beispiel auch Menorca mit einem der schönsten Strände: Cala Macarella. Und noch dazu ist eines der billigen Reiseziele in Europa.

Vor allem Taucher und Schnorchler lieben dieses Reiseziel, denn die Unterwasserwelt ist beeindruckend und es gibt kaum Wellengang. Wer nicht gerne unter Wasser ist, kann sich ein Kajak leihen und die Bucht oberhalb des Wassers erkunden.

Unser Tipp für Menorca: Menorca hat eine wunderschöne Natur. Um diese zu entdecken, lohnt es sich verschiedene Trekking Touren zu machen. Auch zum Cala Macarella gibt einen wunderschönen Trekking Weg.

Beste Reisezeit für Menorca:

  • April bis Oktober

Du willst günstig verreisen? Der Geheimtipp heißt Glückshotels. Erfahre alles darüber und wie es funktioniert.

Unterkünfte auf Menorca

 

17. Schweizer Alpen: Paradies für Wintersportler

Schweizer Alpen

Besonders bei Wintersportlern sind die Schweizer Alpen mit Bern und Basel ein absolutes Traumreiseziel in Europa. Ob Ski, Snowboard oder Schlitten für die Kleinen, die Alpen lassen die Herzen der Winterliebhaber höher schlagen.

Aber auch für alle, die keine Wintersportfans sind, haben die Schweizer Alpen einiges zu bieten. Denn hier gibt es einiges zu entdecken: vor allem atemberaubende Natur. Von Bergen über Wälder bis hin zu Seen und Flüssen findest du hier alles.

Unser Tipp für die Schweizer Alpen: Das absolute Highlight in den Wintermonaten ist eine romantische Pferdeschlittenfahrt. Eingepackt in warme Decken kannst du so die herrliche Natur genießen.

Beste Reisezeit für die Schweizer Alpen:

  • November bis April, besonders zum Skifahren

 

18. Plitvicer Seen: Naturschutzgebiet in Kroatien

Plitvicer Seen

Warum die Plitvicer Seen zu den schönsten Reisezielen Europas gehören? Einfach, weil sie traumhaft schön sind. Der Nationalpark ist ein riesengroßes Wasserschutzgebiet, deren Seen durch Wasserfälle verbunden sind. Er wurde als eines der ersten Naturdenkmäler in die Liste der UNESCO Welterbe aufgenommen. Bekannt sind die Seen auch, weil hier Teile von Winnetou gedreht wurden.

Mit genügend Zeit lassen sich die verschiedenen Wanderwege ideal erkunden und zwischendurch kann man die herrliche Natur und die atemberaubenden Ausblicke genießen. Baden darf man hier allerdings nicht, denn die Parkverwaltung möchte die Schönheit des Ortes bewahren.

Unser Tipp für die Plitvicer Seen: Entdecke das Naturschutzgebiet auf eigene Faust. So bist du flexibel und entdeckst vielleicht Ort, an die du mit einer Tour nicht gekommen wärst. Außerdem sind die Wege sehr gut ausgeschildert, sodass du nicht verloren gehst.

Beste Reisezeit für die Plitvicer Seen:

  • Im späten Frühling

 

19. Rügen: Die Insel mit den Kreidefelsen

Rügen

Die größte Insel in Deutschland wird dich mit Sicherheit verzaubern. Besonders die beeindruckenden Kreidefelsen werden dich in ihren Bann ziehen. Am besten siehst du diese vom Wasser aus bei einer Bootstour. Das Wahrzeichen der Ostseeinsel ist jedoch die mehr als 100 Jahre alte Seebrücke.

Lohnenswert ist auch eine Wanderung durch das UNESCO Weltkulturerbe der Insel Rügen – den Nationalpark Jasmund. Von hier aus hast du ebenfalls einen guten Blick auf die Kreidefelsen.

Unser Tipp für Rügen: Rügen hat so einiges zu bieten und es ist schon wunderbar einfach am Strand entlangzulaufen. Einen besonderen Tipp haben wir aber noch für die schöne Insel. Den Baumwipfelpfad. Hier läufst du über den Baumkronen auf einem Pfad entlang, lernst etwas über die verschiedenen Baumarten und hast einen einmaligen Ausblick.

Beste Reisezeit für Rügen:

  • Juni bis September

Entdecke weitere wunderschöne Ostseeinseln in Deutschland 

Unterkünfte auf Rügen

 

20. Vilnius : Wunderschöne mittelalterliche Altstadt

Vilnius Litauen

So wie viele andere kleine Länder, ist auch Litauen meist nicht auf Platz eins der beliebtesten Reiseziele in Europa. Dabei ist die Altstadt von Vilnius nicht nur die älteste Stadt Europas, sondern ist auch Weltkulturerbe und wunderschön. Alte und moderne Kultur treffen hier aufeinander. Viele junge Menschen leben und arbeiten hier, gleichzeitig findest du eine Menge alter geschichtsträchtiger Gebäude.

Unser Tipp für Vilnius: Wenn du schon mal in Vilnius bist, solltest du in das 30 Kilometer entfernte Trakai fahren. Die mittelalterliche Innenstadt mit ihren bunten Häusern ist ein Traum und auch die gut erhaltene Wasserburg ist beeindruckend.

Beste Reisezeit für Vilnius:

  • Im Sommer

Unterkünfte in Vilnius

 

21. Zlatni Rat: Das goldene Horn von Bol

Zlatni Rat

Typisch für Kroatien sind Kieselstrände. Diese sind nicht jedermanns Sache, dennoch ist der Strand auf der Insel Brac absolut lohnenswert und faszinierend. Denn er ragt rund 500 Meter bis ins Meer. Da er nur sehr flach ins Meer ragt, ist er auch ein beliebtes Reiseziel für einen Familienurlaub in Europa.

Faszinierend ist, dass sich die Spitze des Strandes je nach Wellengang und Meeresströmung in verschiedene Richtungen neigt und andere Formen annimmt.

Unser Tipp für Kroatien: Hinter dem Strand befindet sich der Berg Vidova Goras, welcher aus Kiefern besteht. Von oben hast du den besten Blick auf den Strand.

Beste Reisezeit für Kroatien:

  • Sommer

 

22. Lofoten: Polarlichter entdecken

Lofoten

Die Lofoten sind zurzeit noch ein relativer Geheimtipp. Nicht allzu viele Touristen kommen hier her, obwohl es eines der beeindruckendsten Reiseziele in Europa ist. Die Inselgruppe im Norden Norwegens bestechen durch unglaublich schöne Natur, türkisfarbenes Wasser und idyllische Fischerdörfchen.

Wenn du am traumhaften Haukland Beach bist, hast du sogar fast das Gefühl in der Karibik zu sein. Wenn das kalte Wetter nicht wäre. Die Strände auf den Lofoten sind allerdings wirklich ein absoluter Traum. Besonders schön sind auch die Sonnenuntergänge und die kleinen Siedlungen mit ihren typisch nordischen Häusern.

Unser Tipp für die Lofoten: Auf jeden Fall solltest du dir die Nordlichter anschauen. Das geht am besten in den Wintermonaten. Ein absolutes Erlebnis, welches du so schnell nicht vergessen wirst.

Beste Reisezeit für die Lofoten:

  • Wintermonate für die Polarlichter

 

23. Harzer-Hexen-Stieg

Harzer Hexen Stieg

Ideales Reiseziel in Deutschland für Sport- und Wanderfans. Der Weg ist in vier Tagen zu schaffen, allerdings ist es wesentlich schöner sich etwas mehr Zeit zu lassen und die schöne Natur zu genießen. Der Weg führt von Osterode bis nach Thale, kann aber auch von hinten gelaufen werden.

Unser Tipp für den Harzer-Hexen-Stieg: Gönn die eine Pause in der Kristalltherme ganz in der Nähe. Hier kannst du die Muskeln entspannen und neue Kraft für die nächste Etappe sammeln.

Beste Reisezeit für den Harzer-Hexen-Stieg:

  • Mai bis September

 

24. Algarve: Die Höhle von Benagil

Benagil

Die Algarve im Süden Portugals ist generell schon eines der schönsten Reiseziele in Europa am Meer. Jährlich kommen viele Touristen, um an den Traumstränden zu entspannen. Einer dieser Strände ist besonders schön. Der Praia de Benagil. Nicht nur ist der Strand selber wunderschön, auch findest du hier ein beliebtes Ausflugsziel – die sogenannte Höhle von Benagil.

Wie du zur Höhle kommst? Entweder du machst eine Bootstour, schwimmst selber oder paddelst mit einer Luftmatratze oder einem SUP die knappen 100 Meter zur Höhle.

Unser Tipp für Benagil: Wenn du ein Kajak mietest, kannst du nicht nur flexibel zur Benagil Höhle paddeln, sondern auch die Umgebung entdecken.

Beste Reisezeit für die Algarve:

  • Juni bis September

Noch mehr Reisetipps für die Algarve

Unterkünfte an der Algarve

 

25. Bodensee: Ideal für einen Familienurlaub

Bodensee

Der Bodensee ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Das Besondere: er liegt in drei Länder. Ob Deutschland, Schweiz oder Österreich, den Bodensee kann man von überall genießen. Besonders besticht er durch die unglaubliche Natur und das maritime Flair.

Hier kannst du innerhalb weniger Tage Urlaub in drei verschiedenen Ländern machen und die vielen zauberhaften Städte am Bodensee erkunden. Zu den beliebtesten Städten, die man besuchen sollte gehören Konstanz, Lindau, Uhldingen und Meersburg.

Unser Tipp für den Bodensee: Entdecke die Steinzeit in Unteruhldingen. Hier kannst du die berühmten Pfahlbauten anschauen, welche auf Stelzen über dem See schweben.

Beste Reisezeit für den Bodensee:

  • In den Sommermonaten

Entdecke weitere schöne Seen in Deutschland

Unterkünfte am Bodensee

 

26. Amsterdam: Im Land der Tulpen

Amsterdam

Amsterdam, im Land der Tulpen, ist ein wahres Paradies für Jung und Alt. Die jüngere Generation kann sich im aufregenden Nachtleben austoben. Wer es etwas gediegener mag, sollte unbedingt mit dem Fahrrad durch die Stadt fahren. Denn hier gibt es einiges zu entdecken.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten sind das Anne-Frank-Haus, das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und natürlich das Rotlichtviertel.

Unser Tipp für Amsterdam: Entdecke das Stadtviertel Jordaan. In dem Hippen Viertel gibt es Zahlreiche schöne Cafés und Restaurants, abseits des Touristentrubels.

Beste Reisezeit für Amsterdam:

  • In den Sommermonaten

Entdecke noch mehr Sehenswürdigkeiten von Amsterdam

Unterkünfte in Amsterdam

 

27. Pindos Gebirge: Abenteuerurlaub in Europa

Pindos Gebirge

Das Pindos Gebirge in Griechenland ist besonders bei Wanderfans ein absolut lohnenswertes Reiseziel in Europa. Es erstreckt sich ganz bis nach Süd-Albanien und zur Winterzeit trifft man hier kaum einer Menschenseele. Viel mehr kommen dann die Wildkatzen, Wölfe und Bären raus.

Im Sommer hingegen zeigt sich eine beeindruckende Natur, die man so kein zweites Mal sieht. Man kann entweder eine geführte Tour machen, die sich besonders für unerfahrene Wanderer eignet, oder aber man geht auf eigene Faust los. Und auch zum Klettern ist das Gebirge traumhaft.

Unser Tipp für das Pindos Gebirge: Mach auf jeden Fall einen Ausflug zur tiefsten Schlucht der Welt. Die Vikos-Schlucht liegt auch im Pindos Gebirge und ist ein wahres Naturwunder. Noch dazu gilt es als absoluter Geheimtipp.

Beste Reisezeit für das Pindos Gebirge:

  • Im Frühjahr

Auch interessant:

 

Karen Blömer

Komm mit auf eine spannende Reise und zusammen entdecken wir neue Städte, Länder und Kulturen. Lass dich inspirieren und finde dein nächstes Reiseziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *