Badeurlaub, Städtetrip oder Urlaub mit der Familie wer verbringt nicht gerne ein paar Tage mit seinen Liebsten an einem schönen Urlaubsort?

Die gute Nachricht:

Auch wenn ihr Mal etwas knapper bei Kasse seid, gibt es viele Urlaubsländer in Europa, die ihr günstig bereisen könnt. Besonders günstige Urlaubsländer für euren Urlaub in 2018 haben wir für euch zusammengestellt.

Besonders viel Geld sparen könnt ihr, wenn ihr euch abseits der bekannten Urlaubsländer Spanien, Griechenland oder Italien bewegt, obwohl ihr auch dort viele Schnäppchen machen und einen günstigen Urlaub verbringen könnt. In den letzten Jahren immer beliebter und dennoch günstig sind zum Beispiel Bulgarien oder Ungarn.

Geheimtipps für einen günstigen Urlaub sind Rumänien, Bosnien-Herzegowina oder Slowenien. Lasst euch für euren nächsten Low-Budget-Urlaub inspirieren und entdeckt Orte, an die ihr vorher noch nicht gedacht habt.

Die günstigsten Städte für eure Städtereise 2018 haben wir hier für euch zusammengestellt >>

 


Hammer Angebot der Woche!

3 Tage Kurzurlaub: 19 Städte – 4 Länder – 32 Hotels – Nur 24,50 €

Zum Angebot »

 

1. Bulgarien

In den vergangenen Jahren hat sich Bulgarien wieder zu einem absoluten Top-Ziel unter den günstigen Urlaubsländern entwickelt. Vor allem der Sonnenstrand am Schwarzen Meer ist für viele ein beliebtes Reiseziel, wenn es um günstigen Badeurlaub geht. Der feine Sandstrand ist rund acht Kilometer lang und bis zu 100 Meter breit. Hier könnt ihr einen schönen Strandurlaub mit der Familie verbringen oder auch einen Partyurlaub mit den Freunden. Denn der Sonnenstrand ist das wichtigste Reiseziel in ganz Bulgarien und verfügt über ein ausgeprägtes Nachtleben mit vielen Clubs und Bars.

Bulgarien nur auf den Sonnenstrand und Partytouristen zu beschränken, wäre allerdings mehr als unfair. Wenn ihr unberührte Natur zum Wandern und einzigartige Orte sucht, dann seid ihr hier genau richtig. Das Rilagebirge nahe der bulgarischen Hauptstadt Sofia eignet sich perfekt zum Wandern. Unbedingt besuchen solltet ihr das Rilakloster. Noch heute wird es von Mönchen bewohnt, ist aber gleichzeitig auch ein beliebter Ausflugsort bei Touristen. Seit 1976 gehört das Kloster Rila zum UNESCO Weltkulturerbe.

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia könnt ihr einen unvergesslichen Städtetrip verbringen. Die Stadt ist geprägt von breiten Alleen und herrschaftlichen Gebäuden. Hier spürt ihr den Geist der Vergangenheit und dem Wandel von Fürstentum zu Zarentum und der Volksrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihr habt die Wahl zwischen Museen, großen Parks, wie dem Borisowa Gradina oder dem Zoologischen Garten, der bereits 1888 gegründet wurde. In den zahlreichen Restaurants und Bars in der Innenstadt von Sofia erlebt ihr das pulsierende Nachtleben der Hauptstadt.

Unser Tipp: Besucht die Rakia Raketa Bar am Park Zaimov in der Innenstadt von Sofia. Dort bekommt ihr leckere und moderne bulgarische Küche in einem hippen und angesagten Restaurant und das Ganze zu unschlagbaren Preisen.

  • Die günstigste Reisezeit für Bulgarien: von April bis September

Zum Bulgarien Angebot >>

2. Kroatien

Das nächste günstige Urlaubsland für 2018, das wir euch zeigen möchten ist Kroatien. Das Land an der Adria ist natürlich längst kein Geheimtipp mehr, ist aber immer noch ein Urlaubsland, in dem ihr verhältnismäßig günstig einen schönen Urlaub verbringen könnt. Besonders beliebt ist das Land auch, weil ihr es recht schnell per Auto und natürlich auch mit dem Flugzeug von Deutschland aus erreichen könnt. Besonders beliebt sind natürlich die kroatischen Inseln, die sich vor der Küste des Landes in der Adria tummeln. Beliebt sind bei deutschen Urlaubern vor allem die Inseln Krk, Rab und Pag. Sie alle werden euch mit langen Sandstränden und ihrer schönen Natur verzaubern.

Wenn euch mehr nach Städtetrip ist oder ihr euch zwischen Strand und Kultur nicht entscheiden wollt, dann solltet ihr euren Urlaub in Dubrovnik, Zadar oder in Split verbringen. Die drei Küstenstädte sind bekannt für ihre wunderschönen Altstädte und ihre lange Historie. Dubrovnik zählt außerdem zu den günstigsten Reisezielen für 2018.

Genauso schön und noch nicht so viel von Touristen besucht ist aber auch die kroatische Hauptstadt Zagreb im Landesinneren. Wenn ihr Naturliebhaber seid, solltet ihr euch unbedingt die Plitvicer Seen anschauen. Diese malerische Seenlandschaft mit ihren grün und blau schimmernden Seen gehört zu den wichtigsten Touristenzielen und gehört unbedingt mit zu den Kroatien Sehenswürdigkeiten, die ihr euch anschauen solltet.

  • Die günstigste Reisezeit für Kroatien: von Mai bis September

Mehr sehenswertes: Die schönsten kroatischen Inseln für 2018

Zum Kroatien Angebot >>

3. Ungarn

Wenn es um Städtereisen geht, dann hat sich die ungarische Hauptstadt Budapest schon längst einen festen Platz unter den beliebtesten Reisezielen erarbeitet und gehört zu den schönsten Städten in ganz Europa. Hier erlebt ihr Geschichte zum Anfassen. Besichtigt die St-Stephans-Basilika, das Burgviertel oder den Burgpalast. Nicht nur die vielen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten machen Budapest so beliebt, auch weil sie kostengünstig per Flugzeug oder Zug von Deutschland aus zu erreichen ist. Und auch vor Ort müsst ihr keine großen Ausgaben fürchten. Budapest gehört zu den günstigsten Urlaubszielen in Europa.

Abseits der ungarischen Hauptstadt ist es vor allem der Balaton, der besonders beliebt ist bei deutschen und auch einheimischen Touristen. Hier habt ihr von Mai bis September große Chancen auf viel Sonne und wenig Urlaubskosten. Um den Balaton herum findet ihr eine große Zahl an günstigen Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen. Beliebte Orte direkt am Wasser sind Keszthely am Nordufer, Siófok am Südufer oder Balatonfüred am Nordostufer.

Besonders gut geeignet ist der Balaton für Urlaub mit kleinen Kindern. An den meisten Stellen findet ihr keinen Strand, sondern kostenpflichtige Badestellen, die aus einer grünen Liegewiese und einem festen Zugang zum Wasser bestehen. So sind auch Personen, die nicht mehr so trittsicher sind garantiert gut aufgehoben und kommen bequem ins Wasser. Dieses ist dann meiste so flach, dass ihr erst einige Meter weit hinauslaufen müsst, bis ihr mit dem Schwimmen anfangen könnt.

  • Die günstigste Reisezeit für Ungarn: von Mai bis September

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Budapest findet ihr hier >>

Zum Ungarn Angebot >>

4. Polen

Wer in unser schönes Nachbarland Polen reist, muss sich wahrscheinlich immer noch den ein oder anderen Spruch über die Gefahr, dass er vielleicht ohne sein Auto zurückkommt anhören, aber das sollte euch nicht davon abhalten, eine Reise dorthin zu wagen. Denn Polen ist natürlich viel mehr, als das, was die Vorurteile behaupten. Hier könnt ihr nicht nur besonders günstig Urlaub machen, sondern habt auch die Wahl zwischen Städtereisen oder Strandurlaub. Günstige Urlaubsorte in Polen sind die beiden Großstädte Warschau und Krakau. Dort erwarten euch malerische Altstädte und kleine Preise. Wenn ihr also einen besonders günstigen Städtetrip machen wollt, dann solltet ihr euch Warschau und Krakau ganz oben auf eure Liste schreiben.

Aber auch außerhalb dieser beiden Metropolen gibt es in Polen viel zu entdecken. Wenn auch nicht mehr ganz so günstig, aber immer noch billiger als in Deutschland, könnt ihr zum Beispiel an der polnischen Ostsee einen wunderbaren Wellnessurlaub verbringen. Im Sommer lohnt sich die polnische Ostsee auch für einen Strandurlaub mit Kind und Kegel. Im Gegensatz zur deutschen Nord- oder Ostsee könnt ihr hier noch einen richtigen Schnäppchenurlaub verbringen.

  • Günstige Reisezeit für Polen: von Mai bis September

Ihr wollt an die deutsche Ostsee reisen? Wir zeigen euch, welche Ostseeinsel am besten zu euch passt>>

Zum Polen Angebot >>

5. Türkei

In den vergangenen zwei Jahren haben die Preise für einen Urlaub in der Türkei geradezu einen Sinkflug hingelegt. Das ist für die Hoteliers und die Gastronomen im Land nicht besonders schön, für euch aber Grund genug, euch eine Auszeit in dem günstigen Urlaubsland zu sichern. Die beiden Top-Reiseregionen für einen Strandurlaub an wahren Bilderbuchstränden sind die Türkische Riviera und die Türkische Ägäis. Neben den feinen Sandstränden ist auch das glasklare Wasser von besonders guter Qualität und lädt euch zu einem erfrischenden Bad ein.

Bei eurem günstigen Urlaub in der Türkei wird euch garantiert nicht langweilig. Neben den schönen Stränden erwarten euch eine große Zahl an historischen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehören unter anderem die Blaue Moschee in Istanbul, die Ruinenanlage Pergamon, die Altstadt von Antalya, der Göreme Nationalpark oder Kap Anamur.

Besonders beliebt ist die Türkei bei All-Inclusive-Touristen. Viele der Hotels sind auf diese Art des Urlaubs eingestellt und sind für einen All-Inklusive-Urlaub besonders günstig.

  • Günstige Reisezeit für die Türkei: von April bis Oktober

Hier findet ihr die 11 schönsten Sehenswürdigkeiten von Istanbul>>

Zum Türkei Angebot >>

6. Portugal

Portugal mag man nicht unbedingt unter den günstigen Urlaubsländern vermuten. Aber auch hier findet ihr einige günstige Urlaubsorte und könnt für wenig Geld einen Schnäppchenurlaub am Atlantik verbringen. Besonders beliebt ist das Land bei Sufurlaubern. Wer glaubt, für die perfekte Welle bis nach Australien oder die USA reisen zu müssen, der irrt. Besonders die Algarve im Südwesten des Landes ist für ihre vielen Surferstrände berühmt. Hier findet ihr garantiert eure perfekte Welle für wenig Geld. Wichtig ist natürlich wie bei jedem Schnäppchenurlaub: Seid in der Reisezeit flexibel, meidet die großen Ferien und bucht rechtzeitig.

Ein günstiges Urlaubsziel für einen Städteurlaub ist auch die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Verbringt einen unvergesslichen und vor allem preiswerten Urlaub direkt am Meer. Schlendert durch die engen Gassen von Alfama, besucht die Burg von Lissabon und genießt von vielen der öffentlichen und kostenfrei zugänglichen Aussichtspunkten einen grandiosen Ausblick über die Stadt am Tejo.

Eine Alternative zu Lissabon ist die Hafenstadt Porto. Die „kleine Schwester Lissabons“ ist mindestens genauso schön und malerisch wie die Hauptstadt. Vorteil hier: Wenn ihr nicht ganz so weit reisen wollt, erreicht ihr Porto wesentlich schneller als Lissabon.

  • Günstige Reisezeit für Portugal: von April bis Oktober

Zum Portugal Angebot >>

7. Spanien

Das Nachbarland von Portugal Spanien ist wohl das Top-Reiseziel bei den Deutschen und wird es die nächsten Jahre wahrscheinlich auch erst einmal bleiben. Vor allem die Balearen und Kanaren ächzten im Sommer unter der Last der Touristen. Aber auch, wenn Spanien zu den beliebtesten Reisezielen zählt, könnt ihr hier auch immer noch einen preiswerten Urlaub verbringen. Wichtig dazu: vermeidet die Hauptferienzeit und sucht euch Reiseziele abseits der großen Touristenorte. Angenehmer Nebeneffekt dieser Urlaubsplanung: Wenn ihr im Frühling auf Mallorca seid, habt ihr die Insel quasi für euch allein. Auf den kanarischen Inseln findet ihr auch für den Sommerurlaub noch kurzfristige Angebote, die preislich im Rahmen liegen und die Urlaubskasse nicht allzu sehr strapazieren.

Abseits der spanischen Inseln findet ihr natürlich auch auf dem Festland viele günstige Urlaubsorte. Für eine Städtereise legen wir euch Barcelona oder Madrid ans Herz. Mindestens genauso schön ist es aber auch in den etwas kleineren Städten Málaga, Sevilla und Valencia.

  • Günstige Reisezeit für Spanien: von März bis Oktober

Zum Spanien Angebot >>

8. Griechenland

Günstigen Urlaub mit absoluter Sonnengarantie findet ihr in Griechenland. Unter den zahlreichen und vielseitigen Inseln Griechenlands findet ihr garantiert euere Insel. Zwar werdet ihr auf Urlaub auf Santorin verzichten müssen, aber dafür findet ihr günstige Urlaubsangebote auf Kreta, Kos, Rhodos oder Korfu. Und auch abseits dieser bekannten griechischen Inseln lohnt es sich bei der Urlaubsplanung ein Blick auf die weniger bekannten Inseln zu werfen. Hier könnt ihr auch kurzfristig noch das ein oder andere Urlaubsschnäppchen machen. Nachteil bei weniger bekannten Inseln könnte sein, dass sie auch weniger gut zu erreichen sind  und ihr für Anreise zwei Tage einplanen müsst.

Auch auf dem griechischen Festland könnt ihr einen wunderschönen, abwechslungsreichen und vor allem günstigen Urlaub verbringen. Neben der Metropole Athen mit ihren Sehenswürdigkeiten rund um die Akropolis findet ihr vor allem an den Grenzen zu Albanien und Mazedonien wunderschöne Gebirge wie den Olymp oder das Rhodope Gebirge. Ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen ist die Vikos-Schlucht oder die Klöster auf den Meteora-Felsen.

  • Günstige Reisezeit für Griechenland: von April bis Oktober

Ihr wollt noch mehr Griechenland Sehenswürdigkeiten? Wir zeigen euch die Highlights von Hellas>>

Griechenland Angebote >>

9. Bosnien-Herzegowina

Das Nachbarland von Kroatien haben immer noch sehr wenige Menschen auf dem Urlaubsradar. Wenn ihr ursprünglichen Urlaub ohne Massentourismus sucht und ein bisschen abenteuerlustig seid, dann solltet ihr euren nächsten Urlaub unbedingt in Bosnien-Herzegowina verbringen. Wunderschöne Berglandschaften, malerische Städte und mittelalterliche Burgruinen machen das Land zu einem sehenswerten Reiseziel. Und das Beste: Es gehört zu den günstigen Urlaubsländern. Besonders beliebt sind bei Touristen die Hauptstadt Sarajevo, Mostar nahe der kroatischen Grenze und Neum an der Adriaküste. Der Neum-Korridor ist gerade einmal 5 Kilometer breit und trennt das Staatsgebiet von Kroatien in zwei Teile. Nach dem EU-Beitritt von Kroatien wurde die Grenze am Neum-Korridor zur EU-Außengrenze. Um den Straßenverkehr für Kroatien einfacher handhabbar zu machen, soll 2022 eine Brücke fertiggestellt sein, die den Neum-Korridor umgeht.

Nicht entgehen lassen solltet ihr euch die Hauptstadt Sarajevo. Die Stadt ist geprägt durch Einflüsse der Osmanen und Österreich-Ungarns. Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist die Lateinerbrücke. Hier fand das Attentat auf Franz Ferdinand von Österreich statt, welches zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs führte.

Unser Tipp: In Bosnien-Herzegowina solltet ihr niemals die befestigten und ausgeschilderten Wege verlassen. In vielen Landesteilen besteht noch heute Gefahr durch Landminen aus dem Bosnienkrieg zwischen 1992 und 1995.

  • Günstige Reisezeit für Bosnien-Herzegowina: von Mai bis September

Zum Bosnien-Herzegowina Angebot >>

10. Malta

Ein günstiges Urlaubsland im Mittelmeer ist Malta. Vor allem im Frühjahr oder Herbst ist es hier sehr angenehm, die Temparturen sind noch nicht zu heiß und ihr habt die Möglichkeit den schönen Inselstaat zu entdecken. Auf Malta gibt es sehr wenige Sandstrände und die sind häufig sehr gut besucht. Wenn ihr also einen reinen Badeurlaub machen möchtet, seid ihr in Griechenland, Spanien oder Italien besser aufgehoben. Wenn ihr aber an Kultur und Geschichte interessiert seid und verschiedene Sehenswürdigkeiten erkunden wollt, dann seid ihr hier genau richtig.

Wie ein Freiluftmuseum mag euch die Hauptstadt Valletta vorkommen. In der Stadt findet ihr verschiedene Einflüsse von Römern, Griechen, Osmanen und Briten. Bis heute gehört Malta zum Commonwealth of Nations. Besonders in der Hauptsaison von April bis Oktober kommen viele Badegäste nach Malta das neben der Hauptinsel noch aus zwei weiteren Inseln besteht im Rest des Jahres sind es eher die Kultururlauber, die nach Malta reisen. Je nachdem, für welchen Urlaub ihr euch entscheidet, solltet ihr eure Reisezeit davon abhängig machen.

In Valletta gibt es insgesamt 16 staatliche Museen, die ihr entdecken könnt, bedeutend ist unter ihnen vor allem das National Museum of Archaeology. Wer Kirchen liebt, sollte ebenfalls einen Urlaub nach Malat unternehmen. In dem doch recht kleinen Land findet ihr insgesamt 365 Kirchen. Zwei von ihnen besitzen Kuppeln, die zu den größten freitragenden Kuppeln in ganz Europa zählen. 2018 ist Valletta zusammen mit der niederländischen Stadt Leeuwarden Kulturhauptstadt Europas.

  • Günstige Reisezeit für Malta: von März bis Oktober

Auch interessant: Die schönsten Malta Strände

Zum Malta Angebot >>

11. Rumänien

Ein Land voller Naturschätze und einzigartiger Landschaften, das ist Rumänien abseits von Graf Dracula und dem Vampirmythos. Aber nicht nur die Natur hat in dem abwechslungsreichen Land wahre Augenweiden geschaffen, auch die rumänische Kultur und ihre vielen unterschiedlichen Einflüsse zwischen Orient und Okzident machen die Städte und Sehenswürdigkeiten besonders einzigartig. Eine der Hauptattraktionen in Rumänien ist das Schloss Bran in Siebenbürgen. Dieses zählt zu den schönsten Burgen und Schlössern in Europa und diente Bram Stoker als Vorlage für seinen berühmten Roman über den Vampir Graf Dracula. Ob der walachische Fürst, der Stroker als historisches Vorbild für seinen Blutsauger diente, allerdings jemals die Burg betrat, ist ungewiss.

Nicht verpassen solltet ihr bei eurem günstigen Urlaub die rumänische Hauptstadt Bukarest. Sie wird wegen ihrer großen Plätze und Alleen auch als „Paris des Ostens“ bezeichnet. In Bukarest steht außerdem eines der größten Gebäude der Welt: der Parlamentspalast wurde unter der Herrschaft des kommunistischen Diktators Nicolae Ceaușescu erbaut. Zum UNESCO Weltkulturerbe zählen die Moldauklöster in der Bukowina. Typisch für sie sind die farbenfrohen Fresken, die die Gebäude sowohl von Innen als auch von Außen verzieren.

Bereist das Land mit einem Mietwagen und entdeckt auf der Transgarascher Hochstraße oder der Panoramastraße Transalpina die einzigarte Landschaft. Sehenswert ist auch der Naturpark Eisernes Tor an der serbischen Grenze oder die Schlammvulkane bei Berca.

  • Günstige Reisezeit für Rumänien: von Mai bis September

Zum Rumänien Angebot >>

12. Slowenien

Wir bleiben im Osten Europas und präsentieren euch das nächste günstige Urlaubsland für 2018. Slowenien ist für viele wahrscheinlich nur das Land, durch das sie fahren, wenn sie nach Kroatien in den Urlaub wollen. Aber der Staat, der etwa so groß ist wie Rheinland-Pfalz, hat wahrlich mehr zu bieten, als eine Autobahn, die euch Richtung Süden bringt. Obwohl das Land doch recht klein ist, verfügt es über eine große landschaftliche Vielfalt. An der Adriaküste findet ihr feine Sandstrände, weiter ins Landesinnere erwarten euch hügelige Landschaften und die Gipfel der Julischen Alpen.

Besondere Highlights in Slowenien sind die Postojna Grotten, die meistbesuchte Schauhöhle Europas. Mit einer Höhlenbahn geht es in die Innere der Grotten, wo euch eine einzigartige Welt aus Tropfsteinen erwartet. Der höchste Tropfstein ist rund 16 Meter hoch heißt natürlich „Wolkenkratzer“. Ein weiteres Highlight, für das Slowenien weltbekannt ist, ist Lipica, die Heimat der berühmten weißen Pferde. Gegründet wurde das Gestüt bereits 1580 und ist damit eines der ältesten Gestüte weltweit. Früher diente es auch als Zuchtstätte der Habsburgermonarchie. Besonders berühmt sind die Pferde, die schwarz zur Welt kommen und erst im Laufe ihrer ersten zehn Lebensjahre weiß werden, durch ihren Einsatz in der Spanischen Hofreitschule in Wien.

Sehenswert ist natürlich auch die slowenische Hauptstadt Ljubiljana, die dank ihrer wechselvollen Geschichte mit einer abwechslungsreichen Architektur zu beeindrucken weiß. Besonders beliebt ist Slowenien auch bei Badegästen. Eine Vielzahl von Thermalquellen versorgen Slowenien mit heilendem Wasser.

  • Günstige Reisezeit für Slowenien: von April bis September

Zum Slowenien Angebot >>

13. Italien

„Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien“ – diesem berühmt-berüchtigten Fußballerzitat folgend darf auch Italien auf der Liste der günstigen Urlaubsländer nicht fehlen. Italien bietet eine große Bandbreite an touristischen Zielen und einzigartiger Natur. Besonders günstig könnt ihr Städtereisen in Italien verbringen. Vor allen abseits der Saison findet ihr passende Angebote für Rom, Verona, Neapel oder Venedig. Nutzt die Monate Februar, März oder Ende Oktober, bevor der große Run auf die italienischen Metropolen einsetzt, um ein günstiges Urlaubsschnäppchen zu ergattern.

Neben den vielen wunderschönen Städten, die ihr in Italien bereisen könnt, ist das Land perfekt für einen günstigen Strandurlaub. Verbringt zum Beispiel euren Urlaub auf Sizilien, am Gardasee oder an der Amalfiküste. Je nach Urlaubszeit und -ziel könnt ihr dort echte Schnäppchen machen.

  • Günstige Reisezeit für Italien: von März bis Oktober

Ab ans Meer: Die schönsten Strände Italiens zeigen wir euch hier>>

Zum Italien Angebot >>

14. Tschechien

Besonders beliebt ist die tschechische Hauptstadt Prag, denn sie verspricht einen unvergesslichen Städteurlaub zu günstigen Preisen. Die Prager Burg, die Karlsbrücke oder  der Veitsdom im Burgenviertel sind nur einige der wenigen Sehenswürdigkeiten, die Prag so sehenswert machen.

Abseits der Großstadt solltet ihr euch in Tschechien die schönen Städte Brünn und Pilsen nicht entgehen lassen. Beide Städte sind beliebte Reiseziele für Städtereisen und Liebhaber von Kunst und Kultur. In Tschechien könnt ihr aber nicht nur günstigen Städteurlaub verbringen. Auch als Land für Wandertouren eignet sich Tschechien hervorragend. Egal, ob Böhmische Schweiz oder Riesengebirge in Tschechien findet ihr ein großes Netz an Wanderwergen und Routen durch die schönen Naturlandschaften. Ebensogut eignet sich Tschechien auch für einen günstigen Skiurlaub. Wenn ihr nicht immer über die deutschen oder österreichischen Pisten jagen wollt und eine günstige Alternative sucht, empfehlen wir euch das Riesengebirge in der Nähe des höchsten tschechischen Berges, der Schneekoppe.

  • Günstige Reisezeit füt Tschechien: von April bis September

Zum Tschechien Angebot >>

Karte günstige Urlaubsziele


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *