Es scheint beinahe so, als ob eine höhere Instanz Kreta zum Wandern geschaffen hätte.

Wie sonst kaum eine der griechischen Inseln ist Kreta ein Paradies zum Wandern und ein Urlaub auf Kreta wäre nicht komplett ohne Wandern auf Kreta.

Unzählige Schluchten, Gebirgspässe und Wanderwege durch die wildromantisch-karge Landschaft im Landesinneren sowie Wanderungen am Strand und der Küste entlang kennzeichnen das Wandern auf Kreta.

Schluchten-Wandern ist die beliebteste Art auf Kreta zu wandern und viele kommen extra deswegen auf die Insel.

Aber auch der Europäische Fernwanderweg E4 auf Kreta wird gerne gewandert.

Auf Kreta kannst Du sowohl individuell wandern als auch an geführten Wanderungen teilnehmen.

Damit Du genau weißt, was Dich beim Wandern auf Kreta erwartet und Du die beste Wanderung für Deinen Kreta Urlaub findest, kommen hier unsere Tipps zum Wandern auf Kreta.

1. Patsos Schlucht

kreta wandern patsos


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer
Länge: ca. 5 Kilometer
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsichere Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: Ja


Die Patsos Schlucht, auch Agios Antonios Schlucht genannt, ist seit jeher eine der beliebtesten und schönsten Möglichkeiten, auf Kreta zu wandern.

Die kleine, aber anspruchsvolle Schlucht führt vorbei an üppig-grüner Vegetation, entlang an einem kühlen Bach und durch beeindruckende Felsformationen hindurch.

Es gibt neben Höhlen, kleinen Wasserfällen und der Felsenkirche Agios Antonios noch weit mehr zu entdecken.


Exkurs: Die süße Kirche Agios Antonios ist Pilgerstätte für Menschen mit Gehbehinderungen.

Der Legende nach, kann ein Besuch in der Kirche die Beschwerden heilen.

Die hier zurückgelassenen Gehilfen zeugen von dem Glauben an die Wundertätigkeit der Kirche.


wandern kreta patsos

Wir empfehlen, in der Patsos Schlucht auf Kreta im Sommer zu wandern.

Der Bach sorgt zum einen für Abkühlung, zum anderen ist der Wasserstand des Flusses dann so niedrig, dass du halbwegs trockenen Fußes ans Ende der Schlucht gelangst. (Nimm dennoch ein paar Wechselsocken mit.)

Im Frühling und Herbst führt der Fluss mitunter so viel Wasser, dass Du beim Wandern auf Kreta in dieser Schlucht knietief im Wasser stehst oder die Schlucht gar ganz geschlossen ist.

Die Patsos Schlucht ist nicht geeignet, auf Kreta individuell zu wandern.

Nimm besser an einer geführten Wanderung teil.

Der Weg führt teilweise über sehr felsiges Gelände mit Abstiegen über Leitern und steile und schmale Passagen wechseln sich mit Kraxelei über große Steine ab.

Die Patsos Schlucht ist eine durchaus abenteuerliche Kreta-Schlucht zum Wandern.


Tipp: Auf Kreta sind geführte Wanderungen entweder vor Ort bei Deinem Reiseveranstalter zu buchen oder im Vorfeld online.



>>Die besten Hotels auf Kreta<<


2. Imbros Schlucht

kreta wandern schlucht Imbros


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: leicht
Länge: ca. 6 Kilometer
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Geeignet für: Anfänger, Familien
Geführte Wanderung empfohlen: nein


Wer auf Kreta wandern will, der kommt an der Imbros Schlucht nicht vorbei.

Und das ist auch gut so, denn die kleine Schlucht ist nicht nur perfekt, um etwas abseits vom Massentourismus, wie er in den Nachbar-Schlucht von Samaria herrscht, auf Kreta zu wandern, sondern die Imbros Schlucht ist auch leicht genug, dass Kinder und Anfänger sie gut meistern.

Weder steile und schmale Pfade, noch Kletterpassagen stehen kleinen oder ungeübten Füßen beim Wandern auf Kreta in der Imbros Schlucht im Wege.


Exkurs: Der Imbros Schlucht kam im Zweiten Weltkrieg eine besondere Bedeutung zu: Durch sie versuchten viele alliierte Soldaten die Küste zu erreichen, um nach Ägypten evakuiert zu werden.


kreta schlucht wandern Imbros

Die kleine Schwester der weltberühmten Samaria Schlucht kann mit den gleichen imposanten hohen Felswänden und der gleichen malerischen Flora aufwarten und bietet im Sommer weitaus mehr Schatten und so ein etwas entspannteres Wandern auf Kreta.

Für alle, die im Frühling, insbesondere im April, auf Kreta wandern möchten ist die Imbros Schlucht einer der besten Wandern auf Kreta Tipps.

Die Bäume, Pflanzen und Blumen stehen dann in saftigem Grün. Im Gegensatz zur Samaria Schlucht ist die Imbros Schlucht übrigens das ganze Jahr geöffnet, sodass Du auch im Winter hier auf Kreta Schlucht-Wandern kannst.


Hinweis: Der Europäische Fernwanderweg E4 verläuft durch die Imbros Schlucht.


Unsere Vorschläge für’s Wandern auf Kreta durch die Imbros Schlucht:

3. Europäischer Fernwanderweg E4

wandern auf kreta e4


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer, je nach Etappe
Länge: 500 Kilometer
Dauer: ja nach Etappe
Geeignet für: je nach Etappe
Geführte Wanderung empfohlen: je nach Etappe


Unter Wanderfreunden ist er bekannt und beliebt: der E4 auf Kreta.

Der Europäische Fernwanderweg E4 führt seit 1970 auf 500 Kilometern quer über Kreta und viele, die auf Kreta wandern, laufen den E4 ohne es zu wissen.

Der E4 kreuzt so einige beliebte Wanderwege auf Kreta und ist ideal, um auf Kreta individuell zu wandern.


Hinweis: Leider wird der E4 auf Kreta etwas vernachlässigt, weswegen einige Passagen verwildert und schlecht begehbar sind.

Zudem ist der E4 kein Genusswanderweg und zeigt sich vorwiegend rau und unbequem.

Für Anfänger ist er daher größtenteils nicht geeignet.


Wir können hier natürlich nicht die ganzen 500 Kilometer des E4 besprechen, weswegen wir Dir hier nur einige Tipps zum Wandern des E4 auf Kreta geben.

kreta wandern individuell e4

Ein besonders schöner Teil zum Wandern des E4 auf Kreta findet sich rund um die „Weißen Berge“ Lefka Ori.

Hier kannst Du von Elafonisi aus an der südlichen Küste von Kreta entlang wandern und findest neben einigen bekannten Kreta Stränden auch einsame Badebuchten und kleine Dörfer für eine Rast.

Der E4 ist eine tolle Möglichkeit, um auf Kreta Wandern und Baden zu verbinden.

Auf der Küstenroute des E4 kommst Du übrigens auch an diversen Schluchten zum Wandern auf Kreta vorbei.

Unter anderem die Schlucht von Sougia, die Imbros Schlucht oder die bekannte Samaria Schlucht liegen auf dem Weg.

Erfahrene Wanderer können ab der Ortschaft Choria Skafion den Weg in die Weißen Berge antreten.

Wir empfehlen allerdings auch dabei eine geführte Wanderung mitzumachen oder zumindest in einer Gruppe auf Kreta zu wandern.

Ein GPS-Gerät ist hier Pflicht.

kreta wandern e4

Im Osten Kretas führt der E4 auf die Lassithi Hochebene, einer der bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätten der Insel und Heimat der Zeus-Höhle, in der der Sage nach der griechische Hauptgott geboren wurde.

Wer auf Kreta auf der Lassithi Hochebene wandern möchte, der sollte sich auf wenig touristische Infrastruktur gefasst machen, aber auch auf interessante landschaftliche und geschichtliche Eindrücke.

Dieser Teil des E4 führt ins kretische Gebirge und sollte daher nur von erfahrenen Wanderern oder im Rahmen einer geführten Wanderung gewählt werden.

Mehr Infos zum Europäischen Fernwanderweg E4 auf Kreta und zum Wandern desselbigen findest Du hier.

4. Karfi-Rundweg

wandern auf kreta tipps karfi


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Länge: ca. 8 Kilometer
Dauer: ca. 3 Stunden
Geeignet für: Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: nein


Auf der Lassithi-Hochebene lockt der Karfi Berg mit seiner kargen, aber archäologisch bedeutenden Landschaft zum Wandern auf Kreta.

Ausgehend vom Dorf Tzermiado geht’s erstmal auf einer asphaltierten Landstraße recht unspektakulär in Richtung des Nissimos Plateaus bis sich die uneitle Schönheit des Gebirges entfaltet und Du langsam und gemächlich immer weiter hoch in Richtung des 1.117 Meter hohen Karfi Berges steigst.

Auf deinem Weg begegnen Dir neben der schlichten Vegetation auch eine Kirche, die der Heiligen Ariadne gewidmet ist und eine der ältesten Minoischen Siedlungen Kretas.

Vor allem für Fans von Archäologie ein Highlight beim Wandern auf Kreta.

Auf dem Gipfel des Karfi erwartete Dich eine tolle Aussicht auf die Lassithi Hochebene und einen Stausee.

wandern in kreta karfi

Der Karfi Rundwanderweg ist ideal für Anfänger und einer der besten Tipps für’s Wandern auf Kreta im April, Mai oder Oktober.

Dann ist es noch nicht so heiß wie im Hochsommer und die Wanderung kann sogar mit etwas älteren Kindern unternommen werden.


Tipp: Auch im Winter kannst Du auf den Karfi auf Kreta wandern. Das Klima auf Kreta lässt Wanderungen zu dieser Jahreszeit sehr gut zu.


5. Samaria Schlucht

kreta wandern samaria


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: ca. 18 Kilometer
Dauer: ca. 5 bis 7 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsichere Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: ja


Die Samaria Schlucht ist die bekannteste Möglichkeit, auf Kreta zu wandern. Täglich strömen bis zu 4.000 Touristen durch die rund 13 Kilometer lange Schlucht im Südwesten der Insel.

Die Samaria Schlucht ist aber auch zu Recht eine der Top-Kreta-Sehenswürdigkeiten:

Dein Weg führt Dich vorbei an vielen kleinen Kirchen, dem von Bäumen flankierten Flussbett des Tarraios, du triffst die Kretische Bergziegenart Kri-Kri und kannst durch verlassen Ruinenstädte streifen.

Das Highlight ist die „Eiserne Pforte“, die mit gerade einmal 4 Metern engste Stelle Schlucht.

Am Ende der Schlucht erwarten Dich außerdem ein wohltuendes Bad im Lybischen Meer und das idyllische Dörfchen Agia Roumeli.

samaria schlucht kreta

Hinweis: Die Samaria ist nur von Anfang Mai bis Mitte/Ende Oktober geöffnet und das auch nur von 7:00 bis 16:00 Uhr.

In der Schlucht gibt es keinen Handyempfang und keine Cafés. Tavernen oder ähnliches, sodass Du unbedingt Proviant mitnehmen solltest.

Trinkwasser hingegen gibt es an vielen Quellen in der Samaria Schlucht.

Wer auf Kreta wandern möchte, sollte unbedingt die richtige Ausrüstung bestehend aus Wanderschuhen, Sonnenschutz und einer leichten Trinkflasche dabei haben.

Vor allem, wenn Du auf Kreta wandern und die Samaria Schlucht besuchen willst, wirst du alle diese Dinge brauchen.

Im Sommer kann es bis zu 40 °C in der Schlucht werden und die Wanderung wird nicht ganz leicht.

Deshalb raten wir auch ausdrücklich davon ab, mit Kindern auf eine Tour durch die Samaria Schlucht zu gehen.

kreta wanderreise samaria

Wusstest Du…? Der Rückweg von der Samaria Schlucht kann nur per Fähre in die Dörfer Sougia oder Chora Skafion erfolgen, da keine Straße nach Agia Roumeli führt.

Denk daher bitte daran, dir ein Fährticket zu organisieren oder nimm am besten gleich an einer Tour durch die Samaria Schlucht teil.

Darin ist der Transport schon enthalten und du musst Dich um nichts mehr kümmern.

Wie wäre es mit diesen Tourangeboten?

6. Kourtaliotiko Schlucht

kreta geführte wanderungen kourtaliotiko


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: ca. 10 Kilometer
Dauer: ca. 4 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsichere Anfänger
Schwimmkenntnisse unbedingt erforderlich
Geführte Wanderung empfohlen: ja


Eines der Top-Naturhighlights von Kreta erwartet Dich in der Kourtaliotiko Schlucht.

Die wildromantische und sehr anspruchsvolle Schlucht beherbergt nicht nur einen Fluss mit aufregenden Höhlen und Wasserfällen, sondern auch seltene Tierarten und wunderschöne Wildblumen.

Am Ende der Schlucht wirst Du sogar mit noch mehr Natur und einem der schönsten Strände auf Kreta belohnt – dem Palmenstrand von Preveli.

Daher wird die Schlucht auch oft Preveli Schlucht genannt, obwohl es sich dabei lediglich um den letzten und kurzen Teil am Flussende handelt.


Exkurs: Der Name Kourtaliotiko Schlucht ist wohl auf den Heiligen Nikolaos zurückzuführen, der den Beinamen „der Klappernde“ – griech. „o Kourtaliotis“ hat.

Der Legende nach, soll er mit seinem Stab auf den Fels geschlagen haben, sodass die Quellen in der Schlucht entstanden.


wandern kreta oktober kourtaliotiko

Da der Weg teilweise durch enge Felsformationen, über große Steine und tiefes Wasser führt, also nicht ganz ungefährlich ist, empfehlen wir Dir ausdrücklich, eine geführte Wanderung zu machen, wenn Du auf Kreta in dieser Schlucht wandern willst.

Außerdem solltest Du schwimmen können, festes Schuhwerk und Sonnenschutz dabei haben.

Zusätzlich empfiehlt sich ein wasserdichter Rucksack oder zumindest wasserdichte Beutel für Dein Handy oder Deine Kamera.

Die Kourtaliotiko Schlucht sollte nicht im Frühling, Spätherbst oder Winter durchwandert werden, da es zu dieser Zeit erfahrungsgemäß zu Hochwasser kommen kann.

Dann ist das Wandern auf Kreta gefährlich.

Diese Touren durch die Kourtaliotiko Schlucht haben wir für Dich herausgesucht:

7. Myli Schlucht

myli schlucht kreta wandern


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: leicht
Länge: ca. 4 Kilometer
Dauer: ca. 2 Stunden
Geeignet für: Anfänger, Familien
Geführte Wanderung empfohlen: nein


Die Myli Schlucht im Norden Kretas ist auch als das Tal der Windmühlen bekannt und eines der Highlights beim Wandern auf Kreta.

Die rund vier Kilometer lange Schlucht besticht vor allem durch ihren herrlich-grünen Bewuchs, der schon fast an einen Dschungel erinnert.

Bäume, Farne, Büsche, Gräser und duftende Blumen säumen einen kleinen Bachlauf, der Dich durch die Schlucht begleitet.

An einigen Stellen wachsen sogar Zitronen-, Orangen- und Feigenbäume und plätschernde Wasserfälle sorgen für angenehme Abkühlung.

Auf Deiner Wanderung begegnen Dir – wie der Name schon verspricht – zahlreiche alte Mühlen. Teilweise stammen die ehemaligen Getreidemühlen aus dem 17. Jahrhundert und waren bis in die 1970er noch in Betrieb.

kreta wandern myli schlucht

Heute sind sie verlassen und die Natur hat sich ihr Terrain zurückerobert, was dieser Kreta-Schlucht ein ganz besonderes Flair verleiht.

Neben den Mühlen gibt es in der Myli-Schlucht auch noch zahlreiche pittoreske Kirchen, Brücken und verlassene Dörfer.

Die Myli Schlucht auf Kreta ist zum Wandern ideal, vor allem für Anfänger und Familien mit kleinen Kindern.

Kaum Steigung, wenig Hindernisse, viele Picknick- und Rastplätze und eine süße Taverne machen das Wandern auf Kreta hier zu einem entspannten Erlebnis.


Tipp: Auch wenn das Wandern auf Kreta durch die Myli-Schlucht eher einfach ist, ist der Weg dennoch steinig. Wir empfehlen, festes Schuhwerk in Form von Wanderschuhen oder hochwertigen Turnschuhen zu tragen.


Das ist eine besonders schöne Tour durch die Myli-Schlucht

8. Zakros Schlucht

kreta wandern zakros


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Länge: ca. 9 Kilometer
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsicher Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: nein


Die Zakros Schlucht im Osten Kretas jagt einem beim ersten Hören schon ein bisschen Angst ein: Tal der Toten wird sie genannt.

Doch keine Angst, noch kein Wanderer ist in dieser Kreta-Schlucht gestorben.

Vor rund 4.000 Jahren bestatteten die Minoer ihre Toten in Felshöhlen in der Schlucht.

Daher der Name.

Heute kannst Du die Minoischen Felsengräber beim Wandern auf Kreta durch die Zakros Schlucht hautnah erleben und Dich wie viele andere fragen, wie die Minoer ihre Toten die Schluchtwände hinauf geschafft haben.

In rund mehreren Hundert Metern Höhe sind die Gräber in das rote Gestein geschlagen.

Nicht nur für Archäologie- und Geschichts-Fans ein aufregender Anblick.

wandern kreta zakros

Der Weg durch die Zakros Schlucht führt Dich von der kleinen Ortschaft Zakros ins Tal hinab, an einem knietiefen Bach, duftenden Kräutern, blühenden Blumen wie Oleander und hohen Felswänden vorbei bis zum Strand von Kato Zakros.

Dort findest Du die Überreste eines Minoischen Palastes, der sich lohnt zu besichtigen.

Zahlreiche Tavernen warten auf Gäste und ein Bad im Meer erfrischt Dich für den Rückweg.

Obwohl der Weg durch die Zakros Schlucht zunächst einfach erscheint, ist er dennoch mit einiger Kraxelei über Stock und Stein verbunden und gerade im Hochsommer bei sehr hohen Temperaturen eine Herausforderung.

Denk daher an ausreichend Wasser, Sonnenschutz und festes Schuhwerk.


Hinweis: Der Weg durch die Zakros Schlucht ist der letzte Teil des Europäischen Fernwanderweges E4, der am Strand von Kato Zakros endet.


9. Kritsa Schlucht

kreta wandern kritsa


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer
Länge: ca. 10 Kilometer
Dauer: ca. 2 bis 4 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsicher Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: ja


Der Rundweg durch die Kritsa Schlucht im Osten Kretas ist ein einmaliges und abenteuerliches Erlebnis.

Vom Dorf Kritsa aus führt Dich zunächst ein Feldweg in Richtung Schlucht.

Am Eingang angekommen geht die Kletterei über große Steine in die Schlucht hinein schon los.

Überhaupt ist das Wandern durch diese Schlucht auf Kreta durch einige Unwegsamkeiten gekennzeichnet.

Die engste Stelle dieser Schlucht auf Kreta ist gerade einmal 90 Zentimeter breit und der Weg dorthin führt Dich über rutschige Steine, Geröll und an steilen Felswänden entlang.

Teilweise musst Du dich an Seilen und Metallgriffen festhalten.

kritsa schlucht kreta wandern

Doch das sollte Dich nicht abhalten.

Wer einigermaßen trittsicher und körperlich fit ist sowie gute Wanderschuhe hat, der wird beim Wandern auf Kreta durch die Kritsa Schlucht sehr viel Spaß haben und sich ein bisschen wie ein Abenteurer vorkommen.

Übrigens ist die Kritsa Schlucht das ganze Jahr über geöffnet und kann auch im Winter durchwandert werden. Im Sommer ist es hier angenehm kühl und schattig.


Tipp:

Es gibt auch eine kurze Tour durch die Kritsa Schlucht, die „nur“ ca. 5 Kilometer lang ist.

Diese Strecke auf Kreta kannst Du auch individuell wandern und ohne Führung meistern. Wenn Du an das Wildgatter kommst, gehst Du einfach nach rechts und folgst dem breiten Weg hinaus aus der Schlucht.

Dein Rückweg führt Dich oberhalb der Schlucht zurück zum Ausgangspunkt und liefert Dir eine spektakuläre Aussicht auf die Schlucht.


Eine ganz besondere Tour durch die Kritsa Schlucht ist diese:

10. Aradena Schlucht

Kreta wandern schlucht aradena


Quick Info:

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: ca. 8 Kilometer
Dauer: ca. 4 Stunden
Geeignet für: Erfahrene Wanderer, fitte und trittsichere Anfänger
Geführte Wanderung empfohlen: nein, GPS-Gerät von Vorteil


Die Aradena Schlucht im Südwesten Kretas ist eine der Nachbar-Schluchten der berühmten Samaria Schlucht, aber weitaus weniger überlaufen, weil wesentlich anspruchsvoller und schwerer zu wandern.

Dennoch ist sie nicht weniger aufregend und punktet mit ihrer kargen Schönheit und ist vielleicht gerade weil sie etwas unwegsamer ist, einer der Höhepunkte beim Wandern auf Kreta.

Du kannst die Schlucht auf zwei Arten durchwandern.

Entweder startest Du am Marmara Strand und gehst die Schlucht aufwärts oder Du beginnst im Ort Aradena und gehst die Schlucht abwärts in Richtung Strand.

So oder so ist die Aradena Schlucht ein einmaliges Erlebnis.

Der Weg führt über große Felsen, die Du mit viele Geschick und Trittsicherheit überwinden musst, entlang an majestätischen Felswänden und durch Geröllwüsten mit wildem Pflanzenbewuchs.

wandern auf kreta aradena

Eine besonders heikle Stelle ist eine hohe Felswand, die mittels zweier Leitern überwunden werden muss und auf der anderen Seite sichern Seile den Abstieg.

Nichts für Leute mit Höhenangst und erst recht nichts für Kinder.

Wer sich die Leitern nicht zutraut, kann sie über einen schmalen Pfad umgehen. Allerdings ist auch dieser nicht gerade leicht.

Die beiden Seiten der Aradena Schlucht sind jeweils ein Highlight für sich. Am Marmara Strand kannst Du dich entweder vor oder nach dem Wandern auf Kreta abkühlen und Dich noch einmal in der Taverne stärken.

In dem nur sporadisch bewohnten Dorf Aradena zeugen verfallen Häuser und alte Kirchen von der Blütezeit des Ortes in den 40er Jahren.

Ein ausgetretener Eselspfad führt von hier in die Schlucht.

Vorsicht: nicht ganz ungefährlich.


Tipp:

Über die Aradena Schlucht verläuft eine Brücke, von der aus Bungee-Sprünge in die Schlucht angeboten werden.

Eine ganz andere und adrenalingeladenen Art die Aradena Schlicht auf Kreta zu erleben.


Und zum Schluss ein paar generelle Wandern auf Kreta-Tipps:

wandern kreta

Wer auf Kreta wandern möchte, der muss ein paar Dinge beachten, damit aus dem Urlaub auf Kreta und dem Wandern eine tolle Erfahrung wird.

Das Wichtigste beim Wandern auf Kreta ist, sich klar zu machen, dass sich das Wandern auf Kreta von dem in Deutschland nicht wesentlich unterscheidet.

Genauso wie in deutschen Wandergebieten benötigst Du Wanderschuhe und im besten Fall auch Wanderstöcke, einen Rucksack, eine Trinkflasche, Sonnenschutz und Wanderkleidung.

Auch wenn Du im Urlaub bist, sind Flip Flops oder Sandalen, kurze Kleidchen oder Badehosen nicht die richtige Kleidung zum Wandern auf Kreta.

wandern kreta ausrüstung

Auch nicht zu unterschätzen: die Hitze. Gerade im Hochsommer zur Hauptsaison kann es auf Kreta bis zu 40 °C heiß werden und die Sonne brennt unerbittlich auf Eure Köpfe.

Eine Wanderung kann da schnell zur Tortur werden.

Die beste Saison zum Kreta-Wandern ist im Frühling und Spätherbst.

Bedenke bitte auch, dass Du das Gelände nicht kennst und Dich daher vorsichtig bewegen und von allzu halsbrecherischen Klettertouren absehen solltest.

Am besten ist es, wenn Du auf den vorgegeben Wanderwegen bleibst oder an einer geführten Wanderung teilnimmst.

Wenn du auf Kreta individuell wandern willst, nimm ein GPS-Gerät mit.

Handyempfang gibt es in kaum einem Wandergebiet auf Kreta.

Und zu guter Letzt:

Denk immer daran, auch die Anfahrt und vor allem die Rückfahrt von deinem ausgewählten Wandergebiet zu planen.

Oft sind geführte Touren hier die einfachste Wahl, da der Transport gleich mitorganisiert ist.


>>Die besten Hotels auf Kreta<<


Kreta Wandern Karte

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *