Mai, Baby. Wir schreien hurra, denn im Mai sind Reiseziele einfach schön. Vielerorts schrammst du noch knallhart an der Hauptsaison vorbei, sodass du oftmals günstige Angebote für deinen Urlaub im Mai finden kannst.

Beispielsweise sind Urlaubsziele auf den griechischen Inseln schön warm und nicht so überfüllt wie im Sommer.  Der gesamte Mittelmeerraum blüht wortwörtlich auf.

Aktivurlauber drehen im Mai so richtig auf, rattern durch Südamerika, kämpfen sich auf Vulkanhügel von Azoren und Kanaren oder radeln sich quer durch Deutschland.

Damit du weißt, wo es im Detail hingehen kann, geben wir dir einen breiten Überblick über Reiseziele in Europa und weltweit. Infos über das Klima und Vorschläge für deine Aktivitäten haben wir auch untergebracht.

Deine Top-Reiseziele im Mai


Balearen: Leere Strände und wohlig warme Temperaturen

Okay, wie man so schön sagt, Butter bei die Fische: Sparfüchse freuen sich darüber, dass man bei einem Mallorca Urlaub im Mai noch haarscharf in die Nebensaison rutscht und von günstigen Preisen profitiert.

Reiseziel Mallorca Mai

Warst du noch nie auf den Balearen, hast du mit dem Mai den besten Zeitraum erwischt, um beliebte Reiseziele wie Mallorca oder Ibiza zu entdecken. Absolut erwähnenswert: Die Städte platzen noch nicht aus allen Nähten.

Warum Urlaub auf den Balearen im Mai?

Temperaturen: Luft 10 °C bis 23 °C, Wasser 17 °C, 10 Sonnenstunden

Die Temperaturen auf den Balearen sind im Mai warm. Ganz einfach. Oftmals brauchst du nur abends ein dünnes Jäckchen, wenn du den Tag draußen auf dem Balkon deiner Unterkunft oder in einer Bar ausklingen lässt.

Die 10 Stunden Sonnenschein pro Tag geben lassen dich in großen Schritten aufs Sommer-Feeling zusteuern. Baden im Mittelmeer? Warum eigentlich nicht. So kalt sind 17 °C nun auch nicht.

Die besten Aktivitäten für deinen Balearen Urlaub im Mai

Leider müssen wir uns kurzfassen, aber wir versuchen es trotzdem. Egal ob per Fahrrad, Mietwagen oder sogar zu Fuß: Wer im Mai nach Mallorca reist, fährt bitte einmal in die Serra da Tramuntana, genießt Serpentinen, Aussicht und den Cúber-Stausee.

Auf der Nachbarinsel Menorca flanierst du durch die mediterranen Gassen der Hauptstadt Mahón und besuchst die Buchten von Cala Mitjana und Cala Mitjenata.

Eine Reise nach Ibiza? Aber hallo. In Ibiza Stadt bestaunst du Luxusyachten und die wuchtigen Kanonen in der historischen Altstadt. Manche vermuten, dass die Felseninsel Es Vedrà Überreste von Atlantis sind. Mystisch, oder?

Ibiza Stadt

Geheimtipp für das Reiseziel Balearen

Möchtest du absolute Abgeschiedenheit erleben, dir die Ruine eines ehemaligen Piratenunterschlupfs ansehen und eine Grotte besichtigen, die nur vom Meer aus erreicht werden kann (Cova Blava), lohnt sich ein Tagesausflug zum Cabrera-Archipel.

Der einzige Nationalpark der Balearen liegt 20 Kilometer vor Mallorca und kann im Rahmen eines begleiteten Tagesausflugs besichtigt werden.

Kroatien: Surfen, wandern und ausspannen an der Adriaküste

Ob als Urlaubsziel zum Wandern im Mai oder als Reiseziel mit dem Wohnmobil: Kroatien ist ein Dauerbrenner unter den warmen Reisezielen in Europa.

Reiseziele Mai Kroatien

Besonders die beliebten Kroatischen Inseln an der Adria haben es Urlaubern angetan. Zerfurchte Steilklippen, idyllische Fischerorte oder ellenlange Strände: In Kroatien findet ihr alles für einen vielseitigen Urlaub im Mai.

Warum Urlaub in Kroatien im Mai?

Temperaturen: Luft 15 °C bis 22 °C, Wasser 19 °C, 9 Sonnenstunden

Pack bitte deine Sonnenbrille ein, wenn du im Mai nach Kroatien verreist. Die Sonne scheint den ganzen Tag. Die Temperaturen sind angenehm warm, aber nicht sonderlich heiß. Baden kann man im Adriatischen Meer bei frischen 19 °C dennoch schon ziemlich gut im Mai.

Wenn du während deines Urlaubs in Kroatien einen der durchschnittlichen sieben Regentage erwischt, kannst du problemlos eine der Sehenswürdigkeiten von Kroatien oder mediterrane Altstädte entdecken.

Die besten Aktivitäten für den Kroatien Urlaub im Mai

Wer noch nie auf den Kroatischen Inseln war, sollte als Reiseziel für den Urlaub im Mai nach Angeboten für die Inseln Brač oder Krk Ausschau halten. Brač wird wegen der Sandstrände oft als Goldenes Horn bezeichnet. Für den Badeurlaub im Mai allen zu empfehlen, die nicht so schnell frieren. Windsurfen kann man trotzdem großartig.

Krk bietet dir neben einer entspannten Anreise von Deutschland aus weniger Kulturstätten, dafür viele kleine mittelalterliche Städte und die imposante Tropfsteinhöhle von Biserujka. In der beliebten Stadt Dubrovnik kann man prunkvollen Barock und wuchtige Gotik bestaunen. In den Gassen der Altstadt finden Nachtschwärmer allerlei Bars und Clubs.

Geheimtipp für das Reiseziel Kroatien

Ja, Kroatien ist prädestiniert für einen Strandurlaub. Aber auch für eine ausgewachsene Backpacking Reise im Mai. Auf deiner Reiseliste sollten ohne Frage die Nationalparks in Kroatien stehen. Im Paklenica Nationalpark kannst du den 1.757 hohen Vaganski Vrh erklimmen.

Im Mai ist es in Kroatien warm genug, um auf einem der Campingplätze zu übernachten. In Sveta Marina gibt es sogar einen mit Infinity Pool. Im Nationalpark auf Krk bestaunst du riesige Wasserfälle.

Peru: Amazonas und Inka-Ruinen in den Anden

Zwischen Inka-Mythologie, Surfparadiesen und Amazonas-Dschungel ist Peru ein unfassbar vielseitiges Reiseziel für deinen Urlaub im Mai.

Reiseziel Peru Mai

Von der Metropole Lima kommst du gut in die Anden oder den Dschungel. Ab da wird es dann auch schon abenteuerlich. Suche ruhig die Hilfe von erfahrenen Guides, um nicht verschütt zu gehen.

Warum Urlaub in Peru im Mai?

Temperaturen: Luft 16 °C bis 23 °C, Wasser 18 °C, 4 bis 8 Sonnenstunden

Die Temperaturen und auch das Klima in Peru variieren im Mai, je nachdem, in welcher Region du dich aufhältst. Generell herrscht im Mai die Trockenzeit, weshalb es nur an durchschnittlich 3 Tagen im Monat regnet.

Während es an der Küste und in den Anden frühlingshaft und angenehm warm ist, drücken die feuchtwarmen Temperaturen um die 30 °C im Amazonas-Gebiet ziemlich. Dennoch, möchtest du das warme Reiseziel Peru im Mai entdecken, hast du den besten Monat erwischt.

Die besten Aktivitäten für den Peru Urlaub im Mai

Ganz klar, Peru ist berühmt für die alte Inka-Stadt Machu Picchu in den Anden. Entlang des sogenannten Inka-Pfads um die Stadt Cusco, finden sich zahlreiche Ausgrabungsstätten, die dich unfassbar schnell in die Mythologie der Inka ziehen werden.

Peru Backpacking

Beginnst du deine Peru Reise in Lima, lohnt es sich, ein paar Tage mehr Zeit einzuplanen, um die Millionenmetropole zu entdecken.

Die Hauptstadt am Pazifik hat ein unfassbar gut erhaltenes Stadtzentrum aus der Kolonialzeit.

Tipp: Laufe die Parallelstraßen der Tourirouten ab. Besonders hip ist übrigens das Stadtviertel Barranco am Meer.

Geheimtipp für das Reiseziel Peru

Ganz klar, für den Backpacking Urlaub im Mai ist Peru mehr als ideal. Bei den schwindelerregenden Touren durch die Anden und einem ungeahnt exotischen Ausflug in den dichten Amazonas solltest du für allen Dingen eine Kleinigkeit im Reisegepäck haben: Spanischkenntnisse.

Klar,  in der Hauptstadt Lima kommst du schon mit Englisch voran, aber um ein authentisches Gefühl zu gewinnen und mit den Einheimischen in Kontakt zu treten, musst du mehr sagen können als gracias. Die Vokabel wirst du trotzdem oft brauchen, da dir die freundlichen Leute oft auf unkonventionelle Weise bei deinem Trip behilflich sein können.

Griechische Inseln: Warme Postkartenidylle mit Flair

Knorriges Gestrüpp, ein paar antike Ruinen, schneeweiße Häuschen und nicht zu vergessen das wunderschöne Mittelmeer. Man möchte sich schon fast die Augen reiben. Muss man aber gar nicht, wenn man im Mai das Reiseziel Griechenland ansteuert.

Reiseziel griechische Inseln Mai

Besonders empfehlenswert ist in dieser Zeit ein Ausflug auf die griechischen Inseln. Dabei locken aber nicht nur die beliebten Inseln Kreta und Korfu.

Warum Urlaub auf den griechischen Inseln im Mai?

Temperaturen (Kreta): Luft 16 °C bis 24 °C, Wasser 19 °C, 10 Sonnenstunden

Pack dein T-Shirt ein. Suchst du für deinen Urlaub im Mai ein warmes Reiseziel in Europa, sind die griechischen Inseln dein Urlaubsziel. Die Temperaturen sind hoch genug, um am Strand von Vai auf Kreta spazieren zu gehen.

Die Regentage halten sich in Grenzen und die Tavernen haben im Mai auch schon geöffnet. Ein Gläschen Wein in einer lauen Sommernacht? Kannst du auf den griechischen Inseln im Mai haben.

Die besten Aktivitäten für deinen Urlaub auf den griechischen Inseln im Mai

Auf Kreta solltest du dir den Strand von Vai nicht entgehen lassen. Der ellenlange Sandstrand ist atemberaubend. Wanderfreunde kämpfen sich durch die 600 Meter hohen Klippen in der Schlucht von Samaria.

Fans des Filmes Mamma Mia können sich auf der Insel Skopelos vergnügen, die Kulissen bewundern und das ein oder andere ABBA-Lied trällern. Die Prachtinsel Santorin ist im Mai gerade noch bezahlbar. In der Hochsaison ist die Postkartenidylle der Insel knackig teuer.

Geheimtipp für das Reiseziel griechische Inseln

Im Mai kannst du allerlei schönen Firlefanz auf den griechischen Inseln anstellen. Beispielsweise Bootstouren unternehmen und mit etwas Glück Delfine entdecken.

Wer es etwas ruhiger mag und trotzdem eine prachtvolle Umgebung entdecken möchte, sollte sich die Insel Folegandros besser ansehen. Sie gilt als vergessene Schwester von Santorin. Die Inselhauptstadt Hora wurde direkt an Steilküsten gebaut.

Deutschland: Sportlich an den Küsten, aufgedreht in der Stadt

Warum muss es denn eine Fernreise für deinen Urlaub im Mai sein? Bevor das gute Wetter in Deutschland ins Sommerloch fällt, dreht der Mai meist richtig auf und beschert uns allen die ersten Hitzewallungen.

Reiseziel Deutschland Mai

Grillerchen im Park und die ersten vor Kälte zusammengekniffenen Augen beim Anbaden im Meer: Ach Mensch, das Reiseziel Deutschland hat im Mai vor allen Dingen aktiven Urlaubern viel zu bieten.

Warum Urlaub in Deutschland im Mai?

Temperaturen: Luft 7 °C bis 17 °C, Wasser 14 °C, 7 Sonnenstunden

Holla die Waldfee. Der Temperatursprung vom April bis zum Mai kommt manchmal so plötzlich und wirkt so extrem, dass vielerorts die ersten kurzen Röcke und Hosen aus dem Kleiderschrank gezogen werden. Dass es abends wirklich frisch und oftmals klamm ist, wird da doch gern ignoriert, oder?

Die besten Aktivitäten für den Deutschland Urlaub im Mai

Führt dich dein Weg ins Flachland in den Norden, ist das die ideale Gelegenheit, um endlich auch mal so eine Fahrradtour zu machen, von denen deine Freunde immer berichten. Die Ostseeradwege direkt an der Küste sind sehr gut ausgebaut und führen dich schnurstracks vorbei an steilen Küsten, zugewachsenen Dünen und wundervollen Seebädern.

Urlaub in Deutschland im Mai

Überhaupt ist dein Fahrrad ein treuer Begleiter, wenn du durch die blühende Lüneburger Heide strackst, die mystischen 40 m hohen Externsteine in NRW erklimmen oder Wasserfälle in Bayern bestaunen möchtest.

Doch auch Städtetrips haben im Wonnemonat Mai Hochsaison. Feiere den Hafengeburtstag in Hamburg und stoße ordentlich an, schiebe dich am 1. Mai durch Kreuzberg oder schippere in Köln über den Rhein.

Wattwandern an der Nordsee 709

Geheimtipp für das Reiseziel Deutschland

Nordsee, Baby. Es muss ja nicht die entlegenste Nordseeinsel oder Kaviar auf Sylt sein, um die Nordsee genießen zu können. Absolutes Highlight: Eine Wattwanderung. Wie bitte? Ja wirklich. Das UNESCO-Weltkulturerbe direkt vor der Haustür solltest du dir nicht entgehen lassen.

Gehe aber nie allein ins Watt, sondern folge den Wattführern. Taucht auf einmal Nebel auf, findest du nie allein zurück zum Festland. Bei Flut wird das lebensgefährlich. Na, klingt jetzt doch schon spannender, oder?

Mauritius: Tropenparadies im Indischen Ozean

„Wo waren Vik und Dominique letztes Jahr im Mai auf Hochzeitsreise? Mauritius, natürlich.“ Solche Gespräche werden jedes Jahr in deutschen Wohnzimmern geführt.

Reiseziel Mauritius Mai

Pack deinen Koffer, denn egal ob mit oder ohne Trauschein, das Tropenparadies wird durch den Ausbau des Fernverkehrs immer erreichbarer. Wir wollen aber auch nicht flunkern, wirklich günstig ist Urlaub auf Mauritius nicht.

Warum Urlaub auf Mauritius im Mai?

Temperaturen: Luft 20 °C bis 28°C, Wasser 27 °C, 8 Sonnenstunden

Man gönnt sich ja sonst nichts. Suchst du nach einem warmen Reiseziel im Mai und scheust Fernreisen nicht, spricht nichts gegen die Insel mit dem tropischen Klima. Es ist ganzjährig warm. Temperaturen von 25 °C bis 30 °C lassen das ganze Jahr über Badeurlaub zu.

Die Wasser im Indischen Ozean? Mindestens 25 °C. Das Beste an der Reisezeit Mai: Zwischen Mai und November herrscht Winterzeit auf der Südhalbkugel der Erde. Vor tropischen Stürmen und Zyklonen bist du im Mai auf Mauritius mehr als sicher.

Die besten Aktivitäten für den Mauritius Urlaub im Mai

Was sollen wir dir schon bei einer unfassbaren Länge von über 150 Kilometern Sandstrand empfehlen? Ab an den Strand, aber bitte nicht deine Sonnencreme vergessen.

Mauritius: Tropenparadies im Indischen Ozean „Wo waren Vik und Dominique letztes Jahr im Mai auf Hochzeitsreise? Mauritius, natürlich.“ Solche Gespräche werden jedes Jahr in deutschen Wohnzimmern geführt. Pack deinen Koffer, denn egal ob mit oder ohne Trauschein, das Tropenparadies wird durch den Ausbau des Fernverkehrs immer erreichbarer. Wir wollen aber auch nicht flunkern, wirklich günstig ist Urlaub auf Mauritius nicht. Warum Urlaub auf Mauritius im Mai? Temperaturen: Luft 20 °C bis 28°C, Wasser 27 °C, 8 Sonnenstunden Man gönnt sich ja sonst nichts. Suchst du nach einem warmen Reiseziel im Mai und scheust Fernreisen nicht, spricht nichts gegen die Insel mit dem tropischen Klima. Es ist ganzjährig warm. Temperaturen von 25 °C bis 30 °C lassen das ganze Jahr über Badeurlaub zu. Die Wasser im Indischen Ozean? Mindestens 25 °C. Das Beste an der Reisezeit Mai: Zwischen Mai und November herrscht Winterzeit auf der Südhalbkugel der Erde. Vor tropischen Stürmen und Zyklonen bist du im Mai auf Mauritius mehr als sicher.

Bist du an der Westküste unterwegs, lohnt sich ein Abstecher in die Hauptstadt Port Louis. Bars, Geschäfte und vor allen Dingen die Marktstände mit ihren exotischen Früchten sind ein echter Hingucker.

Ansonsten? Ab ins Gebirge. Der Ort Chamarel ist für seine bunten Vulkanhügel berühmt. Wer wandern möchte, unternimmt einen Ausflug zum Tamarin Wasserfall.

Geheimtipp für das Reiseziel Mauritius

Ab ins Wasser und nicht nur an den Strand. Du kannst nicht nur prima baden, sondern auch surfen. Keine Sorge, selbst, wenn du noch nie auf dem Brett gestanden hast, kannst du dich auf Mauritius unfassbar sanft an diese Wassersportart herantasten.

Mauritius ist von Riffen umgeben, sodass die Wellen sehr sanft und vor allen Dingen langanhaltend auf die Küsten zusteuern. Angst vor heftigem Ruckeln musst du also nicht haben.

Portugal: Sonnenreichster Ort Europas und Blumeninsel Madeira

Hast du Lust, im Mai an den sonnenreichsten Ort in Europa zu reisen? Dann ab an die portugiesische Algarve. Der Atlantik ist noch recht frisch und verzückt nicht jeden Badefreund auf Anhieb.

Reiseziel Portugal Mai

Die Surfer an den Küsten Portugals stört das unter ihrem Neoprenanzug aber weniger. Citybummler schieben sich bitte durch die wunderschönen Gassen von Lissabon, Aktivurlauber buchen ihren Flug nach Madeira. Und ab.

Warum Urlaub in Portugal im Mai?

Temperaturen: Luft 15 °C bis 20 °C, Wasser 15 °C, 8 Sonnenstunden

Portugal sollte im Mai bei den warmen Reisezielen in Europa ziemlich weit oben auf eurer Reiseliste stehen. Auf dem portugiesischen Festland herrschen warme, fast schon sommerliche Temperaturen und es regnet kaum. Auf der Inselgruppe Madeira vor der Westküste Afrikas ist es aufgrund der Lage wärmer als auf dem Festland.

Die besten Aktivitäten für den Portugal Urlaub im Mai

Die angenehmen Temperaturen im Mai sind hervorragend, um die Großstädte Lissabon und Porto zu entdecken. Wenn ihr mit der historisch anmutenden Straßenbahn durch die engen Gassen von Lissabon rattert, schwitzt ihr wenigstens nicht so und bleibt am Sitz kleben.

An der Algarve kann es auch schon mal ein paar Grad wärmer werden. Der sonnenreichste Ort Europas im Süden von Portugal kann euch zwar keine Sonnenscheingarantie geben, aber immerhin eine ausgesprochen gute Prognose.

Die Insel Madeira vor der Westküste Afrikas ist wie die Kanaren vulkanischen Ursprungs und ganzjährig mild. Im Mai ist Madeira als Reiseziel für einen Badeurlaub geeignet.

Geheimtipp für das Reiseziel Portugal

Du findest das Reiseziel Europa zwar ganz nett, weil du dir keine Gedanken um den Wechselkurs oder deine Krankenversorgung machen musst, sehnst dich aber doch nach einer Fernreise, um mal etwas vollkommen anderes zu sehen?

Vielleicht mal Wale beobachten oder durch eine Tee-Plantage wie in Asien wandern? Trommelwirbel, wir haben den perfekten Kompromiss für dich. Ab zur portugiesischen Inselgruppe der Azoren im Atlantik. Schön weit weg und mit saftig bewachsenen Vulkangipfeln.

Die besten warmen Reiseziele für deinen Badeurlaub im Mai

Hallöchen Mittelstrecke. Im Mai sind die Reiseziele in Süd-Europa so langsam echte Alternativen für Fernreisen. Urlaubsziele im Mittelmeerraum knacken leicht die 20 °C-Marke und auch das Meer ist mit ungefähr 18 °C doch recht badetauglich.

Soll es eine Fernreise für deinen Strandurlaub im Mai sein, werden Reiseziele in Afrika für dich infrage kommen. Inseln wie Mauritius oder Kap Verde sind im Mai besonders lohnenswert. Bei Reisezielen in Asien musst du einen besonderen Blick auf die Regenzeiten werfen.

Die besten warmen Reiseziele für deinen Strandurlaub:

Mauritius

Mauritius Mai

Malaysia

Malaysia Mai

Ägypten

Ägypten Mai

Zypern

Zypern Mai

Lanzarote

Lanzarote Mai

Kapverden

Kapverden Mai

Die besten Reiseziele für deinen Aktivurlaub im Mai

Der Mai ist definitiv die beste Reisezeit für Aktivurlaub. In Deutschland kann man im Mai prima durch das Sauerland wandern oder Radtouren unternehmen. Aber das weißt du wahrscheinlich schon selbst.

Suchst du im Mai nach Reisezielen, an denen du Sightseeing, Action und Strandurlaub kombinieren kannst, empfehlen wir die wärmstens Urlaubsziele in Süd-Europa. Du möchtest Aktivurlaub und eine Fernreise? Dann bitte schnurstracks nach Lateinamerika.

Die besten Reiseziele für deinen Abenteuerurlaub:

Malediven

Malediven Mai

Krk

Krka Wasserfälle

Peru

Machu Picchu Mai

Azoren

Azoren Wale Mai

Ostsee

Ostseeradweg Mai

Kreta

Knossos Kreta Mai

Die besten Reiseziele für deinen Städtetrip im Mai

Perfekt. Im Mai machen Städtereisen wirklich einfach Spaß. Es ist nicht zu warm und nicht zu kalt, man kann abends sogar draußen versacken. Tagsüber sollte man sich aber unbedingt die Sehenswürdigkeiten der europäischen Metropolen angucken.

Warum sollte man als Reiseziel für den Mai ausgerechnet Europa aussuchen? Ganz einfach, weil die Anreise nicht zu lange dauert, man durch günstige Flüge ordentlich Reisekosten spart und, sind wir doch mal ehrlich, Städte wie Barcelona oder London einfach sehenswert sind.

 

Die besten Reiseziele für deine Städtereise:

Barcelona

Mai-Städtetrip-Barcelona

Mailand

Mai-Mailand-Städtetrip

London

Städtetrip Madrid Spanien

München

Mai-München-Städtetrip

Miami

Mai-Miami-Städtetrip

Riga

Mai-Riga-Städtetrip

Martina Fuchs

Neue Eindrücke und spannende Geschichten: In meinen Beiträgen erkunden wir interessante Reiseziele von nah bis fern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *