Vollkommen ausgemergelt vom Vitamin D-Mangel im dunklen Winter, kann man sich kaum entscheiden, welches Reiseziel im März es denn sein soll. Man möchte einfach raus. Natürlich hat man nichts dagegen, wenn das favorisierte Urlaubsziel schon im März warm ist.

Heureka!

Südeuropas Metropolen locken zum Städtetrip, selbst in den Niederlanden und Großbritannien ist es schon schön mild. Du willst richtig schwitzen? Dann verraten wir dir auch noch die wärmsten Reiseziele für deinen Strandurlaub im März.

Deine Top-Reiseziele im März

Bahamas: Traumhaftes Karibik-Archipel im Atlantik

Wo gab es doch gleich die schwimmenden Schweine? Im Sommer lautet die Antwort eindeutig Mallorca, im März sind die Bahamas das gesuchte Reiseziel.

Reiseziel Bahamas März

Der Inselstaat mit über 700 kleineren Inseln im Atlantik ist das perfekte Ziel für deinen Urlaub in der Karibik, wenn du nicht nur baden, sondern am liebsten stundenlang im Ozean tauchen möchtest. Im Inselstaat gibt es riesige Korallenriffe.

Warum Urlaub auf den Bahamas im März?

Temperaturen: Luft 23 °C bis 28 °C, Wasser 24 °C, 5 Sonnenstunden

Der Golfstrom erwärmt den Atlantik Bahamas ganzjährig. Badeurlaub ist auf den Bahamas im März also kein Problem. Die Tagestemperaturen in diesem warmen Reiseziel sinken so gut wie nie unter 20 °C. Ein besonders stichhaltiges Argument für einen März-Urlaub auf den Bahamas: Es ist keine Hurrikan-Saison.

Schwimmende Schweine Bahamas

Die besten Aktivitäten für deinen Bahamas Urlaub im März

Nachdem es irgendwann die Runde gemacht hat, dass es schwimmende Schweine auf den Bahamas gibt, wollen sich die meisten Urlauber die besonderen Tiere am Pig Beach nicht entgehen lassen. Dein Urlaub im März auf den Bahamas soll durch das Erlebnis gekrönt werden?

Vom Hafen der Hauptstadt Nassau kannst du ohne Mühe einen Tagesausflug zu Pig Beach unternehmen. Unabhängig davon solltest du unbedingt, und damit meinen wir wirklich unbedingt, tauchen und schnorcheln gehen.

Geheimtipp für das Reiseziel Bahamas

Was bietet sich auf einem idyllischen Archipel mit über 700 Inseln besser an als Inselhopping? Von Insel zu Insel kommst du mit wenig luxuriösen, aber auch recht günstigen Flügen oder Bootstouren. Während Nassau im März voller Touristen ist, kannst du in dem kleinen Ort Hope Town auf Elbow Cay absolute Idylle genießen.

Mexiko: Strandparadies Yucatán und Maya-Ruinen

Fans amerikanischer Teenie- und College-Komödien aufgepasst: Es ist wahr, Spring Break in Cancún ist so heftig, wie es in den Filmen gezeigt wird.

Reiseziel Mexiko März

Ein Urlaub in Mexiko im März hat aber viel mehr zu bieten als durchzechte Partynächte. Entdeckt in der Hochsaison im März in diesem warmen Reiseziel atemberaubende Wasserfälle, spektakuläre Maya-Ruinen und die kulturell aufgeladene Hauptstadt Mexico City.

Warum Urlaub in Mexiko im März?

Temperaturen: Luft 21 °C bis 31 °C, Wasser 24 °C, 9 Sonnenstunden

Badeurlaub im März? Mexiko ist dein Reiseziel für aufregende Kulturtrips und ausufernde Partynächte. Das Wetter in Mexiko ist im März hochsommerlich. Es regnet so gut wie nie und auch die nicht zu unterschätzende Hurrikan-Saison lässt noch lange auf sich warten. Das Wasser ist mit 24 °C warm.

Maya-Ruine Chichen Itza

Die besten Aktivitäten für deinen Mexiko Urlaub im März

Im März ist es warm in Mexiko. Geh doch bitte an einem der goldenen Sandstrände schwimmen. Partyfreunde sind mit dem Reiseziel Cancún gut beraten und können seelig im Karibischen Meer planschen, bevor sie nachts aufdrehen.

Kulturinteressierte machen einen Ausflug zu den Ruinen der Maya-Stadt Chichén Itzá. Besonders sehenswert: Mexiko-Stadt. Die riesige Metropole bietet dir spektakuläre Architektur und eine beachtlich facettenreiche Theaterszene.

Cenote Xkeken

Geheimtipp für das Reiseziel Mexiko

Um die Halbinsel Yucatán zu entdecken, mietest du dir am besten ein Auto in Mexiko. Einen internationalen Führerschein kannst du in Deutschland beantragen.

Fährst du Richtung Westen nach Mérida, besuche die authentische mexikanische Stadt Valladolid und das Naturschauspiel der Cenote Xkeken.

Die mit Süßwasser gefüllte Grotte ist atemberaubend. Oftmals darfst du in den Cenotes sogar schwimmen.

Irland: Städtetrip nach Dublin auf saftiger Insel

Reiseziel Irland März

Saftgrüne Wiesen, schroffe Klippen am Meer und unfassbar gemütlich Pubs: Irland ist dein Reiseziel im März, wenn du nichts gegen feinen Regen und ansteckend schöne Romantik hast.

Möchtest du ungestört in atemberaubender Inselidylle wandern oder doch lieber einen Städtetrip nach Dublin unternehmen? Spätestens zum St. Patrick‘s Day am 17. März zeigt dir die Stadt, wie trinkfest sie ist.

Warum Urlaub in Irland im März?

Temperaturen: Luft 3 °C bis 10 °C, Regentage: 11

Ja, es stimmt, regenfeste Kleidung gehört in deinen Reisekoffer, wenn du deinen Urlaub im März in Irland verbringst. Da das Klima auf der Insel im Atlantik vom Golfstrom beeinflusst wird, ist es trotzdem recht mild im März.

Die besten Aktivitäten für deinen Irland Urlaub im März

Dublin. Punkt. Das könnten wir einfach so stehenlassen und hätten dir trotzdem schon einen großartigen Reisetipp gegeben. Die Heimatstadt vom Guinness Bier und James Joyce an der Irischen See ist verwinkelt, irgendwie wirklich schön anzusehen und hält eine ordentliche Portion historischer Bauten für dich bereit. Zum St. Patrick’s Day am 17. März Platzt die Stadt aber aus allen Nähten.

Geheimtipp für das Reiseziel Irland

Möchtest du im März deinen Urlaub in Europa verbringen und gleichzeitig aktiv sein, brauchst du einfach nur festes Schuhwerk und regendichte Kleidung.

Wanderst du beispielsweise im Norden den Causeway Coast Way entlang, passierst du die Carrick-a-Rede-Hängebrücke und kommst am Dunluce Castle vorbei.

Griechenland: Angenehm warm und ungewohnt ruhig

Deine Frühlingsgefühle werden spätestens nach einem Gläschen griechischen Weins erwachen. Im März ist das Reiseziel Griechenland schon herrlich mediterran erwärmt.

Reiseziel Griechenland März

In der imposanten Hauptstadt Athen kannst du bei warmen 20 °C antike Tempelanlagen entdecken. Paradiesisch und ausgesprochen ruhig geht es auf den zahlreichen griechischen Insel zu.

Warum Urlaub auf Griechenland im März?

Temperaturen: Luft: 8 °C bis 20 °C, 6 Sonnenstunden

Auf dem Festland ist es ein paar Grad wärmer als auf den griechischen Inseln im Mittelmeer. Dein Griechenland Urlaub im März wird aber unabhängig von deinem genauen Reiseziel angenehm und relativ trocken. Es regnet an durchschnittlich 6 Tagen pro Monat.

Die besten Aktivitäten für deinen Griechenland Urlaub im März

Ganz klar: Griechenland im März zu besuchen ist ideal, um sich die nachhaltig beeindruckenden Sehenswürdigkeiten des historisch so bedeutsamen Landes anzugucken. Der Pluspunkt: Bei 20 °C kann man hoch zur Akropolis wandern, ohne allzu sehr zu schwitzen.

Auf den beliebten Inseln Korfu und Kreta ist im März schon das ein oder andere Café geöffnet. Dennoch hast du im Vergleich zum Sommer unfassbar viel Platz, um die beliebten Reiseziele im März ohne Touristenmassen zu erkunden.

Geheimtipp für das Reiseziel Griechenland

Trauminseln wie Santorin sind im Sommer unfassbar überfüllt. Egal ob als Tagesausflug oder für den gehobenen Urlaub in Griechenland: Touristen lieben die schneeweißen Hausfassaden und die Idylle auf der Insel. Im März ist es auf Santorin etwas rauer als beispielsweise auf Kreta.

Viele Geschäfte haben in der Vorsaison geschlossen. Möchtest du im Griechenland Urlaub im März das authentische Griechenland entdecken und dabei noch ordentlich sparen, ist Santorin dein Reiseziel im März.

Ägypten: Badeurlaub für Familien und Taucher

Vergiss nicht deine Sonnenbrille, wenn du deinen Urlaub im März in Ägypten verbringst. Unfassbare 10 Stunden zeigt dir die Sonne über dem nordafrikanischen Land, wie gut sie strahlen kann.

Reiseziel Ägypten März

Ob in der Wüste bei einem Ausflug nach Gizeh oder im beliebten Badeort Hurghada am Roten Meer: Ägypten ist dein warmes Reiseziel im März, das auch für schmalere Geldbeutel Erholung bietet.

Warum Urlaub in Ägypten im März?

Temperaturen (Hurghada): Luft 15 °C bis 26 °C, Wasser 18 °C, 10 Sonnenstunden

Ach wundervoll, tagsüber liegst du unter Palmen und entspannst dich. Die beliebtesten Badeorte befinden sich am Roten Meer. Die Temperaturen klettern schnell über die 25 °C-Marke und fühlen sich schon fast hochsommerlich an. Nur abends solltest du eine Jacke überstreifen, denn dann wird es selbst an den Reisezielen in Ägypten im März frisch.

El-Gouna Ägypten

Die besten Aktivitäten für deinen Ägypten Urlaub im März

Du möchtest die monumentalen Sehenswürdigkeiten von Ägypten kennenlernen und trotzdem keinen Hitzschlag bekommen? Prima. Dann ist der März der beste Reisezeitraum, um Alexandria, Luxor und Kairo zu entdecken.

Möchtest du deinen Badeurlaub in Ägypten verbringen, merke dir die Reiseziele Hurghada und Marsa Alam vor. Sowohl Reisende mit Kindern als auch naturinteressierte Tauchfreunde können an den Stränden mit den Korallenriffen bestens entspannen.

Geheimtipp für das Reiseziel Ägypten

Du bist zwar gern im Trubel von Städten, kannst es aber nicht mit ansehen, wie Touristenorte teilweise zugemüllt werden? El Gouna am Roten Meer ist eine Lagunenstadt, die erst in den letzten Jahrzehnten aufgebaut wurde.

Sie ist ausgesprochen modern, bietet allerlei Freizeitangebote und ist vor allen Dingen auffallend sauber.

Spanien: Aktivurlaub in frühlingshaften Regionen

Viva España! Trällert Ohrwürmer vor euch her, bestellt Carbonara mit Cola oder lasst euch einfach an den noch leeren Stränden der beliebten Balearen treiben.

Reiseziel Spanien März

Was ihr auch macht: Verbringt euren März Urlaub in Spanien, wenn ihr einmal die volle Packung Urlaub mit kurzer Anreisezeit von Deutschland aus erleben wollt.

Warum Urlaub in Spanien im März?

Temperaturen (allgemein): Luft 9 °C bis 21 °C, 5 bis 8 Sonnenstunden

Nicht nur im März ist Spanien eines der beliebtesten Reiseziele in Europa: vielseitig im Süden, angenehm schroff im Norden Richtung Bilbao, ganzjährig warm auf den Kanaren vor der Westküste Afrikas.

Die Blumen auf den Balearen fangen schon langsam an zu blühen. Für den Badeurlaub im März ist Spanien allerdings kein geeignetes Reiseziel.

Die besten Aktivitäten für deinen Spanien Urlaub im März

Für den Aktivurlaub empfehlen wir dir eine Reise nach Andalusien. An der Südküste des spanischen Festlandes wird es im März bis zu 19 °C warm. Perfekt für Fahrradtouren oder einen Städtetrip nach Málaga.

Surfern, Dschungelfans und Wanderern legen wir eine Reise auf die Kanaren ans Herz. Im März gibt es ordentlich Wind und Wellen an den Küsten von Teneriffa und Fuerteventura. Das üppig grüne La Gomera verbreitet Dschungel-Feeling.

Geheimtipp für das Reiseziel Spanien

Mallorca die beliebteste Insel der Balearen und im März gibt es oftmals auch günstige Angebote. Dennoch solltest du auch mal mit der schönen Schwester Menorca liebäugeln.

Die zweitgrößte Baleareninsel bietet dir menschenleere Strände, malerisch mediterrane Städte und, wer hätte es gedacht, eine indigene Palette an Gin. Sieh an, sieh an.

Norwegen: Wasserfälle und Polarlichter

Es gibt Leute, die behaupten, Skandinavien ganzjährig nichts für Frostbeulen ist. Wir denken, dann ist doch alles klar und nichts kann schiefgehen: Im März geht es ab nach Norwegen.

Reiseziel Norwegen März

Skandinavische Gemütlichkeit, Wasserfälle zwischen Fjorden und Wanderwegen sowie die mystische Polarlichter im Norden des Landes. Im März ist Norwegen ein Reiseziel, das voller Vielfalt steckt.

Warum Urlaub in Norwegen im März?

Temperaturen: Luft – 4 °C bis 14 °C, 4 Sonnenstunden

Mit einer warmen Regenjacke und wasserdichten Wanderschuhen brauchst du das Klima in Norwegen keineswegs zu fürchten. Im Nordwesten des Landes sorgt der Golfstrom dafür, dass du schon echte Frühlingsstimmung an den Fjorden aufsaugen kannst. Die Regenintensität lässt im März in Norwegen ebenfalls nach.

Die besten Aktivitäten für deinen Norwegen Urlaub im März

Die norwegische Hauptstadt Oslo verbreitet typisch skandinavischen Charme. Fans von Blockbohlen-Häusern, dezenter Einrichtung und irrwitzig guten Fischgerichten werden begeistert sein.

Auch die Großstadt Bergen im Westen von Norwegen ist eine Reise im März wert. Von hier aus stechen auch die Hurtigruten, die traditionellen Postschiffe in Norwegen, in See.

Geheimtipp für das Reiseziel Norwegen

Je nördlicher du deinen März Urlaub in Norwegen verbringst, desto wahrscheinlicher ist es, dass du sogar im März die spektakulären Nordlichter beobachten kannst, die durch ihr unwirklich schönes Leuchten über unberührter, kalter Natur besonders imposant sind.

Möchtest du im März Polarlichter in Norwegen beobachten, wähle als Ausgangspunkt für deine Reise am besten die Stadt Bodø im Norden des Landes.

Die besten warmen Reiseziele für deinen Badeurlaub im März

Es wäre doch so einfach seinen Winterurlaub zu planen, müsste man sich nicht ständig fragen: Wo ist es im Februar warm? Reiseziele in Europa sind nicht das Gelbe vom Ei, wenn du einfach nur Strandurlaub erleben möchtest.

Dafür ist die Vielfalt der Länder, in denen zu unserer Winterzeit Hochsommer herrscht enorm. Mit dabei: Traum-Reiseziele wie die Karibik, Afrika oder Asien.

Die besten Reiseziele für deinen Strandurlaub:

Mexiko

Urlaubsziel Mexico März

Thailand

Urlaubsziel Thailand März

Ägypten

Urlaubsziel Ägypten März

Bahamas

Urlaubsziel Bahamas März

Mauritius

Urlaubsziel Mauritius März

Oman

Urlaubsziel Oman Strand

Die besten Reiseziele für deinen Aktivurlaub im März

Spätestens wenn sich die ersten Blüten an den Pflanzenstängeln emporstrecken wird es Zeit, ein wenig frische Luft zu schnappen.

Die besten Reiseziele im März führen dich zu Vulkanen, in Nebelwälder oder an nordische Steilküsten. Wenn das mal nicht nach einem großartigen Plan für deinen aktiven Urlaub im März klingt.

Die besten Reiseziele für deinen Frühlingsurlaub:

Irland

Urlaubsziel Irland März

La Gomera

Urlaubsziel La Gomera März

Norwegen

Urlaubsziel Norwegen März

Fuerteventura

Urlaubsziel Fuerteventura März

Indien

Holi Fest Indien März

Sizilien

Urlaubziel Sizilien März

Die besten Reiseziele für deinen Städtetrip im März

Endlich ist die schmuddelige Zeit vorbei. Im März ist die Saison für Städtetrips offiziell eröffnet. In den Niederlanden blühen Blumen, Rom strahlt mit seinen Sehenswürdigkeiten um die Wette und Berlin lockt mit zahlreichen Attraktionen und in Dublin wird gefeiert bis zum Morgen.

Na dann: Was ist dein favorisiertes Reiseziel für deine Städtereise im März?

Die besten Ziele für deine Städtereise:

Dublin

Urlaubsziel Dublin März

Málaga

Urlaubsziel Malaga März

Berlin

Städtetrip Berlin März

Rom

Städtetrip Rom März

London

Städtetrip London März

Amsterdam

Städtetrip Amsterdam März

Die besten Ziele für deinen Erholungsurlaub in Deutschland

Endlich gesünder ernähren, einen Yoga Urlaub im März buchen oder mit dem Laufen anfangen. Was nimmt man sich nicht alles vor, um ausgeglichener entspannter zu sein.

Brauchst du eine sofortige Dosis Erholung, kommst du bei dem Besuch einer der tropischen und außergewöhnlichen Thermen in Deutschland automatisch in Urlaubsstimmung.

Die besten Thermen für deinen Kurzurlaub zwischendurch:

Therme Erding

Therme Erding März

© Therme Erding

Thermen & Badewelt Sinsheim

Thermen Badewelt Sinsheim März© Thermen & Badewelt Sinsheim

Thermen & Badewelt Euskirchen

Thermen Badewelt Euskirchen März© Thermen & Badewelt Euskirchen

Badeparadies Schwarzwald

Badeparadies Schwarzwald März© Badeparadies Schwarzwald

Therme Bad Wörishofen

Therme Bad Wörishofen März© Therme Bad Wörishofen

Sachsen Therme

Sachsen Therme März© Sachsen Therme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *